Plug Power: Brennstoffzellen haben schöne Zukunft


Seite 82 von 99
Neuester Beitrag: 23.03.24 19:26
Eröffnet am:10.11.17 12:03von: GilbertusAnzahl Beiträge:3.463
Neuester Beitrag:23.03.24 19:26von: GilbertusLeser gesamt:1.262.887
Forum:Börse Leser heute:51
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | ... | 79 | 80 | 81 |
| 83 | 84 | 85 | ... 99  >  

601 Postings, 1442 Tage Ariba.deWatihrwollt

 
  
    #2026
20.10.23 16:42
Zum Thema Aktionär. Wenn man sich das Fazit anguckt, empfehlen sie sowohl das Short Zertifikat als auch den Indize, also Long Empfehlung. Mehr braucht man dazu nicht sagen  

601 Postings, 1442 Tage Ariba.dePlug Power

 
  
    #2027
20.10.23 21:42
Es tut mir wirklich leid für alle Investierten. Ich leide mit euch.
Aber es werden wieder bessere Zeiten an der Börse kommen  

1177 Postings, 2001 Tage MyOwnBossWas erwartest du vom Aktionär ?

 
  
    #2028
20.10.23 22:07
Die verticken die Zertifikate von Morgan Stanley.
Ich frage mich eher, wie die nächste Woche aussehen wird.  

298 Postings, 1660 Tage stefzerHhm

 
  
    #2029
20.10.23 22:24
Wie soll es aussehen, beschissen  

1177 Postings, 2001 Tage MyOwnBossJa, das ist uns nicht entgangen

 
  
    #2030
21.10.23 20:58
Ich meinte damit eher, wo könnte der Boden gefunden sein - bei 5,20 € evtl. ?  

601 Postings, 1442 Tage Ariba.dePlug

 
  
    #2031
1
23.10.23 21:36
Tippe mal das demnächst wieder ne Kapitalerhöhung notwendig ist. Dann gehts nochmal 10 Prozent runter. Die Bilanz sollte ja jedem Investierten bekannt sein.
Zahlen werden vermutlich auch wieder das eps verfehlen  

6951 Postings, 1444 Tage WireGoldJa leider wird das wohl so kommen

 
  
    #2032
1
23.10.23 21:57
aber mit minus 10 % rechne ich nicht , sonder eher mit minus 40 %   je nachdem wie hoch die Kapitalerhöhung werden wird

aber das diese kommen wird ist eigentlich  fast sicher , der Kurs spiegelt dies ja auch eindeutig wieder  

4794 Postings, 8253 Tage GilbertusSorry, mein iMAC war abgestürzt,

 
  
    #2033
3
23.10.23 22:25

- darum meine Absenz, jetzt bin ich zurück. Der neue MAC-Computer ist gekauft und eingerichtet. Es ist an der Zeit, dass der positive Horizont von Plug Power wieder etwas aufgefrischt wird, und nicht vergessen, Black-Rock, die erfolgreichste Investmentgruppe ist der Hauptaktionär bei Plug-Power, also die  Kleinaktionäre sind weitaus i.d. Minderheit.

Plug Power sagt, dass es den Umsatz bis 2030 um 1.567% steigern kann: Zeit zum Kaufen?

Video ansehen:

https://www.fool.com/investing/2023/10/23/plug-power-says-it-can-grow-sales-1567-by-2030-tim/

coolmoney mouth

109 Postings, 3872 Tage watihrwolltBlackRock größter Aktionär?

 
  
    #2034
24.10.23 12:04
Die stehen doch nur in den Büchern.
Blackrock ist eine Wertpapierhandelsgesellschaft. Da werden Plug power, Bloom, Fuel Cell, und einige andere Aktien gekauft, in einen ETF gepackt und zwecks Risikomaximierung über Aktienblättle, an unbedarfte Kleinanleger verscherbelt.  

