SoFi Technologies - Banking der Zukunft?


Seite 5 von 11
Neuester Beitrag: 26.02.24 20:23
Eröffnet am:14.06.21 11:25von: BoleynAnzahl Beiträge:275
Neuester Beitrag:26.02.24 20:23von: unbiassedLeser gesamt:63.640
Forum:Börse Leser heute:22
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11  >  

2743 Postings, 6627 Tage diabolo11Hängt wohl damit zusammen

 
  
    #101
01.05.23 23:29

739 Postings, 1232 Tage StefanoiederAnstieg

 
  
    #102
02.05.23 15:26
der Privatkredite wird negativ gesehen, hatte ich gelesen  

148 Postings, 1065 Tage Basti272SoFi Zahlen

 
  
    #103
02.05.23 15:44
Meine Meinung zu den Zahlen:

Meiner Meinung nach sind die -12% nicht ganz zu erklären. Die Umsätze und Ergebnisse waren besser als gedacht, das ist also schon mal positiv. Sie waren jetz aber auch nicht so stark, dass man zwingend den Ausblick anheben muss. Statt 430-440 Mio waren es eben 460 Mio Umsatz, bei einem erwarteten Umsatz von ca. 1.9 Mio auf Jahressicht. Sollte man also in den restlichen drei Quartalen einen Schnitt von 500 Mio Umsatz erreichen (Ausblick für Q2 sind 470 bis 480 Mio), wäre man bei 1.96 Mio Umsatz... Das ist schon schwer genug meiner Meinung nach (die Umsätze 2022 waren 356, 419, 443 Mio) Also was willst du da großartig erhöhen?

Das aktuelle Bankenumfeld kommt ja auch hinzu, genauso wie eine immer noch mögliche/wahrscheinliche Rezession. Das sind ja alles Sachen, die jetz nicht gerade dazu beitragen, dass die Umsätze so in die Höhe schnellen und die Kunden ne Menge Geld übrig haben. Sieht man ja auch an den privaten Krediten die um 46% gestiegen sind... Ausfallrisiko usw. Kunden haben anscheinened weniger Kohle...

Das die Nutzerzahl von Galileo gesunken ist, ist natürlich nicht von Vorteil und ist auch der einzige Punkt wo ich sagen würde, das ist ein SoFi hausgemachtes Problem woran sie arbeiten müssen. Aber ich habe vertrauen in Anthony Noto das er die Probleme anpacken und das hinbekommen wird. Wenn man jetzt ganz kristisch ist könnte man noch sagen das die Schulden im Gegensatz zum Bargeld mal wieder mehr gestiegen sind. Das gestehe ich einer Bank und einem Start Up, welches versucht gerade profitabel zu werden aber zu. Zumal die Diskrepanz nicht so sehr groß war.

CEO Noto ist übrigens nicht zurückgetreten, wen Stefan meinte war der CEO von GlobalPayments die gestern ebenfalls Zahlen geliefert haben.

Ich für meinen Teil sehe die meisten Probleme (bis auf Galileo) eher im Umfeld der Wirtschaft und nicht bei SoFi. Deswegen bin ich ein wenig überrascht über den doch hohen Verlust gestern und habe heute mal langsam angefangen die Position aufzustocken.

Aber wie gesagt, alles nur meine Meinung und ich freue mich über gegenteilige Ansichten und Austausch.

Grüße  

148 Postings, 1065 Tage Basti272Analyst

 
  
    #104
02.05.23 15:51
falls Interesse:

Für Citi-Analyst Ashwin Shirvaikar ist der Ausverkauf der Aktien von SoFi Technologies nach der Veröffentlichung der Ergebnisse ungerechtfertigt. Er bestätigt sein „Buy”-Rating sowie das Kursziel von 10 US-Dollar. Der Umsatz und das Ergebnis von SoFi übertrafen den Konsens um 4 Prozent bzw. 9 Prozent, angetrieben durch die anhaltende Stärke im Kreditgeschäft mit einer starken Vergabe von Privatkrediten und einer überdurchschnittlichen Entwicklung der Zinserträge, so der Analyst. Shirvaikar führt den Ausverkauf der Aktie darauf zurück, dass der Ausblick für das Geschäftsjahr 2023 nur im Einklang mit der Umsatzsteigerung angehoben wurde und weit weniger als die EBITDA-Steigerung.

