Löschung


Seite 1 von 6
Neuester Beitrag: 04.09.16 15:55
Eröffnet am:02.09.16 09:09von: inmotionAnzahl Beiträge:133
Neuester Beitrag:04.09.16 15:55von: bigfreddyLeser gesamt:10.899
Forum:Talk Leser heute:7
Bewertet mit:
14


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

14454 Postings, 7563 Tage inmotionLöschung

 
  
    #1
14
02.09.16 09:09

Moderation
Zeitpunkt: 02.09.16 14:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Irreführende Überschrift.

 

 

179550 Postings, 8330 Tage GrinchNö macht sie nicht.

 
  
    #2
1
02.09.16 09:11
Steht auch nicht in dem Artikel oder in dem vom Spiegel. Sie wird durch den Regierungssprecher Seibert wohl verkünden lassen, dass die Resolution vom Bundestag getragen wird und nicht ihre persönliche Meinung darstellt. Sie hatte ja auch an der Abstimmung nicht teilgenommen.

Warum müsst ihr immer so einen Blödsinn erzählen???  

14454 Postings, 7563 Tage inmotionKniefall vor Erdogan

 
  
    #3
3
02.09.16 09:12
Im Klartext

Die Natopartner haben das verbriefte Recht ihre Stationen ungehindert zu besuchen.

Wie tief kann die BR noch sinken...?  

14454 Postings, 7563 Tage inmotionWie lachhaft ist das denn?

 
  
    #4
2
02.09.16 09:15
"Politische Erklärung ohne juristische Bedeutung"

Regierungssprecher Seibert werde nun verkünden, dass die Resolution keinerlei bindende Wirkung für die deutsche Regierung habe. Es sei vielmehr eine "politische Erklärung des Bundestags ohne jede juristische Bedeutung", so das Nachrichtenmagazin.

Aus taktischen Gründen werde jedoch weder Steinmeier noch Merkel diese Erklärung abgeben. Die Regierung habe sich bewusst für Regierungssprecher Seibert entschieden, schreibt das Nachrichtenmagazin weiter. Ein persönlicher Auftritt der Kanzlerin könnte sonst als Kotau vor Erdogan gewertet werden.

...

Stellt Seibert eine eigene Institution vor? Oder spricht Er im Namen von Dr. M?  

13011 Postings, 7083 Tage WoodstoreNaja, Grinch, die ein oder andere Formulierung...

 
  
    #5
5
02.09.16 09:15
... hat schon ein, sagen wir Geschmäckle:

"...dass Regierungssprecher Steffen Seibert vor die Presse treten und sich im Namen der Regierung von der Armenien-Resolution des Bundestages distanzieren soll."

- Die Regierung distanziert sich vom Bundestag -

Ist der Bundestag jetzt nicht die Regierung?

Sie sollten die paar Hanseln da unten nach Hause holen, solange das noch geht.
Wenn die uns nachher die Flugzeuge wegnehmen ist das Geheule
wieder groß. Oder die VdL da behalten, auch  schlimm!

90044 Postings, 5419 Tage windot#2, im Namen der Regierung....

 
  
    #6
4
02.09.16 09:16

179550 Postings, 8330 Tage GrinchGeschmäckle hats.

 
  
    #7
2
02.09.16 09:16
Aber #1 ist einfach wieder mal falsch.  

179550 Postings, 8330 Tage GrinchUnd nein, Regierung und Bundestag sind

 
  
    #8
2
02.09.16 09:17
nicht das gleiche. Sonst wäre ja auch die Linke (sitzt im Bundestag) in der Regierung.  

3411 Postings, 5188 Tage jajco1Löschung

 
  
    #9
3
02.09.16 09:17

Moderation
Zeitpunkt: 02.09.16 14:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Diffamierung

 

 

1528 Postings, 3171 Tage OTF_Wenn jemand Blödsinn schreiben muß

 
  
    #10
1
02.09.16 09:18
darf ich ihn dann manisch blöd nennen?  

13011 Postings, 7083 Tage WoodstoreRein moralisch betrachtet...

 
  
    #11
4
02.09.16 09:18
"Die türkische Regierung hat in internen Gesprächen klargemacht, dass sie sich mit einer solchen Geste zufriedenstellen würde. Damit wäre der Weg frei für den Besuch der Abgeordneten des Verteidigungsausschusses des Bundestags bei den deutschen Soldaten in Incirlik."

