Catalis SE Renditechancen bis 2019


Seite 15 von 26
Neuester Beitrag: 25.06.19 16:26
Eröffnet am:22.11.14 17:24von: ScansoftAnzahl Beiträge:647
Neuester Beitrag:25.06.19 16:26von: GlatzenkogelLeser gesamt:137.240
Forum:Börse Leser heute:16
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... 26  >  

110304 Postings, 8894 Tage Katjuschabei meinem Broker gibts auch kein L&S

 
  
    #351
19.02.15 11:36
Darum gehts ja nicht.

Aber du siehst doch hier bei ariva L&S realtime.
Dann vergleichst du es mit Xetra realtime bei deinem Broker!

Das ist echt jetzt seit 10 Jahren so.

Nix für ungut. Wollte dich nicht blöde anmachen, aber mich wundert schon wieso das bei einigen Anlegern immernoch nicht bekannt ist. L&S richtig sich immer an Xegtra aus, natürlich nur während der Xetra-Handelszeiten. Vor 9:10Uhr und ab 17:25Uhr richtet man sich dann nach ein paar anderen Dingen.  

110304 Postings, 8894 Tage Katjuschakannst es ja mal anhand deiner Watchlist bei

 
  
    #352
19.02.15 11:38
ariva bei jedem Wert vergleichen!

Du wirst feststellen, es ist immer so, es sei denn es ist ein ausländischer Wert mit Hauptbörse an der Heimat oder ein deutscher Wert ohne Xetrahandel.  

4427 Postings, 5444 Tage Versucher1Mir ! ist in der Sache aus #344 allein wichtig,

 
  
    #353
19.02.15 11:55
ob da ein Handel zu 1,31 EUR stattgefunden hat, also es zu 1,31 EUR Stück-Umsatz gab. Das nahm ich bisher immer an, aber dazu sagst Du nein. Versteh ich das recht?
(Dass L&S den Kurs immer 0,01+ bzw 0,01-   taxt, das weiss ich)  

4299 Postings, 3445 Tage vinternetund was bedeutet G* ?

 
  
    #354
19.02.15 11:59

110304 Postings, 8894 Tage KatjuschaVersucher

 
  
    #355
19.02.15 13:06
Ob da ein Handel stattfindet, kann man schlichtweg nicht sagen.

In 99% der Fälle läuft der Handel auf Xetra. Nachbörslich orientiert man sich bis 20 Uhr an Frankfurt, aber da wird dann sicherlich auch schon was direkt bei L&S gehandelt.

Beim heutigen Beispiel ist es ganz einfach. Da hat jemand die Stücke bei 1,29-1,30 € auf Xetra weggekauft. Kann sogar L&S selbst gewesen sein oder jeder andere denkbare Anleger. Dann taxt L&S in der Folge je nach Xetra Bid/Ask.
Aber es wird nicht zwingend bei L&S gehandelt, sondern L&S bildet nur Xetra nach.

Wie gesagt, beobachte das doch einfach mal ein paar Tage! Ganz einfach zu verstehen, was da vorgeht.

 

4427 Postings, 5444 Tage Versucher1wer recht soll auch kriegen ... hab nachgefragt:

 
  
    #356
19.02.15 17:26

Meine Frage an ARIVA war:


Stehen auf der Seite 'Letzte Kurse' in der Zeile/Spalte       L&S RT/Letzter  hinter dem dort genannten Kurs echte Stück-Umsätze ?



Antwort:

Sehr geehrter Herr XXX,
bei den Kursen von L&S handelt es sich um eine Indikation. Daher sind dort unter "Stück" auch keine Stückzahlen genannt. Bei diesen Kursen gab es somit keinen Umsatz.

 

249 Postings, 5615 Tage lanvallwas haben...

 
  
    #357
19.02.15 18:27
... wir denn nun? Einen neuen Aufwärtstrend, oder nur ein zartes Pflänzlein was nur darauf wartet zertrampelt zu werden?  

