Porsche Forum


Seite 24 von 31
Neuester Beitrag: 12.04.24 10:22
Eröffnet am:21.09.22 13:45von: DAS BAnzahl Beiträge:758
Neuester Beitrag:12.04.24 10:22von: Highländer49Leser gesamt:208.166
Forum:Börse Leser heute:63
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... 31  >  

15 Postings, 2265 Tage Zinarhmm

 
  
    #576
21.02.24 12:34
wenn wir nachhaltig mal die 83.50€ abschließen...das wäre was  

45 Postings, 62 Tage ScoubieWunder gibt es immer wieder?

 
  
    #577
21.02.24 13:04

@Crv info: Mit der Range bist du optimistisch... sehe eher 78,7 bis 81 € in den letzten 3 Wochen. Die 82,5 € waren ein Ausrutscher bis jetzt.


Heute haben sich auch mal wieder die Analysten von Bernstein Reseach geäußert. Die halten Mercedes für Outperfom und Porsche für Marketperform. Da kannst du nur wieder mit dem Kopf schütteln... wer soll die noch ernst nehmen? Mercedes Outperform nachdem der Rückruf gestern dargelegt, wie Mercedes Qualität versteht? Das einzige wo ich mit Bernstein übereinstimme wäre ein Aktienrückauf bei Porsche. Damit das Gefühl des gemolken worden sein entkräftet wird.

Wenn Porsche schon nichts für die Aktienpflege tut, der gute Doug DeMuro hilft uns dann ein bissen aus. Er gerade ein Video zum
2024er Porsche 911 S/T rausgebracht. Schon nett der Wagen und Doug findet den Preis angemessen, Value hat er mit 6 / 10 angegeben... für ein Wagen dieser Kategorie ist das gut.

@Zinar: Stimme zu, über die 83,5 € das wäre ein Träumchen :)

 

15 Postings, 2265 Tage Zinarhmm

 
  
    #578
21.02.24 13:20
vll ist gemolken das falsche wording dafür....es wird einfach kaum etwas für shareholder getan- wenn Tesla die Absätze hätte also Jan 23 vs Jan 24...bei dem Plus hätte Musk ein Event gemacht.

und statt Dividende wäre ein Aktienrückkauf auch möglich wobei VW und SE hätten was dagegen hehe

wünsche mir von PAG einfach mehr Shareholder Management vll muss es noch gelernt werden.  

1613 Postings, 5473 Tage Stuttgart_0711es fängt wieder an

 
  
    #579
21.02.24 14:04
der berühmte seitliche Ripp off bis hin zum Startkurs setzt wieder ein. Man muss lernen hier plausibel auszusteigen weil sich die Dreckspatzen Schlomo und Co. bei Goldmann einen Spaß daraus machen uns hier täglich nach Belieben abzuzocken.  

6172 Postings, 2315 Tage Commander1@Stuttgart 0711

 
  
    #580
21.02.24 14:16
Und da ich mir das nicht wieder antun will, bin ich draußen...  

899 Postings, 227 Tage cvr info@ #577: da waren noch mehr "Ausrutscher"

 
  
    #581
21.02.24 14:27
vom 2. bis 8. Februar waren wir ständig ÜBER 81 Euro ;-)

Aber es stimmt schon: bis zur HV vergehen noch mehr als 4 Monate, da könnte sich Porsche schon mal zwischendrin (positiv) äußern. Vielleicht ja bei den Q4-Zahlen in 3 Wochen oder den Q1/24-Zahlen Ende April.

Bis zur HV bleibe ich dabei, dann habe ich einen Grund mal wieder mit der S-Bahn in die alte Heimat zu fahren.

 

899 Postings, 227 Tage cvr infotäglich rein und raus

 
  
    #582
21.02.24 14:29
wäre mir ehrlich gesagt zu hektisch. In der Ruhe liegt die Kraft ;-)
 

6172 Postings, 2315 Tage Commander1@cvr info

 
  
    #583
21.02.24 14:54
Na ja, aber was willst machen, wenn's heißt:..."Porsche hat's gegeben  -  Porsche hat's genommen..."!  

6172 Postings, 2315 Tage Commander1Ich seh's kommen...

 
  
    #584
21.02.24 14:58
wir landen heute wieder
am Ausgangspunkt...  

3993 Postings, 3853 Tage BilderbergIch halte dagegen

 
  
    #585
21.02.24 16:01
gerade weil viele genau das erwarten macht der Kurs was anderes.
Ich sehe ihn bei 81,20€ zum Tagesschluss.
Denn er macht was er will und nicht das was von ihm erwartet wird.
Meine Meinung.  