543 Postings, 558 Tage Blumenstiel123Wenn der Kurs eine KE widerspiegelt,

 
  
    #2035
24.10.23 13:39
warum sollte es dann bei Verlautbarung dergleichen nochmals 40% runtergehen?
Macht mathematisch keinen Sinn, für mich.  

374 Postings, 1597 Tage Blitzmerker2KE herbei geredeter Unsinn !

 
  
    #2036
1
24.10.23 14:24
Es gibt Null Hinweise auf eine KE . Falls eine KE angedacht wäre, würde PP ales unternehmen, den Kurs nach oben zu treiben, tun sie aber nicht , sondern genau das Gegenteil ...

Außerdem gibt es doch Geld aus dem 7 BIo Topf...
Was soll also das unsinnige Gerde  von einer KE ?
 

374 Postings, 1597 Tage Blitzmerker27 Milliarden Dollar für Wasserstoff-Projekte

 
  
    #2037
1
24.10.23 14:28
Die amerikanische Politik greift der Wasserstoff-Industrie unter die Arme. Insgesamt sieben Milliarden Dollar stellt die Regierung für ausgewählte "Hydrogen Hubs" zur Verfügung. Darunter befindet sich auch das Projekt "Appalachian", bei dem Plug Power laut eigenen Angaben eine "wesentliche Rolle" spielen wird.  

601 Postings, 1442 Tage Ariba.deGilbertus

 
  
    #2038
1
24.10.23 16:08
Bist du noch investiert? Falls ja, hast du ja auch alles mitgemacht.
Im anderen Thread wird man direkt gesperrt wenn man was negatives zu Plug sagt. Erinnert mich an Nordkorea  

554 Postings, 533 Tage CarpeDiem1955Tanzt

 
  
    #2039
1
24.10.23 17:56
Heute wieder..Ein...LUIGI...?  

4794 Postings, 8253 Tage GilbertusPlug Power aktuell + 7,4 %

 
  
    #2040
24.10.23 20:50

Pro 5 % Kursaufschlag tanzt je 1 Luigi für alle Investierten hier ein

Freudentänzchen:


_______

cool

Luigi ist jetzt sehr ausgeruht, hat aber viel trainiert, ist also fit für viele neue schöne Tänzchen.

Allen einen schönen Abend noch

wink

421 Postings, 2291 Tage ThompsKapitalerhöhung?

 
  
    #2041
25.10.23 11:55
Vorab eine wichitge Aussage für Aktionäre – neben den Zahlen: „Multiple Non–dilutive Financing Opportunities Available to Support Anticipated Powerful Growth and the Buildout of our Green Hydrogen Network„
Nimmt damit die Befürchtung vor kräftigen Verwässerungen der Aktie durch Kapitalerhöhungen auf niedrigem Kursniveau, wie es ansonsten definitiv wahrscheinlich wäre. Und was zusätzlichen Druck auf die Aktie ausübte. Gerade bei den weiter kräftig gestiegenen Verlusten liefert Plug Power so eine beruhigende Botschaft an seine Aktionäre. Übrigens: Wir können uns nicht erinnern, dass Plug früher über „nicht-verwässernde“ Finanzierungsalternativen berichtet hätte.
https://www.nebenwerte-magazin.com/...amt-1-gw-kurz-vor-entscheidung/
Diese Aussage ist erst wenige Monate alt. Es ist schon verwunderlich, dass einige dennoch fest von einer Kapitalerhöhung ausgehen.
Bei den niedrigen Kursen, die wir derzeit haben, wäre es für das Unternehmen selbst desaströs jetzt auch noch eine verwässernde Kapitalmaßnahme durchzuführen. Da kann man dem BVB Anhänger Recht geben.
Nur denke ich, dass es zu keiner Maßnahme kommen wird, sondern sich Geld für konkrete Projekte auch anders besorgen kann. Wer ein Haus hat, kann eine Hypothek darauf abschließen, weil die Banken im Gegenzug eine Immobilie als Sicherheit haben. Plug Power besitzt ebenfalls ausreichend Immobilien und Fertigungsstätten...  

