Öl-Projekt 88 Energy Project in der heißen Phase


Seite 216 von 233
Neuester Beitrag: 17.05.24 15:06
Eröffnet am:19.11.15 20:29von: Pd205Anzahl Beiträge:6.816
Neuester Beitrag:17.05.24 15:06von: PanellLeser gesamt:1.703.486
Forum:Hot-Stocks Leser heute:1.978
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 214 | 215 |
| 217 | 218 | ... 233  >  

885 Postings, 1012 Tage Black_Gold_Investo.News ... Hickory-1

 
  
    #5376
27.02.23 08:12

https://twitter.com/88EnergyLtd/status/1630027875285098496

Our Hickory-1 ice pad construction is almost complete. With pre-spud operations on schedule, we can begin mobilisation of Nordic Calista’s Rig-2 shortly. Targeted spudding for Hickory-1 remains on track for early March 2023.

Read more:
https://bit.ly/3EBIBb2

$88E $EEENF

 

1075 Postings, 4590 Tage lewwerworschtwie versteht ihr die News,

 
  
    #5377
27.02.23 16:14
kommt da "jetzt" noch was, also in diesem Winter 22/23, oder meinen die von 88 E. sie machen jetzt Vorbohrungen und gehen dann erst 23/24 mit "richtigen" Bohrungen ins Rennen ???
 

4905 Postings, 3365 Tage Panelldas frage ich mich auch

 
  
    #5378
27.02.23 20:35
so wie man das liest, scheint es so, als wenn das in dieser Saison alles "Vorbohrungen" sind und keine "scharfen Bohrungen", wo man ggf. ein Ölfundergebnis top oder flop hat )-:

Da bekomme ich echt eine Krise bei 88E wie sich alles wie ein Kaugummi zieht und alles dann immer mit vielen Monaten dazwischen, wo dann nichts mehr passiert,- außer Geld verbrennen.


Wer weiß hier mehr oder Genaueres, ohne persönliche Spekulation oder Deutung ? Wird in dieser Saison irgendein Loch bis zum Ergebnis gebohrt oder sind das ALLES Vorbereitungen für 2024 ? Noch ein weiteres Jahr den Mist im Depot durchschleppen )-:

Im letzten Jahr wurde zumindest zu diesem Zeitpunkt der Kurs hochgezockt. Aber selbst das funktioniert offenbar nicht mehr, infolge dieser " nur Vorbohrungen ", wenn es an dem wirklich so sein sollte.
@Angelmann...du bist doch tiefer in dem Thema drin oder @ bradetti . Was sagt ihr dazu ?  

418 Postings, 3618 Tage AngelmanMoin

 
  
    #5379
27.02.23 21:51
Alles ist zeitlich im Plan und transparent kommuniziert.
Da wir nur ein paar Meter neben der Hauptstrasse bohren, ist das Ice Pad nun just in Time fertiggestellt worden.
Nun kommt das Rig von den Nachbarn rübergezuckelt und macht seinen Job (hoffentlich).
Bis auf die unterste Schicht (HRZ) wird dann zeitnah alles gebohrt und ausgelotet. Dann ist erstmal Schicht!
Für den großen Plan empfehle ich, mal das Video von 88 zu schauen - dort wird alles erklärt ;-)

Und die Komplexität einer solchen Operation im Bezug auf die Maßnahmen und technischen Herausforderungen von Flowtest etc. empfehle ich die Videos von Pantheon bei YouTube.
Die ganze Nummer ist doch umfangreicher, als landläufig gedacht...
Meine Informationsgewinnung nimmt nicht wirklich viel Zeit in Anspruch, ich lese halt bei Hotcopper. Dort gibts alle Infos, aber auch viel Quark..
 

4905 Postings, 3365 Tage PanellAlso

 
  
    #5380
28.02.23 05:19
wann wird denn nun richtig nach Öl gebohrt bis Top oder Flop? Jetzt  oder erst 2024  Alles nur  Vorbereitungen " in 2023 ??!  

