4 SC nach dem 5:1 - Start Me Up!


Seite 92 von 100
Neuester Beitrag: 16.09.21 07:41
Eröffnet am: 27.04.15 14:41 von: Justachance Anzahl Beiträge: 3.497
Neuester Beitrag: 16.09.21 07:41 von: Justachance Leser gesamt: 754.084
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 89 | 90 | 91 |
| 93 | 94 | 95 | ... 100  >  

293 Postings, 1618 Tage AnkarDiejenigen die an der Börse richtig viel Geld

 
  
    #2276
3
03.12.20 18:04
gemacht haben sind ja nicht die, die etwas gewusst haben sondern die an etwas geglaubt haben    

Optionen

238 Postings, 558 Tage Schreiberling@ikke

 
  
    #2277
1
03.12.20 20:19
Wenn sich der Kurs von heute auf 3,2 € verdoppelt, setzt dies wohl entsprechende Nachrichten durch positive Studien/Tests o. ä. voraus. Wer in diesem Fall dann verkauft, dem ist wohl angesichts des sich dann auftuenden Potentials nicht mehr zu helfen...
Nur meine Meinung, muss aber jeder selber wissen!  

860 Postings, 4712 Tage Chris2009@Ankar...

 
  
    #2278
03.12.20 20:22
...Glaube hat auch eine zeitliche Begrenzung und ist nicht unendlich!  

Optionen

860 Postings, 4712 Tage Chris2009Meine aktuelle Einschätzung für 4 SC....

 
  
    #2279
1
09.12.20 12:13

...ist leider nicht so positiv, wie von einigen hier seit Jahren verbreitet.

Auch ich sehe hier lieber Kurse jenseits von 10 €, aber in den kommenden 2 Jahren werden wir wohl die 2 € nicht überschreiten können!

Noch vor Wochen haben sich hier einige Schreiberlinge, die Finger wund geschrieben, jetzt herrscht hier totenruhe!
Warum nur, da 4 SC doch so vielversprechend schien?

Wenn wir in 2025 bei 10 € stehen, können wir uns alle freuen!  

Optionen

65 Postings, 4059 Tage LordBischofRichtig

 
  
    #2280
09.12.20 16:02
Sehe das auch so wie du Chris, entweder mal wartet oder man kommt später wieder.
Werde das ding laufenlassen und mal schaun was noch kommt.
Zwei Jahre werden es bestimmt noch dauern, da Krebsmedikamente immer lange studien haben.
beste grüße  

242 Postings, 4790 Tage mtbikeKapitalerhöhung

 
  
    #2281
1
13.12.20 18:33
Scheint so, daß von den 4,6Mio Aktien in der Kapitalerhöhung die Brüder Strüngemann über Santo Holding sich ca. 3,4Mio Aktien einverleibt haben. Somit wurden Ihr Anteil an 4SC von 45,9% auf 48,4% ausgebaut! Solange die an 4SC glauben tue ich das auch :-).
Nächste Meldeschwelle liegt bei 50%!

https://www.4sc.de/investoren/...en-informationen/aktionaersstruktur/
 

Optionen

238 Postings, 558 Tage Schreiberling@ mtbike: Aktionärstruktur

 
  
    #2282
14.12.20 22:09
Die 50% der Anteile haben die doch schon lange in der Tasche; die ATS Beteiligungsgesellschaft gehört ebenfalls den Strüngmännern. Also sind die mit den Anteilen von Santo und ATS insgesamt bei über 70%.

https://www.finance-magazin.de/deals/ma/...nteile-an-ganymed-1156272/  

242 Postings, 4790 Tage mtbike@Schreiberling

 
  
    #2283
15.12.20 19:15
Absolut richtig! Ein Grund mehr um auf den Erfolg zu setzen!  

Optionen

860 Postings, 4712 Tage Chris2009Vergleich EVOTEC ZU 4SC

 
  
    #2284
21.12.20 14:46
Zur Erinnerung, es ist noch gar nicht so lange her, dass der Kurs von Evotec unter dem kurs von 4 SC stand. Schaut mal auf die aktuellen Kurse!

Evotec hat eine Kursteigerung von ca. 590 % in 5 Jahren erfahren.
4SC hat im gleichen Zeitraum einen Verlust von 55 % hinbekommen.

Auf einen Vergleich mit einem noch längeren Zeitraum verzichte ich lieber, denn dann bekäme ich Anfälle!  

Optionen

860 Postings, 4712 Tage Chris2009Frage....

 
  
    #2285
23.12.20 15:48
....wurden hier Schlaftabletten an die diversen Wortführer und Schönschreiber verteilt???  

Optionen

238 Postings, 558 Tage SchreiberlingSchlaftabletten?!

 
  
    #2286
3
23.12.20 19:32
Nein, es hat offensichtlich nur niemand Bock, sich mit dir über irgendwelche unsinnigen Vergleiche mit anderen Aktien zu unterhalten. An den Aussichten von 4sc hat sich m. E. in den vergangenen  Wochen nichts maßgeblich geändert, da braucht es auch keine täglichen unsinnigen Postings i. S. v. "mindestens ein Tenbagger" oder "bald geht`s hier los" usw.  Die Anleger (sollten) wissen, welche Chancen und Risiken sie mit ihrem Investment gekauft haben. Wer das nicht abwarten kann, muss seine Entscheidung für das Investment hinterfragen, nicht aber das Verhalten der anderen "Wortführer" und "Schönschreiber" und wechselt vielleicht besser zu irgendwelchen Gold-Explorern o. ä. Zu denen gibt`s bestimmt auch täglich irgendwo super wichtige News und da kann man auch ganz viele Sternchen verteilen...
(Wer bitte schön hat hier in der vegangenen Jahren 4sc schön geschrieben?! So ein Quatsch! Egal...!)

By the way: Vor ein paar Tagen gab es einen guten Artikel über den Werdegang der 4sc-Hauptaktionäre. Hat zwar mit 4sc unmittelbar nichts zu tun, ist aber ggf. interessant als Background.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/...biontech-101.html  

860 Postings, 4712 Tage Chris2009@Schreiberling

 
  
    #2287
23.12.20 23:32
..wenn du hier schon meinst, du muss etwas schön reden und ich wäre hier der Miesepeter, bin in 4SC seit 2007 dauerhaft mehr oder weniger  investiert! Bin seit über 30 jahren an der Börse und ein sehr kritischer Zeitgenosse!

Ich weiss was ich schreibe, habe auch sehr guten Kontakt zu 4SC und weis somit auch was hinten vorgehaltener Hand geredet wird!

Justachance ist ua. auch ein sogenannter Schönschreiber und sieht seit Jahren Kurse von bis zu 30 Euro und kauft angeblich dauernd nach. Dies nenne ich unfair gegenüber Börsenneulingen!  

Optionen

238 Postings, 558 Tage Schreiberling@ Chris

 
  
    #2288
1
24.12.20 11:07
Es ist mir grundsätzlich völlig wurscht, wen du hier für einen Miesepeter oder einen Schönschreiber hältst. Wenn du einen Gegenpol zu Justachance sein willst - ja bitteschön gerne! Kritische Anmerkungen: Immer her damit! Eine kritische Auseinandersetzung ist im Interesse von jedem, der hier investiert ist, so auch in meinem, damit eventuelle "Überraschungen" möglichst schnell erkannt und bestenfalls vermieden werden können. Wenn du einen guten Kontakt zu 4sc hast und weißt, was hinter vorgehaltener Hand erzählt wird, dann doch immer her damit. Sowas wäre sicherlich auch für Börsenneulinge und die anderen hier im Forum interessant. Dann wärst du ein Aufklärer!

Und wer hier wie lange schon an der Börse ist, nachkauft, über Insider-Wissen verfügt oder was auch immer, lässt sich sowieso nicht kontrollieren. Das müssen auch Börsenneulinge lernen. Insofern zählt nur das, was du (und natürlich auch ich) hier an Fakten, Berichten oder auch eigenen Einschätzungen zu den Testreihen etc. bei 4sc bringst.  Und davon haben wir hier bislang nichts von dir gesehen. Vielleicht ändert sich das?! Aber bis dahin sind bitte weder Justachance (die/den ich nicht persönlich kenne) noch ich "Schönschreiber".
So long, frohes Fest!  

293 Postings, 1618 Tage AnkarMit dem Erfolg bei Biontech sieht es für

 
  
    #2289
1
24.12.20 12:50
mich so aus, das Geld für 4sc nicht das Problem ist. Notfalls schliessen die Strüngemänner  von ihren Milliarden noch etwas aus der Portokasse nach.  Das verwässert zwar, damit sollten wir aber alle leben können, wenn die Studien erfolgreich sind. Wenn nicht, haben wir alle mit Zitronen gehandelt. Also gleiche Ausgangslage wie vor 12 Monaten. Wait and see.  

Optionen

860 Postings, 4712 Tage Chris2009@ar_ai_82

 
  
    #2290
27.12.20 19:59
Kritische Worte sind für deine Augen auch nicht besonders gern gesehen?

Die Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht!

Bei  4SC ist einiges im Argen und da hilft keine rosarote Brille!  

Optionen

293 Postings, 1618 Tage Ankar@chris:

 
  
    #2291
3
28.12.20 09:18
Ob bei einer Firma die an der Börse notiert ist einiges schief läuft oder nicht ist ja für den Anleger erstmal  irrelevant. Wichtig ist, was die Mehrheit der Marktteilnehmer  für die Zukunft glaubt und die sehen 4sc aktuell zwischen 1 50€-1,60€. Man kann ja auch ja in Firmen mit Top Geschäftsmodel investieren  wie z. B. Amazon. Da wird es dann nur schwer mit der Vervielfachung. Und niemand investiert in ein Biontech Start up um 15% raus zu holen sondern eher 100%, 200% oder mehr.  Warum das bei 4sc nicht möglich sein soll, so lange die Studien ohne  Negativmeldungen laufen, erschliesst sich mir nicht. In den letzten 12 Monaten ist doch von Studienseite weder positiv noch negativ etwas passiert. Die Firma kämpft sich durch Corona, so wie die gesamte Wirtschaft und nach den Impfungen geht's weiter.  Du musst einfach die Ruhe haben, das bis zu relevanten Meldungen  auszusitzen.  

Optionen

41 Postings, 3122 Tage falscherzeitpunktkursentwicklung

 
  
    #2292
1
30.12.20 12:47
dieses Jahr nur 20 Prozent Wertverlust.Da ist das Jahr ja entgegen meinen Erwartungen noch ganz versöhnlich ausgegangen. Für ein Unternehmen,welches noch nie einen Wirkstoff erfolgreich entwickelt hat ,finde ich das nicht schlecht.
Aber wie heißt es immer zum Jahresende" das nächste Jahr könnte für die Aktionäre ein spannendes Jahr werden...enormes Wertsteigerungspotential möglich.."  

860 Postings, 4712 Tage Chris2009Mal Erinnerung, mein Beitrag #2052 vom 25.02.2020

 
  
    #2293
1
02.01.21 23:57
...eigentlich sollten wir schon lange kurse von über 30 € haben! Dies hämmerte uns immer wieder justachance ein! Aber so einfach ist dies nicht!

Auch ich selber sehe dies nicht gerne, aber wir könnten noch bis auf 1,50 € abtauchen!  

Optionen

860 Postings, 4712 Tage Chris2009Erinnerung an Dr. Anna Niedl

 
  
    #2294
03.01.21 00:19

Nach ihrem Weggang von 4SC nun bei Medigene!

Dr. Anna Niedl
Director Investor Relations Medigene  

Optionen

3079 Postings, 5047 Tage JustachanceEin guten Jahr wünsch ich Euch erst mal

 
  
    #2295
1
03.01.21 12:20
Jeder weiß hier, die Programmentwicklung läuft planmäßig, bei dem am weitesteten  Kandidaten sogar vielsprechend, da die Studie länger dauert als ursprünglich geplant.

Warum? Es wird der Zeitpunkt des fortschreiten  der Krankheit dokumentiert. Die Patienten erhalten Resminostat doppelt verblindet . Es ist damit zu rechnen das die Wirksamkeit Resminostats länger anhält als angedacht und somit die Studie länger läuft. Das Placeboprodukt sorgt sicher nicht für einen solchen Effekt über Monate. Natürlich gab es durch Corona auch Probleme mit der Rekrutierung.

@Chris 1,50 sind möglich, aber 30 Euro bei gelingen der CTCL Studie auch, klar es hat länger gedauert als geplant, aber die Ausgangslage sich weiter verbessert.
Die anderen Studien laufen ebenfalls planmäßig.  Pfizer/Merck als strategische Partner im Boot, was will man mehr ?

