Ein Forum für XPhyto Therapeutics (Cannabis)


Seite 6 von 8
Neuester Beitrag: 28.07.22 17:28
Eröffnet am:31.01.20 17:50von: moneywork4.Anzahl Beiträge:185
Neuester Beitrag:28.07.22 17:28von: Buntspecht5.Leser gesamt:81.191
Forum:Hot-Stocks Leser heute:20
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 >  

6331 Postings, 5520 Tage Buntspecht53Bald braucht man viel weniger Test's

 
  
    #126
13.07.21 11:21
dann ist der PCR Test von X-Phyto nur noch ein Nischenprodukt (siehe auch bei Nanorepro) da geht der Aktienkurs auch rapide nach unten, oder Quiagen genauso.  Die Zeit der Gewinne mit Corona Testprodukten ist wohl vorbei, damit sollte man sich abfinden. Ich bin zwar auch investiert, werde aber raus gehen bevor die Aktie zum Pennystock verkommt, ist ja fast schon soweit.  Schade für das Unternehmen aber so ist die heutige schnelllebige Welt nun mal .  

1779 Postings, 2639 Tage DölauerNicht rausgehen

 
  
    #127
13.07.21 12:00
Testen wird für lange Zeit erforderlich bleiben, bei Reise, im Krankenhäusern usw.  

30 Postings, 1211 Tage CaptainChaosweniger Test's

 
  
    #128
14.07.21 12:28
bin seit November investiert und finde leider den Kurs Trend auch schade. Habe mit einen anderen Kurs gerechnet und teile Buntspecht seine Meinung das es wohl so langsam zu spät kommt mit PCR Schnelltest's.
Ich werde noch abwarten, in 2 Wochen sollte die Hauptversammlung anstehen.  

1082 Postings, 5375 Tage b336870Warum so skeptisch....

 
  
    #129
14.07.21 14:00
Wir müssen den 10 Testzentren schon die Chance geben die ca. 1000 Tests auszuführen und
zu beurteilen. Bin auch investiert und -  warte und hoffe - auf baldige positive Praxisergebnisse.

Bitte daran denken - die Welt ist groß und die Pandemie ist überall.
Die Tests werden weltweit dringend gebraucht. Nur die Funktion und der Preis muss stimmen.


XPhyto Therapeutics: COVID-19 Tests für Berliner Zentren

30.06.2021 17:13 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter
XPhyto Therapeutics beliefert zehn Berliner COVID-19 Testzentren mit PCR-Schnelltest mit Probenverarbeitung vor Ort. „Die Auslieferung von ca. 1.000 Covid-ID Lab Tests an Testzentren in Berlin beginnt in dieser Woche und ist der Auftakt für eine kurze Testphase zur Integration und Evaluierung des neuen PCR-Testsystems von XPhyto”, teilt das kanadische Unternehmen am Mittwoch mit. Zu den finanziellen Einzelheiten des Auftragsvolumens machen die Nordamerikaner keine Angaben.

„Unser mobiler Test Covid-ID Lab soll eines der schnellsten PCR-Systeme der Welt werden und gleichzeitig ist unsere Plattform bei niedrigen bis mittleren Probenaufkommen wirtschaftlich. Wir erwarten eine starke und anhaltende Nachfrage nach unserem schnellen und vielseitigen PCR-System ”, sagt Hugh Rogers, CEO und Direktor von XPhyto Therapeutics.

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=154072  

155 Postings, 5242 Tage jobin1000 Tests

 
  
    #130
14.07.21 14:30
sollten aber bei 10 Zentren schnell durch sein, diese oder spätestens nächste Woche müsste was kommen
 

91 Postings, 1096 Tage CoronaInvestEs geht wieder kontinuierlich nach oben

 
  
    #131
26.07.21 19:17
Geht hier auch wieder kontinuierlich nach oben...
Wie ist eure Einschätzung?  

1082 Postings, 5375 Tage b336870Wieder steigende Kurse

 
  
    #132
28.07.21 09:46
Wenn wir heute die Kurse -  der 38 Tg - Linie 1,2346 -  hinter uns lassen , erwarte ich ein Ähnliches
Chartverhalten wie vom Jan 21 .

