Societa Sportiva Lazio - der neue Thread


Seite 110 von 113
Neuester Beitrag: 15.06.21 13:21
Eröffnet am: 04.11.16 06:29 von: atitlan Anzahl Beiträge: 3.815
Neuester Beitrag: 15.06.21 13:21 von: bochum1848 Leser gesamt: 473.375
Forum: Börse   Leser heute: 310
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | ... | 108 | 109 |
| 111 | 112 | ... 113  >  

160 Postings, 1340 Tage Coolio79Ganz wichtiger...

 
  
    #2726
2
20.02.21 17:48
dreckiger Sieg heute. Jetzt vs. Bologna nachlegen und man ist ganz fett im Geschäft !  

442 Postings, 1514 Tage wassolldasdenn1:4

 
  
    #2727
24.02.21 10:53
Kannst du natürlich gegen Bayern München in der Champions League verlieren, gar kein Problem, ich hatte ja auch damit gerechnet. Was mich aber gestern Abend richtig geärgert hat: es war total unnötig! Zwei Tore einfach mal durch individuelle Fehler komplett hergeschenkt, bei den anderen beiden Gegentoren zu passiv, da hätte man mit einem taktischen Foul jeweils komplett die Gefahr aus den Angriffen genommen. Zudem hätte sich der Unparteiische gerne das Foul an SMS nochmal in Ruhe anschauen können, für mich eigentlich Elfmeter. Super ärgerlicher Abend, ein Unentschieden wäre durchaus machbar gewesen. Einziger Lichtblick für mich gestern: Lazzari. Wie alt er da Davies mehrmals auf der Außenbahn hat aussehen lassen, war schon sehr beeindruckend. Nun denn: volles Rohr Konzentration jetzt halt auf die Serie A. Gewinnt man die Spiele, in denen man favorisiert ist, überwiegend, ist Platz 4 durchaus zu schaffen.  

66 Postings, 4458 Tage don_smGestriger Abend

 
  
    #2728
1
24.02.21 12:43
Mir ist eine klare Niederlage im Hinspiel viel lieber als ein knapper Sieg mit anschließendem Ausscheiden.

Auf diese Weise kann man sich jetzt auf die Liga konzentrieren und eigtl. die B-Mannschaft nach München schicken.

 

2988 Postings, 4604 Tage bochum1848Man versaut sich alles selbst ..

 
  
    #2729
02.03.21 08:38
Gegen Bayern hypernervös .. bei Bologna schlecht und nun???
Turin möchte eine Spielverlegung um 24 Stunden, damit die (noch) in Quarantäne befindlichen Spieler eingesetzt werden können. Die Liga befürwortet dies und .. Lazio stellt sich quer weil es Samstag Abend gegen Juve geht :-D :-D
Man kann sich auch mit Gewalt jegliche Sympathie verspielen!
Und das eigene Urteil steht noch aus wegen der Positiv/Negativ Tests bzw den vielen ????
Nicht gut was da gerade abläuft im Umfeld!!!

442 Postings, 1514 Tage wassolldasdennSympathie

 
  
    #2730
1
03.03.21 12:58
Dafür gibt es keine Punkte soweit ich weiß. Auf Lazio wurde im Herbst 2020 auch keinerlei Rücksicht genommen, man musste in zwei Champions League-Spielen auf einige Schlüsselspieler verzichten. Samstag richtig wichtiges Spiel gegen Juve, wieso sollte man denen den Vorteil von einem Tag mehr Pause verschaffen? Alles richtig gemacht.
PS: Weniger Satzzeichen täten es auch meiner Meinung nach.  

2988 Postings, 4604 Tage bochum1848Null Plan was in

 
  
    #2731
03.03.21 15:58
Italien läuft !  

494 Postings, 2644 Tage cally1984@Bochum1848

 
  
    #2732
03.03.21 16:13
Na dann kläre uns doch mal auf!

