Catalis SE Renditechancen bis 2019


Seite 25 von 26
Neuester Beitrag: 25.06.19 16:26
Eröffnet am:22.11.14 17:24von: ScansoftAnzahl Beiträge:647
Neuester Beitrag:25.06.19 16:26von: GlatzenkogelLeser gesamt:133.809
Forum:Börse Leser heute:30
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 |
| 26 >  

340 Postings, 4135 Tage CharlestonCatalis SE: Catalis SE announces 2015 Q2 and first

 
  
    #601
1
25.07.15 11:42

1409 Postings, 3904 Tage 11fred11lese ich es richtig?

 
  
    #602
1
25.07.15 12:11
2,6 Mio Ebit, aber eigentlich nur aus dem Verkauf Belgien?  

2372 Postings, 6568 Tage hello_againBericht veröffentlicht...

 
  
    #603
1
25.07.15 13:06
Im Bericht wird es ausführlicher.
http://www.catalisgroup.com/fileadmin/user_upload/...ort_230715_7.pdf

Seite 11, da sind viele Zahlen aufgelistet.
Was ich gut finde ist, dass das "Operating Loss" von 2014 auf 2015 um fast 740.000 Euro (966.000-228.000) gesenkt wurde. Die Zinskosten reduzierten sich um (345-298) knapp 50.000.
Klingt beides nicht viel, aber wir sprechen hier über ein Unternehmen mit einer MK von unter 10 Mio. Euro.
Im Bericht wird auch mehrfach betont, dass Q3 und Q4 die stärkeren Quartale sind. Jedoch macht mich die folgende Aussage ein wenig nachdenklich:
"Following the disposal of Testronic Belgium NV the group expects that the results of the continuing operations of the Group for the current financial year will be broadly in line with the prior year."

Wenn operativ genauso viel herausgeholt werden kann, wie letztes Jahr, klingt das wenig erhellend. Viele Kostenfaktoren (Umstrukturierung, Schulden,...) fallen jedoch weg, so dass am Ende doch ein schönes Ergebnis herausspringen kann.

Bleibt wohl nichts anderes, als auf Q3 und Q4 zu warten.

Muss Q3 demnächst noch veröffentlicht werden?
 

1409 Postings, 3904 Tage 11fred11ich glaube nicht.

 
  
    #604
25.07.15 13:17
Da sie ja den Standard gewechselt haben, glaube ich, dass wir erst wieder Bericht mit Q4 also den Jahresbericht erhalten.

 

110065 Postings, 8808 Tage Katjuschahat sich gegenüber Q1 nichts geändert

 
  
    #605
5
25.07.15 15:24
Weiter laufen die Umsätze bei Kuju überhaupt nicht, aber trotzdem keine Verluste in dem Segment. Das bewerte ich sehr positiv, aber irgendwann müssen die Umsätze natürlich mal anziehen. Testronic läuft stabil, aber derzeit auch ohne Wachstum. Marge leicht verbessert. Alles natürlich um den positiven Sondereffekt bereingt.

In Zukunft muss man wieder wachsen. Nach unten seh ich Catalis trotzdem als ziemlich abgesichert, da man ja jetzt 2-4 Mio Nettocash aufweist. Es reichen also schon 0,5-0,7 Mio Ebit im Jahr, um die jetzige MarketCap zu rechtfertigen.  

1195 Postings, 4753 Tage 19MajorTom68es geht leicht abwärts

 
  
    #606
25.07.15 18:10
L@S bei 1,45Euro....allerdings sagt das wenig aus.

Ich rechne jedenfalls nicht mit steigenden Kursen...tippe eher auf ca. 1,40Euro

 

6683 Postings, 6142 Tage ObeliskDa hat mich

 
  
    #607
1
25.07.15 19:38
mein Riecher im Vorfeld nicht in Stich gelassen. Ich glaub ich nehm die jetzt sogar von meiner Watchlist.
Selbst wenn der Kurs nach unten abgesichert wäre, wenn man auf dem aktuellen Niveau nicht bereit ist zu kaufen, dann sollte man eine Aktie auch nicht halten.  

359 Postings, 4905 Tage Small Cap 2010Weiß denn jemand

 
  
    #608
3
25.07.15 20:28
warum die Corporate Kosten (Holdingkosten) von 314k auf 754k gestiegen sind? Gab es da vermutlich einen Sondereffekt wegen des Verkaufes? Sonst würden die Ergebnisse ja gegenüber dem Vorjahr deutlich besser aussehen. Testtonic konnte ja 424k ggn. 131k im Vorjahr erwirtschaften und Kujiu nur leicht schlechter 163k ggn. 187k im Vorjahr, was aber vor dem Hintergrund des starken Umsatzrückganges recht passabel wäre.........    

6554 Postings, 5860 Tage simplifyblass

 
  
    #609
1
26.07.15 12:08
Bei Catalis plätschert halt alles so vor sich hin. Nach unten mag der Kurs abgesichert sein, aber nach oben geht halt auch nichts.  

311 Postings, 5280 Tage cargowestkeine Phantasie

 
  
    #610
26.07.15 17:32
Kuju Umsätze Katjuscha werden nur anziehen mit neuen Produkten. Fallende
Umsätze zeigen fallendes Interresse an den Angeboten zur Zeit. Catalis muss
sich neu erfinden oder ein Knallerprodukt (Kuju) im 3. oder 4. Quartal präsentieren.
 