340 Postings, 4221 Tage CharlestonFür einen wirklichen

 
  
    #358
3
19.02.15 18:38
Trend bräuchten wir erstmal ein signifikantes Hoch und ein durch eine Konso gebildetes Tief. Dann könnte man von einem neuen Aufwärtstrend sprechen.

Hier ist aber in letzter Zeit soviel Seltsames vonstattengegangen [angeblich schreibt man das zusammen], dass ich daran erst glauben kann, wenn ich es auch sehe.  
Angehängte Grafik:
cat2.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
cat2.jpg

110304 Postings, 8894 Tage Katjuschana ja, man kann es wie gesagt als

 
  
    #359
3
19.02.15 18:53
abgeschlossene Bodenbildung bezeichnen. Zudem erstmals seit einem Jahr mal wieder ein Kaufsignal im MACD auf Wochenbasis.

Ein Aufwärtstrend ist es nur ansatzweise, da das markante Hoch fehlt, das überwunden wurde. Wobei ich abgesehen vom Wort "markant" durchaus den Bereich 1,28-1,30 € als Hoch der Seitwärtsphase interpretieren würde. Da dieser Bereich gestern/heute überwunden wurde, ist eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung wahrscheinlich. Weiter würde ich noch nicht gehen mit der Interpretation.

Für einen echten Aufwärtstrend fehlt aber noch der typische Ross-Haken. Könnte dann so aussehen wie im Bild unten. Bei der kleinen grünen, hypothetischen Linie wäre dann der Aufwärtstrend endgültig etabliert. Aber wie gesagt, mit dem Anstieg seit gestern deutet er sich zumindest schon mal an.



 
Angehängte Grafik:
chart_year_catalis.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
chart_year_catalis.png

110304 Postings, 8894 Tage Katjuschaim daily

 
  
    #360
2
19.02.15 19:00
 
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_catalis.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
chart_halfyear_catalis.png

249 Postings, 5615 Tage lanvallnun...

 
  
    #361
20.02.15 15:56
... hätten wir doch das von Dir angesprochene signifikante Hoch??  

141 Postings, 4258 Tage FlizblitzHuch

 
  
    #362
20.02.15 16:07
was geht denn hier auf mal vonstatten?^^  

439 Postings, 6282 Tage Aktionäärwarscheinlich war die Drohung mit dem Brief

 
  
    #363
1
20.02.15 16:41
Anlass genug, Maßnahmen zu ergreifen :-) Mich freuts - gute Kurse, schönes Wetter - schönes Wochenende!  

1010 Postings, 3887 Tage Heisenberg2000Hey Kat.,

 
  
    #364
21.02.15 13:45
hast du erwartete Fundamentaldaten zu Catalis fuer 2014/2015?

laut finanztreff: http://www.finanztreff.de/kurse_einzelkurs_kennzahlen.htn?i=28279311

Fundamental     2014e     2015e          §
     KGV1:§         10,51 5,48
     KCV1:§           4,25 3,08
     KUV1:§           0,24 0,2

Habe jedoch selbst keine Rechnungen angestellt, da ich sowas bei Unternehmen mit Marktkap von 7-9 Mio immer recht kritisch sehe. An sich sieht die Bewertung, vor allem im Vergleich zur Peer Group (auch die Entwicklung), ausserordentlich gut aus.

Bitte um kurzes Statement deinerseits ;-)  

110304 Postings, 8894 Tage KatjuschaHeisenberg, hab grad wenig Zeit, aber guck dir

 
  
    #365
1
21.02.15 14:23
Posting #10 hier im Thread an oder schau mal was ich im alten Catalis-Thread zu den Perspektiven geschrieben habe!

Von 2014 solltest du nicht viel erwarten. Da hat man alles negative an Sonderfaktoren reingepackt, um die Voraussetzungen für sehr gute zukünftige Daten zu schaffen. Aber wie in #10 beschrieben, lässt sich ohne Lizenzbeiträge von Kuju aus dem 2.Halbjahr 2014 schleißen, was man 2015 und 2016 erreicht.

