Baozun - Das chinesische Shopify


Seite 13 von 20
Neuester Beitrag: 28.05.24 19:08
Eröffnet am:18.05.17 09:45von: CostaValeitisAnzahl Beiträge:489
Neuester Beitrag:28.05.24 19:08von: Pleitegeier 9.Leser gesamt:212.218
Forum:Börse Leser heute:110
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... 20  >  

1010 Postings, 1920 Tage Pleitegeier 99Was sind denn deine Berechnungen?

 
  
    #301
1
19.02.21 19:00
Hattest ja bisher immer einen guten Riecher hier!

Ich schätze mal folgendes:

Q4 30% Umsatzwachstum; EpS ist ja recht schwierig zu schätzen weil letztes Jahr durch den Lagerbrand und Huawei verzerrt wurde. Indikator wäre für mich dass man die Q4 2018 non-GAAP operative Marge von 11,2% möglichst schlägt

2020 full year könnten es dann so um die 25% Umsatzwachstum sein also sehr ordentlich angesichts der Umstände. EpS vielleicht 1$ ggü 0,86$ im Vorjahr? (berücksichtigt die 30% Verwässerung durch IPO)

2021 dann hoffentlich ca. 30% Umsatzwachstum und deutliche Ausweitung der non-GAAP operativen Marge (10% halte ich für realistisch wenn man bedenkt dass sich im ersten Quartal ggü Q1 2020 erheblich verbessern wird durch die hohen fullfilment Kosten damals)

Bei Baozun sind Fundamentaldaten ja aber ohnehin nicht immer das A und O wie wir wissen sondern auch ganz viel Marktlage und Laune der Shorties.

@Guthrie: danke für den Link! Interessante Seite  

112 Postings, 1613 Tage FozzybearErwartungen

 
  
    #302
3
19.02.21 20:44
Meine persönlichen Erwartungen decken sich in etwa mit deinen, Pleitegeier. Ich erwarte ebenso einen positiven Effekt durch den Wegfall von Huawei sowie dem Warenhausbrand, der letztes Jahr das Ergebnis gedrückt hat.

Ich denke auch, dass der Umsatz >30% wachsen wird. Beim Ergebnis bin ich sogar noch etwas optimistischer und rechne für das Q4 mit einem GAAP EPS pro ADS von $0.67 (Vorjahr: $0.34) und für das Geamtjahr ca. $1.15 (Vorjahr: $0.68). Hier ist könnte der Warenhausbrand positiv auf das EPS-Wachstum YoY wirken. Damit liege ich wohl am oberen Ende der Spanne, sodass die Chancen relativ groß sind, dass ich damit danebenliege.

Sollten meine (überaus hohen) Erwartungen dennoch zutreffen, sehe ich keine Grund, warum der Kurs nicht in den nächsten 1-1.5 Jahren auf 100 Euro klettern sollte. Damit läge man immernoch im Bereich der Peer Group gemessen am KUV/Bruttomarge und (teilweise) beim KGV (nur bedingt hilfreich bei einem Small Cap wie Baozun). Wenn man jetzt noch die (immernoch hohe?) Short-Quote berücksichtigt und dazu noch den Ausbruch aus der dreijährigen Bullenflagge (für mittelfristigiges Trading), dann ergibt sich eine überaus spannende Gesamtsituation, die relativ schnell zu höheren Kursen führen könnte (nicht muss).

Im Enddefekt wird es aber ganz darauf ankommen, ob sich neue Interessenten für die Aktie finden. Sollte das nicht der Fall sein, werden Shortseller genug Mittel und Wege finden, den Kurs noch einige Zeit niedrig zu halten. Ewig wird das aber nicht funktionieren, denke ich.

Wir werden sehen, wo es die nächsten Wochen und Monate hingeht!  

1010 Postings, 1920 Tage Pleitegeier 99@Fozzybear

 
  
    #303
2
19.02.21 22:08
Interessant! Finde deine Gedanken sehr wertvoll für die Meinungsbildung zum Unternehmen. Seit Baozun die Guidance weglässt ist es ja nochmal schwieriger geworden hier konkrete Einschätzungen zu erhalten.

