GME - Short-Squeeze möglich


Seite 237 von 239
Neuester Beitrag: 23.02.24 06:56
Eröffnet am:22.10.15 10:21von: stereotyp72Anzahl Beiträge:6.961
Neuester Beitrag:23.02.24 06:56von: RichyBerlinLeser gesamt:1.494.761
Forum:Hot-Stocks Leser heute:333
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 235 | 236 |
| 238 | 239 >  

889 Postings, 2091 Tage Michaekasuper Start heute !

 
  
    #5901
30.05.23 13:04
dann kann es ja losgehen bis 22 Uhr - mein Tip 23,70 € !  

3556 Postings, 1010 Tage BauchlauscherKaum läuft der Kurs

 
  
    #5903
06.06.23 17:07
und schon sind wieder 1.000.000 Share zum verleihen aus dem Hut gezaubert.

lt. Stonko 11:04 Uhr US Zeit

War neulich auch so.  

3556 Postings, 1010 Tage BauchlauscherZahlen

 
  
    #5904
07.06.23 17:18
heute nach Börsenschluss kommen die Zahlen.

Schauen wa mal, was da so alles kommen wird.

https://news.gamestop.com/news-releases/...-first-quarter-fiscal-2023

 

18857 Postings, 941 Tage Highländer49Gamestop

 
  
    #5905
1
08.06.23 12:42

Schockierende Gamestop-Umstrukturierung: Aktie crasht – ist das der Untergang?
Wilder Personalwechsel bei Gamestop im Zuge der Earnings. In der Folge crashen die Titel um mehr als 20 Prozent. Was ist passiert?
Ehemaliger Meme-Aktienliebling
Schockierende Gamestop-Umstrukturierung: Aktie crasht – ist das der Untergang?
Wilder Personalwechsel bei Gamestop im Zuge der Earnings. In der Folge crashen die Titel um mehr als 20 Prozent. Was ist passiert?

Schockierende Gamestop-Umstrukturierung: Aktie crasht – ist das der Untergang?Foto: picture alliance / newscom | John Angelillo
Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, hat Gamestop seinen CEO Matt Furlong entlassen. Gamestop selbst teilte in einer Erklärung mit, dass Furlong zwar als CEO entlassen wurde, sein Rücktritt aus dem Vorstand jedoch "nicht auf eine Meinungsverschiedenheit mit dem Unternehmen zurückzuführen“ sei. Der Aufsichtsratsvorsitzende Ryan Cohen, der mit einer zwölf-prozentigen Beteiligung der größte Aktionär von Gamestop ist, werde demnach eine neue Führungsrolle als Executive Chairman übernehmen und die Aufsicht über das Management und die Kapitalzuteilung bekommen. Mark Robinson werde die Rolle des Principal Executive Officer und General Manager übernehmen.

Der angeschlagene Videospielhändler meldete außerdem für das erste Quartal einen um zehn Prozent gesunkenen Umsatz von 1,24 Milliarden US-Dollar und verfehlte damit die Schätzungen von 1,34 Milliarden US-Dollar. Der Quartalsverlust verringerte sich auf 50,5 Millionen US-Dollar, und war damit geringer als von Analysten geschätzt. Das Unternehmen sagte den regulär angesetzten Earnings Call ab.
Analysten geben sich in einer ersten Reaktion skeptisch. Michael Pachter, Wedbush-Analyst sagte, dass Cohen "unfähig ist, ein Einzelhandelsunternehmen zu führen. Das ist in etwa so, wie wenn Elon Musk Twitter leitet".

"Während die 'Meme Trader' Ryan Cohen lieben, ist dies kein 'Plan A'. Dies (Gamestop) ist ein Unternehmen im Niedergang und ein Hail Mary Pass für Investoren, die auf Cohen zählen, um es umzukehren", zitiert Reuters Thomas Hayes, Vorsitzender von Great Hill Capital. Ein Hail Mary Pass ist ein Spielzug der Offense im American Football, der nur eine geringe Chance auf Erfolg hat.

Die Aktien fielen nach Bekanntwerden der Nachricht nachbörslich auf bis zu 19,89 US-Dollar. Bis zum gestrigen Handelsschluss sind die Aktien in diesem Jahr um 41 Prozent gestiegen.

