Duschen


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 06.06.23 13:32
Eröffnet am:28.06.22 22:36von: ReeccoAnzahl Beiträge:67
Neuester Beitrag:06.06.23 13:32von: Philipp Robe.Leser gesamt:9.119
Forum:Talk Leser heute:5
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

10208 Postings, 2557 Tage ReeccoDuschen

 
  
    #1
4
28.06.22 22:36
oder Badewanne?

Bei mir Duschen und das kurz  kalt/warm.

Warm nass machen- ausmachen- einseifen- kalt abwaschen. Fertig.

 
41 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

36026 Postings, 6573 Tage Jutonoki

 
  
    #43
1
02.07.22 21:38
ich bin für eine politik der mitte, mit einem hang nach links.
dazu gehört eben nicht grün, den wer grün wählt, ist pseudolinks.
ausserdem stehen die grünen momentan für krieg und gegen klima, auch nicht so toll.
mir scheint, als hätten die grünen keine erfahrung für politische ämter.
jetzt müssen sie ihr gesicht wahren.
und machen mit ihren fehlern einfach weiter.

36744 Postings, 4606 Tage NokturnalIch bin erstaunt mein Lieber Juto

 
  
    #44
1
02.07.22 21:42
Das es selbst in deinen Spähren…und das soll nicht abwerten sein…irgendwann mal der Verstand einsetzt.
Bin gespannt wie es mit dir weiter geht….ich werde es beobachten…..
Hochachtungsvoll…dein Nok !  

36026 Postings, 6573 Tage Jutoviele grüsse zurück!

 
  
    #45
1
02.07.22 21:44

27231 Postings, 5874 Tage zockerlillyNok, das finde ich aber recht unverschämt!

 
  
    #46
1
02.07.22 21:46
Sowas geht gar nicht gegenüber Juto!

36744 Postings, 4606 Tage NokturnalWas mich noch interessiert

 
  
    #47
02.07.22 21:48
Was bringt dich momentan so in Rage….  

36744 Postings, 4606 Tage NokturnalProvokation ist alles Lilly

 
  
    #48
1
02.07.22 21:49
Aber nein…ich rechnen das Juto wirklich hoch an….das meine ich wirklich ehrlich.  

27231 Postings, 5874 Tage zockerlillyWas mich in Rage bringt, ist Unfähigkeit-

 
  
    #49
3
02.07.22 21:51
Hoch bezahlt!  

10208 Postings, 2557 Tage Reeccolilly

 
  
    #50
03.07.22 00:04
Das kannst du qualifiziert-Unter bezahlt besser.  

Clubmitglied, 49294 Postings, 8304 Tage vega2000Duschen & die Grünen

 
  
    #51
2
03.07.22 11:59

Der lange Text ist von mir, -zwei kurze **Textausschnitte (wie von Ariva vorgegeben) sind weiter unten mit Quellenangabe.

Mal abgesehen davon, dass ich sowieso nur kalt dusche, finde ich den eingeschlagenen Weg der aktuell Verantwortlichen in Berlin richtig (wenn hier wer einen besseren weiß, her damit).

Die Energieversorgung in Deutschland war bis in die 80er Jahre unter staatlicher Obhut, -das hat sich ab der Kohl-Regierung Schrittweise geändert ( u.a. wurde das Monopol der Ruhrgas AG aufgebrochen, die waren viel zu teuer!).

Die nachfolgenden Regierungen sind dazu übergangen, den Markt weiter zu öffnen/zu privatisieren & alle haben davon profitiert, weil gerade im Bereich Gas die Preise günstig & die Versorgung sehr gut war (Stromnetze wurden ebenfalls den Privaten überlassen).

Da sich Russland nach dem Zusammenbruch der UdSSR als verlässlicher Partner (Wandel durch Handel) zeigte, war das Vertrauen über eine stabile Energieversorgung sehr hoch, -das Gesetz, dass kein Land mehr als 30% der Energieversorgung liefern darf, wurde umgangen (wird schon gut gehen, -weil der Russe (am Ende 55% Anteil an der Gasversorgung) bei der Gaslieferung so günstige Preise bot, wovon besonders Großunternehmen profitierten (wer will schon Arbeitsplätze riskieren dagegen zu argumentieren).

Sämtliche Regierungen der vergangenen Jahrzehnte haben die Augen vor der Gefahr zugemacht: "Der Russe würde die Gas/Energieversorgung niemals als politisches Druckmittel nutzen" so der Tenor, dabei hätten bereits unter Gorbatschow die Alarmglocken schrillen müssen, als der der Ukraine mitten im Winter den Gashahn zudrehte wegen "politischer Verfehlungen".