Citi, „Buy” (→), Kursziel: 10 US-Dollar (→)  

739 Postings, 1232 Tage Stefanoiederbzgl.

 
  
    #105
02.05.23 16:06
ceo kann ich mich täuschen. hatte irgendwo gehört (youtube) oder gelesen, dass er jetzt bald zurücktritt....Juli? vielleicht auch falsch gehört

dass alle Banken nun mächtig unter Beschuss sind, ist leider so und das wird sich erstmal auch nicht ändern denke ich.

Ehrlich gesagt frage ich mich auch, warum -unabhängig von Sofi- die normalen Banken nicht mehr Zinsen an die Kunden zahlen, denn lieber habe ich doch eine geringere Gewinnmarge als komplett die Kundengelder an Geldmarktfonds verloren. Das verstehe ich absolut nicht. Dafür ist die heutige Welt viel zu transparent. Alle außerhalb einer 80 jährigen Oma werden erfahren, dass es woanders mehr Zinsen gibt als bei der Hausbank und das war ja das Problem der insolventen Banken zuletzt  

2743 Postings, 6627 Tage diabolo11Börse

 
  
    #106
02.05.23 16:14
Einfach nur Sch…  

148 Postings, 1065 Tage Basti272Stefan

 
  
    #107
02.05.23 16:33
der CEO von GlobalPayments tritt im Juni zurück und gibt auch seinen Sitz im Gremium auf. Ich bin mir ziemlich sicher das es das ist was du meinst. Hab ein paar mal gesucht und finde absolut nichts zu einem Rücktritt von Anthony Noto...

Das die Banken unter Beschuss stehen meinetwegen, aber das ist jetz schon ein bisschen übertrieben meiner Meinung nach...

Kanns mir nur so erklären das die Zinsen eben doch recht schnell gestiegen sind und sie mit ihren Anleihen über das Jahr schon genug Kohle verloren haben und das über geringere Zinsen versuchen reinzuholen... ob das der richtige Weg ist bezweifel ich aber. Das ist aber nur eine Annahme und kein Wissen  

355 Postings, 2997 Tage Mustang66@Basti272

 
  
    #108
02.05.23 16:53
Tja die Welt steht schon lange Kopf. Kann das auch nicht nachvollziehen wie weit Sofi abgestraft wird. Scheinbar wird alles schlechte gerade eingepreist bei der Aktie. Die Börsenstimmung ist auch gerade echt bescheiden und wo geht die Reise noch hin ist das die Frage.
Werde da zur Zeit nur zuschauen und die weitere Entwicklung abwarten bevor ich da weiter zukaufen sollte. Aber wenn es Börsentechnisch allgemein in den Keller geht da wird es erst noch auf breiter Front billige Einstiegspreise bei Aktien allgemein geben (also nicht nur bei Sofi).
 

148 Postings, 1065 Tage Basti272Mustang

 
  
    #109
02.05.23 19:30
Es werden ja alle Regionalbanken und Payments heute verkauft… Regionalbanken sind ein Leitindikator, vllt kommt doch noch mehr auf die US Wirtschaft zu als gedacht…

Klar, sind gute Einstiegskurse… wenn man Cash hat ;)  

355 Postings, 2997 Tage Mustang66@Basti272

 
  