Quelle: wallstreetONLINE Zentralredaktion

 

18857 Postings, 941 Tage Highländer49Gamestop

 
  
    #5906
09.06.23 10:37
Gerät die Mutter aller Meme-Aktien jetzt endgültig in Vergessenheit?
https://www.finanznachrichten.de/...ssen-anleger-jetzt-wissen-486.htm  

2952 Postings, 1750 Tage Palatino NFDirektor Kauf 10.000 Shares

 
  
    #5907
2
10.06.23 10:28

3665 Postings, 4119 Tage katzenbeissserLöschung

 
  
    #5908
10.06.23 12:28

Moderation
Zeitpunkt: 11.06.23 11:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Wortwahl/Inhalt

 

 

3556 Postings, 1010 Tage Bauchlauscherspannender Kurs

 
  
    #5909
12.06.23 16:22
Nach dem Absturz und der Neubesetzung im Board erholt sich der Kurs ja wieder langsam.

Und die Gamer sind ja immer noch kräftig mit dabei.

Halbzeit im Game?  

3556 Postings, 1010 Tage BauchlauscherVolumen

 
  
    #5911
13.06.23 17:43
und schon springt das Handelsvolumen wieder einmal kräftig an.

Habe immer noch meine wenigen Anteile und es schaut langsam wieder netter aus.

Die Story ist noch lange nicht vorbei!

Danke Willi_Wuff  

3556 Postings, 1010 Tage BauchlauscherGameStop

 
  
    #5912
28.06.23 21:35
lauf du kleine hübsche Aktie mit den vielen Gamer Fans.

Lauf!  

6542 Postings, 2425 Tage Bullish_HopeRobin Hood vs.

 
  
    #5913
1
11.08.23 22:42
Gamestop:

Was will man dazu noch sagen; die Richterin wird gut geschmiert worden sein von RH etc.pp.


https://forum.onvista.de/forum/new?thread_id=574432

Klagende Investoren verlieren gegen Robinhood
Eine Sammelklage von Investoren gegen Robinhood wegen der Einschränkung des Handels mit Aktien von GameStop und Co. wurde abgewiesen.
Im Frühjahr 2021 führte der sogenannte Shortsqueeze unter anderem von GameStop-Aktien zu Turbulenzen an den traditionellen Finanzmärkten. Kleininvestoren, angetrieben vor allem durch den Subreddit WallStreetBets, beförderten den Aktienkurs von GameStop (GME) binnen weniger Monate von unter 3 auf über 482 US-Dollar – und trieben institutionelle Investoren in den Ruin.

Weitere sogenannte Meme-Aktien maroder Unternehmen, etwa von AMC Entertainment, American AirlinesGroup, Blackberry, Bed, Bath & Beyond und Trivago wurden ebenfalls in bis dato unerreichte Höhen katapultiert.. Der auch im Krypto-Space aktive Neobroker Robinhood griff ein und setzte den Handel von insgesamt 13 dieser Aktien aus – sehr zum Ärger der Investoren.

16 von ihnen klagten – und müssen nun einen juristischen Dämpfer hinnehmen. Denn Robinhood habe “das Recht gehabt, genau das zu tun, was es getan hat” und sei rechtlich nicht dazu verpflichtet gewesen, Investoren zu schützen.

Robinhood war und ist rechtlich dazu befugt, die Möglichkeiten seiner Kunden, mit Wertpapieren zu handeln, einzuschränken und die Annahme von Transaktionen zu verweigern, fügte die mit dem Fall beauftragte Richterin Britt Grant zu.. Es ist indessen nicht das erste Mal, dass die Klage der Investoren nicht das von ihnen gewünschte Ergebnis erzielt. Bereits im Januar 2022 erwirkte Robinhood vor Gericht eine Einstellung des Verfahrens. Damals hieß es vonseiten des Gerichts, dass die Kläger keinen Anspruch geltend gemacht hätten.

Ob die 16 Investoren nun vor den Supreme Court ziehen werden, bleibt abzuwarten. Dass der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten den Fall übernehmen würde, gilt ohnehin als unwahrscheinlich. Der damals in heftige Kritik geratene Robinhood-CEO Vladimir Tenev machte im April dieses Jahres erneut von sich Reden, als er ein Konzept veröffentlichte, mit dem man Dogecoin (DOGE) zur Währung des Internets erheben könnte.    