1075 Postings, 4590 Tage lewwerworschtNews von der Homepage

 
  
    #5381
28.02.23 07:04

885 Postings, 1012 Tage Black_Gold_Investo.neuer Tweet

 
  
    #5382
28.02.23 07:48
The Alaskan DNR has approved the formation of the Toolik River Unit covering leases within Project Phoenix. This enables assessment of potential commercialisation for the acreage & delineation of a potential production pathway.

Read more: https://bit.ly/3Z6HvfI

$88E $EEENF  
Angehängte Grafik:
fqbls1qagaetxbh.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
fqbls1qagaetxbh.jpg

4545 Postings, 7060 Tage bradettiHi Panell

 
  
    #5383
28.02.23 07:53
Hab mich damit nicht näher beschäftigt, aber sehe das so:
Es gibt ja grundsätzlich 3 Hauptstufen:
1. Exploration Bohrung
2. Appraisal Bohrung
3. Production Test

1. ist ja durch Pantheon Res. in direkter Nachbarschaft (haben ja die gleiche Formation bebohrt) und die 3D-Daten weitestgehend erledigt.
2. ist auch durch Pantheon tlw nachgewiesen. Die Frage ist, ob die Geologie und das Reservoir an der Stelle wo 88E bohrt ähnliche Eigenschaften nachweist. 88E bohrt ja wohl durch 6 potentielle Layers bis einschließlich ganz runter zum Kuparuk Layer.

Also die aktuelle Bohrung ist für mich so ein Zwischending zwischen Exploration- und Appraisal-Bohrung.

Warum man mit Stufe 3, also den Flow Tests noch 1 Jahr warten will / muss verstehe ich auch noch nicht so ganz. Es ist wahrscheinlich zu komplex, da man ja alle 6 Schichten über Flow Tests prüfen muss. Da werden auf Basis dieser Bohrung weitere Daten ausgewertet und dann das Flow test Programm konzipiert. Stelle ich mir jedenfalls so vor.

Der erste Schritt ist aber erstmal, dass jetzt Öl getroffen wird, welches idealerweise mit Eigendruck an die Oberfläche kommt. Dann weiß man DA IST ÖL ( und nicht zB Bitumen....), und vom Druck  mit dem es hochkommt, könnte man schon grobe Flow Rates ableiten.

Kommt kein Öl, haben sich natürlich auch die Flow Tests erledigt.  

418 Postings, 3618 Tage AngelmanMoin

 
  
    #5384
2
28.02.23 08:25
Das Kleinste und ganz untere Bohrziel unter HRZ lassen wir jetzt doch aus. Warum?

Es braucht eine "Unterlage" für die ganze Technik. Jetzt ist es ein Icepad - schnell und billig herzustellen.
Wird es wieder ein "Duster", räumt man das Icepad und es schmilzt im Sommer dahin..
Finden wir Öl, braucht es für den Ganzjahresbetrieb ein "Gravelpad", also eine Schotterfläche auf der es sich rund ums Jahr arbeiten lässt.
Das ist dann mit etwas Aufwand verbunden.
Wie gesagt, guckt euch das entsprechende Pantheon Video an. Dort ist die ganze Flowtest Geschichte von A-Z dargestellt.
Sehr viel Technik, nicht mal eben gemacht - sieht auch teuer aus. Zum Glück haben wir Geld auf der Bank;-)  

418 Postings, 3618 Tage AngelmanAls Aktionäre bekommt ihr doch Mails von 88...

 
  
    #5385
2
28.02.23 08:34
dort steht doch alles drin!

Auszug:

Drilling activities in the Unit consist of drilling the Hickory-1 vertical exploration well during the 2022/2023 winter drilling season and performing a flow test, subject to well results, during the 2023/2024 season.
• Subject to success of the Hickory-1 exploration well, the JV will consider mobilising a rig to the Franklin Bluffs pad and re-entering the Icewine-1 well, with a view to potentially conducting a short-term production test or drilling and flow testing a new delineation appraisal well in a subsequent season.
• Subject to obtaining positive results from the flow tests and exploration program, plans also include drilling a horizontal production test well with an extended flow test program.  