Hab mir das von dir verwendete GAAP EPS pro ADS jetzt nochmal genauer angeschaut. Wie du schreibst waren es Q4 2019 RMB2.36 (US$0.34). Laut Aussage vom Management aus dem Q4 2019 press release:

"Excluding the impact from the fire-related loss, net income would have grown 21% year-over-year."

https://ir.baozun.com/news-releases/...and-fiscal-year-2019-unaudited

Dann wären das ausgehend von Q4 2018 RMB3.17*1,21 = RMB3.84 gewesen bzw. cc $0.55.

Wenn wir jetzt die KE mit 30% Verwässerung rechnen wären es cc wohl $0,55/1,3 = $0,42. Keine Ahnung wie stark die KE tatsächlich verwässert wegen Greenshoe Optionen etc ist mir das zu aufwändig aber es könnte hinkommen?

Dann wären deine $0,67 ca. 60% Gewinnwachstum wenn ich mich nicht verrechnet habe. Denke auch das ist optimistisch aber könnte ja durchaus hinkommen, Q2 waren es dieses Jahr ja sogar über 80%!
 

1738 Postings, 1338 Tage GuthrieFozzybear + Pleitegeier99

 
  
    #304
19.02.21 22:52
Danke für Eure tollen Beiträge!  
Zum Thema shortselling: Hat einer von Euch beiden Zugang zu Twitter (bin dort nicht mehr registriert) und könnte ggf. mal Igor Dusaniwsky von S3 Partners anschreiben, mit der Bitte,  auf seiner Twitter-Seite mal die shortselling-Daten zu Baozun zu publizieren (so wie er das auch zu Tesla und vielen weiteren geshorteten Unternehmen macht)?
zum Beispiel:
Baozun short interest is $ xxxxxx;
xxxxxx shs shorted;  
xx% borrow fee;

(Er hatte u.a. monatelang  die shortsellings von Wirecard auf Twitter publiziert und seine Daten sind recht verlässlich!)  
https://twitter.com/ihors3  

1010 Postings, 1920 Tage Pleitegeier 99Nein leider nicht

 
  
    #305
20.02.21 13:38
Hilfreich fand ich noch immer die Nasdaq Angaben, da siehst du zumindest die short interest und Quote alle 2 Wochen.

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/bzun/short-interest  

1738 Postings, 1338 Tage GuthrieNachkaufkurse?

 
  
    #306
1
23.02.21 13:45
Habe den heutigen Kursrutsch zum Nachkauf genutzt und hoffe, dass dies eine gute Entscheidung war.
Hierzu s. auch folgendes Video über Baozun, m.E. gut analysiert:
https://www.youtube.com/watch?v=nxOhr0358m8  

112 Postings, 1613 Tage FozzybearDanke Guthrie

 
  
    #307
23.02.21 14:06
Danke für den Link zum Video. Bin normalerweise kein Fan von Youtube Aktien-Empfehlungen, aber in diesem Fall kann ich nur zustimmen. Die wichtigsten Punkte werden (ganz allgemein) erwähnt (konstantes Umsatzwachstum, steigende Bruttomargen etc.) und auch der Bewertungsansatz (KUV ~6 oder mehr) deckt sich mit meinem persönlichen, mittelfristigen Kursziel.

Habe entsprechend den Rücksetzer auch nochmal für Nachkäufe genutzt.

Für alle Investierten gilt wie immer, immer schön geduldig bleiben.  

1738 Postings, 1338 Tage GuthrieIs Baozun stock a BUY?

 
  
    #308
25.02.21 18:00
Analysts expect Baozun's revenue to rise about 32% for both the fourth quarter 2020 and full-year 2020 as its growth accelerates throughout the Singles Day period. They also expect its revenue to rise another 32% in fiscal 2021

https://www.fool.com/investing/2021/02/24/...-a-buy-e-commerce-china/  

1010 Postings, 1920 Tage Pleitegeier 99Ich finde ja schon

 
  
    #309
1
26.02.21 11:09
KUV von 6 traue ich uns aber erstmal nicht zu, man ist ja schließlich kein Softwareunternehmen wie Shopify oder Salesforce. Das Wachstum kommt bei Baozun ja vor allem über die rasant steigende Kaufkraft in China und weniger über eine skalierbare Plattform. Wenn man das natürlich irgendwann auch noch hinbekommt dann sehe ich auch eine Neubewertung.