    #110
03.05.23 18:47
Sorry ich werde mein Depot nicht weiter mit Sofi erhöhen. Das was ich habe werde ich halten aber aufstocken weiter sehe ich nicht ein die Aktie ist schon in mein Depot auf Platz 6. Ich sehe leider noch weiter Ungemach  auf uns zukommen. Das hat aber nichts direkt mit Sofi zu tun die wird bestimmt weiter ihren weg gehen. Im großen und ganzen sehe ich das ein wenig wie hier:
https://www.youtube.com/watch?v=5CJEI0J3SmA

Persönlich bin ich aber der Meinung das Pendel Zinsen schwingt gerade in die andere Richtung. Viele sehe da schon Zinssenkungen ich befürchte das wird nur ein kleine Rücknahme werden der Zinserhöhung. Rechne damit das die nächste Kerninflation anstieg durch die Lohnerhöhung die Notenbanken bzw. EZB und FED dazu führen das die noch weiter stark an der Zins schraube drehen werden in 2024. Wird also bestimmt noch Lustig werden in der Zukunft. Aber ist halt auch nur alles meine Vermutung sowie Planung der Börse 2023/2024 wie weit das alles wirklich so kommt werden wir dann sehen.
Darf jeder auf seine eigene Worschtsuppe daher geschwommen kommen, des war jetzt meine. :)
 

148 Postings, 1065 Tage Basti272Mustang

 
  
    #111
04.05.23 09:59
Ist doch völlig in Ordnung und auch absolut nachvollziehbar. Jeder ist seines eigenes Depots und Glückes Schmied :)

Danke, das Video von JD hatte ich mir auch schon angeschaut und bin auch seiner Meinung wie ja oben beschrieben, dass die Mehrheit der Probleme nicht direkt auf SoFi zurückzuführen sind aber natürlich Ihnen das Leben schwer machen können/werden. Nichts desto trotz sehe ich das Downside Potential begrenzt im Gegensatz zum Upside Potential.

Ich glaube auch nicht das die FED dieses Jahr die Zinsen senkt, eher gibt es noch Erhöhungen. Das war gestern bei der Tagung überhaupt kein Thema, nicht mal ein Journalist hat danach gefragt. Das scheint also ziemlich zementiert zu sein. Klar ist es Datenabhängig aber so wie es aussieht will die FED wirklich alles tun was notwendig ist.  

3259 Postings, 1024 Tage unbiassedSofi

 
  
    #112
07.05.23 08:48
Mal abgesehen von dem Trubel um die Regionalbanken und einer möglichen Liquiditätskrise, ist der Kursverfall wohl vor allem eine Missinterpretation der Marktteilnehmer an Sofi bzw. deren Strategie und dem daran festhalten.

Einige glauben nicht an das Argument, dass die Lagerung von Krediten der Maximierung der Eigenkapitalrendite dient. Sie glauben, dass es daran liegt, dass die Kredite erst verkauft werden können, wenn sie stark abgewertet wurden. Hier gibt es zwei Gegenargumente. Erstens: SoFi bewertet diese Kredite nicht selbst zu Marktpreisen. Sie lässt dies alle drei Monate von einer Drittfirma durchführen, wobei die Bewertungsänderungen in ihre Gewinn- und Verlustrechnung einfließen. Dadurch werden Interessenkonflikte und das Risiko aufgestauter, nicht realisierter Verluste, die die Anleger überraschen, vermieden. Darüber hinaus hat das Unternehmen seine zuvor verkauften Pools buchstäblich von den Kapitalmärkten zurückgekauft (REPURCHASED). Der Grund dafür ist, dass sie über überschüssige Liquidität verfügt, die eine Rendite erwirtschaften muss, und dass sie ihre Darlehen als die beste Möglichkeit ansieht, dies zu tun. Und ja, das Unternehmen verfügt weiterhin über überschüssige Liquidität und Kapitalquoten, die weit über den gesetzlichen Mindestanforderungen liegen. So sieht ein Unternehmen, das mit Liquiditäts- und Kreditrisiken zu kämpfen hat, nicht aus.  