4905 Postings, 3365 Tage PanellDanke

 
  
    #5386
1
28.02.23 14:32
an @Angelmann und @ Bradetti für die Ausführung und Einschätzung.
Ich selber überfliege zugegeben diese E-Mails von 88E mittlerweile nur noch oberflächlich, weil das für mich nur noch billige, altgewohnte Werbung mit bunten Bildchen wie eh und je ist, um Aktionäre zu pushen .... denen  /uns immer wieder das Öl unter die Nase zu reiben, dass bisher immer nur auf bunten Grafiken dargestellt wurde mit theoretischen Milliarden Gallonen die da liegen, wo gebohrt wird. Und gleich hat sich nach jeder Bohrung alles quasi in Luft aufgelöst,was man doch so mühevoll zuvor dem Aktionär an Input und Suggestionen gezaubert hat . Der Drops ist für mich schon längst dahingehend gelutscht, dass ich auf sowas noch anspringe und mich manipulieren lasse von 88E und große Augen bekommen. Für mich zählen nur Fakten und Ergebnisse und keine bunten Bilder und viele sich wiederholende, nichtssagende E-Mails, die mE nur Gepushe darstellen ohne wirklichen Mehrwert in Bezug auf die wirklich zentralen Fragen und Ergebnisse.


Aber meine persönliche Sicht auf 88E ist ja mittlerweile hinlänglich bekannt. Von mir wird nur noch gefordert und nicht gefördert....das soll 88E endlich Mal machen ...zeitnah nach all den erfolglosen  Jahren, sonst gibt es bald unzählige, weitere Milliarden neuer Aktien zur Finanzierung der Bude. Es ist doch jetzt schon absehbar, dass es vor den wirklichen Bohrungen in 2024, dafür noch weiteres Kapital benötigt wird. 88E verballert für die aktuellen Aktionen gerade die letzte KM und muss sich dann noch 1 Jahr weiter ohne Einnahmen "verwalten" und dann noch die dann anstehenden Bohrungen, sofern die anstehenden "Testbohrungen" dies überhaupt zulassen, finanziell stemmen.  Wer glaubt an keine weitere Verwässerung vor /für die Bohrungen in 2024 !? Finger hoch.



wiederholende  

885 Postings, 1012 Tage Black_Gold_Investo.88 Energy extends key exploration leases in Alaska

 
  
    #5388
28.02.23 18:01

885 Postings, 1012 Tage Black_Gold_Investo.News scheinen in Australien angekommen zu sein

 
  
    #5389
01.03.23 08:22

885 Postings, 1012 Tage Black_Gold_Investo.88 Energy

 
  
    #5390
1
02.03.23 07:57
88 Energy Says Formation of Toolik River Unit Approved by Alaska

https://www.marketwatch.com/story/...unit-approved-by-alaska-ed1d3d72  

4905 Postings, 3365 Tage PanellAktuell

 
  
    #5391
1
05.03.23 20:53

Nordic Calista Rig-2 move #88E Wie gestern berichtet, beginnt #EEENF am 4. März um 00:01 Uhr. Zusätzlich: Das Rig und der Camp Move sind im Gange. Straße gesperrt bis 15.00 Uhr (15.00 Uhr) Update von
@88EnergyLtd
 Anfang dieser Woche erwartet. Bilder über
@GeodesRock49

------

Update #EEENF Nordic Calista Rig 2/Lagerumzug nach Hickory-1 Brunnen #88E Straße immer noch unpassierbar Camp und Rigumzug brach zusammen und blockierte die Straße. Wir warten auf weitere Informationen und werden an diesem Punkt aktualisieren.
@GeodesRock49

übersetzt mit DeepL


Quelle:https://twitter.com/Share_Talk/status/1632413159553134592?s=20

 

1075 Postings, 4590 Tage lewwerworschtMal schauen, wie die ASX

 
  
    #5392
05.03.23 21:43
das aufnimmt…., könnte ne grüne Woche vor uns liegen ;-))  

418 Postings, 3618 Tage AngelmanMoin

 
  
    #5393
1
06.03.23 15:08
Die Grüne Woche war schon im Januar! ;-)

Schon lustig, wie vor der Bohrung so ein mini Volumen gehandelt wird,- ich meine, das Rig ist bald da und bohrt los..
Dann steigt der Kurs und alle potentiellen Käufer bekommen hektische Flecke,- jetzt noch schnell, och schon so teuer.......

