Raya Group


Seite 21 von 21
Neuester Beitrag: 24.04.21 23:40
Eröffnet am: 13.11.15 11:49 von: Ghoultown Anzahl Beiträge: 507
Neuester Beitrag: 24.04.21 23:40 von: Utewjzsa Leser gesamt: 52.803
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 20
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | ... | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 |
>  

867 Postings, 1088 Tage jansteinSchlüssel zu Offenlegungen Grundsätze & Empfehlung

 
  
    #501
27.09.18 13:09
Anhang 4G
Schlüssel zu Offenlegungen
Grundsätze und Empfehlungen des Corporate Governance-Rates

http://www.xped.com/irm/PDF/1832_0/...andCorporateGovernanceStatement  

867 Postings, 1088 Tage jansteinNews * Update

 
  
    #502
1
02.11.18 18:30
Integration der Xped-Infrastrukturplattform mit Amazon Alexa
Erhaltene R & D-Steuerrückerstattung in Höhe von fast 1,6 Mio. USD von der ATO

Australian Internet of Things (IoT) -Technologieunternehmen, Xped Limited (ASX: XPE) ("Xped" oder
"The Company") freut sich, dieses Marktupdate über weitere positive Fortschritte vorlegen zu können
und andere Entwicklungen seit der letzten Aktualisierung des Unternehmens am 31 st  Juli 2018.
Höhepunkte:
Erhaltene R & D-Steuerrückerstattung in Höhe von fast 1,6 Mio. USD von der ATO
JCT-Umsatzwachstum gegenüber dem Vorquartal und über Vorjahreszeitraum
Die Betriebskosten sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum niedriger
DiscoverBus ™ Smart Building - Erste Produktionsphase läuft gut voran
Die Hardware der Phase 1 wurde pünktlich geliefert
Integration der Xped-Infrastrukturplattform mit Amazon Alexa
Gesundheitswesen
JCT Healthcare ("JCT"), eine 100% ige Tochtergesellschaft von Xped, ist Anbieter innovativer Technologie
Lösungen für den Gesundheitssektor. JCT Healthcare entwickelt und vertreibt ein eigenes Sortiment von
Schwesternruf-Hard- und Softwarelösungen für den Einsatz in mehreren Gesundheitssektoren einschließlich
Krankenhäuser, Altenpflege, Behindertenfürsorge und unabhängiges Wohnen.
Nach der Umstrukturierung des Unternehmens zu Beginn des Jahres führt JCT einen Branding-Relaunch durch
mit einer neuen Website, neuen Marketingmaterialien und einer neuen zielgerichteten Werbekampagne
Ende Oktober beginnen. Diese werden dazu beitragen, die Bekanntheit der Marke JCT Healthcare zu steigern
und die umfangreichen Technologielösungen des Unternehmens.
JCT Healthcare ist seit kurzem Mitglied von Leading Age Services Australia („LASA“), der
nationales Spitzengremium, das Anbieter von Altersdiensten im Wohnbereich repräsentiert
Pflege, häusliche Pflege und Ruhestand leben. JCT wird an dem LASA National Congress teilnehmen
28. Oktober, um unsere Produkte und Lösungen für die Altenpflege und das unabhängige Leben zu fördern
Sektoren.
Als Technologieentwickler mit eigenen Programmierern und Hardware-Engineering arbeitet JCT
investiert weiterhin in neue Produkte und Funktionen, um den Bedürfnissen der verschiedenen Gesundheitsdienstleistungen gerecht zu werden
Sektoren.
JCT hat Schwesternruftechnologien mit IoT-Geräten (Internet of Thing) kombiniert
Entwicklung einer Cloud-basierten assistiven Technologielösung für professionelle Pflegeorganisationen. Diese
In 50 Haushalten wurde jetzt eine Lösung installiert, um die Lebensqualität der Menschen zu verbessern
