Bitcoin - mehr als eine Spekulationsblase?


Seite 338 von 373
Neuester Beitrag: 19.05.24 22:24
Eröffnet am:18.05.22 14:33von: EdibleAnzahl Beiträge:10.319
Neuester Beitrag:19.05.24 22:24von: EdibleLeser gesamt:953.012
Forum:Börse Leser heute:532
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 336 | 337 |
| 339 | 340 | ... 373  >  

10696 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8426
16.04.24 14:54
Vielleicht liest hier mal der richtige mit und das ganze System fliegt auf.  

3649 Postings, 844 Tage Krypto Erwindie

 
  
    #8427
16.04.24 15:51
Altcoins scheppert es komplett weg.. köstlich  

10696 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8428
16.04.24 16:07
Nicht nur die Altcoins. Bitcoin läuft nun auch nicht so prall.  

10696 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8429
16.04.24 16:11
Und das meine ich ja mit:

"Aber es ist schon ziemlich unfair den Kleinanlegern gegenüber alles wegzumoderien, was einen kritischen Blick auf die derzeitige Situation rundum Krypto wirft. Meiner Meinung nach hört Hausrecht da auf, wo Markmanipulation anfängt. Und alles negative oder kritische zu löschen und nur die positiven Push stehen zu lassen, ist schon echt grenzwertig."



Hier wird wie 2022 so getan, als wäre alles Super. Kannst du dich daran erinnern. Alles nur ein Dip. Die 135k bis Ende Dezember 21 wurden zwar verfehlt aber das Ziel wäre nach wie vor erreichbar. Alles nur kleine Rücksetzer. GZ an alle die den Rücksetzer gekauft haben. Am Ende ist der Bitcoin bis auf 15k gedippt, aus dem Zyklus gefallen und alle hatten lange Gesichter.  

10696 Postings, 1647 Tage EdibleLöschung

 
  
    #8430
16.04.24 16:18

Moderation
Zeitpunkt: 17.04.24 16:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

3649 Postings, 844 Tage Krypto ErwinBitcoin

 
  
    #8431
16.04.24 16:29
läuft überragend!!
 

10696 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8432
16.04.24 16:41
Wenn du dich dann besser fühlst. Ich meine jeder hat so seine Strategien, um die Realität besser zu ertragen.  

3649 Postings, 844 Tage Krypto Erwinalles

 
  
    #8433
16.04.24 16:49
über 15 k Euro,
ist bei bei mir, weitaus mehr als ein überragender Kurs!!!

das kapieren die nicht investierten Seitenrandsteher und Neider eben niemals....:))

 

10696 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8434
16.04.24 17:26
Wie gesagt, jeder hat seine Strategien. Objektiv betrachtet, also jenseits deiner imaginären Buchgewinne, läuft es naja nicht sooooo prall. Bitcoin ist trotz angeblicher Top News schon mehrfach an der 65/66 abgeprallt. Es gibt im großen und ganzen keine brauchbaren Narrative mehr. Was bleibt ist ein halbherziges PR. Irgendein HansWurst sieht irgendwann irgendein exorbitantes Ziel. Aber wo sind die großen Geschichten? Das Ziel? Irgendwann könnte die Ernüchterung kommen. Bitcoin, eine ehemals ? kriminelle Internetwährung, die nur im Hype angeblich gegen alles schützt, wie übrigens jedes Asset und Einzelwert im Hype gegenüber alles schützt. Nicht mal das hat irgendwas mit der DNA von Bitcoin zutun. Ohne Hype ist Bitcoin gar nichts. Nicht mal ein probates Zahlungsmittel. Klar kann man diese Gedanken moderieren. Aber dieser Gedanken wappern der Bewusstsein der Menschen und brechen immer wieder als Diskussion hervor: hat Bitcoin einen intrinsischen Wert. Antwort: jenseits des Hypes nööö  

3649 Postings, 844 Tage Krypto Erwinedible

 
  
    #8435
16.04.24 17:29
das ist doch alles Unsinn, was Du schreibst.

Du musst Bitcoin irgendwann auch verstehen!

so schwer ist das doch nicht....  

44495 Postings, 6629 Tage minicooperFast alles bricht weg

 
  
    #8436
16.04.24 18:13
Nut btc hält sich noch tapfer...

10696 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8437
16.04.24 18:44
https://finanzmarktwelt.de/...o-minern-einen-schlag-verpassen-307259/


"Bitcoin-Halving wird den Krypto-Minern einen Schlag verpassen

Für Bitcoin-Enthusiasten gilt ein alle vier Jahre stattfindendes Netzwerk-Update, das sogenannte „Halving“, bei dem die Menge an neu ausgegebenen Bitcoins um 50% reduziert wird, seit langem als einer der Schlüssel zur Wertsteigerung der größten Kryptowährung der Welt. Den Krypto-Minern wird das Halving jedoch einen herben Schlag versetzen. Laut einem Bericht von Bloomberg, wird es auch dieses Mal milliardenschwere Umsatzeinbußen bei den Unternehmen auslösen, die für das reibungslose Funktionieren des Netzwerks der digitalen Währung sorgen, und das unmittelbar nach einem Anstieg ihrer größten Kosten."