79 Postings, 1323 Tage MietzchenChartzeit

 
  
    #113
12.05.23 11:03
Gerade hat Martin Görsch in Chartzeit SoFi über den Klee gelobt.
https://www.youtube.com/watch?v=gcaDycISB74 gleich am Anfang.
Interessante Analyse. Denke daran einzusteigen. Obwohl ich bei Paypal und  Lending Club dick im Minus bin und nix mehr mit Banken zu tun haben wollte.  

65 Postings, 1209 Tage BoleynDowngrade

 
  
    #114
15.05.23 15:02
Da geht es vorbörslich gleich mal ordentlich runter zu Wochenstart:

https://www.marketwatch.com/articles/...et-42af3b07?mod=mw_quote_news  

355 Postings, 2997 Tage Mustang66jou sieht nicht gerade gut aus

 
  
    #115
15.05.23 20:23
Die Aktie gibt weiter deutlich habe Heute Aktuell sind das wieder 5% runter. Ich sehe auch nicht das Problem außer das ich mit einer Rezession rechne in der USA wie in Europa. Das könnte auch Sofi noch mal unter druck bringe aber wenn ich so sehe wo der Kurs jetzt schon hin fällt wie Tief soll es den noch gehen? Ausfallrisiko von Kredite wurde auch bei Sofi schon mehrfach erwähnt da kann man wirklich nur hoffen das dies bei Sofi nicht so der Fall ist. Ist das der Grund warum der Kurs so in den Keller geschickt wird? Wegen der Anstehende Rezession in der USA?  

65 Postings, 1209 Tage BoleynAnthony Noto stockt auf

 
  
    #116
16.05.23 12:37
 
Angehängte Grafik:
sec_4.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
sec_4.jpg

739 Postings, 1232 Tage StefanoiederChartzeit....

 
  
    #117
19.05.23 09:59
auf solche Youtuber gebe ich nichts. Er hat auch bei Siemens Energy gesagt, als die bei 20 waren, dass man jetzt erstmal mit einem Rücksetzer auf ca 16 warten sollte.....jetzt ist der Kurs bei 24  

65 Postings, 1209 Tage BoleynStudent Loans

 
  
    #118
30.05.23 22:00

3950 Postings, 4919 Tage Schmid41Ja SoFi läuft echt gut

 
  
    #119
31.05.23 18:15
in zwei Tagen gut 25 Prozent plus.  

739 Postings, 1232 Tage Stefanoiedergibts

 
  
    #120
31.05.23 19:15
eine Grund, warum sie so gut läuft, obwohl der Markt schwach ist?  

2743 Postings, 6627 Tage diabolo11Brauche keinen Grund

 
  
    #121
1
31.05.23 19:23
Gab auch keinen Grund wie sie ab verkauft wurde.    

739 Postings, 1232 Tage Stefanoiedersicher

 
  
    #122
31.05.23 19:31
gabs dafür einen Grund, wenn auch vielleicht nicht unbedingt einen unternehmensspezifischen  

65 Postings, 1209 Tage BoleynGrund für Anstieg

 
  
    #123
31.05.23 22:50
Ja hatte gestern den Artikel dazu gepostet... die Student Loan Rückzahlungspause wird aufgehoben.  

3950 Postings, 4919 Tage Schmid41SoFi

 
  
    #124
01.06.23 19:53
heute auch stark von fast 8 Prozent minus in das Plus  

148 Postings, 1065 Tage Basti272Moratorium

 
  
    #125
02.06.23 09:41
Nicht zu gierig werden, das Thema ist noch nicht durch. Biden wehrt sich dagegen, ich würde nicht mit letzter Sicherheit drauf wetten, dass das Moratorium raus geht. Wenn das passiert, sind die 25% ganz schnell wieder weg.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11  >  
   Antwort einfügen - nach oben