Das Lazio gegen Bayern keine Chance hat, war ja im Vorfeld klar, nur du wolltest es  nicht wahrhaben.

Und gegen Bologna hat man sich nicht mit Ruhm bekleckert; ich habe aber schon schlechtere Auftritte von Lazio gesehen (gerade wenn man berücksichtigt, dass man unter der Woche CL gespielt hat). Die Punkte sollte man natürlich nicht liegen lassen, passiert aber - auch der Konkurrenz - und daher ist man immer noch in der Verlosung der internationalen Plätze dabei.

Und zum Thema Torino habe ich nicht eine Quelle gefunden, die darauf hindeutet, dass Lazio sich geweigert hat, 24 Stunden später anzutreten. Nach meinen Informationen wurde das überhaupt nicht thematisiert. Die Liga hat das Spiel terminiert und haben daran festgehalten.  Kannst mir ja gerne ne Quelle nennen, die etwas anderes besagt.  
Man wird jetzt versuchen die 3 Punkte am grünen Tisch zu bekommen um nicht eine weitere englische Woche zu haben. Kann ich gut verstehen, gerade wenn der Torino-Clubbesitzer Cairo einer von Lotitos größten "Feinden" ist. Dieser Cairo scheint ja auch kein Blatt vor den Mund zu nehmen, wenn er eine Möglichkeit sieht Lotito ans Bein zu pinkeln.  

2988 Postings, 4604 Tage bochum1848Such

 
  
    #2733
03.03.21 16:29
Dir Quellen.
Ich empfehle Google translate... Das der ganze Spaß noch zum Tragen kommt, wenn über die "Lazio tamponi gate" geurteilt wird - kann man auch alles ausblenden! Ich hatte gestern regen Austausch, sowohl mit Römern wie auch mit einem Toro fan aus Deutschland. Wenn einem sportliche Fairness nichts wert ist, nur weil man ne handvoll Aktien hat ... sagt das einiges über den Charakter! Ich denke eh das es genau wie bei juve v napoli eine Neuansetzung geben wird!  

494 Postings, 2644 Tage cally1984Such dir Quellen.

 
  
    #2734
03.03.21 16:43
Hab ich getan und nichts gefunden. Aber danke! Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht was du in einem Börsenforum zu suchen hast. Stellst Behauptungen auf, kannst diese dann auf Nachfrage nicht belegen und schreibst dir ansonsten auch nur den Frust von der Seele. Irgendwie merkwürdig...

Deine Meinung zur Neuansetzung teile ich übrigens.  

2988 Postings, 4604 Tage bochum1848Frust

 
  
    #2735
03.03.21 16:44

9234 Postings, 3792 Tage halbgottt.....

 
  
    #2736
1
03.03.21 17:57
genau, kein Mensch stellt in Frage, daß es eine Neuansetzung geben wird. Und beim tamponi gate wird es wahrscheinlich lediglich zu einer Geldstrafe kommen. Mit dem Aktienkurs passiert folglich rein gar nichts und genau das passiert jetzt, nämlich nichts.

 

9234 Postings, 3792 Tage halbgotttNeapel

 
  
    #2737
03.03.21 21:05
Neapel spielt gegen Sassuolo nur 3:3

geht doch!! Der Kampf um die Plätze 5 + 6 bleibt damit weiterhin völlig offen, Lazio hat nach wie vor sehr gute Karten, selbstverständlich auch, wenn man jetzt gegen Juventus verliert. Eine etwaige Niederlage gegen Juve könnte man daher ganz klassisch zum Kauf der Lazio Aktie nutzen. Ähnlich wie bei der BVB Aktie, wo Niederlagen gegen Bayern mit 80% Garantie beste Kaufkurse darstellen, sieht es bei Lazio Niederlagen gegen Juventus aus.  

66 Postings, 4458 Tage don_smHeutiger Sieg

 
  
    #2738
12.03.21 17:40
Mit dem heutigen Sieg lässt sich doch gut ins Wochenende starten.