Dann will man uns weismachen, dass es dieses Mal keinen Hype gibt. Weil zu viele Shares, Verwässerung etc.
Glaub ich nicht dran! Das Projekt hat mittlerweile echt Hand und Fuss und zum Glück fehlt noch ein Ölfund der kommerzialisierbaren Art.
Und Der war noch nie so wahrscheinlich, wie dieses Mal.

Was denkt ihr?  

4905 Postings, 3365 Tage Panelldas haben wir leider

 
  
    #5394
1
06.03.23 16:45
schon zu oft gelesen und gedacht vor jeder Bohrung mit den beeindruckenden Bildchen und Aussagen in der Promoschleife von 88E  

" Und Der war noch nie so wahrscheinlich, wie dieses Mal."

Und nachfolgende Aussage kann ich ganz und gar nicht nachvollziehen, da wir genau auf das schon seit vielen Jahren warten und unser Geld eingebracht haben mit der Konzentration auf maximal 4 Wochen in einem Jahr und dann die Aktien  wieder regungslos auf die nächste Bohrsaison im Depot verkümmern ohne Mehrwert und eher Kapitalentzug bedeutet.

" und zum Glück fehlt noch ein Ölfund der kommerzialisierbaren Art."

Es müsste eher heißen " Leider wurde bisher noch nie kommerzialisierbares Öl gefunden, trotz immer toller Aussichten die suggeriert wurden und es wird jetzt letztendlich Zeit, sonst wird die nächste Finanzierungsrunde über den Kapitalmarkt eine Gesamtverwässerung bedeuten, die mit ggf. Ölfunden für Altaktionäre kaum noch rechenbar sein wird.

Nach wie vor und mehr denn je mein Fokus auf Forderung endlich abzuliefern, statt vieler schöner Worte und bunter Bildchen seitens 88E. Die sollen endlich einen professionellen Job erledigen und sich nicht wild durch Alaska stochern.

Sorry Angelmann,- ich weiß du hörst das nicht gerne, da ich die Sache aus einem anderen Blickwinkel  mittlerweile betrachte als du. Als aktiver Aktionär nicht als Basher, sondern als "Forderer" für den keine weichen Worte mehr zählen, sondern nur noch faktische Ergebnisse.  

418 Postings, 3618 Tage AngelmanDu bist immer so negativ ;-)

 
  
    #5395
1
06.03.23 17:57
Wenn 88 nicht kommmuniziert und keine bunten Bildchen schickt, ist´s auch nicht recht..

Und du kannst gerne wissen, dass mich die Warterei seit 7 Jahren ebenso ankotzt!

Aber ich bin informiert und sehe, trotz aller Fehler und Misserfolge, einen Fahrplan zum möglichen Erfolg.

Ich würde viel dafür geben, um zu wissen, wo der Kurs in 3 Jahren stehen wird.........
 

4905 Postings, 3365 Tage Panellne

 
  
    #5396
06.03.23 19:48
ich würde meine Sichtweise nicht als " immer negativ " bezeichnen.

Ich investiere in Firmen von denen ich mir verspreche, dass die einen guten Job machen,- wissen was und wie sie das tun und dafür eben das Kapital der Aktionäre einholen ( bewerben ). Wir haben das Geld und  im Gegenzug die Idee und das KnowHow ( so hofft man ). Und das bezieht ich nicht nur auf 88E, sondern auf alle Firmen in die man Geld steckt . Sobald wir die Aktien gekauft haben, sind wir in deren Händen und darauf angewiesen, dass sie halt nen guten Job machen und den Aktionären nicht alles als toll suggerieren, wenn es nicht an dem ist ... nur um uns zu halten oder zum Nachlegen zu animieren.