Ich glaube weiterhin, dass man schon 2015 mehr als 2,5 Mio € Ebit erreichen wird. Vespa wird das Unternehmen darüber hinaus weiter auf Profit trimmen. Da man jetzt deutlich weniger Zinsaufwendungen haben wird und kaum Steuern zahlt, könnte man 2015 auf einen Überschuss von 2,0-2-2 Mio € und in 2016 auf 2,3-2,5 Mio € kommen. KGV je nach Wandlern dann 4-5 fürs laufende Jahr.  

110304 Postings, 8894 Tage Katjuschaden MarketMaker bei Catalis in Frankfurt müsste

 
  
    #366
1
23.02.15 18:41
man echt mal dringende Fragen zu seinem Getaxe stellen.

Das geht ja schon seit Wochen so, aber Freitag hat er es dann übertrieben und auch heute zumindest kleinere Abweichungen zu sinnvollem Kurs stellen.

Freitag gabs ein Orderbuch im Xetra mit 1,40 zu 1,48 zum Handelsende (Kurs stand sogar bei 1,48), aber er hat in Franfurt dann 1,36 zu 1,40 getaxt.
Heute Kurs bei 1,43 auf Xetra und Orderbuch bei 1,37 zu 1,43 €, aber er steht mit seinen Stücken natürlich locker mal 3% drunter.

Letzte Woche hab ich ihm seine Stücke mal aus dem Ask abgekauft. Da ist er dann plötzlich steil hochgegangen mit seinen Orders. Aber seit Freitag wieder das gleiche Spiel. Schläft der?  

6626 Postings, 5946 Tage simplifyNein der schläft nicht

 
  
    #367
23.02.15 21:05
Der Marketmaker verfolgt eben auch seine eigenen Interessen. Anscheinend ist er an günstigen Kursen interessiert und möchte selbst günstig kaufen. Ich sehe das in Bezug auf die weitere Kursentwicklung von Catalis sehr positiv.  

249 Postings, 5615 Tage lanvallam Freitag..

 
  
    #368
1
24.02.15 07:53
.. stand das Orderbuch bis 17:20 so wie von Dir beschrieben. Dann wurden die 1,40 aus dem Brief entfernt. Brief stand kurz vor Xetraschluss bei 1,36. Geld wurde auch auf Xetra dabei auf 1,40 angepasst. Somit konnte Frankfurt gar nicht anders. War aber eher Zufall, dass ich die letzten 10 Orderbuchminuten mitverfolgt habe.  

6626 Postings, 5946 Tage simplifyKurs

 
  
    #369
27.02.15 09:11
Mittler Weile ist der Kurs wieder unten. Bei manchem scheint die Geduld übberstrapaziert. Und es sind tatsächliche Verkäufe, kein Taxen.  

110304 Postings, 8894 Tage KatjuschaAber dreistellige stückzahlen

 
  
    #370
27.02.15 12:59

2775 Postings, 8993 Tage Netfox@simplify

 
  
    #371
27.02.15 13:17
Nur nicht gierig werden. Aktuell 1,05% Kurssteigerung seit Threadbeginn im November 2014! Für soviel Zinsen in 3 Monaten würden einige aktuell JEDES Risiko eingehen! Sarkasmus off. Ja - schon traurig, welchen Einfluß eine miese Kapitalmarktkommunikation - ob gewollt oder ungewollt- auf die Kursentwicklung haben kann. Gilt ja nicht nur für Catalis.

Bye Netfox  

Optionen

407 Postings, 3646 Tage carpediemoggi..das sind doch jetzt nur Zufallsbewegungen,

 
  
    #372
1
27.02.15 13:39
ein wenig Geduld braucht man noch, kommt hier nur der Ansatz einer positiven Nachricht, geht es ruck zuck auf den Biewald Kurs von 1,70 €.
Die Frage ist doch nach wie vor, wieso sollte jemand (wer auch immer), der nah dran ist am Geschäft, solche Preise für größere Pakete zahlen ohne sich vorher schlau zu machen wie aktuell die Geschäfte real laufen.
Hätte doch auch billig über die Börse einkaufen können, aber dann hätte er den Kurs hochgetrieben, was wohl nicht gewollt war. Also hat man sich arrangiert...

Also unter 1,70 + x werde ich hier kein Stck abgeben.  

110304 Postings, 8894 Tage Katjuschaim Grunde passiert genau das was oft nach

 
  
    #373
27.02.15 13:56
einem Ausbruch passiert. Es kommt zu einem retest des Ausbruchsbereichs bei 1,30 €.

Das hatte ich im Chart bei #360 ja dargestellt, wobei ich erst später damit gerechnet hatte. Offenbar sind die Umsätze so gering, dass es schon durch geringste Verkäufe frühzeitig zu diesem Retest kommen konnte.

Ich werd wie angekündigt im Bereich knapp über 1,30 € weiter kaufen. Mit Hinblick auf Ende Mai erscheint mir das Risiko begrenzt. Erwarte bei Verkündung der Q1-Zahlen Mitte/Ende Mai neben guten Q1-Daten auch einen sehr guten Ausblick aufs Gesamtjahr. Bis dahin kann die Unsicherheit gerne weiter anhalten. Stört mich nicht weiter. Die 2-3 Monate halte ich in jedem Falle durch.  

2775 Postings, 8993 Tage NetfoxSchon klar! "Unter 1,70-kein Stück-abgeben"scheint

 
  
    #374
27.02.15 13:58
zumindest keiner der Boardteilnehmer offiziell zu wollen. Aber warum wird dann nicht bis 1,70€ alles aufgekauft, was der Markt hergibt? Allein bis 1,50€ kann man sicherlich bis zu 20 bis 25000 Stücke ohne Probleme bekommen. Börse (na ja zumindest die großen Werte) boomt, Zinsen niedrig, Catalis Firmenbewertung ein Witz - doch nur alles wegen mieser Kommunikation???  

Optionen

110304 Postings, 8894 Tage Katjuschaganz einfach

 
  
    #375
1
27.02.15 14:04
solange man Stücke zu 1,3-1,4 bekommen kann, kaufe ich auch da. Wenn die Zeit bis Mai knapper wird, kauf ich sicherlich auch höher, aber das muss man mal abwarten.

Werd jedenfalls mich sowohl im Bid im niedrigen 1,30er Bereich stellen als auch ab und zu aus dem Ask im Bereich 1,35-1,40 € kaufen.


Das Problem ist ja, dass diese Firmenbewertung von der du sprichst, nicht jeder so sieht wie wir paar Hanseln hier im Thread. ExCessCash zum Beispiel hält auch eine sehr schlechte Unternehmensentwicklung für möglich. Und wer oberflächlich auf die bisherigen 9 Monatszahlen schaut, wird Catalis auch nicht interessant sondern eher risikoreich finden. Insofern kann man ja jetzt im März/April noch versuchen, Stücke bei 1,3-1,4 € zu kaufen, und dann mit den Zahlen im Mai auf eine Verbesserung der Lage der Zahlen und Wahrnehmung anderer Anleger zu hoffen. Wobei Anfang Mai erstmal die 2014er Geschäftszahlen kommen, die sicherlich noch nicht so gut ausfallen, vor allem falls die Lizenzerlöse ins Q1 gefallen sind. Aber das 1.Halbjahr 2015 wird in jedem Falle besser. Davon bin ich durch die vielfältigen Sondereffekte des Jahres 2014 überzeugt. Und der Markt wird dann dem Ausblick auch Glauben schenken.  

Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... 26  >  
   Antwort einfügen - nach oben