@Guthrie: Leerverkäufer sind weiter auf dem Rückzug, allerdings nicht so schnell wie ich gedacht hätte

SETTLEMENT DATE SHORT INTEREST
02/12/2021 7,244,552
01/29/2021 7,412,676 
01/15/2021 7,963,731
§
https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/bzun/short-interest  

112 Postings, 1613 Tage FozzybearPleitegeier

 
  
    #310
1
26.02.21 11:31
Hoffen wir mal, dass du hier falsch liegst, Pleitegeier, und wir doch eher früher als später ein KUV von 6 sehen werden ;-)

Ich denke, das hat such nicht unbedingt was mit Software oder nicht Software zu tun. Klar, die Skalierbarkeit ist begrenzt (wobei ein GMV Wachstum von ~50% in den letzten Jahren mehr als beachtlich ist). Viel interessanter ist hier das Verhältnis zur Bruttomarge. Letztere liegt bei >60%, Tendenz steigend durch den Shift hin zu Service-Umsätzen. Wenn man noch einen Schritt weitergehen würde, dann kann man sich auch das Verhältnis vom KUV zur Bruttomarge minus Fulfillment-Kosten anschauen. Tut man das gleiche für z.B. JD.com und Amazon, würde man mit einem KUV von ~6 ein ähnliches Verhältnis wie diese beiden Unternehmen aufweisen.

Ich bin mehr als optimistisch, aber warten wir die kommenden Wochen und Monate einfach mal ab.  

112 Postings, 1613 Tage FozzybearLeerverkäufer

 
  
    #311
26.02.21 11:45
Hatte mir die Short Quote gestern auch schon angeschaut. Bin positiv überrascht, dass die Quote noch so hoch ist. Hatte befürchtet, dass viele sich bei den steigenden Kursen schon eingedeckt haben. Das scheint aber nicht der Fall zu sein. Daher ist hier noch ordentlich Kurspotenzial nach oben, sobald sich der ein oder andere bei weiter steigenden Kursen eindeckt.  

5611 Postings, 2415 Tage KörnigBin mal mit einer kleinen Position

 
  
    #312
1
01.03.21 20:46
Wegen der Quartalszahlen rein. Spekuliere auf starke Zahlen und kann mir auch vorstellen danach investiert zu beiden  

114 Postings, 2014 Tage MoDunMoin Körnig

 
  
    #313
01.03.21 21:15
schön dich hier an Bord zu wissen. Ich denke auch, dass Baozun eine Chance verdient hat. Bin hier aber langfristig investiert.. Die Zeit wird es zeigen. Gruß  

1738 Postings, 1338 Tage Guthrie04.03.21 :-)

 
  
    #314
03.03.21 19:41
Baozun A lädt am 04.03.2021 zur turnusmäßigen Finanzkonferenz und wird dort das Zahlenwerk zum jüngsten Quartal veröffentlichen, das am 31.12.2020 endete.

Der Gewinn je Aktie dürfte sich laut 5 Analysten für das vergangene Quartal auf durchschnittlich 1,34 HKD je Aktie belaufen. Im Vorjahresviertel hatte Baozun A 0,999 HKD je Aktie erwirtschaftet.
Auf der Umsatzseite soll Baozun A 8 Analysten zufolge im vergangenen Quartal im Schnitt 4,00 Milliarden HKD verbucht haben. Das würde einer Umsatzsteigerung von 30,03 Prozent gegenüber dem Vorjahresergebnis entsprechen. Damals hatte Baozun A 3,08 Milliarden HKD umsetzen können.
Für das aktuell abgelaufene Fiskaljahr rechnen 12 Analysten nun im Schnitt mit einem Gewinn je Aktie von 2,88 HKD im Vergleich zu 2,21 HKD im entsprechenden fiskalischen Vorjahr. Den Umsatz sehen 14 Analysten durchschnittlich bei 10,61 Milliarden HKD, gegenüber 8,05 Milliarden HKD im entsprechend vorherigen Fiskaljahreszeitraum.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...k-in-die-buecher-9867935  