45 Postings, 62 Tage ScoubieIch sehe auch pedal to the metal

 
  
    #586
21.02.24 16:10

Ich schließe mich Bilderberg für heute an... bis jetzt keine nennenswerten Verkäufe bis auf eine einzelne größere Position heute Vormittag.


Außerdem ist Mercedes auch 2,5 % im Plus. Gib Gas Porsche, sonst überholt Mercedes dich noch...


An der US Börse werden gerade die IT Sicherheitstitel massakriert... Palo Alto hat gestern seinen Ausblick gesenkt... der Titel ist aktuell minus 25% am Nasdaq... das habe ich selbst bei Tesla noch nicht erlebt. Zscaler und Crowdstrike leiden mit , Crowdstrike mit minus 11% und Zscaler mit minus 16% ... Crowdstrike Earnings sind am 5. März, die von Zscaler am 29. Februar... könnte sich lohnen da ein Auge drauf zu haben, den die Firmen habe gute Produkte. Das ist keine Investmentberatung, sondern meine persönliche Meinung.

 

3993 Postings, 3853 Tage Bilderberghat gestern fast geklappt mit den 81,20€

 
  
    #587
22.02.24 11:35
bin mir sehr sicher heute schaffen wir die 82,60€.
Gerade steigen allgemein die Kurse.
Da sollte Porsche nicht aus der Reihe tanzen, meine Meinung.  

838 Postings, 6596 Tage larsuweDie nächsten Wiederstandslinie liegt bei 83,-€

 
  
    #588
22.02.24 12:07
Sollte auch die Marke von 85,-€ in den nächsten Tagen geknackt werden.Wäre der Weg in Richtung 90,-€ in den nächsten Tagen  Wochen möglich?.Wenn der Gesamtmarkt mitspielt!.Gruß lars  

6172 Postings, 2315 Tage Commander1Wie???

 
  
    #589
1
22.02.24 13:09
Porsche geht ab und ich bin nicht dabei?!?!?!
"Shit Shit Shit  :-)"  

6172 Postings, 2315 Tage Commander1"WTF..."

 
  
    #590
22.02.24 14:38
Will sie mich jetzt ködern? "Komm' komm", sagte die Spinne zur Fliege, ich will doch nur spielen...!"  

3993 Postings, 3853 Tage Bilderbergso, Ziel für heute erreicht

 
  
    #591
22.02.24 14:55
nun geht's wieder in den Rückwärtsgang bis ca. 78,50€ meine Meinung.
Da könnte man aufstocken von dem Geld was heute erlöst werden konnte.  

6172 Postings, 2315 Tage Commander1Genau mein Plan, @Bilderberg

 
  
    #592
22.02.24 14:58

1613 Postings, 5473 Tage Stuttgart_0711Krass....kompletter Tagesgewinn

 
  
    #593
22.02.24 15:28
binnen 30 Minuten abgerippt, das alte Muster.

Irgendwann hat keiner mehr Bock das alles wieder hochzukaufen. Jetzt lass mal eine Korrektur einsetzen um 200 - 300 Punkte  

45 Postings, 62 Tage ScoubieIch bin für heute auch nicht optimisch

 
  
    #594
22.02.24 15:30

Wir haben trotzt 2 starken Käufe heute morgen die den Kurs auf 82,6 € gehoben haben ein Überhang an Verkäufen über die Zeit, was den Kurs drückt.


@Bilderberg: Kaufst und verkaufst du ständig? Wenn alle das so machen ,dann ist das auch kein Wunder, dass die Aktie nicht nachhaltig steigen kann ;)


Interessant waren ja die Zahlen von Mercedes heute... die wissen wie Kurspflege geht... trotz nicht erreichter Ziele werden Aktienrückkäufe verstärkt und es wird eine saftige Dividende von über 5 € ausgeschüttet... Porsche plant ja nicht mal die Hälfte dieser Summe als Dividende für 2024... es ist dann auch kein Wunder, dass die Aktionäre lieber Mercedes Aktien kaufen.

Langsam frage ich mich ob Porsche nicht eine Fehlinvestion ist vor dem Hintergrund, dass der Aktionär gegenüber anderen Autoherstellern hier klar benachteiligt wird... das macht es schwer den aktuellen KGV zu rechtfertigen wenn ich es objektiv betrachte.

 

6172 Postings, 2315 Tage Commander1@Scoubie

 
  
    #595
22.02.24 15:33
Da kann ich Dir in jedem Punkt zustimmen!

Die Aktie ist eigentlich was für Masochisten.  

45 Postings, 62 Tage Scoubie@Commander1

 
  
    #596
22.02.24 15:42

Ja, das ist wohl was dran... wäre ich nicht tiefer eingestiegen hätte ich mich vielleicht auch schon verabschiedet.


Die Porsche Leute haben glaube ich nicht verstanden welche Aufgabe mit der Ausgabe von Aktien zu der damaligen Bewertung einhergeht. Der KGV ist gemessen an Mercedes beispielsweise horrend... Porsche will sich mit Ferrari vergleichen lassen, aber deren Return stimmt da nicht ansatzweise gegenüber Ferrari.


Die Frage ist ja was Porsche machen wird mit der Dividende und co... wenn die es so belassen wie bis jetzt, dann wird es schwierig mit der Aktie denke ich. Ob ich aber die Geduld habe bis zur Aktionärsversammlung zu warten weiß ich gerade auch nicht.

 

3993 Postings, 3853 Tage Bilderberg#594 inzwischen ist es schwierig

 
  
    #597
22.02.24 15:48
langfristig zu investieren.
Ich bin langfristig organisiert.
Stelle aber bei etlichen Aktien fest, da wird der Kurs durch große Player nach Belieben festgestellt.
Hat meiner Meinung nach auch damit zu tun, dass Emittenten diverse ko. scheine wertlos ausbuchen wollen.
Grundsätzlich hat der LV seine Berechtigung um den Markt liquide zu halten.
Aber auch hier hat er sich inzwischen verselbständigt. Meine Meinung.
Wenn ich voller Wehmut an 2007/2008 zurück denke, da konnte man solide Aktien wie Starbucks günstig kaufen und bis heute halten.
Mit der Rendite kommt kaum ein OS mit.
So nun zu Porsche.
Der Kurs ist ja inzwischen weit unter Ausgabekurs gefallen ohne irgendwelche entsprechenden News.
So habe ich hier beschlossen von den Wellen des Kurses zu profitieren.
Ist ja relativ easy je einen Kaufauftrag und einen Verkauf Auftrag mit maximaler Laufzeit reinstellen und gut ist.
Hatte ich mir anders vorgestellt, so bis Ostern warten und bei 110€ verkaufen.  

1613 Postings, 5473 Tage Stuttgart_0711Die Kursentwicklung

 
  
    #598
1
22.02.24 16:38
ist eigentlich nur unter einem Aspekt zu verstehen und das ist die Schwerlastigkeit auf die Elektro Mobilität.

Die 911 Baureihe inkl. Derivaten laufen alle von alleine und bringen einen enormen Deckungsbeitrag. Ein GT3 für 220.000 der in der Produktion kaum 40.000 kostet und die ganzen andern Verbrenner sind Cash Cows.

Aber alles was eine Batterie hat ist ein Albtraum für das Unternehmen derzeit. Die 10 Jahres Garantien auf die Batterien und die Reklamationen machen alles zunichte. Teilweise müssen nach 18 Monaten komplette Batterien getauscht werden, Stückpreise werden gar nicht genannt aber es sind unfassbare Summen. Der Wertverlust liegt auf dem Niveau einer S Klassen oder 7er BMW, 30 % am Tag der Zulassung. Passt überhaupt nicht zu den Leasing Restwerten nach Tabelle und die Absatzmittler haben Horrorabschreibungen wenn die Eimer zurückkommen. Vorne muss das Werk sponsorn und hinten stimmen dann die Rückkaufwerte nicht mehr, 15.000 Restwertunterdeckung ist hier völlig normal. Ein Taycan Turbo S kostet mit bissl was drin 230 - 240. Mit 40.000 Kilometern ist das Auto nach 2 Jahren nicht mal mehr 100.000 wert, wenn überhaupt und die Vermarktung ist ein Riesen Akt, keiner will die im 2ten Leben, das ist kein Tesla Model Y für Nerds.

Der Zielmarkt USA ist kein einfaches Pflaster und selbst Biden will die Mittel für den Ausbau der E Mobilität strecken. Gestern kamen die Zahlen von Rivian und die bauen immerhin richtige Pick Ups. Der Kurs ist kollabiert und die Aktie halbiert sich gerade. Gerade mal 57.000 Stück will man verkaufen und das inkl. der Amazon KEP Shuttles. Lucid ist keine 3 Dollar mehr wert und Fisker oder Polestar wirds auch bald nicht mehr geben.

All diese Probleme hat Daimler und BMW in diesem Umfang nicht, denn von den 2,5 Million Stück bei Daimler sind halt 95 % Verbrenner

 

6172 Postings, 2315 Tage Commander1An so einem Tag

 
  
    #599
22.02.24 16:48

6172 Postings, 2315 Tage Commander12 % vom Topp

 
  
    #600
22.02.24 16:51
gerechnet, wieder abzugeben, ist schon mehr als dämlich! Ehrlich...  

Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... 31  >  
   Antwort einfügen - nach oben