Könnte man das Erpressung nennen.

51986 Postings, 6019 Tage RubensrembrandtApril, April

 
  
    #12
3
02.09.16 09:19
Was der Bundestag beschließt, ist ohne juristische Bedeutung.

Maßgebend ist, was der Regierungssprecher sagt.

Irgendwie erinnert das mich das an das Erdogan-Regime in der Türkei
oder liege ich da falsch?  

4934 Postings, 8968 Tage n1608Einfach nur peinlich!

 
  
    #13
4
02.09.16 09:20
Die sollen die Bundeswehr aus der Türkei abziehen und fertig!  

14454 Postings, 7563 Tage inmotionDie AFD

 
  
    #14
1
02.09.16 09:21
wird jubeln.

Die AFD braucht überhaupt keine Werbung, sie braucht nur Dr. M für Ihren Erfolg.

Der nächste Schritt von Erdo ist jetzt die Visa Freiheit.
Mal schauen wie Erdo das hinbekommt.....  

179550 Postings, 8330 Tage GrinchUh mal wieder ganz viele Aufgeregte hier

 
  
    #15
1
02.09.16 09:21
und das schon am Freitagmorgen... wie geil.  

90044 Postings, 5419 Tage windotDie CDU schafft sich ab, am Sonntag, in

 
  
    #16
3
02.09.16 09:22
Mäc Pom  

179550 Postings, 8330 Tage GrinchJau ein Land, dass etwa so viele Wahlberechtigte

 
  
    #17
1
02.09.16 09:24
hat, wie Unterfranken. Und MV is ja auch bekannt als Leistungsmotor in Deutschland! Ohne die Milliarden von denen im Länderfinanzausgleich wäre Deutschland schon platt!  

14454 Postings, 7563 Tage inmotionGrinch

 
  
    #18
3
02.09.16 09:24
wenn Du Dich darüber nicht aufregst hat Dr. M in Deinem Fall, ihr Ziel nach einem unmündigen Bürger erreicht.

Check yourSelf....  

51986 Postings, 6019 Tage RubensrembrandtAber man muss Merkel auch verstehen:

 
  
    #19
2
02.09.16 09:24
Schließlich stehen mit dem Türkei Deal auch

250 000 Syrer zusätzlich auf dem Spiel, die mit dem Wegfall des Türkei Deals nicht mehr
als legale Zuwanderer nach Europa kommen könnten. Jährlich 250 000 Syrer.

Außerdem könnten sonst weitere Hunderttausende an Zuwanderern wegfallen, die
über die Visa-Freiheit nach Europa kommen könnten. Auch dies vorwiegend muslimische
Zuwanderer.

Und Merkel hat doch versprochen: Der Islam gehört zu Deutschland.  

179550 Postings, 8330 Tage GrinchWarum sollte ich mich darüber aufregen?

 
  
    #20
2
02.09.16 09:27
Das was da beschlossen wurde, ist eine Resolution. Keine Gesetzesvorlage. Ja eine Gesetzesvorlage wäre nach Beschluss juristisch bindend.

Das einzige was mich aufregt ist euer rumgenöle obwohl ihr euch offensichtlich nicht wirklich mit der Thematik beschäftigt habt.  

51986 Postings, 6019 Tage RubensrembrandtMerkel könnte sich

 
  
    #21
2
02.09.16 09:28
also weiterhin für die vor allem muslimische Zuwanderung nach Europa auch in Zukunft
einsetzen, die ohne sie und ihren Türkei Deal erschwert wäre.  

58425 Postings, 5009 Tage boersalinoEntzug des akt. & pass. Wahlrechts für alle

 
  
    #22
2
02.09.16 09:29
MekPommer !!!

 

90044 Postings, 5419 Tage windotGeisterfahrer? Einer? Hunderte! Nicht war Grinch

 
  
    #23
3
02.09.16 09:29

90044 Postings, 5419 Tage windotWahr

 
  
    #24
02.09.16 09:29

179550 Postings, 8330 Tage GrinchNö nur ca. zwanzig Stück hier.

 
  
    #25
02.09.16 09:30
Aber machen immer einen Lärm als obs tausend wären!  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  
   Antwort einfügen - nach oben