Weiter permanent steigende Kurse bis zur 100 + 200 Tg - Linie bei ca. 1,50 €

Fast und Slow Stochastic haben bereits Kaufsignale gebildet.

MACD - Index wird in den nächsten Tagen folgen.  

6331 Postings, 5520 Tage Buntspecht53Lesenswert diverse Aktien

 
  
    #133
04.08.21 09:47

1082 Postings, 5375 Tage b336870Es läuft gut

 
  
    #134
11.08.21 12:33
seit meinem Thread # 132. Hoffe ich konnte einige User von meiner Meinung überzeugen.

--- Gewinne konnten gebucht werden ---

Es gibt gute Gründe weiterhin dabei zu bleiben . Die Übernahme von 3a Diagnostics  und die
Produkt - Pipeline mit ZUKUNFTSENTWICKLUNGEN  sind die Grundlage für weitere Hoffnungen.

Nun sollte der GD 100 / 200 Tg bei 1 ,43 / 1,50 zügig gebrochen werden.

Auch die Umsätze nehmen wieder zu.  mfg
 

1779 Postings, 2639 Tage DölauerEs läuft gut?

 
  
    #135
25.08.21 21:35
Welcher Zeitraum ist gemeint?
Vielleicht wissen  wir nach den Zahlen mehr, die diese Woche kommen sollen.  

6331 Postings, 5520 Tage Buntspecht53Morgen Freunde kommen die Zahlen

 
  
    #136
1
26.08.21 11:29
https://www.finanzen.net/aktien/xphyto_therapeutics-aktie

bin mal gespannt ob wir dieses Jahr nochmal über 2€ gehen.  

1779 Postings, 2639 Tage DölauerZahlen?

 
  
    #137
27.08.21 20:11
Fehlanzeige bis jetzt.  

6331 Postings, 5520 Tage Buntspecht53Zahlen von gestern auf Sedar zu finden

 
  
    #138
1
28.08.21 10:10

1779 Postings, 2639 Tage DölauerDanke Buntspechts53

 
  
    #139
28.08.21 11:09
Hört sich als Ganzes nicht gut an. Hoffentlich sind die hohen Verluste im Kurs schon eingepreist. Mal sehen, wie der Markt nächste Woche reagiert. Nachkaufen werden ich vorerst nicht.    

6331 Postings, 5520 Tage Buntspecht53Werde wohl verkaufen und in Valneva

 
  
    #140
28.08.21 11:28
rein gehen, da sind die Chancen wesentlich höher auf steigende Kurse, vielleicht auch noch was in NanoRepro. Alles Gute Dir.  

1779 Postings, 2639 Tage DölauerBuntspecht53 - Hinweis

 
  
    #141
30.08.21 09:51
Vielleicht sind die schlechten Nachrichten doch schon eingepreist, es geht heute plus 7 Prozent nach oben.  

218 Postings, 4617 Tage Money-0Die Infektionszahlen steigen

 
  
    #142
01.09.21 02:33
durch die hochansteckende Delta-Variante global und dramatisch an. Die Inzidenz steigt auf 75, der Herbst und Winter kommt, dennoch werden die Corona Regeln wesentlich gelockert.
XPhyto müßte in diesem Umfeld doch langsam wieder steigen.

https://www.inv3st.de/kommentare/...to-moderna-booster-fuer-das-depot

Autor: Stefan Feulner:
Ob Restaurant, Kino oder Fitnessstudio. Nach dem Überschreiten der Inzidenz von 35 darf nur rein, wer geimpft, getestet oder genesen ist. Aktuell sind in Deutschland rund 60% oder knapp 50 Mio. Menschen vollständig geimpft. Somit ist der Bedarf nach PCR- bzw. Schnelltests weiter vorhanden und dürfte bei weiter steigenden Zahlen enorm zunehmen. Mit dem Covid-ID Lab schickt sich der biowissenschaftliche Inkubator XPhyto an, ein größeres Stück am 40 Mrd. USD großen Markt der Schnelltests abzubekommen. In Kooperation mit der 3a-diagnostics GmbH aus Stuttgart, für die XPhyto eine Option auf den Kauf für einen Preis von knapp 4 Mio. EUR besitzt, wurde ein universell einsetzbarer PCR-Test entwickelt.