mit einer Behinderung. Die Lösung bietet einen schnellen reaktionsschnellen Zugriff auf den ihnen zugewiesenen Fachmann
Pflegekraft zusammen mit JCT entwickelte Apps zur Gerätesteuerung wie Geräte, z. B. Lichter,
Jalousien, Schlösser, Klimaanlagen und angetriebene Türen. JCT prüft derzeit die Eignung für a
breitere Implementierung in anderen Gesundheitssektoren, einschließlich Altenpflege im häuslichen Umfeld
wie die Entwicklung neuer Funktionen und Verbesserungen der Lösung.
Eine Hochverfügbarkeitsversion von NuCaMS
TM
Ist die führende Schwesternruf-Managementsoftware von JCT
derzeit in der Entwicklung, die Veröffentlichung wird voraussichtlich noch in diesem Jahr erwartet. JCT befindet sich in der Endphase von
Entwicklung eines neuen Bluetooth-basierten Produkts, das unser bestehendes ergänzt
Wireless1000- und IP-basiertes PoE4000-Schwesternruf-Hardwareangebot. Weitere Informationen dazu
Die Entwicklungen werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf unserer Website verfügbar sein.
JCT hatte im ersten Quartal des Geschäftsjahres 19 ein positives Quartal, der Umsatz wurde gegenüber dem Vorquartal gesteigert (Q4)
GJ 18) und im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des letzten Geschäftsjahres (Q1 GJ 18).
Mit der Veröffentlichung neuer Produkte und Lösungen und einer Steigerung von Marketing und Geschäft
JCT erwartet für das Geschäftsjahr 19 ein weiteres Umsatzwachstum im Vergleich zu
GJ18.
Smart-Home-Projekt
Wie bereits im vorigen Update beschrieben, wird Phase 1 der Akzeptanzprüfung der Smart Home-Plattform durch
Telekom Malaysia in ihren Alpha Test Labs in Putrajaya wurde am 5 th des Julis.
Das Unternehmen freut sich bekanntzugeben, dass der Testbericht inzwischen veröffentlicht wurde, und gibt an, dass
Alle Tests wurden bestanden. Phase 2, die letzte Phase des Abnahmetests, wurde am abgeschlossen
12 th
Das Unternehmen wartet auf den abschließenden Testbericht, der bis Ende Oktober fällig ist
Oktober.
Die Verhandlungen mit der Telekom Malaysia über einen Master-Service-Vertrag laufen. Es war
von beiden Seiten gehofft, dass diese Verhandlungen bis September 2018 abgeschlossen sein werden,
jedoch aufgrund der Ernennung eines neuen Telekom Malaysia CEO, die Unternehmensgenehmigung
Der Prozess für bedeutende Verträge wurde geändert und dies beeinflusst den Fortschritt. Das Unternehmen
wird zu gegebener Zeit weitere Updates bereitstellen.
Intelligentes Gebäudeprojekt
Xped Smart Building-Produkte werden von KPMG Singapur präsentiert. Es ist die Absicht von KPMG
Best-Practice-Gebäudemanagement-Services für ihre Kunden anbieten und demonstrieren
global. Dazu gehört die Möglichkeit, sowohl Büro- als auch Gebäudeumgebungen zu überwachen
Minimierung der Betriebskosten und Verbesserung der Mitarbeiterproduktivität durch gesünderes Büro
Umgebungen für ihre Kunden. Die Installation in das KPMG-Gebäude erfolgte im September
pünktlich zu einer globalen Konferenz, an der über 600 KPMG-Vertreter teilnahmen. Das
Die Demonstration wurde gut angenommen und als Ergebnis werden weitere Geräte installiert, die erweitert werden können
das System.
Es wurde bestätigt, dass Xped-Batterieüberwachungsprodukte in die Racks eingebaut werden sollen
Zentrales Rechenzentrum in Singapur als Teil ihrer USV-Nachrüstung. Dies ist die erste Installation von
Dieses Produkt in eine Live-Umgebung.
MPS-Projekt
