HUT 8 Mining - Zulassung NASDAQ !


Seite 6 von 20
Neuester Beitrag: 27.05.24 08:00
Eröffnet am:10.06.21 14:20von: celi-michiAnzahl Beiträge:498
Neuester Beitrag:27.05.24 08:00von: ruckLeser gesamt:155.382
Forum:Hot-Stocks Leser heute:96
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 20  >  

9189 Postings, 4735 Tage ixurtFakt ist auch, dass die Börse makrotechnisch ca 6

 
  
    #126
03.07.22 23:37
Monate voraus die Zukunft handelt..
Niemand außer ein paar wenige unrealistische Traumtänzer vielleicht,
wird den Einfluss der Inflation und die damit verbundenen Zinsanhebungen
auf die Kurse der weltweiten Börsen leugnen..

Mit der technischen hervorragenden Betriebsleistung von HUT hat das nichts zu tun.
Am 6. Juni 2022 teilte das MM von HUT mit,
dass sie im Mai 309 Bitcoins oder 10 pro Tag schürften,
also unverändert gegenüber dem Vormonat.
Und dass die Gesamtheit der selbst geschürften Bitcoins
in Verwahrung genommen wurden,
"in Übereinstimmung mit der langjährigen HODL-Strategie von Hut 8",
lautete die Mitteilung..

Das Festhalten an der Bitcoin-Akkumulation finde ich beeindruckend,
zumal viele Bitcoin-Miner aktuell bei den niedrigen BTC-Preisen in die Miner-Kapitulation gehen (müssen) und ihre Anlagen abschalten oder zumindest zur Betriebskostendeckung einen Teil ihrer geschürften Bitcoins zu verkaufen.

Schließlich besteht die Gefahr, dass die Preise auch noch weiter fallen und die Finanzierung auf den Kapitalmärkten schwieriger und teurer wird.

Jedoch HUT akkumuliert seine frisch geschürften Bitcoins nach wie vor, hat den Bitcoinverkauf offenkundig nicht nötig..!

Hut hat seit Jahresbeginn dennoch ca 80% an Kurswert verloren, was im Einklang mit den meisten ihrer Mining-Konkurrenten steht.

Ergo.. noch unterscheidet der Markt offenkundig nicht
die solventen Miner (die in der Lage sind ihre Bitcoins aufzubewahren)
von den weniger solventen Minern,
die ihre Bitcoins zu diesen Ramschpreisen auf den Markt schmeißen (müssen).

Dass die prozentuale Gleichschaltung des Kursverfalls der Miner
bei soviel qualitativen Unterschied eigentlich hinkt,  
sollte nach diesen Ausführungen eigentlich klar sein.

Diese undifferenzierte Gleichschaltung der Anleger ist auch wieder nicht die Schuld von HUT..
Solange wir hier aber Super-Experten wie Kap Hoorn haben, dürfen wir beruhigt sein.. ;-))  ix

 

9189 Postings, 4735 Tage ixurtFakt ist auch, dass die Börse halt immer 6 Monate

 
  
    #127
04.07.22 00:09
im Voraus die Marktlage einzuschätzen versucht.. so also auch zur Zeit..!

So haben die Rohstoffpreise begonnen,
sich abzuschwächen,
was m.E. jedoch leider unterschiedlich gedeutet werden kann.

Positiv betrachtet,
könnte es sein,
dass die Rohstoffschwäche darauf hinweist,
dass der Inflationsdruck nachlässt.

Es könnte aber auch sein,
dass die Rohstoffschwäche ein Frühindikator
für eine mögliche Rezession ist.

Weitere starke Zinsanhebungen wäre m.E. allerdings in beiden Fällen nicht sinnvoll,
eine geringere Zinsanhebung ist aber wiederum für den Bitcoin gut.