Die Zulassung erfolgte bereits im zweiten Quartal. Der Vorteil des COVID-19 RT-PCR-Testsystems "Covid-ID Lab" liegt darin, dass Ergebnisse schon nach 20 bis 25 min geliefert werden, da hier eine vorherige RNA-Extraktion als Teil der Probenvorbereitung nicht benötigt wird. Damit liegt das Produkt zwischen Einweg-Antigentests und zentralisierten automatisierten PCR-Systemen und soll vorzugsweise an Flughäfen, Apotheken oder medizinischen Versorgungseinrichtungen zum Einsatz kommen.

Neben dem Covid-ID Lab liegt der Fokus auf Investitionen in die nächste Generation von Arzneimittelverabreichungen, Diagnostika und neuen pharmazeutischen Wirkstoffen. Das Übernahmeziel 3a-diagnostics konnte kürzlich die ersten Speichel-aktivierten Biosensor-Kandidaten für den Nachweis einer COVID-19-Infektion im Mund identifizieren und damit einen weiteren Meilenstein erzielen. Die Enzym-aktivierten Biosensoren werden entwickelt, um kostengünstige und einfache, orale Screening-Tests zum direkten und schnellen Nachweis von Infektionskrankheiten einschließlich COVID-19 zu Hause oder am Behandlungsort zu ermöglichen. XPhyto will sowohl organisch als auch durch gezielte Zukäufe weiterwachsen. Bereits jetzt schlummert durch die breite Palette an Innovationen langfristig Potenzial in der Aktie.

 

6331 Postings, 5520 Tage Buntspecht53PCR Test in 25 min. scheint zu laufen bei XP

 
  
    #143
08.09.21 10:35

30 Postings, 1211 Tage CaptainChaosInfos

 
  
    #144
08.09.21 11:55
wurden schon welche verkauft? wer trägt die Kosten wenn ich so einen Test mache? Schön wäre wenn der Staat das ganze Projekt unterstützen  würde.  

6331 Postings, 5520 Tage Buntspecht53Sicher wurden schon welche verkauft

 
  
    #145
08.09.21 12:19
Wieviel? Darüber schweigt das Unternehmen erstmal und der Ruf nach dem Staat zur Kostenbeteiligung erübrigt sich im Oktober. Man kann nicht alles umsonst haben in Sachen Corona, der Staat hat schon genug Geld des Steuerzahlers ausgegeben.  

30 Postings, 1211 Tage CaptainChaosKostenbeteiligung

 
  
    #146
08.09.21 12:37
gebe Dir da vollkommen Recht. Bin mal gespannt wie es weiter geht. Denke auch das im Oktober etwas passieren muss. Sehe die PCR-Schnelltests als sinnvoll an.  

30 Postings, 1211 Tage CaptainChaosWerbung

 
  
    #147
22.09.21 08:38
wieder reichlich Werbung und die Aktie fällt  

9237 Postings, 4748 Tage Gaertnerines geht noch runter bis rund 80 Cent.

 
  
    #148
23.09.21 12:03
ab da kann es wieder hoch / Chart folgt später, wenn überhaupt gewünscht.  

9237 Postings, 4748 Tage Gaertnerinneue Präsi & neuer Direktor ...

 
  
    #149
01.10.21 13:26
... er bekommt 70k Aktien für optimal gelöste anstehende & künftige Finanzierungen

Na denn mal der aktuelle Chart:  
Angehängte Grafik:
210101-xp.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
210101-xp.jpg

6331 Postings, 5520 Tage Buntspecht53Es gibt viel zu lesen

 
  
    #150
1
08.10.21 11:42

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 >  
   Antwort einfügen - nach oben