Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert


Seite 1 von 1383
Neuester Beitrag: 28.05.20 15:35
Eröffnet am: 30.10.18 19:06 von: Darauf gesc. Anzahl Beiträge: 35.567
Neuester Beitrag: 28.05.20 15:35 von: Dicki1 Leser gesamt: 3.842.912
Forum: Börse   Leser heute: 2.052
Bewertet mit:
47


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1381 | 1382 | 1383 1383  >  

15483 Postings, 3919 Tage BiJiDeutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

 
  
    #1
47
21.05.14 21:51
Da mittlerweile kein wirklich moderierter Deutsche Bank-thread mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetreten ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkeit sich sachlich, fundiert und informativ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.

Ich hoffe, damit den an mich herangetragenen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche Diskussionen!

 
34542 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1381 | 1382 | 1383 1383  >  

117 Postings, 1599 Tage OhdriusDeutsche Bank New York Engagement

 
  
    #34544
27.05.20 12:54
"Die Deutsche Bank ist mit 110 Mrd USD Finanzierungsvolumen seit 2014 der größte, gewerbliche Immobilienfinanzierer in New York.

Laut Moodys dürften die Mietpreise auf Grund von Leerständen um 20% fallen. Die größten gewerblichen Mieter in New York (Barclays, JP Morgan) senden bereits Signale, nicht alle Mitarbeiter zurück ins Office zu schicken, jetzt wo Homeoffice ja wohl doch funktioniert und erhebliche Ersparnisse bringt."

Frei zitiert aus einem Handelsblatt Artikel (https://www.handelsblatt.com/finanzen/immobilien/...en/25840546.html) von letzter Woche (versteckt sich aber hinter einer Pay Wall..).

Meine Meinung: Gewerbliche Immobilien gehören mit Sicherheit zu dem Sektor, der von Corona auch langfristig beeinträchtigt wird, weil die Hemmschwelle vieler Unternehmen, die Leute von daheim arbeiten zu lassen deutlich gesunken ist.

Dem zu Folge bin ich sehr vorsichtig, Aktien von Unternehmen zu halten die sich in dem Bereich engagiert haben. Bei 110 Mrd USD Volumen reichen kleinere Abschreibungen, um den Jahresgewinn der DB komplett aufzuzerren.  

92 Postings, 902 Tage Paule204@Ohdrius

 
  
    #34545
27.05.20 13:08
Kleine Korrektur: im HB-Artikel steht, dass die DB „zu den führenden Anbietern ... komplexer gewerblicher Finanzierungen gehört“ und seit 2014 Transaktionen iHv 110mrd „unterstützt“ hat. MW schliessen sich bei komplexen Finanzierungen, insbesondere wie bei der angesprochenen Hudson-Bay-Immobilie, mehrere Banken zu einem Konsortieum zusammen. Das geht also nicht alles ins Buch der DB, bzw. steht das so im Artikel so drin.
Daher nicht Bange machen (lassen) ...  

1288 Postings, 4444 Tage Masterle@Ohdrius

 
  
    #34546
27.05.20 13:15

1288 Postings, 4444 Tage MasterleZu

 
  
    #34547
27.05.20 13:16
Handelsblatt:
Bei deren Artikeln zu deutschen Firmen, insbesondere Banken, wäre ich Vorsichtig, gefühlt berichten Sie überwiegend, auch in guten Zeiten, negativ  

5952 Postings, 1191 Tage gelberbaronso ist das....

 
  
    #34548
27.05.20 14:00
Handelsblatt = Markus Koch = überzeugter WallStreet-ler und deutscher
Kameradenverstümmler  

1288 Postings, 4444 Tage MasterleDicki

 
  
    #34549
27.05.20 14:51
Hier ein Artikel für dich wieso die Kurse steigen:
https://www.n-tv.de/wirtschaft/...rn-die-Boersen-article21806777.html
Zusammenfassend:
Euphorie weil Corona langsam unter Kontrolle ist
Zuviel Geld was Investiert werden muss
Zukunft wird gehandelt  

1674 Postings, 4333 Tage holly1000Steigt die DB

 
  
    #34550
1
27.05.20 16:25
überproportional oder haben die Leerverkäufer nur ihre Wette verloren?

Wir standen im Januar nach einer zähen Erholung und ersten kleinen Erfolgen wieder bei 10,4x ....dann kam Corona und die Fregatte wurde wieder sturmreif geschossen....sprich leerverkauft.

Der gute Weg scheint sich aber zu verstetigen und Fonds etc. nehme die alte Dame wieder ins Portfolio...ergo, der Kurs steigt und die LV müssen nachkaufen.

Gebe zu bedenken, dass die Bank durch viele Fehler bei 5€ stand und völlig überverkauft war...selbst bei 10+ ist sie gemessen am Buchwert günstig, zumal die Risiken abgebaut wurden.

Somit zügiger anstieg auf die 10+...hier gute Warteposition, um die weitere Entwicklung der Bank zu beobachten...dann wird man sehen. Wenn Sewing liefert, geht es gern auch Richtung 15+, weil sie dann immer noch günstig ist. Die LV wetten werden aufhören und man wird versuchen mit steigenden Kursen Geld zu verdienen...  

7675 Postings, 4115 Tage Dicki1@Black Mamba

 
  
    #34551
27.05.20 17:03
Was sagt der Mann auf Zypern?

Geht's morgen weiter hoch?
Könnte mir auch in den... beißen, dass ich momentan nur zuschaue.

Freundliche Gruesse.

 

80 Postings, 902 Tage eifelschneeDB

 
  
    #34552
27.05.20 17:52
bis DB auf 15 Euro Kurs kommt, kommt wenn überhaupt oder noch jaaahre  

644 Postings, 1645 Tage emerawDeutsche Bank

 
  
    #34553
27.05.20 18:15
Überall großes Halleluja! Doch Vorsicht, bei der DeuBA stehen noch folgende Brocken offen:
1. Die Cum-Ex- Verfahren
2.Geldwäsche (Danske-Bank)
3.Seinerzeitige Übernahme der Postbank (Effecten-Spiegel als Kläger).

Das bedeutet für jetzt: An Gewinnmitnahmen ist noch keiner gestorben.-

(Ich glaube nicht, daß gerade wieder ein Großinvestor einsteigt und den Kurs bis 10 treibt).  

5952 Postings, 1191 Tage gelberbaroneifelschnee

 
  
    #34554
27.05.20 18:26
als Heckenwatz am Arsch der Welt hört man die Nachrichten auch
erst nach vielen Jahren  

7675 Postings, 4115 Tage Dicki1Was erwartet ihr für morgen?

 
  
    #34555
27.05.20 22:52
Plus oder minus?  

1890 Postings, 730 Tage telev1db

 
  
    #34557
27.05.20 23:05
ist aber schon ein pulverfass mit brennender lunte, aber nehmen wir mit was eben geht. den letzten beißen die hunde.  

2162 Postings, 3765 Tage ZeitungsleserI trust u

 
  
    #34558
27.05.20 23:07
Vom Gefühl her bin ich eher bei der schwarzen Mamba als bei den Optimisten. Die non performance loans sind in Südeuropa mit zweistelligen Raten schon krass. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben - selbst bei der Insolvenzantragspflicht wird gemauschelt. Ist ein Rücksetzer wahrscheinlich?  

1890 Postings, 730 Tage telev1db

 
  
    #34559
27.05.20 23:22
eine korrektur würde die luft ein wenig rausnehmen, da die nicht kommen möchte wird der ballon immer größer. hauptsache wir drucken geld, dann passt das schon. ist da nicht ein fehler im maschinchen? hihiii  

5952 Postings, 1191 Tage gelberbarontata die 8 ist da

 
  
    #34560
28.05.20 09:08

5952 Postings, 1191 Tage gelberbarondie Exitus Schwelle

 
  
    #34561
28.05.20 09:09
einiger Puts hat zugeschlagen....Schnapp - Totalverlust!  

5952 Postings, 1191 Tage gelberbaronstark schwankender Kurs

 
  
    #34562
28.05.20 09:19
da wird gezockt bis der Arzt kommt  

892 Postings, 326 Tage cavo73@telev1

 
  
    #34563
28.05.20 09:49
bist du jetzt aus unserem Lieblings Put raus oder wartest Du auf die Abrechnung mit 0,001 Eur?  

1070 Postings, 912 Tage Graf YosterFalls es eine Erholungs-Rallye ist

 
  
    #34564
1
28.05.20 09:54
kann sie schnell bis zehn gehen? Warum nicht.  

795 Postings, 4192 Tage Leverage1Deutsche Bank

 
  
    #34565
28.05.20 11:26
Die Short Rate hat sich hier wohl ein bischen reduziert, ob das ein dauerhaftes Signal ist?

Leverage  

5952 Postings, 1191 Tage gelberbaron8er Marke

 
  
    #34566
28.05.20 11:49
sollten wohl nur die Schwelle der Puts erreicht werden um die zu killen

die Vögel können doch alles manipulieren....Order reinstelle von 100.000
und schnell wieder löschen und schon haben wir 8 erreicht

hier hat der Kleinanleger gar nichts mitzubestimmen....  

5952 Postings, 1191 Tage gelberbaronwenn die Bafin

 
  
    #34567
1
28.05.20 11:52
neben den Brokern stehen würde würden die das mal sehen....wie das läuft.

Aber fern als Beamte mit Kaffee und Pension.....Büroschlaf!  

7675 Postings, 4115 Tage Dicki1negativer Trend hält an

 
  
    #34568
28.05.20 15:35

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1381 | 1382 | 1383 1383  >  
   Antwort einfügen - nach oben