Die dreimonatige Proof-of-Concept-Studie, die im letzten Business-Update im Jahr 2012 angekündigt wurde
September. Das System, das Xpeds Xert-Technologie enthielt, funktionierte wie erwartet, wurde aber
kein wirtschaftlicher Erfolg wegen fehlender Mitgliederbeteiligung. Keine Weiterentwicklung mit
MPS oder Folgeabkommen werden erwartet.
Heuresy-Projekt
Xped lieferte die physische Sicherheitstoken-Hardware der Phase 1 pünktlich an Heuresy
um ihren ersten Meilenstein erfolgreich abzuschließen und die nächste Tranche der Finanzierung zu erhalten.
Entwicklung von Hardware der Phase 2, bestehend aus Sicherheitssubsystem, LCD-Display und IoT
Kommunikations-Subsysteme ist im Gange. Die Hardware der Phase 2 wird als Xped realisiert
Entwicklungsboard erstellt und wird voraussichtlich noch in diesem Jahr getestet werden.
Legacy-Probleme
Die Rehabilitierung der Salamander-Geothermiebohrung in der Nähe von Penola South Australia ist nahezu abgeschlossen
konkurrieren. Während des Quartals fielen große Kosten in Höhe von rund 570.000 USD an, um den Großteil davon zu finanzieren
die Rehabilitationsarbeit. Der Brunnen wird überwacht und die aktuellen Anzeigen zeigen an, dass ein kleiner
Bis zur Übergabe der Website an die Regierung sind noch weitere Arbeiten erforderlich.
Basierend auf Informationen von KS Orka hat das Sokoria-Geothermieprojekt in Indonesien
sein Energieerzeugungsziel erreicht. KS Orka ist dabei, einige Probleme mit zu lösen
die Regierung von Indonesien, die die NOID verzögern. Sobald eine Einigung erzielt wurde,
Eine Zahlung von fast 900.000 US-Dollar an Xped wird ausgelöst. KS Orca erwartet den Zeitpunkt dafür
Die Zahlung muss vor dem Ende dieses Geschäftsjahres erfolgen.
General
The Company’s 2018 R&D tax refund of $1,634,607 was received from the ATO on the 22
nd
of
October.
To support the Company’s increasing focus on business development, an updated smart home
products catalogue has been produced and released to our partners in Malaysia, Singapore and
the USA. An updated catalogue for our smart building product range is currently being
produced. A new website focussing on products, solutions and support information is also being
developed.
Operational costs continue to be managed very closely and the monthly cash burn has been
reduced significantly compared with the same period last year.
The Company’s first production run consisting of over 800 DiscoverBus products across 19
different device types is progressing well. This run is in response to purchase orders received
from Vital Xense and Heuresy for supply into their smart building channels. Most of the finished
goods will be delivered to Vital Xense and Heuresy with the remainder being used as stock for
future sales and expansion of certain field trials. Delivery of plastic enclosures from China and
fully loaded electronic PCBs have begun to arrive in Adelaide for assembly, test and dispatch.
Integration of the Xped Infrastructure Platform with Amazon Alexa is in progress. A proof of
concept has been successfully completed allowing a smart LED bulb paired with an Xped
gateway to be controlled by voice. Once integration is complete, users will be able to control
and monitor many of Xped’s smart home and smart building products via the voice control
feature provided by Amazon’s Echo and Echo Dot products.
Christopher Wood
CTO and Executive Director
Xped Limited

