FREYR, Entwickler sauberer Batteriezellen


Seite 13 von 32
Neuester Beitrag: 27.06.24 22:45
Eröffnet am:24.07.21 06:26von: Schmid41Anzahl Beiträge:786
Neuester Beitrag:27.06.24 22:45von: kurvenkratze.Leser gesamt:305.229
Forum:Börse Leser heute:200
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... 32  >  

255 Postings, 4480 Tage 1-2-3-RHHaben eigentlich so Typen wie Mai-Dorn usw.

 
  
    #301
1
05.05.23 10:34
keine Angst, dass sie mal von jemanden für ihre Verarschungstipps eine auf die Fressse kriegen oder laufen solche Typen grundsätzlich mit Leibwächtern rum? Nur mal so als Frage...  

162 Postings, 909 Tage BallardboyTiming ist alles!

 
  
    #302
09.05.23 08:41
Jeder ist hier selbst für sein Handeln verantwortlich.

Aktionär, egal ob Ali oder Hot Stock ist doch ein herrliches Unterhaltungsformat, ohne jegliche fundamentale Kennzahlen.
TFA Signal gepart mit GFH ("Gier frist Hirn") Signal :o)
Der Einfluss der gestiegenen Zinsen auf die faire Bewertung eines Unternehmens spielt hier überhaupt keine Rolle.

Der Kursverlauf von Freyr war und ist absehbar!

Dann zugreifen wenn sich Chancen bieten.

Autohersteller wie Hyundai werden nicht erwähnt.
Konnte man vor einem halben Jahr schön einsammeln und ist immernoch günstig, zahlt ne top Dividende.
Macht die Augen auf, guckt mal was heute mehr auf der Straße rum fährt als früher, Ioniq 5, Ioniq 6, etc., also Wachstum! Und dazu die Unternehmensbewertung.

Lithium Hersteller, wie Allkem werden vom Hot Stock Piloten zum Verkauf empfohlen ???
Hat der sich schon jemals die Zahlen angeschaut???
;op

Timing ist alles.
Aber keine Wunder erhoffen.

Bin halt eher der alte Schule Anleger!  

1863 Postings, 1022 Tage TheCatAktionär Enmpfehlung - Maydorn und co.

 
  
    #303
1
11.05.23 13:34
Bei den Empfehlungen kann man meistens davon ausgehen, dass Leute im Hintergrund Aktien los werden wollen, erst pushen und der Kurs fällt bald. Konnte man oft beobachten (siehe z.B. Ynvisible). Von einer guten Analyse für Kleinanleger weit entfernt.

Manche Werte erscheinen später auf niedrigerem Niveau durchaus interessant, so auch Freyr. Der Kurs hat nach den Empfehlungen deutlich nachgegeben [sehr erfreulich :-) ] , scheint nun den Boden gefunden zu haben und fängt langsam an zu steigen. Man muss den Wert trotzdem vorsichtig betrachten und mit Rückschlägen rechnen, da die geplante Giga Arctic in Norwegen (Produktionsstart H1/2024) und die Giga America in Georgia (2025) erst noch fertig gestellt werden müssen. Das wird eine Menge Geld verschlingen! Allerdings sind namenhafte Firmen involviert und es könnte eine ähnliche Entwicklung wie damals Akasol durchlaufen, man wird sehen. Durchaus interessanter Wert, trotz Maydorn, Söllner wäre schlimmer :-) .

Nur meine Meinung, keine Handlungsempfehlung!
 

3299 Postings, 5898 Tage zakdirosaBaustopp?!

 
  
    #304
29.05.23 17:45
Freyr baut in Mo i Rana ein gigantisches Industriegebäude im Wert von 17 Milliarden NOK, dessen Fertigstellung für 2024 oder 2025 geplant ist.

Im Herbst kann es jedoch zu einem Baustopp kommen. Der Grund sei, dass Freyr auf mehr Geld vom Staat warte, schreibt NRK .

„Wir halten weitere Bestellungen für vorgefertigte Stahl- und Betonfertigteile zurück, bis die weiteren Fortschritte geklärt sind“, sagt Betriebsleiter Jan Arve Haugan in Freyr.

Erwarten Sie mehr Mittel

Der Staat hat bereits 4 Milliarden NOK an Darlehen und Kreditgarantien bereitgestellt, um das Projekt zu starten.