2952 Postings, 1750 Tage Palatino NFZahlen

 
  
    #5914
07.09.23 12:00
top! Es läuft  

13066 Postings, 5807 Tage RichyBerlinGME Q2/2023

 
  
    #5915
07.09.23 12:41
"GameStop Discloses Second Quarter 2023 Results
September 6, 2023
GRAPEVINE, Texas, Sept. 06, 2023 (GLOBE NEWSWIRE) -- GameStop Corp. (NYSE: GME) (“GameStop” or the “Company”) today released financial results for the second quarter ended July 29, 2023. The Company’s condensed and consolidated financial statements, including GAAP and non-GAAP results, are below. The Company’s Form 10-Q and supplemental information can be found at https://investor.gamestop.com.

SECOND QUARTER OVERVIEW

Net sales were $1.164 billion for the period, compared to $1.136 billion in the prior year's second quarter.
Selling, general and administrative (“SG&A") expenses were $322.5 million, or 27.7% of net sales for the period, compared to $387.5 million, or 34.1% of net sales, in the prior year's second quarter.
Net loss was $2.8 million for the period, compared to a net loss of $108.7 million for the prior year’s second quarter.
Transition costs related to European restructuring efforts were $4.3 million for the second quarter.
Cash, cash equivalents and marketable securities were $1.195 billion at the close of the quarter.
Long-term debt remains limited to one low-interest, unsecured term loan associated with the French government’s response to COVID-19.
The Company will not be holding a conference call today. Additional information can be found in the Company’s Form 10-Q. "
https://news.gamestop.com/news-releases/...econd-quarter-2023-results

Details im 10-Q
https://news.gamestop.com/node/20216/html
 

4927 Postings, 2167 Tage neymarGameStop

 
  
    #5916
28.09.23 17:51
GameStop names Ryan Cohen as CEO effective immediately

https://www.cnbc.com/video/2023/09/28/...o-effective-immediately.html  

116 Postings, 198 Tage Thomas.D50Q3... dank Zelda und Diablo3 besser als erwartet..

 
  
    #5917
03.10.23 19:20
und dennoch im Minus.

Von daher erscheinen mir die Kursziele der letzten Zeit doch etwas übertrieben positiv. In Thüringen habe zudem gerade zwei von drei Läden schließen müssen.  

3556 Postings, 1010 Tage BauchlauscherGME - Gamestop

 
  
    #5918
09.10.23 16:22
Hier ist das Forum, wo sich ausgetauscht werden kann, soll und auch darf?

Habe immer noch die eine oder andere Aktie in meinem Depot.

Aber ein anderes Entertainmentunternehmen mit ganz großen Abspielvorrichtungen hat wohl doch die besseren Zukunftsaussichten.
 

62 Postings, 187 Tage LizzardGAMESTOP

 
  
    #5919
11.10.23 18:12
Das Jahrestief ist erreicht, evtl gehts noch in den Keller:-)) mal abwarten um etwas zu kaufen

Habt ihr  auch mal die Aurenia SE  und Meyer Burger gecheckt zur Alternative?
Und es schaut leider so aus, das sdie Social Chain den Arsch nicht mehr hoch bekommt

 

3556 Postings, 1010 Tage BauchlauscherLöschung

 
  
    #5920
11.10.23 20:49

Moderation
Zeitpunkt: 14.11.23 15:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

3665 Postings, 4119 Tage katzenbeissserLöschung

 
  
    #5921
12.10.23 18:36

Moderation
Zeitpunkt: 14.11.23 15:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2952 Postings, 1750 Tage Palatino NFGme

 
  
    #5922
11.11.23 19:35
Auch digital wird agiert.
Zitat
Als Reaktion auf die Gefahr steigender digitaler Verkäufe auf Konsolen führt GameStop offiziell die Möglichkeit ein, digitale Spiele mit einem Produktcode zu kaufen, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wird, ohne Konsolenguthaben oder Geschenkkarten zu benötigen.