1195 Postings, 4753 Tage 19MajorTom68komischer Umsatz

 
  
    #611
26.07.15 21:00
https://www.ls-tc.de/de/aktie/57395Am samstag

siehe samstag 12.42uhr

 

1195 Postings, 4753 Tage 19MajorTom68sorry, smartphone...

 
  
    #612
26.07.15 21:05

1409 Postings, 3904 Tage 11fred11da wurden Aktien

 
  
    #613
26.07.15 21:33
für über 2,7 Mio gehandelt
ich zweifel noch, ob das seine Richtigkeit hat  

1195 Postings, 4753 Tage 19MajorTom68gestern waren das noch 2400 stück

 
  
    #614
26.07.15 21:53
Und über 200k hat wheatley....

Das ist natürlich ein Fehler von l@s  

6554 Postings, 5860 Tage simplifyGeld verbrennen

 
  
    #615
1
26.07.15 22:34
Habe ich das richtig verstanden, dass sie einen Teil des Erlöses aus dem Teilverkauf von Testronic nun in Kuju stecken möchten? Also von der planbaren Testronic nun wieder in die risikobehaftete Spieleentwicklung verstärkt investieren und dann hoffen, dass man den großen Knaller liefert. Und am Ende verbrennt man wieder nur Geld.  

584 Postings, 3520 Tage wiknam#603

 
  
    #616
1
27.07.15 08:13
Auf der HP von Catalis ist der 16.11. angegeben für die Veröffentlichung der Q3 Zahlen.  

Optionen

8260 Postings, 8238 Tage gvz1Welche Kapitalmaßnahme?

 
  
    #617
27.07.15 09:09
FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 27.07.2015 CUM KAPITALMASSNAHME UND AM 28.07.2015 EX KAPITALMASSNAHME GEHANDELT.

INSTR EXCH ISIN INSTRUMENT NAME
XAE1 XETR NL0010447306 CATALIS SE EO-,10  

Optionen

6683 Postings, 6142 Tage Obelisk2 Jahre lang

 
  
    #618
1
27.07.15 09:12
war ich Aktionär von Catalis. Was wurde in dieser Zeit alles versprochen. Als Wheathley das Ruder übernahm dachte man es wird alles besser. Nichts ist besser geworden.
Das Einzige, was sie in der Zeit hinbekommen haben, ist der Verkauf des profitabelsten Teils gewesen.
Catalis zähle ich inzwischen zu den Unternehmen, die nicht im Aktionärssinn handeln.  

141 Postings, 4172 Tage FlizblitzJa sauber

 
  
    #619
1
27.07.15 09:36
wie die Aktie im Minus ist -.-  

42 Postings, 3254 Tage jupp123ab heute

 
  
    #620
27.07.15 09:45
Corporate News: Catalis SE will move its listing from General Standard to Open Market as of July 27th, 2015

La Waalre, January 28, 2015 - Catalis SE, the worldwide service provider to the digital media and entertainment industry, today announces that the board of directors has received approval from the Frankfurt Stock Exchange to withdraw the listing from the General Standard in Frankfurt.

Catalis SE shares will continue to be listed on the General Standard until July 27, 2015 according to the Stock Exchange regulations.

After that Catalis SE shares will be listed in the Open Market.  

584 Postings, 3520 Tage wiknam#617

 
  
    #621
27.07.15 10:19
ist bestimmt die Aktienzusammenlegung 10:1!  

Optionen

2179 Postings, 5495 Tage Goethe21Was ein Trauerspiel

 
  
    #622
27.07.15 10:40
und auf der Geldseite sind nur 6 Orders?!?!
Heißt das Ding kann bei dem nächsten großen Verkauf ins Bodenlose stürtzen...

 

439 Postings, 6196 Tage AktionäärPanik

 
  
    #623
4
27.07.15 11:38
also was ist jetzt der eigentliche Grund für den Absturz? Da ist doch nicht wirklich etwas neues, was wir nicht vorher wussten. Dass die Erlöse aus TT in Kuju investiert werden sollen ist zwar diskutabel und das Q2 nicht brilliant war auch, aber sonst? Klär mich mal jemand auf.  

1195 Postings, 4753 Tage 19MajorTom68Der Kurs passt sich dem

 
  
    #624
1
27.07.15 12:09
Managment an *g*

Mit etwas Glück sind wir nach der Zusammenlegung nicht mal 2stellig.

Ich denke, ich mache ein neues Depot als so eine Art Mülleimer auf und da wandern die alle Catalis Aktien bis 2020 rein.... *g*

Eventuell platzt ja auch bald die Übernahmebombe. 90k wurden heute schon gehandelt....da muss ja jemand aufsammeln  

4088 Postings, 6448 Tage allavistaBin ja vor 2 Monaten raus, weil hier einfach

 
  
    #625
1
27.07.15 13:39
zuviel Hoffnung und zu wenig an positiven Zahlen drin ist.

Mit dem Downlisting, wirds mit der Kommunikation dann auch eher nicht besser und die Zeit bis zu weiteren News unerträglich lang. Zuletzt hat sich die Aktie kurstechnisch und vom Umsatz ganz gut entwickelt, mal schaun wies jetzt weitergeht.

Aber vom Chance/Risikoverhältnis, dürfts besseres am Markt geben.  

Seite: < 1 | ... | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 |
| 26 >  
   Antwort einfügen - nach oben