2096 Postings, 1999 Tage Markus1975"kann" man lesen.. muss man nicht .-)

 
  
    #2042
25.10.23 12:34
"Immerhin notiert der Titel wieder über der 6-Dollar-Marke, was ein erster Schritt zur Erholung ist. Die kommenden Tage werden allerdings zeigen, ob die Bullen die Kraft haben, einen nachhaltigen Rebound einzuleiten. Wichtig ist jetzt, dass die Unterstützung bei 5,78 Dollar nicht erneut gerissen wird, da sonst ein neues Verkaufssignal ausgelöst wird."

https://www.deraktionaer.de/artikel/...ml?feed=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag

 

5 Postings, 741 Tage KaibmwBei PP

 
  
    #2043
25.10.23 17:43
muss man mindestens 5 Jahre  investiert bleiben  

4794 Postings, 8253 Tage GilbertusVeränderungen von -4,8 % bzw. +73,06 % - Vorjahr

 
  
    #2044
26.10.23 16:27

Oktober 25, 2023

In der letzten Handelssitzung schloss Plug Power (PLUG) bei 6,22 $, was einer Anpassung von -1,27% gegenüber dem Schlusskurs des Vortages entspricht. Die Aktie übertraf damit den S&P 500, der einen Tagesverlust von 1,43% verzeichnete. Der Dow verzeichnete unterdessen einen Rückgang von 0,32 % und der technologielastige Nasdaq einen Rückgang von 2,43 %.

Vor dem heutigen Tag hatten die Aktien des alternativen Energieunternehmens im vergangenen Monat 16,56 % verloren. Im gleichen Zeitraum verlor der Sektor Industrieprodukte 4,29 %, während der S&P 500 um 1,55 % nachgab.

Sowohl Analysten als auch Investoren werden die Entwicklung von Plug Power bei der bevorstehenden Veröffentlichung der Ergebnisse genau im Auge behalten. Das bevorstehende EPS des Unternehmens wird auf -$0,32 prognostiziert, was einen Rückgang von 6,67% im Vergleich zum Vorjahresquartal bedeutet.

Unsere jüngste Konsensschätzung geht von einem Quartalsumsatz von 246,49 Mio. $ aus, was einem Anstieg von 30,68 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Für das Gesamtjahr gehen die Zacks Consensus Estimates davon aus, dass die Analysten einen Gewinn von -$1,31 pro Aktie und einen Umsatz von $1,21 Milliarden erwarten.

Diese Gesamtwerte würden Veränderungen von -4,8 % bzw. +73,06 % gegenüber dem Vorjahr bedeuten.

Quelle:

https://finance.yahoo.com/news/plug-power-plug-stock-moves-214518981.html

cool

109 Postings, 3872 Tage watihrwolltWer glaubt das eigentlich noch

 
  
    #2045
1
26.10.23 19:15
Umsatz im 3. Quartal unterm 2. Quartal und dann im 4. Quartal eine Umsatzverdoppelung.

Hat das eine KI geschrieben?  

4794 Postings, 8253 Tage GilbertusPlug Power, jetzt wird es wieder spannend

 
  
    #2046
1
31.10.23 18:05
cool

Interessant wird es am 9. November 2023, wenn der Brennstoffzellenpionier Plug Power seine Zahlen zum dritten Quartal präsentiert. Wobei der umtriebige CEO Andy Marsh Mitte Oktober im Rahmen des Plug Symposiums 2023 für das Gesamtjahr bereits eine Gewinnwarnung aussprach. Nachlesen kann man dies, wie so oft beim seit 26 Jahren defizitär arbeitenden Unternehmen, nirgends.