Vielleicht lässt noch ein Konkurrent um die internationalen Plätze Punkte liegen.
Neapel wird hoffentlich nichts bei Milan holen.

Da sich Sassuolo und Verona gegenseitig Punkte nehmen, verfestigt sich das Mindestziel Platz 7 (Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb).  

160 Postings, 1340 Tage Coolio79Das sieht doch...

 
  
    #2739
21.03.21 17:55
Jetzt richtig gut aus nach dem Sieg heute. Denke da geht noch was in Richtung Platz 4. Wenn die nächsten 3 Spiele gegen nicht grade übermächtige Gegnee gewonnen werden sind wir auf Platz 4 !!!  

391 Postings, 520 Tage LannigstaSeit Wochen an der Seitenlinie

 
  
    #2740
1
22.03.21 09:49
Ich bin zur Zeit nicht investiert aber verfolge Lazio trotzdem sehr intensiv die letzten Wochen.
Nun ist erstmal Pause angesagt bevor es am 3.4 weiter geht.
Das einzig positive sind aktuell die Ergebnisse bzw.die Resultate. Die letzten Spiele waren absolut schwere Kost und das gegen deutlich schlechtere Teams was die Tabelle angeht. Der letzte wirklich überzeugende Auftritt war meiner Meinung nach das Spiel in Bergamo vom 31.1. Seitdem hat man immer nur mit einem Treffer Unterschied gewonnen. Die Tordifferenz spricht auch in der Tabelle eine deutliche Sprache.
Unter den ersten 5 Plätzen ist die Tordifferenz von 20 mit Abstand die schwächste... Lazio hat aktuell plus 6. Ob man immer so viel Glück hat wie gegen Udine am Wochenende bleibt abzuwarten. Nun stehen auch wieder fast alle Spieler zur Verfügung und man hat nur noch das Liga Programm vor sich. Das schöne bei Lazio ist du weißt was du bekommst. Immer wieder die gleichen Spieler im gleichen System.
Leider wissen das anscheinend aber auch die Gegner. In manchen Phasen merkt man einfach eine große Ideenlosigkeit.
Cira hat zur Zeit auch seinen Hänger was absolut legitim ist nach den stressigen und kräfteraubenden letzten Wochen.

Man ist absolut in Schlagdistanz zu den Teams auf den Plätzen 3-6. Demnächst ist auch endlich mal das Nachholspiel zwischen Juve und Neapel sodass hier Klarheit herrscht.
Neben den sportlich eher dürftigen Auftritten finde ich die Transferphase 2020 letztendlich einfach erschreckend. Fakt ist das die Mannschaft in der Spitze überhaupt nicht verbessert wurde. Kein Neuzugang hat sich in die erste Elf gespielt. Sobald welche dieser Spieler eingewechselt werden fältt das Niveau eher ab. Fares und vor allem Muriqi haben richtig Kohle gekostet. Da habe ich mir deutlich mehr erhofft und auch erwartet. Die Leihgeschäfte sind mit Abstrichen (Hoedt) auch nicht unbedingt eine Verstärkung gewesen. Pereira bekommt immer nur wenige Minuten, Musacchio ist durch seine krassen Fehler jetzt schon verbrannt. Sprich für mich waren die Transfers für die aktuelle Saison schlicht und einfach eine Katastrophe.
Seit Mitte Dezember ist der Kurs relativ stabil geblieben obwohl man sich wieder an die internationalen Ränge herangekämpft hat.
Jeder Ausrutscher gegen einen kleinen Gegner könnte das Aus für die EL/CL Teilnahme bedeuten. Von dem neuen Cup den die UEFA einführt weiß ich bislang zu wenig um die finanziell einschätzen zu können.
Das Thema Zuschauer ist für die Saison mit Sicherheit vom Tisch. Von der drohenden Strafe wegen dem Corona Gate in der Hinrunde hört man aktuell nichts mehr. Welche Impulse erwartet ihr in den nächsten Wochen die den Kurs treiben könnten?
Gerne auch andere Einschätzungen zu den Transfers. Vielleicht sehe ich es zu negativ. Aber für knapp 30 Mio.erwarte ich einfach mehr als nur ein bisschen Breite im Kader. Es ist ja nicht so als wäre die erste 11 von Lazio nicht verbesserungswürdig.