Am 13.Juli werden die US-Inflationsdaten vom Juni bekanntgegeben.
Wollen wir hoffen dass sie unterhalb von 8,6%  liegen.
Den Bitcoin und unsere HUT dürfte es freuen..!   ix    

4131 Postings, 2902 Tage Kap HoornLöschung

 
  
    #128
04.07.22 00:45

Moderation
Zeitpunkt: 05.07.22 10:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern.

 

 

9189 Postings, 4735 Tage ixurt@ XL10.. hast du #114 überhaupt gelesem..?

 
  
    #129
04.07.22 01:39
Und was genauso wichtig ist, hast du #114 auch verstanden..?
Da ich auf deine Bedenken seriös eingegangen bin, erwartete ich von dir eigentlich eine ebenso seriöse Antwort und nicht ein polemisch-undifferenziertes  Aufzeigen von Zitaten, die ich größtenteils aus den Yahoo-Foren hier zur Information mitgeteilt hatte..!

Gleichwohl wie du meinen letzten Beiträgen entnehmen kannst,
auch ich nach wie vor, schwer von HUT überzeugt bin..

Bei soviel mieser und undifferenzierter dummer Angriffslust,
sind meine Beiträge hier jedoch Perlen vor die Säue wie man im Volksmund sagt..!

Ich werde für euch hier vorerst keine Informationen mehr einsetzen..!   ix
 

4131 Postings, 2902 Tage Kap HoornLöschung

 
  
    #130
04.07.22 02:56

Moderation
Zeitpunkt: 05.07.22 10:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern.

 

 

7023 Postings, 5879 Tage XL10@ixhurt

 
  
    #131
04.07.22 10:01
Wie kommst du denn auf Steinhoff? Bin da schon länger als ein Jahr draußen?

Von daher weiß ich jetzt nicht, was deine Anspielung soll?  

7023 Postings, 5879 Tage XL10Löschung

 
  
    #132
04.07.22 10:02

Moderation
Zeitpunkt: 06.07.22 12:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

4131 Postings, 2902 Tage Kap HoornLöschung

 
  
    #133
04.07.22 11:18

Moderation
Zeitpunkt: 05.07.22 10:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern.

 

 

7023 Postings, 5879 Tage XL10@kaphorn

 
  
    #134
04.07.22 11:29
Zur mir war er bis dato eigentlich in Ordnung.

Daher bitte ich @xhurt, bitte Belege Deine Behauptung, die du mir gegenüber aufgestellt hast. Kann mich nicht erinnern, derartiges geschrieben zu haben, welches ich hier bezichtigt werde.  

7023 Postings, 5879 Tage XL10Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit

 
  
    #135
1
06.07.22 20:10

752 Postings, 1324 Tage StefanoiederLöschung

 
  
    #137
1
07.07.22 23:16

Moderation
Zeitpunkt: 14.07.22 10:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

4131 Postings, 2902 Tage Kap Hoorn@ Stefano:

 
  
    #138
08.07.22 06:01
Volle Zustimmung !  

4131 Postings, 2902 Tage Kap HoornDer Hut8-Schrott ...

 
  
    #139
08.07.22 16:22
... wird wieder schön runtergeprügelt zum Wochenausklang !  

9189 Postings, 4735 Tage ixurt@Stefanoieder #37 wäre schön wenn du nicht

 
  
    #140
13.07.22 21:59
beleidigend würdest..!

Bei Bitcoin und co
musst du dich leider auf Kurseinbrüche von ca  80% einstellen,
dass war schon immer so..!

Meine Meinung vom 28.02.22 23:51 vertrete ich übrigens immer noch..

"Und meine Meinung zu HUT ist, dass wenn du davon ausgehst, dass der Bitcoin eine Zukunft hat,
HUT-Kurse von unter 10 € z.Zt. als absolute Schnäppchenpreise gewertet werden können."

ich betone aber auch immer wieder,
dass ich ein Langzeitanleger und kein Zocker bin..!

Bezogen auf die Bitcoin- Halving-Zyklen bedeutet das sinnvollerweise,
dass ich einen Anlagenhorizont  von insgesamt 3 - 5 jahren mitbringe,
übrigens wie bei HIVE auch..