So rechnen die US-Amerikaner für das laufende Geschäftsjahr 2023 mit Erlösen in Höhe von 1,2 Mrd. USD. Ursprünglich lag die Spanne zwischen 1,2 Mrd. USD und 1,4 Mrd. USD. Gehalten wurden dafür die weiter in der Zukunft liegenden Schätzungen. So soll sich der Umsatz bis 2027 auf 6 Mrd. USD verfünffachen, zu Beginn des neuen Jahrzehnts werden rund 20 Mrd. USD in den Büchern erwartet.

Quellenangabe:

https://www.kapitalerhoehungen.de/kommentare/...f-vermindertem-niveau

wink

Wer bei Plug Power Teilverkäufe bei 62 & 41 $ tätigte, kann jetzt  zu Tiefstpreisen wieder prächtig zukaufen. Auch Tesla rauschte zuerst nach einem kräftigen KURS-ÜBERSCHIESSEN wieder in die Tiefe am Konkurs nur knapp vorbei, und heute hat Tesla mehr Börsenwert als alle deutsch Automobilwerte zusammen genommen laugthing

Die Strategie, Planungen und jetzt Realisierungen von CEO-Andy Marsh mit prächtigen US-Grünen-Wasserstoff-Subventionen stimmt alle guten Strategen weiter sehr zuversichtlich.

601 Postings, 1442 Tage Ariba.dePlug

 
  
    #2047
01.11.23 15:00
Ist das ein Rohrkrepierer  

4794 Postings, 8253 Tage GilbertusPlug zur Bekanntgabe der Ergebnisse des dritten Q.

 
  
    #2048
2
01.11.23 15:35

cool  wink

1. November 2023

LATHAM, N.Y., Nov. 01, 2023 (GLOBE NEWSWIRE) -- Plug Power Inc. (NASDAQ: PLUG),

ein weltweit führender Anbieter von umfassenden Wasserstofflösungen für die grüne Wasserstoffwirtschaft,

wird seine Ergebnisse für das dritte Quartal 2023 am Donnerstag, den 9. November 2023 bekannt geben.

Beteiligen Sie sich an der Telefonkonferenz:

Der Webcast kann auch direkt von der Plug-Homepage (www.plugpower.com) abgerufen werden. Eine Wiedergabe des Anrufs wird nach dem Anruf für eine gewisse Zeit online sein.

Über Plug

Plug Power baut die Wasserstoffwirtschaft als führender Anbieter umfassender schlüsselfertiger Wasserstoffzellen (HFC) schlüsselfertiger Lösungen auf. Die innovative Technologie des Unternehmens treibt Elektromotoren mit Wasserstoff-Brennstoffzellen inmitten eines anhaltenden Paradigmenwechsels in der Energie-, Energie- und Transportbranche an, um den Klimawandel und die Energiesicherheit zu bekämpfen, während gleichzeitig Effizienzgewinne erzielt und Nachhaltigkeitsziele erfüllt wird. Plug Power schuf den ersten kommerziell praktikablen Markt für Wasserstoff-Brennstoffzellen (HFC)-Technologie. Infolgedessen hat das Unternehmen über 60.000 Brennstoffzellensysteme für E-Mobilität eingesetzt, mehr als jeder andere auf der Welt, und ist der größte Käufer von flüssigem Wasserstoff geworden, der eine Wasserstoffautobahn in ganz Nordamerika gebaut und betrieben hat. Plug Power bietet Endkunden ein erhebliches Wertversprechen, einschließlich aussagekräftiger Umweltvorteile, Effizienzsteigerungen, schnelles Tanken und niedrigere Betriebskosten. Die vertikal integrierte GenKey-Lösung von Plug Power bindet alle wichtigen Elemente mit Strom, Kraftstoff und Service für Kunden wie Amazon, BMW, The Southern Company, Carrefour und Walmart zusammen. Das Unternehmen nutzt nun sein Know-how, seine modulare Produktarchitektur und seine Gründungskunden, um schnell in andere Schlüsselmärkte zu expandieren, einschließlich emissionsfreier Straßenfahrzeuge, Robotik und Rechenzentren.

