Uniper mit Volldampf voraus


Seite 124 von 131
Neuester Beitrag: 16.02.24 19:48
Eröffnet am:09.09.16 13:03von: goldfatherAnzahl Beiträge:4.27
Neuester Beitrag:16.02.24 19:48von: Pat888Leser gesamt:1.192.753
Forum:Börse Leser heute:883
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 122 | 123 |
| 125 | 126 | ... 131  >  

1503 Postings, 1456 Tage Bennyjung175,55€ gefallen

 
  
    #3076
07.09.23 11:04
Kursrutsch geht weiter. Hype scheint vorbei zu sein. Wenn man bedenkt, dass der Bund mit 1,x dabei ist, besteht noch viel Luft nach unten.  

42014 Postings, 8635 Tage Robinminus

 
  
    #3077
07.09.23 11:30
10%  - ist da was im BUsch ?????  

488 Postings, 332 Tage BlitzstartKlar Robin Eichhörnchen

 
  
    #3078
07.09.23 12:47

39 Postings, 267 Tage XodusUniper! Dringender Handlungsbedarf?

 
  
    #3079
1
07.09.23 13:16
Implodiert der Kurs jetzt? Das Unternehmen ist gut aufgestellt? Kein Gas mehr aus Russland, dafür a bissl Photovoltaik und etwas Kohle und das ganze mit etwas Wasserstoff-Träumerei verfeinert auf dem Fundament der möglichen (future) Regierungspläne. Uniper wird bald zu sehr niedrigen bzw. fairen Kursen (2-3€) gehandelt. N.m.M.  

42014 Postings, 8635 Tage Robinshortler

 
  
    #3080
07.09.23 14:23
noch LUft bis € 4,66 - 4,8  

42014 Postings, 8635 Tage Robinheute

 
  
    #3081
07.09.23 14:46
noch € 5??  

13699 Postings, 4716 Tage crunch timeSieht verdächtig aus wie eine LV Attacke

 
  
    #3082
07.09.23 15:05

Sieht irgendwie aus wie eine LV Attacke, um  Chartmarken zu unterschreiten, die technisch orientierte Trader dann zum Verkauf bewegen und so den Verkaufsdruck weiter verstärken.

Leerverkäufer in Deutschland nehmen wieder Uniper ins Visier -  06.09.2023 --  https://themarket.ch/mister-market/...ieder-uniper-ins-visier-ld.9664


Zumindest gibt es sonst keine ersichtlichen neuen News die irgendwie fundamental Druck erzeugen würden. Also wenn nicht irgendein größerer Aktionär blind einfach zuviel Material abwirft, dann wäre für mich eben LV das Wahrscheinlichste. Und man nähert sich auch wieder dem großen Verfallstag im September. Ob es da auch eventuell noch Bestrebungen gäbe von gewissen größeren Händen, um dem Kurs zum Verfall möglichst niedrig zu haben? Zumindest könnte man das offene Gap bei 5,10 von Ende Juli jetzt vielleicht auch wieder schließen.

 
Angehängte Grafik:
chart_year_uniper.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
chart_year_uniper.png

3 Postings, 176 Tage oguzOguz

 
  
    #3083
1
07.09.23 15:24
Gamestop  

Optionen

13699 Postings, 4716 Tage crunch timeGap bei 5,10€ geschlossen

 
  
    #3084
08.09.23 10:52
Kaum war gestern das offene Gap bei 5,10€ wieder geschlossen, ging es auch zügig relativ dynamisch wieder hoch.  Also auch möglich, daß man hier nur SL Fishing machen wollte, durch den Break von Unterstützungen. Oder ein LV hat gestern die Gunst der Stunde genutzt, um auch wieder einzudecken. Der Gap Close könnte zudem auch wieder gewisse Trader angelockt haben, die genau auf solche  Situationen warten. Wird jetzt interessant sein zu sehen, ob diese Attacke gestern ein singuläres Ereignis bleiben wird oder ob man diese Nummer nochmal probieren wird. Übergeordnet sieht die Gesamtentwicklung aus fundamentaler Sicht noch immer gut aus, zumindest wenn man sich die Zahlen & Prognosen anschaut die zuletzt abgegeben wurden. Der Break des seit Ende 22 laufenden Aufw.trends ist ja nicht so dramatisch, da man eh davon ausgehen konnte der würde angesichts seines relativ steilen Anstiegswinkels nicht dauerhaft unangreifbar bleiben  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_uniper.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
chart_quarter_uniper.png

42014 Postings, 8635 Tage Robincrunch time

 
  
    #3085
12.09.23 09:07
sehen wir wieder die € 5,98 - 6 ??!!!!!!  

85 Postings, 522 Tage Pat888Löschung

 
  
    #3086
18.09.23 09:22

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.23 12:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

85 Postings, 522 Tage Pat888Total überbewertete Aktie

 
  
    #3087
18.09.23 18:10
2023 ist bald zu Ende. Damit wird das 2023er KGV irrelevant und Anleger werden bald auf 2024 schauen.