 

9234 Postings, 3792 Tage halbgotttdies und das

 
  
    #2741
22.03.21 11:42

***Tordifferenz***
spielt in der Serie A keine Rolle, weil es da um den Direktvergleich geht. Sollte Lazio am Ende der Saison punktgleich mit As Rom sein, dürfte Lazio vorne sein, weil sie aufgrund des 3:0 Hinspielsieges den Direktvergleich hochwahrscheinlich gewonnen haben werden.

***Transfermarkt***
in der Tat, die jetzigen Käufe haben alle gefloppt. Kann passieren, ich würde nicht sagen, daß dies immer so ist, gab etliche gute Transferentscheidungen in den letzten Jahren. Im derzeitigem Aktienkurs ist es eh eingepreist, da wird eher interessant, was jetzt bald im Sommer passieren könnte.
Aber das absolut alles Entscheidende ist für mich, daß Lazio gar nicht viel Geld für neue Spieler ausgibt, so etwas ist nämlich entsetzlich relativ. Sondern daß sie sehr viel Geld ausgeben, um mit den guten eigenen Spielern langjährig zu verlängern. Sollte es stimmen, daß SMS und/oder Alberto im jetzigen Sommer zum Verkauf stehen könnten, falls man die CL verpassen sollte, würde man wegen derer Vertragslaufzeit eine sehr sehr gute Ablösesumme bekommen, weit überdurchschnittlich.

***sportl Abschneiden***
Richtig, daß sieht momentan alles sehr mäßig aus. Hat aber auch etwas mit der erheblichen Mehrbelastung durch die CL Spiele zu tun. Da geht es nicht nur um die CL Spiele, sondern daß der Spielplan wegen Corona viel später angefangen hatte und es deswegen viel zu viele englische Wochen gab. Also extrem im Unterschied zur letzten Saison.
Insbesondere Mannschaften mit wenigen Topspielern und eben keinem breitem Kader sind davon betroffen. Es könnte also sein, daß sich Lazio auch wieder verbessern könnte, weil diese sehr wichtige Mehrbelastung ab sofort entfällt. As Rom hingegen steht im EL Viertelfinale. Sollten sie da weiterkommen, hätten sie Chancen, die EL sogar zu gewinnen und sich so direkt für die CL zu qualifizieren. As Rom hat ganz generell einen Kader, der vor allen Dingen in der Breite besser sein dürfte. Es sieht aber in der Tabelle sehr eng aus, gibt daher durchaus Chancen, daß Lazio As Rom noch überholen könnte.

***Euro League***
Der Wettbewerb wird nächste Saison deutlich attraktiver. Wir wissen zwar nicht, um was es genau geht, aber mir genügt erst mal diese Annahme, nämlich daß die EL viel attraktiver wird. Sollte Lazio noch Platz 6 schaffen, würde ich das als klaren Erfolg sehen. So viele Jahre hintereinander immer international, das gab es noch nie. Aber wenn die Euro League über mindestens Platz 6 nicht klappt (Platz 6 reicht definitiv, weil Juve und Bergamo im Pokalfinale stehen), wird es wenigstens Euro Conference League.