Engpässe bei der Finanzierung gibt es durch die großartige Beteiligung der Strüngmann Brüder nicht.
Mit Biontech haben sie Ihren Ritterschlag in der forschenden Zunft erhalten.

Auslizensierte Substanzen wie IMU-838 können für fette außerplanmäßige Meilensteinzahlungen  sorgen
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...interview-20223044.html  

Wenn hier/heuer Covid im Laufe des Jahres seine Strahlkraft verliert, ist meiner Meinung der Fokus auf Werte wie  4SC gegeben.
Durch die heuer anstehenden Studienergebnisse  auf breiter Seite rechne ich persönlich mit deutlich höheren Kursen im Bereich um die 4 -6 Euro.

In diesem Sinne

Grüße Justachance



 

860 Postings, 4712 Tage Chris2009@justachance...

 
  
    #2296
03.01.21 14:21
.....du muss mal meinen Beitrag genau lesen! Außerdem solltest du mal deine Beiträge vor ca. 3-5 Jahren nochmals lesen! Es ist nie schlecht eine psitive Meinung zu haben, aber man sollte schon kritisch bleiben. Kritsch bin ich hier seit Jahren, obwohl ich mir auch selbst Kurse jenseits der 10 € wünsche, aber vor 2025 wird dies nichts!!!



248 Postings, 4444 Tage CHRIS2009 : MAL ERINNERUNG, MEIN BEITRAG #2052 VOM 25.02.2020
...eigentlich sollten wir schon lange kurse von über 30 € haben! Dies hämmerte uns immer wieder justachance ein! Aber so einfach ist dies nicht!

Auch ich selber sehe dies nicht gerne, aber wir könnten noch bis auf 1,50 € abtauchen!    

Optionen

293 Postings, 1618 Tage AnkarWenn sich mein Geld bis 2025

 
  
    #2297
03.01.21 14:36
verdoppelt  sind das 20% Jahr als Rendite. Passt doch  

Optionen

860 Postings, 4712 Tage Chris2009@Ankar...

 
  
    #2298
03.01.21 14:59
...schön wäre, wenn du wirklich rechnen könntest!

1. Wieviel Prozent bist du Stand heute im Minus?

2. Welchen kurs haben wir heute?

3. Bei Kursen von ca. 1,60 € wären es bei jährlich 20 % zum 31.12.2025 ein Kurs von 3,98 € !!!


Bei dir also wieder die rosarote Brille auf und alles schön reden und vorallem sich selbst betrügen!  

Optionen

860 Postings, 4712 Tage Chris2009@ankar, zu deiner Erinnerung vom 27.22.2019

 
  
    #2299
03.01.21 15:22
bei 3 € würdest du, nach deiner eignen Angabe, +/- 0 sein?



ANKAR : @FLASH: GENAU SO IST ES.
Ich hatte Heute noch für 2,10 etwas nachgelegt. Bin so ca. Bei 3 wieder bei +/- 0. Kurzfristig dürfte es für die meisten darum gehen dein Einstand wieder zu erreichen und dann wieder auf eine gute Positionsgrösse abbauen. Viele sind hier sicher auch frustriert und  nutzen einen etwas stärkeren Anstieg um raus zu kommen.  Aber ich meine auf jeden Fall am Ball bleiben. Die Aktie ist ein klassisches Beispiel, wo hin Übertreibungen positiv wie negativ führen können. Nach wie vor glaube ich, das über 2-3 Jahre betrachtet Kurse unter 3 Kaufkurse sind. Die Story ist und bleibt wie Justachance ja immer mal wieder dankenswerter Weise schreibt........Klasse.    

Optionen

860 Postings, 4712 Tage Chris2009@ an alle.....

 
  
    #2300
2
03.01.21 15:26


...möchte euch auffordern in diesem Jahr objektiv zu bleiben und hier nicht dauernd alles schönschreiben!

Bin hier selber nicht unerheblich investiert, aber diese Lobhuddelei bringt hier gar nichts und verschreckt langfristig Anleger!  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 89 | 90 | 91 |
| 93 | 94 | 95 | ... 100  >  
   Antwort einfügen - nach oben