Wenn du das nicht verstehst,
tut es mir leid
und du solltest dich von Blockchain-Aktien fernhalten.

Kein Grund mich deshalb zu beleidigen,
im besonderen weil ich dir zuvor "höflich" deine Fragen beantwortet
und dich
zudem darauf hingewiesen hatte,
deine eigenen Recherchen zu machen..!

Sieh mir bitte nach,
dass  du deinen Bonus verbockt hast
und ich dir auch wenn es vermutlich in bälde wieder aufwärts geht,
ich nicht mehr auf dich eingehen
und dir keine Fragen mehr beantworten werde..!!!

Übrigens war für mich am 28.02.22 um 23:51
Putins Krieg in der Ukraine
und die heftigen Zinserhöhungen der FED
resp deren Folgewirkungen genauso wenig abzusehen wie für dich,
ansonsten wäre ich dir dankbar gewesen
wenn du das Forum hier
auf das kommende Unheil aufmerksam gemacht hättest..!

Hast du aber nicht..!
Warum nicht..?
Du bist genauso ein gleichberechtigtes Forumsmitglied wie ich..!!!

Warum hast du nicht frühzeitig darüber informiert,
das man die Aussagen der US-Notenbank bis Anfang zum Winter komplett vergessen kann,
als sie noch versicherte,
dass die Inflation nur vorrübergehend wäre
und die Zentralbank deshalb keine Zinserhebung vorzunehmen gedenke..

was sie ab dem Frühjahr 2022 dann aber doch mehrfach schon gemacht hat..
Schwamm drüber, ist halt so.. nach vorne orientieren..

Es kommen auch wieder bessere Zeiten..!  

4131 Postings, 2902 Tage Kap HoornLöschung

 
  
    #141
13.07.22 22:26

Moderation
Zeitpunkt: 14.07.22 12:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Bezug zum Thread-Thema

 

 

9189 Postings, 4735 Tage ixurtKH.. bekanntlich ist wer lesen kann im Vorteil..!

 
  
    #142
14.07.22 00:00
 

9189 Postings, 4735 Tage ixurt@Kap Hoorn

 
  
    #143
14.07.22 02:16
<<<    .. so "argumentiert" Ixurt übrigens immer, wenn man nicht 100%ig auf seiner Linie ist ...  >>>

deine Warnehmung ist wieder mal völlig am Thema vorbei..!

Es geht @Stefanoieder in #37 darum,
dass er sich offensichtlich nicht vorstellen kann,
dass HUT fundamental gut aufgestellt ist,
dass er nicht weiß,
dass auch bei gut aufgestellten Minern,
in Abhängigkeit zum BTC-Preis,
vorübergehende Kurseinbrüche von > 80%
keine Seltenheit sind..

Es ist sein gutes Recht mir "nicht" zu glauben,
dass hier ist ein Diskussionsforum
indem gleichrangige Forenmitglieder ihre "freie Meinung" austauschen.
Ich freu mich über jeden Konstruktiven Dialog
und natürlich auch über Bestätigungen meiner Gedanken.

Dass hat aber nichts, aber auch garnichts
mit von dir implizierten Dogmen wie "100%ig auf seiner Linie" zu tun.
wenn jemand woanders investieren will ist mir das völlig schnuppe..!

Ich bleibe weiter höflich und vertrete dabei trotzdem meine Überzeugung.
Allerdings kann ich es nicht leiden wenn User mich beleidigen
oder mir sogar ans Bein pinkeln wollen.

Da mache ich sie denn gerne drauf aufmerksam,
dass sie bevor sie dumm und überheblich drauf lospinkeln,
erstmal die eigene Hose runterlassen sollte,
weil ein intelligenter Mitleser sehr wohl mitbekommt,
wenn hier jemand unwissend, unfair sich eigentlich nur selbst besudelt..!

Verstehst du was ich dir sagen will @Kap Hoorn..?  

9189 Postings, 4735 Tage ixurtder Markt erwartet trotz einer US-Inflation v 9,1%

 
  
    #144
1
18.07.22 13:38
am 27.7.2022 "nur" eine Zinsanhebung von 0,75%.

Die FED befürchtet offenkundig eine noch erheblichere gesamtwirtschaftliche Abschwächung,
sprich Rezession..
was nicht gut ist für den Markt. Die US- Nation lebt aber von der Wirtschaft. Damit diese nicht vollständig abschmiert, wird die FED ihre Zinspolitik offenkundig erheblich gemäßigter fortführen als bei der Mitteilung bzgl der US-Inflation von 9,1% befürchtet.
Die Fachwelt geht sogar davon aus, dass die FED Anfang 2023 die Zinsen wieder senken wird.
An der Börse sind i.d.R. zumeist nur die Zocker und Daytrader kurzfristig orientiert,
ansonsten wird jedoch weit überwiegend die Zukunft gehandelt. So ca 6 Monate dürften es sein..

Was dem Markt gut tut ist für die  Stabilität des Dollars schlecht.

Was die meisten verwechseln ist,
dass der Bitcoin nicht als Gegengewicht oder Ausgleich zum Markt geschaffen wurde,
sondern der Antizipation der ausufernden Finanzwelt dienlich sein soll
und somit durchaus als Kompensation zum US- Dollar gesehen werden kann..!

Wenn die Zinspolitik der FED mit Rücksicht auf dem Markt also weniger regide gefahren wird,
dann schwächt das wie gesagt den US-Dollar,
ist aber wegen den zuvor beschriebenen Gründen
"sehr sehr gut" für den Bitcoin..!

Hier in diesem Thread sehe ich
wegen der Eigenart von gewissen Usern
bzgl
einem eigentlich erwünschten gegenseitigen Informations-Austausch
keinerlei Mehrwert für mich und auf deren persönliche Angriffe
kann ich gut und gerne verzichten.
Werde hier vorläufig auch bei wieder steigenden Kursen nicht mehr schreiben,
wie sagt der Volksmund: "das wäre Perlen vor die Säue..!"

Anbei für die wirklich interessierten und wohlwollenden Mitleser
zum Erreichen vom Bitcoinpreis-Boden:

https://www-tradingview-com.translate.goog/chart/...&_x_tr_pto=sc  

4131 Postings, 2902 Tage Kap HoornÜbelster MÜLL

 
  
    #145
22.07.22 18:43
..., der Kurs schmiert folgerichtig ab,
yöööaaahhh ::::::::
 

1339 Postings, 1255 Tage CTO ExBankerUpdate zur Produktion

 
  
    #146
08.08.22 22:40

42 Postings, 5699 Tage DelgarinWo bleiben

 
  
    #147
1
11.08.22 16:42
eigentlich die Kommentare zur aktuellen Kursentwicklung? ^^ Über 100% in einem Monat, während Bitcoin ca. 30% gemacht hat. Übelster Müll, mh?
 

9189 Postings, 4735 Tage ixurt@Delgarin #147 du hast recht..!

 
  
    #148
11.08.22 18:14
Wie ich aber bereits mitteilte, werde ich hier vorerst nichts mehr schreiben..

Für Trittbrettfahrer,
die meine Langzeitstrategie in fundamental gut aufgestellten Aktien,
gerade auch in Kurstiefs nachzukaufen,
mich deshalb verhöhnen
und mich sogar als Pusher denunzieren,
ist mir meine Zeit zu schade hier zu schreiben.

Die Börse ist nunmal keine Einbahnstraße, in keiner Richtung..   ix

Ich kann Gewinne auch dann genießen, wenn ich hier nicht mehr informiere wie früher, s. a.  #144
 

1339 Postings, 1255 Tage CTO ExBankerNeue Zusammenarbeit, positiv!

 
  
    #150
1
25.08.22 22:28

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 20  >  
   Antwort einfügen - nach oben