Neptune Digital Assets


Seite 40 von 45
Neuester Beitrag: 25.09.21 08:36
Eröffnet am: 14.01.21 15:30 von: T0n1 Anzahl Beiträge: 2.124
Neuester Beitrag: 25.09.21 08:36 von: clown Leser gesamt: 187.449
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 367
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 37 | 38 | 39 |
| 41 | 42 | 43 | ... 45  >  

9819 Postings, 4921 Tage RichyBerlinNeptune-Chart

 
  
    #976
2
08.07.21 22:18
Warum schlage ich mich nebenan mit dem Typen rum wenn er doch hier dauerhaft gesperrt ist? Wunderbar :)

Sieht doch gut aus momentan. Solange der Kurs über 33€ct bleibt sowieso. Und 30€ct ist auch eine starke Linie. (Habe leider nur den Tradegate-Chart bei guidants..)




 
Angehängte Grafik:
neptune_2021-07-08.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
neptune_2021-07-08.png

4885 Postings, 4309 Tage clownso lange noch

 
  
    #978
2
09.07.21 13:57
solche Dickschiffe dabei sind und weitere Geschäfte machen,
Visa arbeitet mit über 50 Krypto-Unternehmen zusammen, um Kunden die Ausgabe digitaler Währungen zu ermöglichen.
Dies bedeutet, dass Kunden bei jedem Händler kaufen können, der Visa akzeptiert, auch bei solchen, die keine Kryptowährung akzeptieren.
Im ersten Halbjahr 2021 wurden mehr als 1 Milliarde US-Dollar für kryptoverknüpfte Visa-Karten ausgegeben.
https://markets.businessinsider.com/currencies/...l-currencies-2021-7  

4885 Postings, 4309 Tage clowndas muss erst

 
  
    #979
11.07.21 14:35
am Markt ankommen,vor allem bei den CDNs......
vor 3 Stunden

Anfang des Monats Juli ist ein neues Investmentfonds-Gesetz in Kraft getreten: Danach dürften sogenannte offene Spezialfonds 20 Prozent ihres Portfolios in Kryptowährungen investieren.
Sollte die Spezialfonds (offene inländische Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen) ihre Erlaubnis voll ausschöpfen, könnten bis zu 350 Milliarden Euro in die Cyber-Devisen fließen. Diese Zahl hat Sven Hildebrandt, Chef des Beratungsunternehmens Distributed Ledger Consulting ausgerechnet. Über das Gesetz hatte zuerst die Börsen-Zeitung berichtet.

Zum Vergleich: Die gesamte Marktkapitalisierung von der führenden Kryptowährung Bitcoin liegt laut den Daten der Website Coinmarketcap am heutigen Sonntag bei rund 533 Milliarden Euro.
https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...tieren/26940126.html

könnte rosig werden,m.M.!  

4885 Postings, 4309 Tage clownna dann

 
  
    #980
11.07.21 14:50
„Laut dem Puell Multiple steht uns bald ein heftiger Aufschwung bevor“, wie Swift angesichts dessen schlussfolgert. Und weiter:

„Dies liegt in erster Linie an der Schwierigkeitsanpassung und einer zunehmenden Hashrate. Falls das so weitergeht, dann sollte es schnell wieder aufwärts gehen, wenn die Miner wieder voll einsteigen.“
https://de.cointelegraph.com/news/...rically-heralds-btc-price-bottom
vielleicht,vielleicht auch nicht  

1917 Postings, 4151 Tage solala1Der Mann hat Recht

 
  
    #981
12.07.21 08:53

1917 Postings, 4151 Tage solala1Der Aktionär

 
  
    #982
12.07.21 12:30
...
https://www.deraktionaer.de/artikel/...e-hin-20233477.html?feed=ariva

Wenn man dran glaubt,wäre das eine mindestens Verdreifachung vom jetzigen Btc- Kurs..
Wenn man das auf unser Invest umlegt....
Naja, jeder kann das selber errechnen.  

