Uniper mit Volldampf voraus


Seite 10 von 132
Neuester Beitrag: 03.07.24 21:36
Eröffnet am:09.09.16 13:03von: goldfatherAnzahl Beiträge:4.28
Neuester Beitrag:03.07.24 21:36von: ZappelphillipLeser gesamt:1.311.141
Forum:Börse Leser heute:615
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 132  >  

3681 Postings, 4310 Tage schattenquelleDas sieht der Vorstand genauso

 
  
    #226
06.01.17 13:18
...und kauft fleißig ein. Für rund 208000€ zu 12,97

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/DGAP-DD-Uniper-SE-5262490
 

3681 Postings, 4310 Tage schattenquelleDann sollte sich der Wert langsam aus dem

 
  
    #227
1
06.01.17 13:21
Knebel befreien und die Dreizehn nachhaltig überwinden

Schönes WE allen  

5260 Postings, 6588 Tage albinoAlso jetzt bereits mehrere Insider, die fett....

 
  
    #228
2
06.01.17 13:43
...eigene Aktien gekauft haben.

Selten so klar gewesen, daß eine Aktie garantiert unterbewertet ist.  

2907 Postings, 4206 Tage adi968Hab mit meinem Kauf bei 13,04 gestern ..

 
  
    #229
2
06.01.17 14:02
auch versucht die 13 zu stabilisieren ... ist mir nicht gelungen.

Wie man bei den 12,90 heut früh gesehen hat.

Ja Zeit wird's die 13 nachhaltig zu packen ....
 

3154 Postings, 2761 Tage Wolle185Habe auch

 
  
    #230
3
06.01.17 14:54
zu 13.03 gekauft und bin für die Zukunft sehr optimistisch,neue Energien das ist die Zukunft.
Am Montag sind alle wieder vom Urlaub zurück , mal sehen was die Profis machen.
Schönes WE  

1831 Postings, 5295 Tage eckert1@Wolle185

 
  
    #231
07.01.17 18:57

Neue Energien bei Uniper??

Da bist im falschen Wert, musst bei Eon investieren, die haben die neuen Energien im Depot und mit dt. Atomkraft oder gleich bei innogy der RWE Tochter.  

3154 Postings, 2761 Tage Wolle185richtig

 
  
    #232
1
07.01.17 19:01
habe eigentlich innogy gemeint --Sorry falscher Thread  

3681 Postings, 4310 Tage schattenquelleHör mir auf

 
  
    #233
07.01.17 19:37
mit dem ,,falschen Thread'' -geschwurbel und mache für Deine Aktie woanders Webung  

5260 Postings, 6588 Tage albinoDiese Woche Uniper Roadshow.....

 
  
    #234
09.01.17 11:03
...deswegen haben die Insider eventuell letzte Woche bereits zugeschlagen.  

8241 Postings, 7028 Tage Pendulumjetzt Attacke auf die 14 € Marke

 
  
    #235
09.01.17 12:46
............. ich bin sehr zuversichtlich :-)

2907 Postings, 4206 Tage adi968auch wenn du zuversichtlich bist

 
  
    #236
09.01.17 16:11
laufen wir aktuell eher in Richtung 13 als 14 !  

5260 Postings, 6588 Tage albinoDie ganze Kursentwicklung ist gesteuert....

 
  
    #237
2
09.01.17 16:33
....es geht mit hohen Volumen hoch und dann wird mit kleinem Volumen versucht Stop-Loss Orders abzufischen.  
Hier scheinen sich noch ein paar Fonds eindecken zu müssen.  

Sehe die 14 Euro auch bald als Zwischenstation zu Kursen um 16 bis 17 Euro.  

2907 Postings, 4206 Tage adi968hab gerade noch mal nachgelegt

 
  
    #238
1
09.01.17 16:50
Kurs scheint mir definitiv heftig stark beeinflusst ... da hilft nur kaufen und drin bleiben...  

1831 Postings, 5295 Tage eckert1Muss meine

 
  
    #239
1
10.01.17 08:55

zu positive Einstellung zu Unioer korrigieren.

Warum?

Die Gewinne im Globalen Handel 2016 wurden durch die Einigung mit Gazprom bezüglich der Gaspreise einmalig aufgebläht.

Ab 2017 werden die Gewinne in diesem Segemnt wohl wieder stark sinken.

Der Bereich Energieerzeugung wirft derzeit nur wenig an Gewinnen ab.  

8241 Postings, 7028 Tage Pendulumanhaltende Probleme bei EdF Atomkraftwerken in FR

 
  
    #240
10.01.17 10:41
................ das dürfte zu einem tendenziell weiter steigenden Börsenstrompreis beitragen und wird UNIPER mittelfristig enorm viel Rückenwind geben

Die Probleme bei mehreren AKW der EdF in Frankreich sind absolut nicht gelöst. Sollten weitere AKW in Frankreich runter gefahren werden, könnte der Börsenstrompreis sich schnell nochmal verdoppeln (von hier aus).

5260 Postings, 6588 Tage albinoHeute haben die Fonds entschieden bei....

 
  
    #241
10.01.17 10:59
.....ca. 13,15 Euro größere Aktienpakete zu erwerben.   Mehrere größere Pakete sind zu dem Preis bereits über die Ladentheke gegangen.
Wenn der Kurs droht davonzugaloppieren, bevor sich die Fonds eingedeckt haben, dann werden einfach ein paar der erworbenen Aktien wieder auf den Markt geworfen, um den Kurs zu deckeln.

Kursentwicklung mit ganz klar angezogener Handbremse.    