***Corona***
Ja genau, JETZT sieht das alles sehr sehr düster aus. Aber schon sehr bald kommt die wärmere Jahreszeit, in  Italien noch früher. Und wir wissen, wie das komkret letzten Sommer gelaufen ist. Danach werden, so wie überall in Europa, die Impfstoffe klare Wirkungen zeigen. Es wird JEDER Fussballaktie nützen, da lege ich mich fest. Nur allein wegen Corona sind alle Fussballaktien extrem stark zurückgekommen, alle werden deswegen gewaltige Nachholeffekte haben.
Eine Börsenkapitalisierung von 75 Mio für einen Euro League Verein ist grotesker Unsinn. Die Aktie wäre ohne Corona sowieso schon längst über diverse Hürden gesprungen, man hat immerhin das CL Achtelfinale erreicht, größter Erfolg seit 20 Jahren. Bei der letzten CL Teilnahme war man Gruppenletzter, dann spielte man 13 Jahre lang nie wieder CL. Die Aktienkurse lassen sich hier wie da nur durch Corona erklären. Irgendwelche Spiele anschauen und daraus Rückschlüsse für künftige Kursentwicklungen ziehen, würde ich in so einer Situation nicht machen.
 

2988 Postings, 4604 Tage bochum1848Wow

 
  
    #2742
22.03.21 14:11
mal wieder ein kilometerlanges Post des einzigen Experten für Fussball Aktien hier .. Das man ausschließlich den Direktvergleich mit Roma gewinnt , gegen ALLe anderen vorne plazierten aber unterlegen ist - wird ausgeblendet?! Die Euro Leaque interessiert keine Sau in Italien und das sieht man auch am Aktienkurs Lazio´s der letzten 10 Jahre! Das Minus durch Corona spielt vermutlich auch keine Rolle, gelle???
Wenn man einen Star verkauft,dann wohlhauptsächlich um Lücken zu füllen!
Das einzige was den Kurs wirklich Fantasie gen Norden geben würde , wäre die erneute Quali für die Champions Leaque!
Die Conference Leaque :-D :-D :-D peinlich diese für einen Verein wie Lazio auch nur annährend attraktiv zu finden ..
Ich hoffe immer noch auf Platz 4!

66 Postings, 4458 Tage don_smHoffnung auf Platz 4

 
  
    #2743
22.03.21 14:45
@bohum1848:
Wir alle hoffen auf Platz 4 und die Teilnahme an der CL.

Eine Teilnahme an der Euro League und auch Euro Conference League wäre doch besser als keine internationale Teilnahme, oder? Allein schon wegen der Punkte für die 5-Jahres-Wertung.  

2988 Postings, 4604 Tage bochum1848Es bringt nichts für den Verein

 
  
    #2744
22.03.21 16:23
Die Euro Leaque kostet nur Zeit und Geld ,wird erst mit erreichen der Halbfinals interessant ! Die Conference Leaque :-D :-D da wird es dann mega lächerlich  .. Mittwoch 18:00 im Olimpico vor 750 Leuten (wenn Corona es zulassen würde) gegen Almaty oder St Joseph´s  .. Das kann nicht ernst gemeint sein!!!
Vorrunde Euro Leaque beim wichtigen Gruppenspiel gegn Cluij 2019 hatte man knapp 5.000 Besucher (dank Eintrittspreisen wie in der Oberliga!)
Mit dem Aufblähen der CL hat man jeden anderen internationalen Klub Wettbewerb zur Lächerlichkeit degradiert.
Die Conference Leaque setzt dem ganzen nun die Krone auf ;-)

9234 Postings, 3792 Tage halbgotttFussballexperte?

 
  
    #2745
22.03.21 16:28
@ bochum1848:

Ich maße mir nicht an, ein Fussballexperte zu sein. Und mein posting war eine Antwort auf Lannigsta, daher die Länge.

Ich würde jedem empfehlen, der glaubt selber ein Experte zu sein, dabei nicht schlauer als die Buchmacherquoten zu sein. Eine CL Qualifikation wäre der absolute Oberhammer, die ist möglich, aber unwahrscheinlich. Man kann darauf hoffen, aber man sollte das nicht erwarten und schon gar nicht seinen Investmentcase darauf gründen.

