Xiaomi - Hightech aus dem Reich der Mitte


Seite 8 von 224
Neuester Beitrag: 16.09.21 12:16
Eröffnet am: 11.07.18 12:47 von: maggymuelle. Anzahl Beiträge: 6.575
Neuester Beitrag: 16.09.21 12:16 von: Blitss Leser gesamt: 1.627.727
Forum: Börse   Leser heute: 130
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 224  >  

3 Postings, 582 Tage Andi86fMi10 vorgestellt

 
  
    #176
13.02.20 08:55

3415 Postings, 678 Tage Aktiensammler12Tja XL,

 
  
    #177
1
13.02.20 09:04
dies sind Themen die jeder durchmachen muss.
Hab mich heute schweren Herzens von meinen Gangfeng und Ping an healthcare getrennt...
Wollte die satten Gewinne einfach realisieren...

Zu verliebt in eine Aktie sollte man nicht sein jedoch ist s hart wenn die dann weiter und weiter steigen. Dass Schicksal eine Aktionärs/Traders eben (;

Glaub die dritte deiner Möglichkeiten bringt mehr Erfolg. Short würde ich bei Xiaomi nie gehen.

Musst aber selbst entscheiden. Keine Handelsempfehlung (;  

17 Postings, 1256 Tage XulkarVon China-Gadgets.de über das Mi 10

 
  
    #178
13.02.20 09:53

1029 Postings, 2869 Tage GloballoserJa schade :-(

 
  
    #179
13.02.20 10:08
Die Party geht weiter bei Xiaomi hätte hätte Fahrradkette direkt umschichten ab Dienstag von Sprint in Xiaomi das wär's gewesen , entscheiden muss jeder selbst  ich fahr glaub heute Mal ins Xiaomi flaggstore nach Wallisellen ,und lass mich inspirieren :-) hoffentlich nicht mit Coronavirus  

43 Postings, 790 Tage Cashelroadaktiensammler...

 
  
    #180
13.02.20 11:11
Du gehst davon aus das Xiaomi ein Gewinner ist und die Aktie steigen wird. Aber gleichzeitig überlegst du die Aktie zum Verlierer zu erklären und auf fallende Kurse zu setzen? Das macht keinen Sinn.

Welche Anlagestrategie verfolgst du denn? Wie sah dein Plan aus als du die Aktie gekauft hast?  

1910 Postings, 833 Tage Stakeholder2XL - Option 3 wenn dann.

 
  
    #181
13.02.20 11:17

661 Postings, 5413 Tage tenbagger85Mainstream Berichterstattung

 
  
    #182
13.02.20 16:18

5926 Postings, 2367 Tage WALDY_RETURNAlle Geräte nach einer Minute in China ausverkauft

 
  
    #183
14.02.20 15:46
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::   DIE MUTTER ALLER SCHLAGZEILEN :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Xiaomi: Hype um das Mi 10 - Alle Geräte nach einer Minute in China ausverkauft

Nur kühl kalkulierter Hype
oder echte Begeisterung der Kunden?

Fakt ist, das Xiaomi Mi 10 hat bei seinem Release in China einen Blitzstart hingelegt und beim Hersteller für einen Umsatzrekord gesorgt.

https://www.areamobile.de/Mi-10-Handy-275820/News/...erkauft-1343453/

                                                                GO   XIAOMI  GO !  

5926 Postings, 2367 Tage WALDY_RETURNXiaomi Mi 10 Pro: Testsieger mit Sound und Kamera

 
  
    #184
1
17.02.20 08:41
Xiaomi setzt beim Mi 10 und auch dem Pro-Modell auf echten Stereo-Sound. Es sind also zwei Lautsprecher verbaut – einer oben und einer unten am Gehäuse. Der Effekt soll daher insbesondere bei Spielen und Filmen beeindruckend sein, wenn ihr das Handy im Querformat haltet.

Im Test von DxOMark überzeugte das Xiaomi Mi 10 Pro bereits. Das Smartphone heimste in der Kategorie "Audio" den Spitzenplatz ein. Insgesamt vergeben die Experten 76 Punkte. Bisheriger Spitzenreiter war das Huawei Mate 20 X mit 75 Zählern vor dem iPhone Xs Max mit 74. Die Tester zeigten sich insbesondere von Dynamik, Klangfarbe und der räumlichen Leistung beeindruckt. Sie heben zudem die klaren Höhen und den kräftigen Bass hervor.

https://curved.de/news/...ro-liefert-in-video-kraeftigen-sound-670583  

3 Postings, 582 Tage Andi86fHält sich gut

 
  
    #185
17.02.20 09:25
Man sieht deutlich, dass der Kurs über nach In Hongkong gemacht wird. Bin gespannt wann die Bekanntheit in Europa durchschlägt und wir die 1,60 Marke knacken.

 

Optionen

5926 Postings, 2367 Tage WALDY_RETURNXiaomi erobert den Markt

 
  
    #186
1
18.02.20 15:44
https://www.focus.de/shopping/service/...hinter-sich_id_11623469.html


             Smartphones und vieles mehr zu fairen Preisen: So lässt Xiaomi die Konkurrenz hinter sich

Montag, 17.02.2020, 18:58
Xiaomi wächst so schnell wie kaum ein anderer Hersteller. Das Produktangebot umfasst inzwischen alle Arten smarter Elektronik - vom kleinen Fitness-Tracker bis hin zum Fernseher.

Xiaomi: Vom Start-up zum Großkonzern
Einen wahrlich kometenhaften Aufstieg legte Xiaomi hin: Erst im Jahr 2010 von Lei Jun und sechs Partnern als Custom-ROM-Entwickler des auf Android basierenden Betriebssystems "MIUI" gestartet, kam 2011 mit dem Mi 1 bereits das erste eigene Smartphone auf den Markt - der eigentliche Beginn der Erfolgsgeschichte. Denn die Handys kosten deutlich weniger als vergleichbare High-End-Modelle der Konkurrenz, weshalb sie zu echten Bestsellern wurden. So brachte Xiaomi allein vom Nachfolger, dem Mi 2, in kurzer Zeit mehr als zehn Millionen Stück unters Volk.

Daraufhin expandierte das zwischenzeitlich wertvollste Start-up der Welt außerhalb Chinas und eröffnete 2014 das erste internationale Headquarter in Singapur - gefolgt von Malaysia, den Philippinen sowie Indien. 2017 betrat Xiaomi durch mit mehreren Flagship-Stores in Minsk, Athen und Madrid offiziell europäischen Boden. Seit 2018 ist das Unternehmen auch im deutschsprachigen Raum vertreten, in Wien. Kunden aus Deutschland müssen sich bis zum zweiten Quartal 2020 gedulden. Für dieses Jahr hat Xiaomi nämlich den ersten deutschen Store in Düsseldorf angekündigt.

https://www.focus.de/shopping/service/...hinter-sich_id_11623469.html


 

5926 Postings, 2367 Tage WALDY_RETURNErst #183 lesen ! *gggggggggggg* und dann :

 
  
    #187
18.02.20 15:47


                                               Xiaomi Mi 10: Im 2. Sale in 55 Sekunden ausverkauft



.........................................................      55 Sekunden !

Bereits im ersten Sale in China soll das Xiaomi Mi 10 in nur einer Minute ganze 26,5 Millionen Euro Verkaufserlöse generiert haben. Der zweite Sale erreichte diese Marke bereits nach 55 Sekunden. Das bedeutet aber auch, dass für die kommenden Wochen mit einem Lieferengpass in China gerechnet werden muss, so ein offizieller Partner von Xiaomi.



https://www.notebookcheck.com/...tart-weiter-verzoegert.454144.0.html  

5926 Postings, 2367 Tage WALDY_RETURNKommt mit ins XIAOMI Wunderland :

 
  
    #188
18.02.20 19:20
                                      Kinoszenen und Stadtimpressionen
Um die Qualität der Kamera zu demonstrieren, hat Xiaomi zwei professionelle Videos anfertigen lassen, die nun ihren Weg ins Netz gefunden haben.

 

5926 Postings, 2367 Tage WALDY_RETURNKommt mit ins XIAOMI Wunderland :

 
  
    #189
1
18.02.20 19:23

                 Shot On Mi 10 Pro | Across The Pond New York A Film By Luis Guanzon  

5926 Postings, 2367 Tage WALDY_RETURNXIAOMI CORPORATION (XIACF) 1.675 US +4.69%

 
  
    #190
03.03.20 02:32
Es geht weiter !

Aber jetzt mal was wirklich wichtiges für alle Fans von  

                                                                     X   I   A   O   M   I  
                                Anstehende Termine für XIAOMI CORPORATION 2020

  24.03.20§ Jahr 2019 Ergebnisveröffentlichung (geplant)
  25.05.20§ Q1 2020 Ergebnisveröffentlichung (geplant)
  19.08.20§ Erstes Halbjahr 2020 Ergebnisveröffentlichung (geplant)
  23.11.20§ Q3 2020 Ergebnisveröffentlichung (geplant)


                                                   GO  XIAOMI  GO


XIAOMI.................................. oder wie dein Handy dein Leben rettet :

 

66 Postings, 1120 Tage heiligerbimbamDank

 
  
    #191
1
03.03.20 10:15
dem Corona Virus und der einhergehenden Quarantäne in China, shoppen die Leute dementsprechend online....
Das da auch das ein oder andere Xiaomi Prdukt dabei ist, sollte klar sein.
Bin todsicher das die Zahlen der Firma sehr gut sind, trotz des (momentan) gedämpften Klimas  

14 Postings, 2089 Tage roadster87Lage Wuhan

 
  
    #192
1
03.03.20 18:47

748 Postings, 1367 Tage Yamamura72Xiaomi Produktion in Zeiten von Corona

 
  
    #193
04.03.20 20:57
Weiss jemand, ob die Produktion reibungslos funktioniert oder ob es Verzögerungen oder Stopps gibt?  Wenn man nicht produziert, kann man auch nicht verkaufen. Das wäre nicht so schön.  

66 Postings, 1120 Tage heiligerbimbamich denk

 
  
    #194
04.03.20 21:56

66 Postings, 1120 Tage heiligerbimbamda hat einer

 
  
    #195
04.03.20 22:01
zu schnell gedrückt :)
Februar verkäufe von Xiaomi werden ( Dank Corona ) bestimmt besser sein als letztes Jahr. Und die können doch jetz ihre Lager leeren.
Schlimmste ist überstanden und die Produktion wird wieder hochgefahren!
Vielleicht sollten die Medien mal Berichte von geheilten Patienten bringen, von denen gibts zum Glück immer mehr !
Ich bleib mit meinen 4000 drin bis der Kurs zweistellig ist  

5926 Postings, 2367 Tage WALDY_RETURN13.16HKD +0.22 +1.70%

 
  
    #196
05.03.20 06:39
Hallo 13 HKD !

Sehr schön das Du wieder das bist !

----------------------------------------------

                                          Xiaomi Redmi Note 8 Pro erobert Deutschland

Seit einiger Zeit steigt das Redmi Note 8 Pro von Xiaomi aber immer weiter auf und ist jetzt sogar auf dem zweiten Platz gelandet:

                                                       UND DAS STIMMT NICHT MEHR ! ES IST JETZT PLATZ :


                                                                                                      1


https://www.amazon.de/gp/bestsellers/ce-de/...-401e-add1-2146c6df2537

    ------ Achtet mal auf die Anzahl der Bewertungen im Vergleich  -----Hammer Hammer Hammer !

.........................Xiaomi Redmi Note 8 Pro: Wieso das Interesse?
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei dem Xiaomi Redmi Note 8 Pro einfach besonders gut. Man bekommt eine Triple-Kamera mit 64 MP, die tatsächlich auch was taugt, einen schnellen Prozessor, 6 GB RAM und 64 GB internem Speicher. Dazu ein großes Display, schönes Design und aktuelle Software.

https://www.giga.de/news/...es-xiaomi-smartphone-erobert-deutschland/


                                                                       XIAOMI     ......  GO !  

5926 Postings, 2367 Tage WALDY_RETURNUSA : $ 1.70 0.05 3.03% Xiaomi GO !

 
  
    #197
05.03.20 06:58
Auch in den USA sind XIAOMI jetzt wieder im der PERFORMANCE Komplett Grün :
5 Day                        6.58%
1 Month                3.03%
3 Month              46.55%
       YTD§                      23.19%
1 Year                        7.59%

Ab 1 , 80 US $    sind wir über dem 1 Jahres Top
Ab 3. 50 US $     sind  wie auf dem Weg zu ATH

                                                                                XIAOMI   GO !

#------------------------------------------------- Beeindruckende % Zahlen :

                                                            Xiaomi & Apple dominieren

                                    Xiaomi & Apple dominieren den Wearables Markt

Als Wearable bezeichnet man einfach gesagt Elektronikprodukte, die am Körper oder an der Kleidung getragen werden. Unter diesen sehr weit gefassten Begriff fallen Fitnessarmbänder, Smartwatches, True Wireless Kopfhörer und noch Vieles mehr. Neben Smartphones gehören Wearables zu einer stark wachsenden Produktkategorie. Das Marktforschungsinstitut IDC hat nun zwei interessante Statistiken über den Wearables-Markt in Indien und weltweit veröffentlicht. Die Statistiken zeigen, dass Apple und Xiaomi die weltweit größten Hersteller von Wearables sind. In dem meisten Ländern liegt Apple vor Xiaomi, in Indien allerdings hat der chinesische Hersteller die Nase vorn.