4728 Postings, 4800 Tage Der Tschechealbino, glaubst Du das eigentlich selbst alles,

 
  
    #242
1
10.01.17 15:38
was Du so von Dir gibst? Und wenn ja, woher kommt es - warst Du früher Trader in Diensten größerer Fondgesellschaften?  

5260 Postings, 6588 Tage albinoLieber @Der Tscheche

 
  
    #243
2
10.01.17 15:52
Ende Dezember 2016 hattest Du dich lustig über meine Aussagen gemacht.  Da war der Kurs bei ca. 12,50 Euro.   Die Aktie stieg seitdem um ca. 6 %.       Ganz nett eigentlich.

Wenn Du einen Tageschart nicht interpretieren kannst, dann solltest Du von Börse normalerweise die Finger lassen.
Ein kleiner Tipp:  Es ist intraday nicht immer wichtig in welche Richtung sich ein Kurs bewegt, sondern wichtiger sind die Volumina, die dahinterstecken.  Der Uniper Kurs wird seit Wochen gesteuert bzw. manipuliert, da offensichtlich noch viele Fonds sich eindecken müssen und damit noch nicht fertig sind.   Diese Fonds haben natürlich kein Interesse, daß der Kurs jetzt schon Richtung 17 Euro davongaloppiert.  

4728 Postings, 4800 Tage Der TschecheVerstehe - durch Deine scharfsinnigen Beobachtunge

 
  
    #244
10.01.17 16:07
n konnten wir alle schon wissen, dass der Kurs steigen würde.

Ich kann Dir leider kein "witzig" mehr geben, weil das von der Software als "positive Bewertung" wahrgenommen wird und ich Dir schon zu viele solcher positiver Bewertungeng gegeben habe.

Dennoch halte ich Deine Aussagen für eine Form blanker Selbstüberschätzung, es sei denn, Du gehst endlich auf meine Frage ein. Hast Du jenseits der Einzeltrade-Volumen-Beobachtungen irgendetwas in der Hand, was Deine Aussagen stützt, eventuell sogar Erfahrungen auf Seiten derjeniger, die Du hier so bravourös als Manipulateure entlarvst?  

518 Postings, 5676 Tage ralfine_sMan muß nur dran glauben

 
  
    #245
1
10.01.17 18:06
das hilft.
Ganz sicher.
Wie bei den globulii.
Und wenn nicht, ja dann waren's halt die bösen Anderen.

So einfach ist das.
manchmal.
meistens.
oder doch eigentlich immer.

Das Uniper vom Kurs her Luft nach oben haben sollte,
dies sehe ich auch so. Aber nicht wegen irgendwelcher
Manipulationen. Sondern wegen der "nicht-passenden"
Bewertung.
Doch diese Diskrepanz löst sich halt erst dann auf, wenn
mehr Leute bereit sind, höhere Preise für die Aktien zu
zahlen, als Angebote bestehen.
Das dauert halt noch...  

3681 Postings, 4310 Tage schattenquelle#der Tcheche

 
  
    #246
10.01.17 18:10
Kursverlauf, wie eben um 17.55 Uhr, also völlig normal für ein 15- Milliarden Unternehmen? Übrigens jeden Abend zu beobachten!
Man muss schon eine gehörige Portion Naivität in sich tragen um sich dem zu entziehen. Es sei denn, man nutzt diesen Thread ausschliesslich dazu, sich an bestimmten Mitforisten abzuarbeiten...

 

4728 Postings, 4800 Tage Der TschecheAch ja, schattenquelle? Jeden Abend ein Megaverkau

 
  
    #247
10.01.17 18:22
f? Über Tradegate aber nicht. Wo lief denn das die letzten Tage ab?

 
Angehängte Grafik:
chart_week_uniper.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_week_uniper.png

3681 Postings, 4310 Tage schattenquelleDer vierte Handelstag

 
  
    #248
10.01.17 18:31
hintereinander: Von rund 3-4% Plus , jeweils zurück auf minus 1-2% gegen Handelsende in wenigen Minuten. Also völlig normal bei dieser Marktkapitalisierung?

....klitzekleine Frage: Warum stets dieser aggressive Unterton in der Grammatik?  

4728 Postings, 4800 Tage Der TschecheDie Aktie ist ziemlich volatil für so einen großen

 
  
    #249
10.01.17 18:41
Wert, zu erklären vor allem durch den erst ca. 4 Monate zurückliegenden SpinOff m.M.n.,
übrigens passen die letzten 4 Kerzen am Haupthandelsplatz (Tradegate interessiert mich normalerweise nicht, heute der Mega-Verkauf war freilich schon krass, aber eben nur heute) nicht zu Deiner Aussage.

Aber genug damit. Bastelt Euch doch Theorien zusammen, wie Ihr lustig seid. Aber behauptet nicht immer, diese THEORIEN seien sich auch die REALITÄT. DAS macht mich in der Tat etwas aggressiv.

 
Angehängte Grafik:
chart_year_uniper.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_year_uniper.png

5260 Postings, 6588 Tage albinoNein Freundchen.....die Aktie ist nur volatil weil

 
  
    #250
10.01.17 18:57
...der Kursverlauf manipuliert wird.  
Knapp 50 TSD Stück auf einem Schlag bei Tradegate nach Handelsschluss zu 13 Euro(was ein Zufall genau bei 13 Euro).....und der Schlusskurs war 20 Minuten vorher bei netten Umsätzen fast 3 % höher(13,38)

Wer hier nicht sieht, daß der Kurs massiv gesteuert wird, der hat an der Börse normalerweise nichts verloren.

Daß der Kurs manipuliert wird bedeutet mittelfristig nichts schlechtes für die Aktie.  Sofern sich die manipulativen Akteure eingedeckt haben wird es kräftig nach oben gehen.  

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 132  >  
   Antwort einfügen - nach oben