In Italien sind Vereine nix wert, die nur Euro League spielen und beziehst Dich auf die letzten 10 Jahre?

Hm, wenn Lazio immer EL gespielt hätte, sähe die Sache sicherlich anders aus. Lazio hatte aber ständig die EL verpasst. 10/11 und 11/12 reichte die Platzierung für eine EL Qualifikation, aber 12/13 und 13/14 nicht. Dann reichte es 14/15 aber 15/16 wieder nicht.

Lazio spielte also immer nur jedes zweite Mal überhaupt international. Daß man jetzt durchgehend immer international spielt, ist völlig neu. Man spielt jetzt 4x hintereinander international, das ist Rekord. Und dieser wird getoppt, weil man es auch das fünfte Mal in Folge schaffen wird.

Und dann mal ein Wörtchen zum Thema, "ist nix wert"
Lazio war an der Börse nix wert, weil man extrem hoch verschuldet war und die Börse noch gar nicht das Vertrauen hatte, daß man nicht weiterhin insolvenzgefährdet sein könnte.

als Lotito vor 15 Jahren anfing hatte man 380 Mio Schulden und einen Kaderwert von 75 Mio. Ob man EL oder CL spielte, war in der Situation völlig wurscht.

Dann schreibst Du, Transfereinnahmen hätten keine Bedeutung?

Konkret stieg der Aktienkurs von 0,40 auf 2,00 im einer einzigen Saison, nicht nur, weil man plötzlich um die CL kämpfte, sondern weil man das trotz gravierender Spielerabgänge schaffte, die einen hohen Nettogewinn garantierten.

Juve spielte immer Champions League und wurde immer Meister. Der Aktienkurs ging aber 5 Jahre seitwärts bei 0,20. Erst als man Pogba für 100 Mio verkaufte und Juve dennoch sportlich erfolgreich war, verfünffachte sich der Aktienkurs in ein paar Wochen von 0,20 auf 1,00. Das war lange vor Ronaldo.

Ich will damit nicht sagen, daß ich irgendwelche Toptransfers beführworten würde. Gar nicht. Aber die Vorhaltungen, Lazio wäre am Transfermarkt nicht erfolgreich, stimmen eben nur zum Teil. Man hat teuerst mit seinen Topspielern verlängern können, das ist ein sehr wichtiger Teil der Transfermarktaktivitäten. Es macht die Spieler deutlich wertvoller.

 

10 Postings, 91 Tage Dave the waveIch Sstimme Halbgott zu ..

 
  
    #2746
22.03.21 18:12
... die Verlängerungen mit SMS etc. waren schon ein super Sache. Euch, dass man laufend international dabei ist, ist für so ein Klub eine super Sache, da man ja auch die Konkurrenz mal mit einbeziehen muss Indie Betrachtung. Für mich alles nördlich von Platz 7 für Lazio in dieser Saison ein Erfolg. CL halte ich auch für unwahrscheinlich.

Zu den Transfers: von Pereira bin ich enttäuscht, selbst wenn er recht wenig Spielzeit bekommt, ist sehr mau, was er zeigt. Bares, naja, vielleicht braucht er noch ein Jahr, aber summa summarum bin ich da auch enttäuscht. Von Bares hätte ich eine ähnliche Leistung, wie von Lazzari erwartet, aber mal gucken. Ein Jahr sollte man ihm noch geben.
Muriqi, da war ich am Anfang sehr skeptisch, aber wenn ich die Laziospiele sehe, dann gefällt er mir sehr sehr gut. Er macht kaum Tore, gut, das sollte bei einem Stürmer, der der teuerste der Vereinshistorie ist, schon besser sein, aber er kämpft wirklich läuft die Gegner vorne gut an und verhindert dadurch ein leichteres Aufbauspiel des Gegners, er Schirm Bälle gut ab und nimmt damit Drcuk von der eigenen Abwehr. Also sehr mannschaftsdienlich. Ja, er macht zu wenig Tore, aber ansonsten ist er echt gut eingeschlagen, wirklich finde. Also in den Augen eines Trainers, ist er wohl als echtnguter Transfer zu beurteilen. Meine kleine Meinung dazu.  