Gemäß Analysten und Uniper selbst, wird das 2024 Resultat nicht mehr von positiven Einmaleffekten profitieren und
die Aktie handelt im Moment bei einem total verrückten 2024 KGV von 47.27x.

RWE handelt bei 11.66x. D.h. wenn Uniper um -75% abstürzen würde an der Börse, wären danach die Aktien nicht billig sondern einfach nur vergleichbar mit RWE (und anderen deutschen Unternehmen) bewertet.  
Angehängte Grafik:
uniper.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
uniper.jpg

2732 Postings, 3335 Tage cocobongoKurs weiter intakt

 
  
    #3088
19.09.23 22:10
Die 30 Tage 200 Tage  50 Tage linie alle drei voll intakt leichte Aufwärtsbewegung
Am 31.10.2023 kommen die neuen Zahlen mit größer Erwartung

Wasserstoff Projekt ist in vollen zuge eines der Zukunftsicheren Projekte mit Umsatzplus an 2024  

85 Postings, 522 Tage Pat888Uniper für Chartleser

 
  
    #3089
20.09.23 09:34
Sowohl die 30 Tage Linie (grün) als auch die 50 Tage Linie (rot) wurden im September nach unten durchbrochen.
Das ist im Universum der Chartleser ein Verkaufssignal...
und hat nichts damit zu tun, ob ein Unternehmen vernünftig bewertet ist oder nicht.

 
Angehängte Grafik:
uniper2.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
uniper2.jpg

42014 Postings, 8635 Tage Robinhabe

 
  
    #3090
09.10.23 11:49
mir gerade mal den europ. Gaspreis angesehen . Steigt stark an  , aber Uniper Aktie im minus ???  

3 Postings, 176 Tage oguzOguz

 
  
    #3091
09.10.23 12:12
Hast du dafür eine Erklärung??  

Optionen

85 Postings, 522 Tage Pat888Uniper's Monster Stock Overhang

 
  
    #3092
10.10.23 11:31


Uniper's CEO Michael Lewis im Reuters Artikel vom 29. September:



"I am confident the state will get its money back over the next few years," he was quoted as saying.

Under EU state aid requirements Berlin would have to cut its stake to 25% plus one share by the end of 2028 at the latest.

Lewis said he would prefer a stock market flotation rather than a sale to an investor, to keep Uniper independent.

Uniper's Anzahl Aktien ist 8330 Millionen.
Davon hält der deutsche Staat 8257 Millionen und 73 Millionen sind in freiem Umlauf.

Die Aussicht auf einen Verkauf eines grossen Teils dieser 8257 Millionen Aktien in einen Markt, der im Moment gerade einmal 73 Millionen Aktien umfasst, schafft einen enormen Stock Overhang. Wer soll so viele Aktien kaufen und zu welcher Bewertung? 

In ähnlichen Situationen haben solche Overhangs zu massiven Kursverlusten geführt.

 

3832 Postings, 1583 Tage Michael_1980Gedanken

 
  
    #3093
1
10.10.23 16:41
erst mal käufer finden  

42014 Postings, 8635 Tage RobinZiel

 
  
    #3094
18.10.23 21:29
Euro 4  

27045 Postings, 5900 Tage brunnetaWas da noch kommt :-((

 
  
    #3095
19.10.23 06:24
Stückaktie von EUR 1,70 um EUR 0,70 auf EUR 1,00 reduziert, sowie (2) durch

Zusammenlegung von je zwanzig Stückaktien der Gesellschaft zu einer

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/uniper-bund-100.html

27045 Postings, 5900 Tage brunnetaGewaltiger Absturz ist vor uns.

 
  
    #3096
19.10.23 06:27
13,7 Milliarden Euro werden „frei“ – ohne dass sich Geld bewegt

https://amp2.handelsblatt.com/unternehmen/energie/...en/29453264.html

42014 Postings, 8635 Tage Robindie Euro

 
  
    #3097
19.10.23 07:51
4 wird nicht halten  . Erste ZIelmarke € 3,782 - 3,826 denke ich  

42014 Postings, 8635 Tage Robinhabt

 
  
    #3098
19.10.23 08:03
ihr die Stücke gesehen  auf TRadegate  . Alle Stoploss unter € 4 rausgeholt . War klar  

42014 Postings, 8635 Tage Robinau weia

 
  
    #3099
19.10.23 08:08
jetzt LUft bis 2,80 - 3,05  

415 Postings, 2192 Tage BrokerPK3,25

 
  
    #3100
19.10.23 08:10
wo seht ihr die Aktie kurzfristig?  

Seite: < 1 | ... | 122 | 123 |
| 125 | 126 | ... 131  >  
   Antwort einfügen - nach oben