Zum Glück hat Blackrock den Mining Space mit den ETFs und der daraufhin folgenden Kursexplosion aus den Dreck gezogen. Ohne diesen Anstieg wäre das komplette System vermutlich Hops gegangen.  

10696 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8438
16.04.24 18:45
richtig tapfer ^^  

10696 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8439
16.04.24 18:53
minicooper: "Läuft wirklich gut

Hätte nicht gedacht das btc sich trotz der weltpolitischen Verwerfungen und dem bevorstehenden Halving so stark über 60k hält."



Ergo selbst die Pusher bezweifeln das mit dem sicheren Hafen und/oder Krisenschutz. ^^  

10696 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8440
16.04.24 20:40
Der Bitcoin fällt ja wie ein Stein.  

68 Postings, 667 Tage storkyy#439

 
  
    #8441
16.04.24 20:45
Natürlich! Gerade in Krisenzeiten werden die "Investments" ( aka Zockereien) aus volatilen Assets abgezogen  

10696 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8442
16.04.24 21:41
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-rechnung-china-gemacht



"SFC erteilt Genehmigung: Hongkong sagt ja zu Bitcoin-Spot-ETFs – Rechnung aber ohne China gemacht!

Hongkongs Finanzaufsichtsbehörden haben am Montag grünes Licht für die Einführung von Spot-ETFs für Bitcoin und Ether gegeben. Dem Bitcoinkurs helfen diese Neuigkeiten wenig. Er schmiert ab.
Für Sie zusammengefasst

   Hongkongs Finanzaufsicht erlaubt Spot-ETFs für Bitcoin und Ether.
   Bitcoinkurs reagiert kaum auf die Neuigkeiten, fällt sogar.
   ChinaAMC, Harvest Global und Bosera sind erste genehmigte ETF-Anbieter."  

10696 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8443
16.04.24 21:42
storkyy: "Natürlich! Gerade in Krisenzeiten werden die "Investments" ( aka Zockereien) aus volatilen Assets abgezogen"



Zustimmung.  

100 Postings, 1253 Tage DodgeRamLöschung

 
  
    #8444
16.04.24 21:51

Moderation
Zeitpunkt: 17.04.24 17:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

10696 Postings, 1647 Tage EdibleLöschung

 
  
    #8445
1
16.04.24 22:05

Moderation
Zeitpunkt: 18.04.24 11:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

10696 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8446
16.04.24 22:14
https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...ff-glaubt-nicht-daran-182559/


"Bitcoin auf 100.000 US-Dollar? Peter Schiff glaubt nicht daran

Peter Schiff rechnet nicht damit, dass der Bitcoin-Kurs zeitnah steigen wird. Die ETFs, so der Ökonom, hätten sich als “Schwindel” entpuppt."  

10696 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8447
16.04.24 22:18
https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...ie-kurze-leine-nehmen-182498/


"Norwegen will Miner an die kurze Leine nehmen


Mining-Anlagen sind eine Belastung für Gesellschaft und Umwelt, meinen die norwegischen Minister Tung und Aasland. Sie fordern härtere Maßnahmen.


(...)


Die Mining-Industrie ist laut Aasland “ein Beispiel für eine Art von Geschäft, das wir in Norwegen nicht wollen”. Der Energieminister führt dabei die hohen Treibhausgasemissionen der Branche an. Norwegen sei nicht an Dienstleistern interessiert, die billigem Strom “einkaufen” wollen, so Aasland. "


 

10696 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8448
17.04.24 08:03
https://de.cointelegraph.com/news/...tcoin-etf-sole-inflows-this-week


"Bitcoin (BTC)-Spot-ETF von BlackRock: Einziger Fonds mit Zuflüssen seit Freitag


Der iShares Bitcoin Trust (IBIT) hat an zwei Tagen Zuflüsse in Höhe von 184,5 Millionen US-Dollar verzeichnet und ist auch der einzige US-Spot-Bitcoin-ETF, der in dieser Woche bisher Zuflüsse verzeichnet hat."



Mal schauen ob bzw. wann der ganze Hype mit den ETFs verpufft.  

2455 Postings, 6067 Tage Carizonachris8448 - ist doch top

 
  
    #8449
17.04.24 09:52
damit auf to the moon.
Predicted natürlich.

Rakete
 

10696 Postings, 1647 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8450
17.04.24 12:54
https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...-krypto-wale-der-welt-182584/


"Das sind die größten Krypto-Wale der Welt


Zu den reichsten Krypto-Hodlern der Welt gehören alte Bekannte wie Vitalik Buterin – aber auch einige eher unbekannte Player aus dem Krypto-Space."  

Seite: < 1 | ... | 336 | 337 |
| 339 | 340 | ... 373  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Blumenpflueckerin, Krypto Erwin, minicooper