391 Postings, 520 Tage LannigstaNeue Marktwerte sind online

 
  
    #2747
23.03.21 15:02
Bei den größten Verlierern ist Muriqi dabei. Aber nur ein minus von 3 Mio.
Bei den Gewinnern ist Lazzari mit einem plus von 5 Mio. Insgesamt dürfte es ein kleines minus sein im Vergleich zum letzten Mal.
Aktuell beträgt der MW des Teams 345 Mio.
https://www.transfermarkt.de/lazio-rom/startseite/verein/398

Zu den Anmerkungen der letzten Tage.
Mir war durchaus bewusst das in Italien der direkte Vergleich zählt. Bei der Tordifferenz ging es mir einzig darum das Lazio einfach kein Spitzenteam zu sein scheint. Denn Spitzenteams gewinnen auch mal Spiele im vorbeigehen während Lazio jedes Spiel bis zum Schlusspfiff nas Limit gehen muss.
Die erneute CL Teilnahme wären auf jeden Fall der Wahnsinn und käme absolut überraschend. Ich kann es mir nur einfach aktuell nicht vorstellen. Dafür sind die Leistungen auf dem Platz schlicht zu schwach. Was nicht heißt das es nach der Länderspielpause so weitergehen muss. Gegen die kommenden 3 Gegner wäre durchaus mal ein "lockerer" Sieg drin der eine Initialzündung geben kann. 9 Punkte sind absolut im Bereich des machbaren. Dann wird man sehen wer von den Konkurrenten Federn lässt.
Die Euro League ist in Italien extrem unbeliebt. Klar finanziell wäre es schon lukrativer als kein internationales Geschäft aber die Doppelbelastung hat in der Regel seinen Preis. Die CL Millionen lassen darüber eher hinwegsehen. Conference Cup sollte man sich schenken.
Darauf hat anscheinend niemand Bock.

Transfer technisch bin ich gespannt ob es zu einem großen Transfer kommen wird.
Der mit Abstand größte Preis wäre wohl für SMS zu erzielen. Allerdings ist Sergej mittlerweile eins der Gesichter von Lazio und Anführer der Mannschaft. Nicht nur auf dem Platz. Das wäre schon ein herber Verlust. Da könnte ich aus persönlicher Sicht eher ohne LA, Correa oder Lazzari leben. Die Leistung das all diese Spieler lange Verträge haben ist wirklich nicht zu unterschätzen.
Ich habe lediglich die Transfers für die aktuelle Saison kritisiert. Hier hat man Baustellen erkannt aber leider mit den falschen Spieler versucht zu schließen. In der Spitze ist das Team nicht besser geworden. Wie gesagt kein Spieler ist wirklich in der ersten Elf zu finden.
 

4153 Postings, 2318 Tage vinternetR.I.P.

 
  
    #2748
25.03.21 19:17

2988 Postings, 4604 Tage bochum1848Wenn

 
  
    #2749
1
26.03.21 17:09
Ich alles korrekt in die Bahn bekomme lautet das Urteil : 7 Monate Sperre für Lotito und 150.000 Euro Strafe für Lazio. Bin mir aber nicht 100% sicher ob es das schon war ... Wäre ja zu verschmerzen :-D vorsichtig gesagt ;-)  

2988 Postings, 4604 Tage bochum1848Inzaghi

 
  
    #2750
07.04.21 16:14
bis 2024 verlängert :-)  

Seite: < 1 | ... | 108 | 109 |
| 111 | 112 | ... 113  >  
   Antwort einfügen - nach oben