„Wir haben gesagt, dass wir keine weitere Ausrüstung bestellen werden und dass wir das Gebäude so fertigstellen werden, dass es sicher stehen kann“, sagt Haugan gegenüber dem Sender.

Freyr hat 3 Milliarden NOK in Mo i Rana investiert und sagt, sie verstehen, dass der Baustopp Unsicherheit schafft.

- Wir sind bestrebt, voranzukommen, aber wir müssen respektieren, dass ein politischer Prozess im Gange ist, und wir erwarten, dass den Worten Taten folgen.

Quelle: Finansavisen  

1144 Postings, 5709 Tage Leverage1Freyr

 
  
    #305
30.05.23 19:13
Werde ich weiter ein Auge drauf haben, ob hier Charttechnik schon aussagekräftig genug ist?

https://www.boerse.de/nachrichten/...tie-ueber-38-Tage-Linie/34942455

Leverage  

1144 Postings, 5709 Tage Leverage1Freyr

 
  
    #306
02.06.23 16:49

162 Postings, 1317 Tage Funy MoneyBetondeckel wiedermal

 
  
    #307
02.06.23 18:39
Abprall und sehen wir heute sogar noch ein Negatives Zeichen?
Echt sehr enttäuschend und deshalb habe ich alles Verkauft.
Mal sehen, ob Fryer nächste Woche den unteren Bereich der Spanne  abgrasen wird.
Vorstellen kann ich es mir.
Schlimmstenfalls testen wir nochmal das Tief  bei 5,90 €


 

1144 Postings, 5709 Tage Leverage1Freyr

 
  
    #308
03.06.23 10:59
Kommt drauf an, vielleicht lag es an der Meldung aus #304?

https://www.finansavisen.no/industri/2023/05/29/...-penger-fra-staten

Kann aus meiner Sicht auch erst mal seitwärts verlaufen, aber ein Projekt dieser Größenordnung am Geldhahn verlangsamen, ob man das riskieren sollte?

Leverage  

3950 Postings, 5065 Tage Schmid41Baustopp ?

 
  
    #309
04.06.23 22:20
Ich bin noch leicht im Gewinn, überlegen aber erst mal aus Freyr rauszugehen oder nur eine kleine Position weiter laufen zu lassen. Man kann nicht immer Gewinnen.  

162 Postings, 1317 Tage Funy Moneyzu viele ??

 
  
    #310
05.06.23 20:56
Unsicherheiten, extreme Kürzungen der  Prognosen für 2024 und 2025.
Dazu unbekannte Margen und keinerlei Angaben zu einer Break-Even-Analyse.
Ein Mamut Projekt mit einem ungünstigen Timing, (steigende) Zinsen und hohe
Rohstoffpreise ist für mich ein ungesunder Mix.

Große Wettbewerber wie z.B
Panasonic, Japan: 26.909 GWh · LG, Südkorea: 21.202 GWh · CATL, China: 18.455 GWh · Samsung SDI, Südkorea: 6.124 GWh · BYD, China: 5.852 GWh · SK ...
kommen mit  immer neueren Produkten in den nächsten Jahren auf den Markt, das einen
schwindelig wird.
Ich glaube,  das  hier die Unterstützung nicht halten wird und meide erstmal den wieder Einstieg.
 

3950 Postings, 5065 Tage Schmid41Heute Plus

 
  
    #311
06.06.23 19:27
aber ich nehme die Gewinne mit, Aktie aber auf meiner Watch Liste  

162 Postings, 909 Tage BallardboyWatchlist?

 
  
    #312
1
06.06.23 22:47
Vor 2028 keine Gewinne zu erwarten.
Und meistens dauert es noch länger.

Wenn man an die E-Mobilität glaubt, sollte man vielleicht lieber in Lithium Werte oder günstige Autohersteller wie Hyundai investieren.

Hier passen die Zahlen.

Habe gerade den ersten BYD in unserem Dorf gesehen. Grundsätzlich interessant, aber BYD ist 10x höher bewertet als Hyundai.
Den Ioniq 5 und andere Hyundai's sieht man auch immer öfter.

Also Phantasy oder Value.
Was meint Ihr?  

