Shop Apotheke Europe


Seite 93 von 103
Neuester Beitrag: 19.06.23 07:33
Eröffnet am:30.09.16 09:27von: BackhandSm.Anzahl Beiträge:3.568
Neuester Beitrag:19.06.23 07:33von: Thomas Tro.Leser gesamt:876.566
Forum:Börse Leser heute:161
Bewertet mit:
32


 
Seite: < 1 | ... | 90 | 91 | 92 |
| 94 | 95 | 96 | ... 103  >  

534 Postings, 7925 Tage Dr.Stockwas passiert hier gerade für eine Sauerei?

 
  
    #2301
07.03.23 09:12

5359 Postings, 948 Tage isostar100operativ schwarze zahlen

 
  
    #2302
07.03.23 09:23
shopapo schreibt operativ schwarze zahlen.

der weg ist noch weit, aber short sollte man hier wohl besser nicht mehr sein.  

534 Postings, 7925 Tage Dr.Stockder Kursverlauf Vorbörse vs Markt ist schon

 
  
    #2303
07.03.23 09:26
erstaunlich  

11425 Postings, 3732 Tage eintracht67Jefferies weiterhin mit Kursziel 140,- Euro

 
  
    #2304
07.03.23 09:30

2691 Postings, 1065 Tage maurer0229Wieso?

 
  
    #2305
1
07.03.23 09:31
Xetra wollte eben auch ohne Gap starten. Alles gut. 140 wir kommen!  

922 Postings, 2262 Tage Thomas TronsbergNach dem Anstieg vor den Zahlen

 
  
    #2306
1
07.03.23 09:48
ist ein Sell on Good News ja auch nichts neues. Die Zahlen für 2022 sind nicht berauschend, aber der Ausblick stimmt. Offensichtlich sind Entwicklungen im E-Rezept in der Prognose noch nicht eingepreist.

Der Typ von der Credit Suisse lag in seiner Einschätzung ja mal total daneben.  

20342 Postings, 989 Tage Highländer49Shop Apotheke

 
  
    #2307
07.03.23 10:06

1354 Postings, 2864 Tage v0000ve-Rx noch nicht eingepreist

 
  
    #2308
2
07.03.23 10:58

Mit der Akquisition des Quick-Commerce-Unternehmens GoPuls – vormals First A – hat sich SHOP APOTHEKE EUROPE auch im deutschen Apothekenmarkt breiter aufgestellt. Die Schnelllieferoption innerhalb von 30 Minuten ergänzt die bestehende Same-Day-Delivery-Option von SHOP APOTHEKE NOW! sowie die Standardlieferung (innerhalb von ein bis zwei Tagen). Dies ermöglicht es, noch mehr Use-Cases zu bedienen. Es ist zudem ein einzigartiges und umfassendes Angebot, mit dem SHOP APOTHEKE EUROPE die eigene Wettbewerbsfähigkeit stärkt, insbesondere im Kontext der Chancen, die sich aus dem elektronischen Rezept (e-Rx) ergeben.

Prognose für 2023.

Die Prognose des Managements von SHOP APOTHEKE EUROPE für das Geschäftsjahr 2023 lautet wie folgt:

Umsatzwachstum Non-Rx zwischen 10 und 20 Prozent.
Bereinigte EBITDA-Marge von 0,5 bis 2,5 Prozent.
Free Cashflow (definiert als Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit und Investitionstätigkeit) zwischen EUR -20 Millionen und EUR +20 Millionen.

https://www.nebenwerte-magazin.com/shop-apotheke-mit-rekordumsatz/

 

11425 Postings, 3732 Tage eintracht67Baader belässt ebenfalls mit "buy" und Kursziel 85

 
  
    #2309
2
07.03.23 11:21

11425 Postings, 3732 Tage eintracht67Warburg ändert auch nichts: Buy mit Kursziel 103,-

 
  
    #2310
2
07.03.23 11:22

42014 Postings, 8687 Tage RobinZiel

 
  
    #2311
2
07.03.23 12:49
20 Tage Durchschnitt im Bereich € 68,2 ????  die werden versuchen Stoploss  rauszuholen unter € 70 denke ich  

2691 Postings, 1065 Tage maurer0229Baader

 
  