1010 Postings, 1920 Tage Pleitegeier 99Jo morgen zählts

 
  
    #315
03.03.21 20:42
Ich versuchs mal umzurechnen:

1,34 HKD pro A Share * 3 = 4,02 HKD pro ADR

4,02 HKD pro ADR : 7,75 = 0,52 USD pro ADR

Falls ich es richtig gerechnet habe erscheint es mir konservativ :) sonst setzen sie die Messlatte bei Baozun ja gerne mal unerreichbar hoch an. Viel Glück uns!  

606 Postings, 2430 Tage insysZahlen zum Q 4

 
  
    #316
1
04.03.21 11:03

622 Postings, 1845 Tage RainybruceZahlen vorab

 
  
    #317
04.03.21 11:16
Also wenn ich das richtig rechne gibt es 46.100.000 $ Gewinn (Total net revenues were RMB3,346.7 million (US$512.9 million) ./: Total operating expenses were RMB3,046.1 million (US$466.8 million) - verteilt auf 233.000.602 Shares egibt das ein EPS von 0,20 $ im Q4. Das ganze dann noch x3, da die ADRs jeweils 3 A-Shares beinhalten... wären 0,59 $ EPS. Ziel also um 13,5 % übertroffen...

Kann man das so rechnen?  

606 Postings, 2430 Tage insysBin im Analsieren nicht so gut

 
  
    #318
04.03.21 11:20
Pleitegeier und Fozzybear werden uns das später sicher genauer sagen
https://newsfilter.io/a/5d4ed1993e27cc4409cac876ac0cc679  

606 Postings, 2430 Tage insysAuf jeden Fall 50 % mehr Gewinn

 
  
    #319
04.03.21 11:22
und Margenerhöhung, ob das in dem Marktumfeld für Kurssteigerung sorgt bleibt abzuwarten, sollte
auch einiges schon erwartet und eingepreist gewesen  sein. Mfg  

1738 Postings, 1338 Tage GuthrieZahlen 4q - super Ergebnisse!

 
  
    #320
1
04.03.21 11:22
https://www.globenewswire.com/news-release/2021/...ncial-Results.html

Und hier die financial highlights zum 4. Q. 2020:

Total net revenues were RMB3,346.7 million (US$1512.9 million), an increase of 20.2% year-over-year.

Services revenue was RMB1,872.5 million (US$287.0 million), an increase of 25.6% year-over-year.

Income from operations was RMB300.6 million (US$46.1 million), an increase of 53.4% year-over-year. Operating margin was 9.0%, compared with 7.0% in the same quarter of last year.

Non-GAAP income from operations2 was RMB333.1 million (US$51.1 million), an increase of 53.8% year-over-year. Non-GAAP operating margin was 10.0%, compared with 7.8% in the same quarter of last year.

Net income attributable to ordinary shareholders of Baozun Inc. was RMB239.3 million (US$36.7 million), an increase of 69.9% year-over-year.

Non-GAAP net income attributable to ordinary shareholders of Baozun Inc.3 was RMB271.6 million (US$41.6 million), an increase of 68.4% year-over-year.

Basic and diluted net income attributable to ordinary shareholders of Baozun Inc. per American Depository Share (“ADS4”) were RMB3.27 (US$0.50) and RMB3.17 (US$0.49), respectively, compared with RMB2.42 and RMB2.36, respectively, for the same period of 2019.

Basic and diluted non-GAAP net income attributable to ordinary shareholders of Baozun Inc. per ADS5 were RMB3.71 (US$0.57) and RMB3.58 (US$0.55), respectively, compared with RMB2.77 and RMB2.71, respectively, for the same period of 2019.  