Wir alle, die wir schon länger an der Börse agieren und zuweilen in Risikowerte investieren, sollten mit der Zeit wissen wie das abläuft. Die Firmen geben nur die Infos ab, die sie wollen und auch in der Art wie es für die günstig erscheint.
Ich habe schon einige emails an 88E mit Fragen versendet all die Jahre und NIE eine Antwort bekommen,- bzw. doch mal eine als automatisierte Antwort mit Verweis auf die Pressemitteilungen, in den aber genau meine ( kritischen ) Fragen nicht beantwortet wurden. Das mutet schon recht unseriös an, wenn Fragen von Aktionären nicht beantwortet werden, weil sie einiges aufdecken würden, was man nicht kommunizieren will, da es die Investionslaune drücken könnte, auf die 88E zu 100% angewiesen ist.

Gerade wir in Europa hatten doch schon öfter die lange Nase, als bis " 2 Minute vor 12 " noch alles planmäßig-rosig kommuniziert wurde  und um 12 dann die Börsen in Europa dicht waren und die Info kam,- wieder Flop und u.a. die australischen Anleger vor uns reagieren konnten.

Des weiteren wie sie die Laboruntersuchungen auf Monate künstlich in die Länge ziehen, damit die Anleger auch bei der Stange bleiben in der Hoffnung, dass jede neue Laborinfo einen Kursschub auslösen könnte. Letztlich hat man so eine Laboruntersuchung wie schon gehabt, in ein paar Tagen vollständig abgeschlossen in der Frage = Lohnt sich eine kommerzialisierte Förderung, bzw. ist da überhaupt was zum Fördern.

88E verar... uns Aktionäre ständig über diese "Schönbilder und Aussagen über Milliarden von Barrel Öl ", die da schlummern ...."vermutet" in kleiner, hell-grauer Schrift.

Und in diesem Jahr scheinen die Aktionäre das auch in der Masse geschnallt zu haben, was für eine Aufschneider-Tour 88E fährt und diese wilde Kurszockerei ist bisher ausgeblieben, wie es in den Vorjahren zu der Zeit schon lief immer.
Die Aktionäre wollen Fakten und keine Suggestionen. Je nach Fakten wird dann entschieden ob man einsteigt, aufstockt oder aussteigt .... immer die Gefahr im Nacken, dass 88E dann von jetzt auf gleich wieder einen Flop verkündet oder sonstige Hiobsbotschaften, wenn unsere Börsen dicht sind.

Gerne ja auch immer mal wieder ne kleine KM, weil doch noch einige Rechnungen zu zahlen sind, die nicht abgedeckt wurden durch die vorherige KM und nur Geld über Aktionäre einzunehmen ist.

Ich bin nicht negativ,- aber äußerst kritisch und fakten-fordernd / reagierend und absolut unbeeindruckt von dem, was 88E versucht uns zu suggerieren in altbekannter Manier, was aber nimmer so funktioniert.
Die haben zu oft versagt nach all den tollen Aussichten die zuvor aufgezeigt wurden, als hätte man das Öl quasi schon in den Fässern.

Ich freue mich wenn die melden, dass die Bohrung in dem Sinne erfolgreich ist / war und diese Mengen Öl tatsächlich gefördert werden können und endlich mal das Geld aus der Richtung kommt, die uns einen Mehrwert gibt.  

4545 Postings, 7060 Tage bradettiBei Pantheon

 
  
    #5397
07.03.23 06:56
dem direkten Nachbarn, sieht man die Risiken.

Haben beim Flow test von Alkaid #2 leider eine Gasblase getroffen.
https://uk.advfn.com/stock-market/london/...esources-PANR/share-price  

885 Postings, 1012 Tage Black_Gold_Investo.Tweet von heute

 
  
    #5398
07.03.23 08:56
Mobilisation of Nordic Calista’s Rig 2 at the Hickory-1 well location on our Project Phoenix acreage. The rig and associated equipment and camps are all set ahead of the imminent spud of Hickory-1.

https://twitter.com/88EnergyLtd/status/1632943946921017344


Tweet vom 3. März
https://twitter.com/88EnergyLtd/status/1631512844213841928  

24116 Postings, 7584 Tage harry74nrwLöschung

 
  
    #5399
07.03.23 19:52

Moderation
Zeitpunkt: 10.03.23 09:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

Seite: < 1 | ... | 214 | 215 |
| 217 | 218 | ... 233  >  
   Antwort einfügen - nach oben