Inzwischen gibt es immer mehr Politiker (u.a. Peter Altmaier), die die gemachten Fehler der Vergangenheit eingestehen.

Nun zu den Grünen:
Die sind Teil einer gewählten Regierung & müssen im Sauseschritt mit ihren Koalitionspartnern sicherstellen, dass nicht alles durch den Ernergiemangel zusammenbricht, -dass dabei mit "Bauchschmerzen" (Habeck) u.a. Kohlekraftwerke wieder hochgefahren werden ist eine vorausschauende Notlösung wenn Nordstream 1 ausfällt, -die 3 noch am Netz befindlichen Atomkraftwerke können mindestens bis durch den nächsten Winter gefahren werden (der TÜV hat bereits Zustimmung signalisiert), liefern aber nur 6% der Energieversorgung.
Hinzu könnten 3 weitere Kraftwerke kurzfristig in Betrieb gehen & die Stromerzeug übernehmen, was die Herstellung von Strom durch Gas weiter reduziert, -das wird Robert bald wissen.

Übrigens:
Der Übeltäter sitzt in Moskau & das wird bei der Diskussion hier zu wenig herausgestellt.

Wer mehr zu *Atomkraftwerken & der deren möglicher Laufzeitverlängerungen wissen möchte:
https://www.tech-for-future.de/gas-kernkraft/

*Betreff: Risiko von Atomkraftwerken:
In Frankreich wurden mehr als die Hälfte der Atomkraftwerke wegen Korrosion abgeschaltet, -wie es um die Sicherheit der deutschen Kraftwerke steht ist mir nicht bekannt (sichere Technik heißt nicht das der Mensch als Fehlerquelle ausfällt, -siehe Tschernobyl).
*Frankreich ist weniger vom russischem Gas abhängig als Deutschland - dank der 56 Atomreaktoren. Weil aber mehr als die Hälfte davon still steht und Russland als Kunde wegbricht, steht Frankreichs Atomindustrie unter Druck.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/...kreich-atomindustrie-101.html

Ich bin mir aber sicher, dass im Winter niemand frieren muss (der **Gasverbrauch ist 2022 um 14,3% gesunken) es tut sich was.

**(...)Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland haben in den ersten fünf Monaten dieses Jahres deutlich weniger Gas verbraucht als noch im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Bundesweit lag der Verbrauch zwischen Januar und Mai bei rund 460 Milliarden Kilowattstunden (kWh) Gas, wie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) am Donnerstag mitteilte. Das waren demnach 14,3 Prozent weniger als in den ersten fünf Monaten des Vorjahres.(...)
https://www.manager-magazin.de/politik/...2ed6-4759-b613-335b37122abd

Meiner Meinung nach gehört die Grundversorgung (Wasser, Energie, Gesundheit etc.) in staatliche Hände, & sollte zurückgeführt werden (wenn das überhaupt möglich ist), damit wir in Zukunft nicht ein weiteres Mal Gefahr laufen erpressbar zu sein (Katar traue ich nicht über den Weg).


 

866 Postings, 4536 Tage Teddy-KGBMeine Dusche steht in der Muckibude,

 
  
    #52
05.07.22 13:05

bin fast jeden Tag dort.  

36744 Postings, 4606 Tage NokturnalDer Übeltäter sitzt in Berlin

 
  
    #53
2
05.07.22 13:12
Und nennt sich Robääärt…..alles andere ist Kokolores.
Die Grünen wird man hoffentlich noch im Herbst-WInter zur Verantwortung ziehen…..und das bitte mit absoluter Konsequenz.  

58116 Postings, 4597 Tage boersalinoAber wir dürfen doch den Whirlpool nutzen

 
  
    #54
2
05.07.22 13:16
Neben bekannten schmutzigen Praktiken kann man/frauen da auch sauber werden.

Was sagt Robert?  

36744 Postings, 4606 Tage Nokturnal#54 ich sage ja

 
  
    #55
2
05.07.22 13:22
die Herrin wird es genießen....."Boy bringe er den Champanger!"  