358 Postings, 4411 Tage DerimoYoutube

 
  
    #313
09.06.23 15:00
"Meet Ingo Bergmann, FREYR's dedicated Product Manager"
https://www.youtube.com/watch?v=nZLT3vwTQlU
 

23644 Postings, 5220 Tage Balu4uHeute stark

 
  
    #314
27.06.23 16:52

3299 Postings, 5898 Tage zakdirosaDer Grund für das Plus

 
  
    #315
1
27.06.23 19:24
Die norwegische Regierung wird voraussichtlich noch in dieser Woche ein Unterstützungspaket für die Batterieindustrie vorlegen. Vertreter der norwegischen Regierung haben öffentlich erklärt, dass sie die Rahmenbedingungen und finanziellen Anreize für die Batterieindustrie gemäß einem aktualisierten Plan bekannt geben werden. FREYR erwägt eine beschleunigte 2+6-Linien-Fabrikkonfiguration ähnlich dem Entwicklungsplan von Giga America, basierend auf bisher positiven Rückmeldungen mit angestrebtem SOP im Jahr 2025.

https://ir.freyrbattery.com/ir-news/...pital-Markets-Day/default.aspx  

229 Postings, 4891 Tage imhotep 71+ 8%

 
  
    #316
29.06.23 07:33
Hoffentlich hält das mal und wir stehen um 16 Uhr nicht wieder unter 7 Euro  

358 Postings, 4411 Tage DerimoInterview CEO bei CNBC

 
  
    #317
29.06.23 10:46

229 Postings, 4891 Tage imhotep 71Maydorn

 
  
    #318
1
29.06.23 12:23
Gibt es eigentlich Maydorn Meinung noch ?
Seit Wochen hört man nichts von ihm  

523 Postings, 1336 Tage hartwuaschdKleopatra

 
  
    #319
29.06.23 12:43
Wessen Meinung?  

220 Postings, 2398 Tage plutowvielen dank

 
  
    #320
29.06.23 12:46
für den link zum CNBC interview. da kann man nur staunen. hab ich das richtig verstanden, dass der IRA act 40% der produktionskosten übernimmt ?  

552 Postings, 2386 Tage Brontosaurus@imhotep

 
  
    #321
29.06.23 13:36
Den Alfred haben die wahrscheinlich aufgrund seiner hohen Trefferquote weggesperrt, unglaublich wie oft der ins Fettnäpfchen tritt…
Gruß Bronto  

229 Postings, 4891 Tage imhotep 71Ja leider

 
  
    #322
29.06.23 14:56
Hab noch 2 Leichen  von ihm .
Vielleicht hat er bei Freyr Battery recht und das Ding zieht endlich mal an und es hält auch mal .
Allen viel Glück  

358 Postings, 4411 Tage DerimoMorgan Stanley erhöht das Kursziel

 
  
    #323
29.06.23 15:30
"Morgan Stanley Upgrades FREYR Battery to Overweight From Equal-Weight, Price Target is $13"

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...-Target-is-13-44232036/  

91 Postings, 509 Tage Sauternes_73Morgan Stanley

 
  
    #324
29.06.23 15:31
Freyr Battery (NYSE:FREY) (+9 %): Morgan Stanley (NYSE:MS) hat die Einstufung für Freyr Battery-Aktien von "Equal Weight" auf "Overweight" erhöht. Analyst Adam Jonas sagte, er glaube, dass der Batteriespezialist "bedeutende Fortschritte in Bezug auf kommerzielle Meilensteine" vorweisen könne. Das Kursziel lautet 13 Dollar und deutet ein Ertragspotenzial von etwas mehr als 70 % an.  

91 Postings, 509 Tage Sauternes_73Absolut LONG!

 
  
    #325
2
29.06.23 15:34
Freyr wird sicher seinen Weg machen, nebst den neueren Prognosen der US-Banken steckt ja auch der norwegische Staat mit viel Geld mit drin.

Zu AM: macht euch bitte selbst ein Bild vom Unternehmen. Dieser Pausenclown verdient keine Aufmerksamkeit. Seine Analysen sind vogelwild u nicht fundiert. Eure Recherchen werden weitaus fundierter sein als seine Berichte  

Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... 32  >  
   Antwort einfügen - nach oben