4885 Postings, 4309 Tage clownwas sind Analysen

 
  
    #983
13.07.21 10:29
wert?
Nehmen wir mal die Atom-Analyse vom 21.07 (Neptune hat hier auf 142000 aufgestockt von 139000)
Die gleitenden Durchschnitte stehen kurz vor einem zinsbullischen Crossover und der RSI befindet sich im positiven Bereich, was darauf hindeutet, dass die Korrektur möglicherweise beendet ist. Die Bullen werden nun versuchen, den Preis an den Widerstand der Spanne bei 17,56 $ zu drücken, wo die Bären wahrscheinlich eine große Herausforderung darstellen werden.
https://de.tradingview.com/chart/?symbol=COINBASE%3AATOMUSD
Diese zinsbullische Ansicht wird zunichte gemacht, wenn der Preis vom aktuellen Niveau nach unten abfällt und die Bären das ATOM/USDT-Paar unter 11,41 US-Dollar sinken lassen. Eine solche Bewegung könnte die Türen für einen Rückgang auf die kritische Unterstützung bei 8,51 $ öffnen.
https://cointelegraph.com/news/...438.1626164112-412623904.1605954191

Jedenfalls hat das Digi-Management einen Riecher gehabt.......
 

4885 Postings, 4309 Tage clownFinger am Abzug

 
  
    #984
14.07.21 11:13
Fidelity Digital Assets plant, die Mitarbeiterzahl um etwa 70 % zu erhöhen, da die Nachfrage nach Kryptowährungsdiensten von institutionellen Anlegern stark bleibt.„
Wir haben ein größeres Interesse an Ether festgestellt, daher möchten wir dieser Nachfrage voraus sein“, sagte Jessop.
https://www.bloomberg.com/news/articles/...70-on-strong-crypto-demand
aus,
https://twitter.com/NeptuneDAC/status/1415015916874518530  

1917 Postings, 4151 Tage solala1Da

 
  
    #985
15.07.21 10:36
hat unser Micha ja Mal was interessantes gepostet, was haltet ihr davon?

https://www.nachdenkseiten.de/?p=74233  

4 Postings, 146 Tage StockkPileNaja

 
  
    #986
15.07.21 11:23
Den hohen Stromverbrauch gilt es sicherlich zu berücksichtigen. Allerdings darf man nicht vergessen, dass gut 40% mittlerweile aus erneuerbaren Energien stammt. Sprich Energieverbrauch ist nicht gleich CO2 Ausstoß. Zumal man Jahr für Jahr einen eindeutigen Trend Richtung Verringerung der Abhängigkeit von Energie aus fossilen Brennstoffen beobachten kann. Im Artikel werden die eigenen Argumente ja sogar teilweise selbst zu Nichte gemacht, Zitat: Bitcoin ist keine Transaktionswährung, sondern ein Anlagemittel. Aus diesem Grund sind die Vergleichsweise hohen Transaktionskosten kein Beinbruch. Ich finde beim Vergleich mit Gold als Anlagemittel werden ein paar Punkte ausgelassen. Natürlich gibt es beim Gold genau so laufende Kosten. Wer glaubt er könne große Mengen Gold für umsonst in hochbewachten Tresoren oder Sicherungseinrichtungen lagern der liegt falsch. Selbes gilt für den Transport von Gold von einem Ort zum Anderen. Bitcoin hat definitiv seine Daseinsberechtigung als Goldersatz, als Transaktionswährung gibt es bessere Optionen, siehe ETH, Stellar usw.

Nur meine Meinung dazu :)  

1917 Postings, 4151 Tage solala1986

 
  
    #987
15.07.21 11:49
Daseinsberechtigung wohl, für uns wäre aber wichtig, zu welchen Preis...
Ich meine zu welchen BTC Preis  

367 Postings, 3022 Tage matko79im michakarl-forum

 
  
    #988
15.07.21 17:01
Comedy pur.
Seh nur noch gelöschte Beiträge und Sperren.  

6 Postings, 197 Tage U.K.OwenLazarus reloaded

 
  
    #989
16.07.21 12:18
Er ist es, oder? Der Micha100 ist die Reinkarnation von Hundekarl!  

4885 Postings, 4309 Tage clownRichtung

 
  
    #990
21.07.21 11:56

4885 Postings, 4309 Tage clownaha

 
  
    #991
21.07.21 12:11
auch Mitchell Demeter ein Director von NDA aber Cheffe von Bigg Digital hat wieder zugeschlagen,
https://www.canadianinsider.com/node/...+Neptune+Digital+Assets+Corp.  