    #2312
1
07.03.23 16:10
DJ RESEARCH/Baader: Shop Apotheke in mittel- bis langfristig guter Position - Buy
===
Einstufung: Buy
Kursziel:   85 Euro

Kurs (10:22 Uhr): -1,5% auf 73,56 Euro
===
Mittel- bis langfristig sieht Baader Helvea Shop Apotheke in einer guten Position, um von veränderten Kaufgewohnheiten im Pharma-Bereich, der Konsolidierung in der Branche, den rechtlichen Änderungen und der allgemeinen Digitalisierung des Gesundheitswesens zu profitieren. Kurzfristig jedoch sei der Markt von der stornierten verpflichtenden Einführung des E-Rezeptes durch das Bundesgesundheitsministerium enttäuscht. Das E-Rezept sei jedoch nicht tot. Es werde kommen, und die kurzfristige Verzögerung um möglicherweise bis zu einem Jahr verringere nicht die mittel- bis langfristigen Chancen, die sich aus dem E-Rezept ergeben sollten. Hauptrisiko sei, dass ihre Umsatz- und Gewinnannahmen negativ beeinflusst werden könnten, wenn sich die Einführung des E-Rezepts in Deutschland länger als erwartet verzögere, so die Analysten.
Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com
DJG/lba/cln
(END) Dow Jones Newswires
March 07, 2023 04:23 ET (09:23 GMT)
Copyright (c) 2023 Dow Jones & Company, Inc.  

2691 Postings, 1065 Tage maurer0229Warburg

 
  
    #2313
1
07.03.23 16:10
DJ RESEARCH/Warburg: Starker Gewinnausblick von Shop Apotheke - Buy
===
Einstufung: Buy
Kursziel:   103 Euro

Kurs (13:10): +3,7% auf 71,92 Euro
===
Shop Apotheke habe bereits am 11. Januar die Umsatzzahlen für das Geschäftsjahr 2022 veröffentlicht und mit einem Wachstum von 17 Prozent bei nichtrezeptpflichtigen Produkten die Prognose von 15 bis 25 Prozent erreicht, kommentiert Warburg die nun vorgelegten detaillierteren Zahlen. Die bereinigte EBITDA-Marge habe mit -0,7 Prozent ebenso im Ausblickbereich (-1,5 bis +1,5%) gelegen. Im vierten Quartal habe Shop Apotheke aber das zweite Quartal in Folge mit einem positiven bereinigten EBITDA erreicht.
Das Unternehmen gewinne eindeutig weiter Marktanteile und halte gleichzeitig die Marketingausgaben unter Kontrolle. Die Rentabilität profitiere weiterhin von einem steigenden Anteil der Direktbeschaffung, einem günstigen Produktmix und zunehmender Größe.
Die starke Rentabilitätsprognose für das Geschäftsjahr 2023 übertreffe die Markterwartungen, so die Analysten weiter. Das Unternehmen habe sich erneut dafür entschieden, nur eine Prognose für das Wachstum im Geschäft mit rezeptfreien Produkten abzugeben (10 bis 20%). Unter der Annahme, dass die rezeptpflichtigen Umsätze auch angesichts der Verschiebung der Einführung von eRezepten in Deutschland stabil bleiben, würde das einem Umsatzwachstum von 9 bis 18 Prozent entsprechen. Dem stehe ein Konsenswert von 17 Prozent gegenüber.
Die Prognose für die bereinigte EBITDA-Marge von +0,5 bis +2,5 Prozent übertreffe aber deutlich die Markterwartung von +0,3 Prozent. Auf Basis des mittleren Wachstums dürfte das bereinigte EBITDA zwischen 6,8 und 34,1 Millionen Euro liegen, womit die bereinigte EBITDA-Prognose in der Mitte bei 20,5 Millionen Euro und damit deutlich über dem Konsens (4,3 Millionen) liege.
Darüber hinaus rechne Shop Apotheke mit einem freien Cashflow von -20 bis +20 Millionen Euro, wohingegen Warburg bislang mit -66 Millionen Euro kalkuliert habe. Die Aktie der Shop Apotheke bleibe die bevorzugte Wahl im Bereich der europäischen Online-Apotheken.  