GameStop Pro erhält 10 % Rabatt!!
Zitat Ende
https://twitter.com/kukukachoo62/status/1723088485102260395?s=61  

2952 Postings, 1750 Tage Palatino NFFachartikel top zu GME

 
  
    #5923
11.11.23 19:42
Fachartikel. Kevin Malone ist einer der pro GME bei Twitter Auftritt.
Zitat
Potenzial freisetzen: GameStops riesige Chance, den globalen Spielemarkt zu revolutionieren
von
Kevin Malone, Benzinga-Mitarbeiter

Die Spielebranche boomt und umfasst Videospiele, Brettspiele, Kartenspiele, Sammlerstücke und Kongresse wie Comicons. Der Wert dieser facettenreichen Branche wird auf über 100 Milliarden US-Dollar geschätzt, und GameStop Corporation GME, ein bekannter Akteur auf diesem Gebiet, hat die einzigartige Gelegenheit, eine weltweite Peer-to-Peer-E-Commerce-Plattform zu schaffen, die sich ausschließlich allen Dingen widmet Gaming. In diesem Artikel wird das immense Potenzial von GameStop untersucht, einen Marktplatz zu eröffnen, der einem „Etsy-Spiel aller Dinge“ ähnelt. Durch die Nutzung seiner starken Marke und Ressourcen sowie seiner bisherigen Erfahrung auf dem NFT-Markt kann GameStop einen erheblichen Shareholder Value schaffen und gleichzeitig ein florierendes Ökosystem für Gamer, Content-Ersteller und Sammler fördern.
Einführung
Die Gaming-Branche ist einer der lukrativsten und dynamischsten Sektoren der Weltwirtschaft. Es umfasst ein vielfältiges Spektrum an Aktivitäten, darunter Videospiele, Brettspiele, Kartenspiele, Sammlerstücke und Kongresse, und hat selbst in wirtschaftlich schwierigen Zeiten bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit und Wachstum bewiesen. Da die Branche einen Wert von mehr als 100 Milliarden US-Dollar hat, hat GameStop Corporation, ein in der Welt des Gamings bestens versiertes Unternehmen, die einzigartige Gelegenheit, eine spielzentrierte E-Commerce-Plattform zu schaffen. In diesem Artikel wird die Idee untersucht, GameStop zu einem globalen Zentrum für alles rund ums Gaming zu machen, das sich an Gamer, Content-Ersteller und Sammler richtet.
Die Landschaft der Gaming-Branche
Um die sich bietenden Chancen zu nutzen, ist es wichtig, den Umfang und die Vielfalt der Gaming-Branche zu verstehen:

2.1 Videospiele: Videospiele sind das Herzstück der Spielebranche und haben ein globales Publikum, das alle Altersgruppen und Bevölkerungsgruppen umfasst. Die Expertise von GameStop im Videospiele-Einzelhandel verschafft ihnen einen strategischen Vorteil.

2.2 Brett- und Kartenspiele: Die Attraktivität traditioneller Brett- und Kartenspiele ist nach wie vor groß. GameStop könnte die wachsende Nachfrage nach diesen Produkten nutzen, indem es einen Marktplatz für Sammler und Entwickler anbietet.

2.3 Sammlerstücke: Sammlerstücke wie Actionfiguren, Merchandise-Artikel in limitierter Auflage und Vintage-Gaming-Artikel sind bei Enthusiasten sehr begehrt. Ein GameStop-Marktplatz könnte Sammler und Verkäufer gleichermaßen ansprechen.

2.4 Comicons: Kongresse wie Comicons bieten Spielern die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und neue Gegenstände zu entdecken. GameStop könnte das ganze Jahr über als Drehscheibe für Comic-Enthusiasten dienen und Käufer und Verkäufer weltweit verbinden.

Der Markenvorteil von GameStop
Im Jahr 2021 sorgte GameStop aufgrund der außergewöhnlichen Ereignisse rund um seinen Aktienkurs weltweit für Schlagzeilen. Dieser Bekanntheitsgrad bietet GameStop eine einzigartige Chance zur Markenwiedererkennung. Dadurch kann sich GameStop als Anlaufstelle für alles, was mit Spielen zu tun hat, positionieren.
Das Etsy-Spiel aller Dinge
Durch die Schaffung einer Peer-to-Peer-E-Commerce-Plattform speziell für die Spielebranche kann GameStop zum „Etsy-Spiel aller Dinge“ werden. Dieser Marktplatz würde es Menschen auf der ganzen Welt ermöglichen, spielbezogene Artikel zu kaufen, zu verkaufen und herzustellen und so die Kluft zwischen Entwicklern und Verbrauchern zu schließen.

NFT-Erfahrung
GameStop hat sich bereits in die Welt der NFTs (Non-Fungible Tokens) vorgewagt und verfügt über wertvolle Verbindungen im Blockchain-Bereich. Diese Erfahrung versetzt sie in die Lage, NFTs und Blockchain-Technologie in ihren Gaming-Marktplatz zu integrieren, was dem Ökosystem einen einzigartigen Mehrwert verleiht und bei den Benutzern ein Gefühl der Seltenheit und Eigenverantwortung fördert.

Shareholder Value schaffen
GameStop ist finanziell ideal aufgestellt, um ein solches Unterfangen zu wagen. Mit einem beträchtlichen Bargeldbestand, praktisch keinen Schulden und einer treuen Aktionärsbasis verfügen sie über die nötigen Ressourcen und die Unterstützung, um in den Aufbau dieses Marktplatzes zu investieren.
Abschluss
Die Spielebranche ist ein florierendes Ökosystem, das über Videospiele hinausgeht und einen Marktwert von über 100 Milliarden US-Dollar hat. GameStop hat als führender Akteur in der Gaming-Welt die Möglichkeit, eine weltweite Peer-to-Peer-E-Commerce-Plattform zu schaffen, ähnlich einem „Etsy-Spiel aller Dinge“. Durch die Nutzung seiner Markenbekanntheit und NFT-Erfahrung kann GameStop einen erheblichen Shareholder Value generieren und gleichzeitig die Bedürfnisse von Spielern, Content-Erstellern und Sammlern weltweit erfüllen. Die Zeit ist reif für GameStop, diese transformative Reise anzutreten und sich als Epizentrum der Gaming-Community und des Gaming-Marktplatzes zu etablieren.

Zitat Ende
Quelle
https://www.benzinga.com/general/gaming/23/11/...bal-game-marketplace
Und Twitter Verweis
https://twitter.com/malone_wealth/status/1723074909847617715?s=61  

2952 Postings, 1750 Tage Palatino NFGme

 
  
    #5924
11.11.23 19:43
Wenn ich das richtig sehe, ist der Verfasser der Typ, der von Anfang an der sogenannte trey, allerdings ohne Meinungsumschwung von GME war, ist. Kevin Malone
Ganz interessant das dies jetzt alles so fachlich hervorgebracht wird meiner Meinung.
Zitat
Bei den heutigen Aktienkursen besteht GameStop Corp $GME zu 1/3 aus Bargeld, zu 1/3 aus Vermögenswerten und praktisch ohne Schulden.
Dies ist keine Finanzberatung oder Meinung. Das sind Fakten. Führen Sie Ihre Due-Diligence-Prüfung selbst durch oder beauftragen Sie einen Vermögensverwalter damit.
Absolut. Bald @KYRRadio und andere großartige Forschungsteams bei Unternehmen werden erneut feststellen, dass diese Zahlen in Kombination mit der beliebtesten Short-Squeeze-Aktie der Geschichte ein Risiko wert sind.
Zitat Ende
Quelle
https://twitter.com/malone_wealth/status/1723037708111523865?s=61
 

2952 Postings, 1750 Tage Palatino NFQ3 Resultate Diskussion GME

 
  
    #5925
11.11.23 19:45
Diskussion über die Gamestop Q3 Results, welche bald kommen.
95Mio minus Q3/2022
Jetzt 15 Mio Dollar ca. Einnahmen aus festverzinslichen Wertpapieren pro Quarter.
Gab es 2022 nicht. Dann liegen wir bei 80 Mio minus.
Dann ca 20 Mio an Asset Verkäufen aus Europa die in Q3 fallen. Liegen wir bei 60 Mio minus.
Dann gehen wir von niedrigen sgn aus den man mal niedrig bei 60 Mio ansetzen kann
und dann den Bestandsverkauf an Ware wo man einen Swing von 40 Mio Dollar machen könnte, da man in Q2 bereits eingekauft hatte. Dann reden wir hier um ein Swing zwischen Q2 2022 und Q2 2023 in Höhe von 145 Mio Dollar. Also ein Gewinn von 40 Millionen Dollar bereits in Q3. Also dilutet wären das je Share ein Gewinn von 13 bis 14 Dollar Cent je Share. Wir reden da noch nicht über Q4.

Habe nur den Inhalt des Videos beschrieben. Es entspricht aber auch meine Ansicht und keine Handlungsempfehlung.
https://www.youtube.com/watch?v=Yars0R-KO-M&t=304s
 

Seite: < 1 | ... | 235 | 236 |
| 238 | 239 >  
   Antwort einfügen - nach oben