197 Postings, 420 Tage T0n1The ₿ Word

 
  
    #992
21.07.21 21:18
https://youtu.be/Zwx_7XAJ3p0

The ₿ Word | Live with Cathie Wood, Jack Dorsey, & Elon Musk

Wen es interessiert. Das wird spannend:-)

 

4885 Postings, 4309 Tage clownAuszug

 
  
    #993
1
21.07.21 22:01
Musks offene Aussagen sind in mehrfacher Hinsicht bedeutend: So war bisher nicht bekannt, dass auch SpaceX in Bitcoin investiert ist. Tesla hatte bereits im Februar ein 1,5 Milliarden Dollar schweres Bitcoin-Investment offengelegt. Zuletzt gab es aber Zweifel, ob der E-Auto-Bauer die Coins auch behalten oder zwischenzeitlich schon wieder abgestoßen hat. Diese Befürchtung hat Musk nun entkräftet.
https://www.deraktionaer.de/artikel/...ngen-kraeftig-an-20234112.html  

4885 Postings, 4309 Tage clownalles

 
  
    #994
22.07.21 01:24

197 Postings, 420 Tage T0n1Das ist doch klar

 
  
    #995
2
22.07.21 06:57
Die großen decken sich jetzt alle fleißig ein.
Crypto ist halt die Zukunft. Alle gucken grade nur auf den BTC Preis und beschäftigen sich damit, dass dieser grade gefallen ist… Die EU nervt es halt, weil die diesen Markt einfach nicht unter Kontrolle hat, aber am Ende müssen auch die sich beugen und werden irgendwann den digitalen Euro als stable coin einführen. BTC wird das digitale Gold bleiben.

Im Hintergrund stellen grade alle großen Finanzinvestoren fleißig um. Der Preis wird grade mit Absicht unten gehalten bis die Big Player fertig sind.
Ich hoffe auch, dass Neptune sich nochmal
fleißig eingedeckt hat. Spätestens nächste Woche sind wir schlauer :-)
Ende des Sommers sollen auch die anderen Miner da sein —> dann kommen jeden Tag nochmal min. 0,2 BTC zusätzlich in die wallet von NDA. Und das mit Green Mining.  

4885 Postings, 4309 Tage clownFortsetzung

 
  
    #996
1
22.07.21 13:51
Bei der Gesprächsrunde mit Twitter-Chef Jack Dorsey und Catherine Wood von Ark Invest ging es auch darum, welche vermeintlichen Vorteile Cyberwährungen generell für das Cash-Management von Firmen haben könnten. Dass Tesla etwa in Europa negative Zinsen auf Bankguthaben zahlen müsse, mache ihn "verrückt", so Musk. Das Geld solle besser in Bitcoin gesteckt werden.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/finanzen/...wegen-tesla-101.html
irgendwas geht da ab,
https://www.btc-echo.de/news/...mit-grayscale-den-bitcoin-dip-122759/
oder,
https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...itcoin-gekauft-10353674  

4885 Postings, 4309 Tage clowner kämpft

 
  
    #997
22.07.21 14:58

4885 Postings, 4309 Tage clownund kämpft

 
  
    #998
24.07.21 15:27
https://de.tradingview.com/symbols/BTCUSD/?exchange=BITSTAMP
und dann kommt Amazon?
Die neue Stelle wurde am Donnerstag ausgeschrieben. Darin wird ein erfahrener Produktmanager mit Expertise in den Bereichen Blockchain, digitale Zentralbankwährungen und Kryptowährungen gesucht, der den zu entwickelnden Fähigkeiten für dieses Anwendungsszenario arbeiten und die allgemeine Vision für das Produkt vorantreiben soll.
https://de.cointelegraph.com/news/...versee-digital-currency-strategy  

4885 Postings, 4309 Tage clownder nächste

 
  
    #999
1
25.07.21 14:30

4885 Postings, 4309 Tage clownBit und Twitter

 
  
    #1000
25.07.21 14:34
Jack Dorsey: „Bitcoin ist die Zukunft von Twitter“
Der Twitter-CEO will die Kryptowährung in Produkte von Twitter integrieren
https://futurezone.at/digital-life/...e-zukunft-von-twitter/401453602  

Seite: < 1 | ... | 37 | 38 | 39 |
| 41 | 42 | 43 | ... 45  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: beegees06, BigSpender, s1893, Medipiss, nahkauf, hardylein, The_Uncecsorer, Robin, Tommy2015