1608 Postings, 5468 Tage maverick40Bitte alle auf Robin hören, lol

 
  
    #2314
1
07.03.23 17:08

922 Postings, 2262 Tage Thomas TronsbergSchrottblatt IT-Times

 
  
    #2315
2
08.03.23 07:09
Die IT-Times berichtet heute:
https://www.it-times.de/news/...hrichten.de&utm_medium=CustomFeed

Dort steht:
Der Gesamtbestand an Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten belief sich zum Jahresende noch auf knapp 66,78 Mio. Euro (Vorjahr: 247,41 Mio. Euro). Das Unternehmen verbrennt also sehr viel Geld.

Richtig ist:
https://www.finanznachrichten.de/...margen-im-zweiten-halbjah-022.htm

Der Gesamtbestand an Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten belief sich zum Jahresende 2022 auf EUR 180,1 Millionen.

Wie so oft bei der IT-Times, schlampig recherchiert und den Taschenrechner rückwärts gelesen. Schwach!  

2691 Postings, 1065 Tage maurer0229Jepp!

 
  
    #2317
2
08.03.23 09:30

11425 Postings, 3732 Tage eintracht67Deutsche Bank belässt bei "buy" und Kursziel 118,-

 
  
    #2318
08.03.23 13:39

11425 Postings, 3732 Tage eintracht67Die erste Bank, die das Kursziel anhebt ist

 
  
    #2319
08.03.23 13:41

11425 Postings, 3732 Tage eintracht67...und der Knalleranalyst der Credit Suisse hat

 
  
    #2320
08.03.23 13:44
sich auch zu Wort gemeldet: Weiterhin underperform mit Kursziel 42,-€.

...ob die Credit Suisse eventuell für einen Großinvestor günstige Stücke besorgen soll??

https://www.finanznachrichten.de/...urope-nv-auf-underperform-322.htm  

11425 Postings, 3732 Tage eintracht67Alster Research (noch nie gehört) stuft auf buy

 
  
    #2321
1
08.03.23 13:51

2763 Postings, 2625 Tage AktienvogelDie Credit Suisse

 
  
    #2322
1
08.03.23 14:05
ist ja der Hammer! Eine offensichtlichere Unterstützung des landeseigenen Onlinehändlers ist ja kaum möglich. 42 Euro :-)  

2763 Postings, 2625 Tage AktienvogelAber

 
  
    #2323
1
08.03.23 14:08
völlig abgefahren, dass hier eine Analyse nach der nächsten reinkommt, kaum Reaktion, dann aber Credit Suisse und ein Knick nach unten. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt ;-)  

11425 Postings, 3732 Tage eintracht67@ 2323..nun ja, jetzt waren es knapp 2,-€ die es

 
  
    #2324
1
08.03.23 14:36
runter ging....die selbe Analyse hat dieser Analyst aber auch am 9.2.23 veröffentlicht, und den Tag hatte er damit in der Spitze bis zu 15% Kursverfall verursacht!

....aber das allerbeste ist: Genau der selbe Analyst hatte gut 4 Wochen vorher noch eine Einstufung mit outperform!!! und Kursziel 75,-€ vorgenommen.
Quasi über Nacht dann der Sinneswandel???
https://www.finanznachrichten.de/...-europe-nv-auf-outperform-322.htm
 

11425 Postings, 3732 Tage eintracht67Von den Analysehäusern die Shop Apo auf dem

 
  
    #2325
1
08.03.23 19:30
Schirm haben, fehlen nun noch die neusten Einschätzungen der Berenberg Bank und der Bank of America

Berenberg hatte als letztes ein "hold mit Kursziel 80,-€ (Abstufung von 110,-€) ausgerufen
https://www.finanznachrichten.de/...otheke-europe-nv-auf-hold-322.htm

Bank of America hatte zuletzt ein "buy" mit Kursziel 82,-€ (Abstufung von 115,-€) ausgerufen
https://www.finanznachrichten.de/...potheke-europe-nv-auf-buy-322.htm  

Seite: < 1 | ... | 90 | 91 | 92 |
| 94 | 95 | 96 | ... 103  >  
   Antwort einfügen - nach oben