58116 Postings, 4597 Tage boersalinoDu bist kein Weibchen - kusch

 
  
    #56
05.07.22 13:23

132703 Postings, 8625 Tage seltsamwahrlich, ich sage Euch:

 
  
    #57
2
05.07.22 13:48
Seit meiner KIndheit, und diese ist schon eine Weile her, habe ich nie kalt duschen MÜSSEN. Wenn, dann wollte ich es. Wer mir jetzt erzählt, daß es einen "Sinn" ergäbe, auf eine warme Dusche zu verzichten, dem hat man ins Hirn ges.chissen. Sollte es soweit kommen, daß ich mir eine warme Dusche nicht mehr leisten kann, dann kann man darauf zählen, daß mein solidarischer Eifer, diese Warmduscher, auch mit Gewalt vom Brausekopf zu entfernen.  

58116 Postings, 4597 Tage boersalinoHerr, gib Hirn (den Politikern)

 
  
    #58
05.07.22 14:03
- oder uns das reichlich vorhandene Gas. Gern auch beides. Gas ist aber vorrangig - und ich will nicht gierig erscheinen!  

36744 Postings, 4606 Tage NokturnalWenn ich mit in den Pool darf

 
  
    #59
3
05.07.22 14:09
mach ich dir Gas...und reichlich bubbels.  

58116 Postings, 4597 Tage boersalinoGibt es schon Gebote für Selenskis T-Sirt

 
  
    #60
2
05.07.22 14:10
Ungewaschen:

Getragen & gewaschen:

1 von 1.000 im Bunker:

Fake:  

58116 Postings, 4597 Tage boersalinoWenn du blubberst

 
  
    #61
4
05.07.22 14:12
- können wir Strom sparen.

Ich denke, das wird ein Deal!  

10668 Postings, 3373 Tage Berliner_wie so duschen?

 
  
    #62
6
26.08.22 13:24
Der Winfried Kretschmann hat doch eine bessere Lösung *lach*

"Außerdem könne man beim Duschen sparen.  „Auch der Waschlappen ist eine brauchbare Erfindung“

Hoffentlich verschwindet der auch bei den nächsten Wahlen, zusammen mit Habeck und Annalena ...
Es ist eine Schande und einfach nur noch peinlich, was diese Partei macht!

https://www.merkur.de/politik/...ied-kretschmann-gruene-91736084.html  

5883 Postings, 4852 Tage noenoughhab bei mir den Gashahn abgedreht

 
  
    #63
1
02.09.22 10:13
und Strom abgeschaltet.

..................duschen tue ich nur noch lauwarm im Geschäft (hab da ne Sporthalle)!

und jetzt, dreh ich denen den Saft ab!!


isch doch richtig oder!?  

4629 Postings, 1484 Tage Philipp Robert#28 u.a. Na, wer sagt´s denn ...

 
  
    #64
1
29.05.23 12:43
Ein Wirtschaftsminister mit dem richtigen Riecher ?
Wenn Ihre Antwort auf die Frage Wie oft sollte man duschen? ganz klar jeden Tag lautet, dann sollten Sie diesen Artikel bitte unbedingt sofort lesen.
 

58116 Postings, 4597 Tage boersalinoAllein duschen ist asozial

 
  
    #65
2
29.05.23 18:35
- Wer Nachbarinnen einlädt, handelt sozial, umwelt- & hautverträglich. Das sollte auch mehrfach täglich anberaumt werden.  

58116 Postings, 4597 Tage boersalinoDafür spart der Kunde zukünftig viel Energie

 
  
    #66
1
03.06.23 15:14
In welchem Kostenumfang bewegt sich dieser Fall
Experte beklagt Bürokratie Wenn man in GEG schaut, "muss man abgeschreckt sein"

Die Dämmung wird der Kunde teilweise selber machen, die Fenster liegen bei 2.500 Euro bis 3.000 Euro. Das teuerste ist der Wärmeerzeuger. Ich denke, am Ende wird es um eine Summe von 25.000 Euro gehen, wovon aktuell 40 Prozent bezuschusst werden. Das ist dann unter dem Strich nicht viel mehr als der Einbau einer Gasheizung. Dafür spart der Kunde zukünftig viel Energie - und zwar schon bevor die Wärmepumpe da ist.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...d-ueberfordert-article24163547.html  

4629 Postings, 1484 Tage Philipp RobertNebenwirkung

 
  
    #67
06.06.23 13:32
Auf das folgende Video wurde ich bei derSuche nach einer Aktualisierung der Wirkung der Ansichten des berüchtigten Professors  Mearsheimer verwiesen. Ich stieß auf einen bizarren funktionalen Fehler der Google-Suche.
Abgeordnete, die nach schweißtreibendem Training ungeduscht im Bundestag aufkreuzen, so weit kommt´s noch...


https://www.youtube.com/watch?v=ItV4xRDClnU

 

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben