Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

tomorrow focus geheimtipp 200% angeblich


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 01.12.09 23:43
Eröffnet am: 15.11.09 19:58 von: Glücksspieler Anzahl Beiträge: 26
Neuester Beitrag: 01.12.09 23:43 von: Lalla-KR Leser gesamt: 9.508
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
2


 

488 Postings, 4586 Tage Glücksspielertomorrow focus geheimtipp 200% angeblich

 
  
    #1
2
15.11.09 19:58
der aktionär pusht 200% wenn die tochter verkauft wird. angeblich amerikaner interessiert.  
0 Postings ausgeblendet.

488 Postings, 4586 Tage GlücksspielerhollidayCheck

 
  
    #2
3
15.11.09 20:00
ist die Tochter !!!  

4034 Postings, 4338 Tage FDSAwirklich, ich kann es nicht glauben!

 
  
    #3
15.11.09 20:03

488 Postings, 4586 Tage Glücksspieler330 mio euro

 
  
    #4
15.11.09 20:10
bieten angeblich die amis  

488 Postings, 4586 Tage Glücksspieleres geht los

 
  
    #5
16.11.09 11:07
bis 11.00 uhr schon 1% der aktien gehandelt. riesenblock mit 25.000 aufgesogen.
Es kommen bald nachrichten. Nur 30% streubesitz.  

488 Postings, 4586 Tage Glücksspielerkauft burda die restlichen 30% ?

 
  
    #6
1
16.11.09 13:02
meine behalte ich. wird die perle erst danach verkauft?  

2669 Postings, 4272 Tage msvdDas Orderbuch

 
  
    #7
20.11.09 09:49
sieht auch zu verlockend aus.
Ab 4 € gehts richtig ab.
Bin leider erst heute eingestiegen, obwohl ich den Wert schon seit längerem auf der watchliste habe.
Da lag der Aktionär mit seinem Geheimtipp ja mal richtig.  

488 Postings, 4586 Tage Glücksspielerfreefloat bestimmt unter 30%

 
  
    #8
20.11.09 10:43
heute schon um 10.30 Uhr 1% aller aktien gehandelt. ich glaube burda will alle aktien und verkauft dann erst
hollidayCheck. das wäre doch clever  

2669 Postings, 4272 Tage msvdWird immer besser

 
  
    #9
22.11.09 23:21
200-Prozent-Chance: Massives Kaufsignal
Leon Müller
So etwas gibt es selten. Jahrelang tendierte diese Aktie seitwärts, wie aus heiterem Himmel ist sie nun zum Leben erwacht. Der fünfjährige Abwärtstrend ist geknackt, die Rallye dürfte folgen. Dass dem Internet-Titel ausgerechnet jetzt dieser Ausbruch gelingt, ist aber nur in erster Linie überraschend. DER AKTIONÄR hat bereits frühzeitig auf die enorme Kurschance hingewiesen - und richtig gelegen...
Charts wie diesen findet man normalerweise nur in Büchern. In der Realität sind sie nur selten zu sehen: Da tendiert eine Aktie Jahrelang seitwärts, bleibt immer wieder an den gleichen Marken hängen - ganz gleich ob in der Auf- oder Abwärtsbewegung. Und dann, scheinbar ganz überraschend und plötzlich, durchstößt sie eine dieser Schwellen, fällt entweder wie ein Stein zu Boden oder aber sie schießt wie eine Rakete in den Himmel. Zur Freude der Leser des Spezialreports "Die 200-Prozent-Chance" hat DER AKTIONÄR eine Aktie aus dem Internet- und Mediensektor ausfindig gemacht, die den zweiten Weg gewählt hat und Tag für Tag steigt. Einen Teil ihres Weges auf dem Weg zum 200-Prozent-Kursziel hat sie bereits absolviert, notiert ausgehend vom Empfehlungskurs 39 Prozent im Plus. Doch damit ist das Ende der Aufwärtsbewegung noch nicht erreicht. Im Gegenteil, die Rallye dürfte an Dynamik gewinnen und sich beschleunigen. Wer also noch keine Stücke dieses Internet-Stars hält, sollte nicht mehr lange warten, denn das Kaufsignal, auf das alle gewartet haben, ist jetzt da...

Wechsel auf die linke Spur

Jetzt wechselt das Papier von der mittleren auf die linke Spur und gibt Vollgas. Ein neues 5-Jahres-Hoch ist Ergebnis und Chance zugleich: Schließlich ist mit dem Bruch dieses in der langfristigen Betrachtung äußerst hartnäckigen Widerstands ein massives Kaufsignal entstanden, das Anschlusskäufe in größerem Umfang nach sich ziehen dürfte. Auch werden immer mehr Marktteilnehmer auf den Titel aufmerksam. So berichteten in den zurückliegenden Wochen gleich mehrere Börsendienste über die Unterbewertung des Unternehmens - zu diesem Zeitpunk hatten Leser des Spezialreports "Die 200-Prozent-Chance" allerdings schon ordentlich verdient. Und jetzt dürfte der Gewinn dank des charttechnisch bedingten Kaufsignals nochmals deutlich anwachsen.


Zweiter Schatz soll gehoben werden


Doch die im Rahmen des Spezialreports "Die 200-Prozent-Chance" vorgestellte Aktie weiß nicht nur charttechnisch zu überzeugen, auch operativ steht es zum Besten. So gewährte der Vorstand des Konzerns auf dem Eigenkapitalforum in Frankfurt einige Einblicke in die Zukunftspläne. Unter anderem soll das Geschäft einer weiteren Beteiligung massiv ausgebaut werden. Das Tochterunternehmen könnte so zu einem ähnlich wichtigen Standbein für den Gesamtkonzern werden wie diejenige eCommerce-Tochter, an der Gerüchten zufolge ein US-Unternehmen interessiert sein soll. Hier steht die Summe von 500 Millionen Dollar im Raum.

Quelle
Beitrag aus der Aktionär.

Sobald publik gemacht wird das HolidayCheck verkauft wird,  sehen wir hier Kurse um die 9€.
Mal schauen was wir diese Woche wieder für ein Tempo vorlegen.  

2669 Postings, 4272 Tage msvdDas Orderbuch

 
  
    #10
22.11.09 23:49
sah am Freitag um 9 Uhr zu verlockend aus. Leider gab es einige Gewinnmitnahmen, aber das ist ja auch legitim.
Aber es zeigt wie schnell es hier gehen kann. Zumal der Streubesitz nur 30% beträgt. Wahrscheinlich mitlerweile noch geringer, aber dies ist nur meine Meinung.

http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/TFA.aspx?hour=9


Keine Kauf oder Verkaufsempfehlung.  

49637 Postings, 5352 Tage LibudaDer Aktionär pusht nicht nur hier

 
  
    #11
22.11.09 23:54
sondern auch bei anderen Internetbuden mit engen Märkten.  

49637 Postings, 5352 Tage LibudaGeht einmal in diesen Thread hinein und lest

 
  
    #12
23.11.09 00:03
einige Seiten rückwärt und vorwärts:

http://www.ariva.de/Abacho_MY_Hammer_vor_Explosion_t321065?page=52  

2669 Postings, 4272 Tage msvdDer Aktionär

 
  
    #13
23.11.09 00:04
hat ebenso sehr oft recht behalten. Schau dir den Chart mal an. Ebenso wird die Aktie von anderen empfohlen.
Nochmals mit HollidayCheck haben sie eine Perle, die vielleicht verkauft wird, was mir natürlich am liebsten wäre.

Der Börsendienst - TOMORROW FOCUS kaufen
12:54 18.11.09

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Der Börsendienst" stufen die TOMORROW-FOCUS-Aktie (Profil) mit "kaufen" ein.

In der vergangenen Woche hätten die Experten den Vorstand Stefan Winners ihres Musterdepotwertes TOMORROW FOCUS AG auf dem Eigenkapitalforum in Frankfurt getroffen. Der CEO habe dabei sehr überzeugend sein Unternehmen präsentieren können und sei auf reges Interesse unter den anwesenden Investoren gestoßen.

Winners habe die sehr guten Zahlen des dritten Quartals erläutert und angefügt, dass er mit einem sehr starken Schlussquartal rechne. Gleichzeitig habe er erwähnt, dass er sich noch im laufenden beziehungsweise Anfang kommenden Jahres kleinere Akquisitionen im Bereich Performance Marketing vorstellen könne.

Zur Wachstumsperle Holiday-Check.de habe Winners gemeint, dass er im kommenden Geschäftsjahr mit einem Umsatz im Bereich von 40 Mio. Euro rechne. Gleichzeitig habe er jedoch angeführt, dass sich bei einer erfolgreichen Auslandsexpansion der Umsatz noch deutlich noch oben steigern könnte. Wie die Experten berichtet hätten, gehe man in Börsenkreisen bei HolidayCheck von einer Gewinnmarge von circa 50% aus, wodurch sich für 2010 ein Gewinn von circa 20 Mio. Euro ergeben würde.

Um den wahren Wert der Beteiligung aufzeigen zu können habe man sich zum Vergleich die Bewertung der börsennotierten hotel.de AG angesehen. Hier würden die Analysten von UniCredit Research für das kommende Jahr ein faires KGV von 17 ansetzen. Rechne man dieses nun auf HolidayCheck beim oben geschätzten Ergebnis um so ergebe sich ein Wert von 340 Mio. Euro. Wobei Holiday-Check noch deutlich höhere Margen, ein höheres Wachstum sowie eine größere Vermarktungspower durch den Mutterkonzern habe.

Würde somit TOMORROW FOCUS seine Tochter separat an die Börse bringen, wäre die Tochter fast doppelt so viel Wert wie die Mutter. Man gehe davon aus, dass dieses Missverhältnis in den kommenden Monaten abgebaut werde und bestätige das erste konservative Kursziel von 5,60 Euro, was einer Marktkapitalisierung von rund 300 Millionen Euro entsprechen würde.

Die Experten von "Der Börsendienst" bewerten die TOMORROW-FOCUS-Aktie mit dem Rating "kaufen". (Ausgabe 23 vom 18.11.2009) (18.11.2009/ac/a/nw)  

2669 Postings, 4272 Tage msvdMan sieht schon die 9 €

 
  
    #14
23.11.09 09:59
http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/tfa.aspx  

2669 Postings, 4272 Tage msvdKurs steigt weiter

 
  
    #15
23.11.09 11:10
Bid 3,85
Ask 3,88
Wenn wir die 4 € hinter uns haben gehts erst richtig los.  

2669 Postings, 4272 Tage msvdQuelle zu Posting 9

 
  
    #16
23.11.09 12:05
http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...nal_id_43__dId_11113789_.htm
Auf grüne Wochen.  

2669 Postings, 4272 Tage msvdNews von heute mittag

 
  
    #17
24.11.09 18:53
http://www.wuv.de/nachrichten/digital/...ich_in_zweiter_instanz_durch  

2669 Postings, 4272 Tage msvdEin wenig Geduld muss man schon haben

 
  
    #18
25.11.09 16:29
http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...lye_id_43__dId_11127299_.htm  

2669 Postings, 4272 Tage msvdBesonders das ist interessant

 
  
    #19
25.11.09 17:45
Für Privatanleger stehen also sämtliche Ampeln auf grün. Aber auch Großinvestoren wird diese Schieflage nicht lange verborgen bleiben. Kein Wunder, dass Internet-Spezialist Müller bei diesem Unternehmen fest mit einer Übernahme rechnet.

Quelle: Der Aktionär  

2669 Postings, 4272 Tage msvdNews

 
  
    #20
26.11.09 15:23
http://www.wuv.de/nachrichten/digital/..._focus_sales_gewinnt_pointoo  

2669 Postings, 4272 Tage msvdNews

 
  
    #21
26.11.09 17:38
http://adzine.de/de/site/...s-als-Kunden-/21664/page/news/details.xml  

2669 Postings, 4272 Tage msvdErgänzung

 
  
    #22
27.11.09 14:51

http://www.internetworld.de/Nachrichten/Werbung/...w-Focus-23237.html

 

17 Postings, 3952 Tage Lalla-KRBleibe zwar investiert...

 
  
    #23
27.11.09 22:48
... siehe aber u. a.:

http://www.ariva.de/news/Directors-Dealings-TOMORROW-FOCUS-AG-3141052

Zum Jahresende 4,30 Euro...

Kein Tipp, nur meine private Meinung!  

17 Postings, 3952 Tage Lalla-KRMan muss gute Nerven haben...

 
  
    #24
1
27.11.09 23:13
... denn:

http://www.wuv.de/nachrichten/digital/...cus_vorstand_loest_kredit_ab  

2669 Postings, 4272 Tage msvdGefällt mir gar nicht

 
  
    #25
1
28.11.09 11:47
warum verkaufen die Ihre Aktien wenn doch weit höhere Kurse anstehen. Hat der Aktionär doch nur gepuscht?Ist mir zu unsicher, hab die Reissleine gezogen u zu ADVA gewechselt.
Viel Glück den investierten.  

17 Postings, 3952 Tage Lalla-KRKredit abgelöst...?!?

 
  
    #26
01.12.09 23:43
Da es sich bei mir um keine Riesensumme handelt, bleibe ich investiert, denn die Töchter sind schon interessant, oder...?  

   Antwort einfügen - nach oben