1738 Postings, 1338 Tage GuthrieHier ein Vergleich Gj 2020 ggü. Gj. 2019

 
  
    #321
1
04.03.21 11:29
Fiscal Year 2020 Financial Highlights:

Total net revenues were RMB8,851.6 million (US$1,356.6 million), an increase of 21.6% year-over-year.
Income from operations was RMB558.7 million (US$85.6 million), an increase of 45.6% year-over-year.

Non-GAAP income from operations was RMB668.7 million (US$102.5 million), an increase of 45.2% year-over-year.

Net income attributable to ordinary shareholders of Baozun Inc. was RMB426.0 million (US$65.3 million), an increase of 51.4% year-over-year.

Non-GAAP net income attributable to ordinary shareholders of Baozun Inc. was RMB535.0 million (US$82.0 million), an increase of 49.8% year-over-year.

Basic and diluted net income attributable to ordinary shareholders of Baozun Inc. per ADS were RMB6.82 (US$1.05) and RMB6.69 (US$1.03), respectively, compared with RMB4.85 and RMB4.72, respectively, for the fiscal year of 2019.

Basic and diluted non-GAAP net income attributable to ordinary shareholders of Baozun Inc. per ADS were RMB8.57 (US$1.31) and RMB8.40 (US$1.29), respectively, compared with RMB6.16 and RMB5.99, respectively, for the fiscal year of 2019.  

1010 Postings, 1920 Tage Pleitegeier 99Zahlen sind nicht gut

 
  
    #322
04.03.21 12:05
Baozun (NASDAQ:BZUN): Q4 Non GAAP EPS of $0.55 misses by $0.02;

GAAP EPS of $0.49 misses by $0.19.

Revenue of $512.9M (+28.3% Y/Y) misses by $5.86M.

https://newsfilter.io/a/5d4ed1993e27cc4409cac876ac0cc679

Schätze es wird deutlich runtergehen heute, was ich aber nicht schlimm finde da man günstig einsammeln kann.  

209 Postings, 6731 Tage LucullusNicht gut genug meinst Du!

 
  
    #323
04.03.21 12:36
Die Zahlen sind gut, sie sind nur nicht gut genug um den Kurs heute nachhaltig anzuschieben!  

5611 Postings, 2415 Tage KörnigQuelle Guidants

 
  
    #324
04.03.21 14:32
Baozun Inc. verfehlt im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,55 die Analystenschätzungen von $0,56. Umsatz mit $512,9 Mio. unter den Erwartungen von $521,98 Mio. Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

1010 Postings, 1920 Tage Pleitegeier 99Earnings Call

 
  
    #325
3
04.03.21 16:46
@Lucullus: Naja ich würde mich schon eher an den Erwartungen orientieren als an den absoluten Zahlen. Du musst ja bedenken dass die hohen Wachstumsraten vom Markt bereits vorher eingepreist werden.

Hab mir grade den Call angehört mit gemischten Gefühlen. Da das Transkript noch nicht draußen ist hab ich nicht alles verstanden, aber völlig konsistent mit vorherigen Aussagen war es nicht. In den letzten Calls, allerdings noch mit altem CFO, hieß es ja immer wir ordnen der Margenexpansion alles unter (“high quality growth strategy”). Jetzt Klangs für mich eher so als wird durch die IPO Erlöse wieder top line growth priorisieren durch M&A und Partnerschaften.

Eine konkrete Aussage fand ich dagegen bockstark: Im Rahmen des 3-5 Jahresplans will man am Ende mit 150 Milliarden GMV RMB und 2 Milliarden operative Profit rauskommen.

Zum Vergleich: 2020
GMV 55,7 Milliarden RMB
Operative Profit 559 Millionen RMB

Das wären im worst case (5 Jahre): 22% CAGR GMV und 28% CAGR Profit! Also im worst case!

Aber das muss man natürlich erstmal einhalten, ich habe jedenfalls die Guidance vom letzten Jahr für 2021 nicht vergessen und erwarte dass man erstmal die einhält.  

Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... 20  >  
   Antwort einfügen - nach oben