In Indien ist das Wachstum in der Produktsparte mit 168% noch einmal deutlich größer.
True Wireless Headphones :
In dieser Produktkategorie gibt es weltweit ein Wachstum von 242% im Vergleich zum Q3 2018.

                     Quelle: https://www.chinahandys.net/xiaomi-apple-wearables-2019/
 

329 Postings, 1912 Tage ElonMuskChinesen kaufen keine Smartphones mehr:

 
  
    #198
05.03.20 10:03
Chinesen kaufen keine Smartphones mehr: Coronavirus könnte Branche für immer verändern

Im vom Coronavirus geplagten China kaufen die Menschen kaum noch Smartphones. Bald könnte das Phänomen auch auf andere Länder übergreifen. Womöglich sind das nur die Vorboten für eine tiefgreifende Umwälzung, warnen Experten: Das Coronavirus könnte für den Smartphone-Markt dauerhafte Folgen haben.
Die Coronavirus-Krise in China nimmt die Smartphone-Anbieter in die Zange: Werke von Zulieferern und Fertigern standen still und laufen zum Teil immer noch nicht mit voller Kraft. Zum Beispiel arbeitet der vor allem als iPhone-Hersteller bekannte Auftragsfertiger Foxconn aktuell nur mit halber Kapazität und will die Produktion erst wieder bis Ende März vollständig hochfahren.
Doch das Coronavirus könnte den Smartphone-Markt nach Einschätzung von Branchenexperten dauerhaft verändern. So werde sich der Vertrieb noch stärker zu Onlinekäufen verschieben – „vielleicht auch langfristig, wenn mehr Verbraucher Gefallen daran finden“, sagte Analystin Annette Zimmermann vom Marktforscher Gartner am Dienstag.

Chinesen kaufen keine Smartphones mehr
Außerdem seien die aktuellen Probleme eine besondere Belastung für bereits schwächelnde Anbieter. Schon jetzt brechen die Verkäufe im weltgrößten Markt für Computer-Handys weg. Mit einem Anstieg der Smartphone-Preise rechnet Gartner unterdessen nicht – weil der Markt dafür zu sehr umkämpft sei.



Im zweiten Quartal werde man die Produktionsengpässe auch international zu spüren bekommen, betonte Gartner-Analyst Anshul Gupta. Die Arbeitsausfälle in China behinderten auch die Arbeit an neuen Modellen, die erst in einigen Monaten auf den Markt kommen sollen. Auch das könne die Verkäufe in diesem Jahr bremsen, warnte Gupta. Der Markt werde von Ersatzkäufen angetrieben – und wenn Verbrauchern keine interessanten neuen Modelle präsentiert werden, behielten sie ihre aktuellen Smartphones länger.
„2020 wird für Huawei sehr schwierig werden“
Besonders hart trifft die Situation aus Sicht der Gartner-Analysten den chinesischen Huawei-Konzern. Außerhalb Chinas hat Huawei bereits mit Rückgängen zu kämpfen, weil wegen US-Sanktionen neue Modelle ohne Google-Dienste verkauft werden müssen. Also ist die Firma noch stärker auf den Heimatmarkt angewiesen – der jetzt schwächelt. „2020 wird für Huawei sehr schwierig werden“, betonte Zimmermann.
Gupta zweifelt am Erfolg von Huaweis Plan, eine eigene App-Plattform als Alternative zu Googles Play Store aufzubauen. Denn es sei nicht damit getan, den Nutzern heute populäre Apps zu bieten. Vielmehr müsse eine Plattform so attraktiv für Entwickler sein, dass dort auch künftige Hits von Anfang an landen. „Ohne Google-Dienste kann Huawei in Smartphone-Märkten außerhalb Chinas nicht überleben“, zeigte sich der Gartner-Analyst überzeugt.

https://www.focus.de/finanzen/news/konjunktur/...ern_id_11728601.html
 

1630 Postings, 4187 Tage Thebat-FanNaja

 
  
    #199
05.03.20 10:38

Zumindest in China gilt: Keine Arbeit = deutlich weniger Geld = kein neues Smartphone.
 

14 Postings, 2089 Tage roadster8727. März Vorstellung Mi 10 und Mi 10 Pro in Europa

 
  
    #200
06.03.20 07:57

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 224  >  
   Antwort einfügen - nach oben