quelle:  www.xped.com/irm/PDF/1840_0/CompanyUpdate  

666 Postings, 528 Tage IneosJust for fun :-)

 
  
    #503
16.01.21 11:28
mal eingestiegen ! Glaube das die Hauptversammlung interessante News
zum Vorschein bringen kann . In Zeiten von Corona könnte die IoT - Technologie
im Healthcarebereich vieleicht positives bewirken ? Wie gesagt erst mal nur ein
Zock ! :-) Passt auf euch auf und bleibt gesund !! :-)  

156 Postings, 1408 Tage Nix-DaXped heißt auch (warum auch immer) RAYA GROUP LTD

 
  
    #504
26.01.21 14:35

156 Postings, 1408 Tage Nix-Dahttps://www.finanzen.net/dividende/raya_group_2

 
  
    #505
26.01.21 14:36

156 Postings, 1408 Tage Nix-DaKann jemand etwas dazu sagen?

 
  
    #506
26.01.21 14:36

666 Postings, 528 Tage IneosMal schauen was noch kommt ! :-)

 
  
    #507
20.03.21 15:15
Könnte interessant werden ! Reichlich im Depot vorhanden !! :-)


Xalles kündigt eine Lizenzvereinbarung mit Xped Holdings an, um eine Zahlungsplattform für alle Tochtergesellschaften zu schaffen Technologieentwicklungsvereinbarung unterstützt durch ein internationales Patentportfolio, einschließlich 7 US-Patente, wird Xalles' operativen Tochtergesellschaften zu Umsatzwachstum und globaler Skalierung verhelfen WASHINGTON, DC, 19. März 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- via NewMediaWire - Xalles Holdings Inc. (OTC: XALL), eine Fintech-Holdinggesellschaft, die Technologie- und Finanzdienstleistungslösungen anbietet, hat ein nicht-exklusives, weltweites Recht an einer einzigartigen Technologie-Suite von Xped Holdings Pty. Ltd aus Adelaide, Australien, und deren US-Tochtergesellschaft Xpeditum LLC (zusammen "Xped") erworben. Die neue "Simplify Platform" von Xped, die in zehnjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit entwickelt wurde, unterstützt virtuelle Near-Field-Communication (NFC)-Karten und mobile Geldbörsen für mehrere Währungen und Kryptowährungen für Zahlungen von Händlern und Verbrauchern. "Nach der Bereitstellung von Zahlungstechnologie für Hunderte von Millionen von Verbrauchern auf der ganzen Welt freut sich Xped Holdings auf die Integration unserer mobilen und NFC-zentrierten Technologie in mehrere Unternehmen innerhalb des Portfolios von Xalles Holdings", sagte Keith Benson, CEO von Xped Holdings. "Es wird erwartet, dass die gesamte Plattform bis Ende 2021 auf globaler Ebene kommerziell eingesetzt werden kann. Wir sind gespannt, wie die Technologie die Möglichkeiten der Xalles-Tochtergesellschaften erweitern wird", so Benson. Die operativen Tochtergesellschaften von Xalles werden direkt von der Lizenzvereinbarung mit Xped profitieren: Argus Technology Partners wird die Zahlungsplattform in seine kürzlich angekündigte E-Commerce-Plattform integrieren. Vigor Crypto Holdings kann mehrere Währungen, einschließlich Kryptowährungen, zwischen externen Kryptowährungshändlern übertragen und halten. Global Savings Network wird mit einem vollelektronischen Händlerrabatt- und Couponing-Programm ausgerollt, das lokalen Händlern und gemeinnützigen Organisationen zugutekommt. 1Rivet wird versuchen, seine eGovernment-Dienstleistungsplattform mit der neuen Xalles-Zahlungsplattform zu ermöglichen. Xalles Limited, die ursprüngliche Tochtergesellschaft von Xalles Holdings, wird die neue Plattform als Rückgrat für ihre neue Version von X2X, einem System zum Abgleich von Finanztransaktionen, nutzen. Eine der Anwendungen von X2X ist die Unterstützung der Post Payment Auditing Services zur Unterstützung mehrerer vertikaler Märkte. Um mehr zu erfahren: xalles.com/post-payment-audit "Dies ist die bedeutendste Technologieakquisition in der Geschichte des Unternehmens", erklärte Thomas Nash, CEO von Xalles Holdings. Er fuhr fort: "Die meisten der operativen Einheiten von Xalles werden in der Lage sein, die Vorteile dieser einzigartigen Plattform zu nutzen, indem sie sie für ihre eigenen Anwendungen anpassen, was in einigen Fällen eine schnelle Bereitstellung und ein verstärktes Umsatzwachstum ermöglicht. Wir freuen uns darauf, die Integrations- und Implementierungsprojekte in Angriff zu nehmen." Über Xalles Holdings Inc. (OTC: XALL) Xalles Holdings Inc. ist ein Unternehmen, das sich auf Direktinvestitionen in disruptive Fintech-Unternehmen konzentriert. Das Unternehmen sucht aktiv nach Akquisitionszielen, in die es investieren und deren Wachstum es beschleunigen kann, wobei es Unternehmen mit soliden Managementteams und Geschäftsmodellen, großen erreichbaren Gesamtmärkten (TAM) und lukrativen Exit-Möglichkeiten anvisiert. Das Unternehmen legt den Schwerpunkt auf die Nutzung von Blockchain-Technologien, um branchenführende Lösungen für den Finanzabgleich und die Rechnungsprüfung anzubieten, die im Laufe der Zeit die Erschließung wiederkehrender Umsatzströme ermöglichen. Für weitere Informationen besuchen Sie: http://xalles.com.    

Seite: < 1 | ... | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben