5 Milliarden Verlust. Wer war wohl im Aufsichsrat?


Seite 5 von 6
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:53
Eröffnet am:11.12.12 11:42von: modAnzahl Beiträge:132
Neuester Beitrag:25.04.21 00:53von: UtahejpaLeser gesamt:18.809
Forum:Talk Leser heute:2
Bewertet mit:
47


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 >  

21160 Postings, 9163 Tage cap blaubärfür den miesen strom isser auch verantwortlich

 
  
    #101
1
12.12.12 10:53
bei rwe wärmt merz auch den sessel,wie sein kumpel,ach ichkommgetzt nicht aufnnamen sieht aus wie ne parodie auf rüdiger hoffmann(merkelabraum-bei rheinbraun)
blaubärgrüsse  

14931 Postings, 5896 Tage objekt tiefSteinbrück ist nicht wählerisch

 
  
    #102
10
12.12.12 11:04
wenns um sein Geld geht:

Er sprach und spricht bei Sparkassen,  Apothekerforen,  Reifenhersteller,  bei "Küchen-Kompetenz-Tagen" einer Möbelfirma. Finanzfirmen als da sind: JP Morgan, Société Générale, der DWS-Investmentgesellschaft (Deutsche Bank).

Demnächst auf der Fischkonserven-Tagung in Hamburg, Kavalleristen-Tagung in Hannover,
Senfgurkenhersteller-Genossenschaften.

Steinbrückl, das Naturwunder. Wann schläft er?  

234210 Postings, 7277 Tage obgicouwenn man sich die Hintergründe der

 
  
    #103
5
12.12.12 11:27
Berufung Steinbrücks in den AR anschaut, konnte man auch nicht davon ausgehen, daß er irgendwas gegen Cromme unternimmt. Denn sowohl Steinbrück als auch Cromme wurden durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung berufen.
Also war er nur da zum Abnicken und Sesselpupsen.

Von daher kann man sagen, daß er das ihm übertragene Mandat hervorragend ausgeübt hat ;-)
Thyssen-Krupp und Steinbrück - Große Politik - Wirtschaft - Süddeutsche.de
Neue Aufgabe für Peer Steinbrück: Thyssen-Krupp-Legende Berthold Beitz holt den früheren Finanzminister in den Aufsichtsrat des Stahlkonzerns.
 

25196 Postings, 8580 Tage modund

 
  
    #104
6
12.12.12 13:23
son geldgeilen Heini wollen die Sozis zum Kanzler machen?

Ich wähl immer das kleinere Übel.

796 Postings, 4288 Tage Europleite#102 wählerich war dieser Steinbrück

 
  
    #105
6
12.12.12 14:41
wohl nie. Ich Frage mich welche steuerliche Vorteilsnahme und Steuertrickserei er wohl hier gemacht hat um seine Einkommenssteuer zuverkürzen. Immerhin hat er auch diese Firma mit eine Topmanger in die Stahlwand gefahren. Eine Firma nach der andere in NRW wird mit Streinbrück ganz sicher rote Zahlen schreiben. Dabei können sich diese Firmen einen Steinbrück garnicht leisten, den es kommt ganz bestimmt nichts zurück als nur leere Worte und ein leergeräumtes Bankkonto.

Und wann wollte der Millionär Steinbrück den Kanzler spielen und den Bankenschreck?


Europleite  

129861 Postings, 7460 Tage kiiwiiDom Peerignon - Schampus für alle

 
  
    #106
12.12.12 15:00
Ob die Stahlarbeiter von Thyssen sich freuen würden, wenn Peer Domignon ihnen zur  weihnachtlichen Erbauung mal einen ausgibt ??

54906 Postings, 6647 Tage Radelfan#105: Immer noch nicht begriffen, gell!

 
  
    #107
2
12.12.12 15:15
" Ich Frage mich welche steuerliche Vorteilsnahme und Steuertrickserei er wohl hier gemacht hat um seine Einkommenssteuer zuverkürzen "

Welche Beweise hast du eigentlich für deine Behauptung, dass eine Steuerverkürzung vorliegt?

Offensichtlich bist du von dieser Thematik überhaupt nicht beleckt und plapperst einfach nur nach, was irgendwo in welt.de mal aus Unkenntnis verbreitet wurde.

Falls du die Absicht hast, dich zu informieren, bevor du das nächste Mal wieder solche unbewiesene Beschuldung hier verbreitest, hier kannst du es nachlesen:


http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/steuerverkuerzung.html

129861 Postings, 7460 Tage kiiwiiFragen wird man doch dürfen, odda ?

 
  
    #108
3
12.12.12 15:22
Hätte er Beweise, würde sich die Frage doch glatt erübrigen...

36845 Postings, 7521 Tage TaliskerSoll diese Logik aus dem Kindergarten,

 
  
    #109
3
12.12.12 15:39
diese platte Polemik jetzt bis zur Bundestagswahl so weiter gehen? Na super. Ab und an ein Dr.Bob is ja ganz lustig, aber so geballt auftretend...

Das war jetzt eine rhetorische Frage, Beweise s.o.

54906 Postings, 6647 Tage Radelfan#108 Verdrehungen sind hier inzwischen wohl üblich

 
  
    #110
3
12.12.12 15:41
Die "Frage" war doch wohl nach den TRICKS, damit die "Steuerverkürzung" herauskommt.

Das ändert doch nichts daran, dass dieser User nicht weiß, was eine Steuerverkürzung ist und diesen Begriff nur einfach nachplappert!



DU weißt das natürlich, davon gehe ich schon mal aus!

796 Postings, 4288 Tage Europleite##107 Ohne Steuergeheimnis könnte

 
  
    #111
9
12.12.12 15:42
viel besser Argumentieren. Warum gibt es überhaupt solche Geheimnisse wollte man die nicht abbauen?

Sollte man sich da die Schweden als Vorbild nehmen?

Ist es denn keine Steuerverkürzung wenn ich mit der Bahnkarte der DB als Abgeordneter fahre und als AR der Thussen meine Kilometerdifferenz abrechne? Oder hat er darauf verzichte und eine Spendse gemacht? Ach das wäre ja auch wieder eine Verkürzung...


Fragen über Fragen die man nicht beantwortren will..

Europleite

P.S.: Wie will dieser Mann bei einen Stundenlohnsatz von 25 000 Euro nur den Kanzler machen?  

129861 Postings, 7460 Tage kiiwii110 - na DU doch auch...

 
  
    #112
2
12.12.12 15:49

54906 Postings, 6647 Tage Radelfan#111 Steuergeheimnis

 
  
    #113
2
12.12.12 15:50
Du kannst ja schon mal mit gutem Beispiel vorangehen und hier deine Steuererklärung und die Einkommensteuerbescheide der letzten vier Jahre einstellen!

796 Postings, 4288 Tage Europleite#113 Die letzten 25 Jahre liegen vor

 
  
    #114
8
12.12.12 15:56
und können bei Datev jederzeit eingesehen werden also seit 1987! Ob das der Steinbrück auch kann?

Ach nochwas, sie wurden sogar netterweise mehrfach geprüft von verschiedene Amtspersonen.


Ich habe damit kein Problem, den ich habe ja auch nichts zuverstecken...


Europleite  

19631 Postings, 7296 Tage cumanaZur Not!!

 
  
    #115
9
12.12.12 16:01
 
Angehängte Grafik:
zur-not-springe-ich-ein.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
zur-not-springe-ich-ein.jpg

25196 Postings, 8580 Tage modZu P 83, Happy meldet dazu

 
  
    #116
8
13.12.12 01:05
"rassistischer Ausfall", der Oberschlaue.

http://www.ariva.de/forum/meldungen.m

"Super Balkanese!
Wie wir ja durch dieses Forum mitkriegen sind Balkanesen eine Art Protomenschen. Genetisch und kulturell sind sie ihren Mitmenschen meilenweit vorraus. Sie sind stark, mutig und der Disko kriegen sie immer die besten Frauen ab."

Quelle:
http://www.balkanforum.info/f12/super-balkanese-142648/




129861 Postings, 7460 Tage kiiwiitja, jeder hat so sein Verständnis,was rassistisch

 
  
    #117
4
13.12.12 01:13
ist...

Wußte bisher nicht, daß "Balkanesen" eine Rasse sind...

25196 Postings, 8580 Tage modIch auch nicht, aber

 
  
    #118
7
13.12.12 01:18
ich bin auch nicht HUK-gebildet.

Btw. alle meine Vers. habe ich bei der HUK, der Vergünstigung  
für best.  Berufsgruppen wegen.
Bin sehr zufrieden damit.

25196 Postings, 8580 Tage modP 118, kiiwii,

 
  
    #119
5
13.12.12 01:23
wieder nen Grund für ne Meldung, wetten:

"rassistisch"

10491 Postings, 5162 Tage Monti Burns....aber der Bimbo ist kritisch, kiiwii.

 
  
    #120
1
13.12.12 01:26
....und ne Schwulette auch.

Ich bin da ja nicht so empfindlich, weil ich weder das Eine, noch
das andere bin.

.... und HUK ist ja wohl ein anerkannter und keineswegs
rassistischer Begriff aus der Indianersprache, oder Mod ?  

129861 Postings, 7460 Tage kiiwiier hat nur noch 1 frei

 
  
    #121
2
13.12.12 01:26

129861 Postings, 7460 Tage kiiwii120-- na,das lag fast nahe,nachdem er mit "arisch"

 
  
    #122
1
13.12.12 01:28
ne Steilvorlage geliefert hatte...

10491 Postings, 5162 Tage Monti BurnsAber der Zweg geht zu weit :-)

 
  
    #123
3
13.12.12 01:39

129861 Postings, 7460 Tage kiiwiidu solltest mod werden...

 
  
    #124
1
13.12.12 01:41

10491 Postings, 5162 Tage Monti BurnsBei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod !

 
  
    #125
3
13.12.12 01:45
War doch nur ein Scherz ! Ersichtlich an dem Emoticon
rechts aussen unter 123. :-)  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 >  
   Antwort einfügen - nach oben