QUELLE: PLUG POWER

Plug Media Kontakt
Kristin Monroe
Allison+Partner
PlugPR-allisonpr.com

4794 Postings, 8253 Tage GilbertusAndy Marsh, CEO von Plug, hält eine Rede

 
  
    #2049
01.11.23 15:49

- bei einer Veranstaltung, an der unter anderem die US-Energieministerin Jennifer Granholm und der Staatssekretär für Infrastruktur des US-Energieministeriums David Crane teilnehmen

LATHAM, N.Y., Oct. 16, 2023 (GLOBE NEWSWIRE) - Andy Marsh, CEO von Plug Power Inc. (NASDAQ: PLUG), hat sich heute mit mehreren US-Regierungsvertretern und Interessenvertretern aus West Virginia zusammengetan, um die Auswahl des Appalachian Regional Clean Hydrogen Hub (ARCH2) durch das Energieministerium für das Regional Clean Hydrogen Hubs-Programm zu feiern, das im Rahmen des überparteilichen Infrastrukturgesetzes erlassen wurde.

Dem ARCH2 Hub gehören die Bundesstaaten West Virginia, Ohio, Pennsylvania und Kentucky sowie die Hauptantragsteller Allegheny Science & Technology, Battelle, EQT Corporation und GTI Energy an. Plug wird eine wesentliche Rolle im ARCH2 Hub spielen, indem es als Projektpartner, Lieferant und Anbieter von wesentlichen Dienstleistungen in der gesamten Wasserstoff-Wertschöpfungskette fungiert.

Die Ehrung des siegreichen ARCH2-Hubs findet heute auf einer Pressekonferenz in Morgantown, WV, im National Energy Technology Laboratory statt. Joe Manchin und Shelley Moore Capito, US-Energieministerin Jennifer Granholm, David Crane, Unterstaatssekretär für Infrastruktur des US-Energieministeriums, Mitchell Landrieu, Koordinator des Weißen Hauses für den Infrastructure Investment and Jobs Act, Brad Smith, Präsident der Marshall University, Gordon Gee, Präsident der West Virginia University, Tom Bloom, Kommissar des Bezirks Monongalia, Toby Rice, CEO von EQT, und Lou Von Thaer, CEO von Battelle.

"Das Bundesprogramm für Wasserstoff-Hubs kann die saubere Wasserstoffwirtschaft und die Entwicklung der Wasserstoffinfrastruktur beschleunigen, um die saubere Energiezukunft unserer Nation zu unterstützen", sagt Andy Marsh, CEO von Plug. "Die Finanzierung des Wasserstoff-Hubs in Verbindung mit der pragmatischen Umsetzung der Steuergutschrift für die Produktion von sauberem Wasserstoff im Rahmen des Inflation Reduction Acts kann die Führungsrolle der Vereinigten Staaten im Bereich des Klimaschutzes festigen, die nationale saubere Wasserstoffwirtschaft beschleunigen und auf dem laufenden Einsatz von Plug für durchgängige grüne Wasserstofflösungen im ganzen Land aufbauen.

Wir danken Senator Joe Manchin, Senatorin Shelley Moore Capito und WV Gouverneur Jim Justice für ihre Führungsrolle und ihr Engagement für das ARCH2 Hub. Plug ist dankbar für die Auswahl dieses Konsortiums durch das Energieministerium und für die Bemühungen der Appalachen-Region, eines der landesweit führenden Zentren für Wasserstofflösungen zu entwickeln."

cool  laugthing


543 Postings, 558 Tage Blumenstiel123Beitrag ist doch schon alt.

 
  
    #2050
01.11.23 17:50
Leider fehlen die Ergebnisse aus dem "Alle wollen grün........"  

Seite: < 1 | ... | 79 | 80 | 81 |
| 83 | 84 | 85 | ... 99  >  
   Antwort einfügen - nach oben