Energieversorger Enel 2013/14


Seite 5 von 5
Neuester Beitrag: 19.04.24 10:08
Eröffnet am:05.12.12 07:57von: DaBörslerAnzahl Beiträge:112
Neuester Beitrag:19.04.24 10:08von: KnightRainerLeser gesamt:74.046
Forum:Börse Leser heute:21
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
>  

1755 Postings, 3699 Tage KnightRainerAndreas 108

 
  
    #101
13.10.23 11:44
Das sind die Positionen des Marketmaker  

1755 Postings, 3699 Tage KnightRainer.........

 
  
    #102
14.10.23 18:06
Das sieht aktuell (wieder) nach steigenden Energiepreisen aus.
Möglicherweise ein Kurstreiber für Versorger Aktien.  

21737 Postings, 1045 Tage Highländer49Enel

 
  
    #103
1
07.11.23 19:48
Enel hebt Jahresziele nach deutlich profitableren ersten neun Monaten an
https://www.ariva.de/news/...h-deutlich-profitableren-ersten-11039121  

3441 Postings, 5243 Tage TamakoschyFAZ Artikel derzeit ohne Bezahlschranke

 
  
    #104
25.11.23 08:24
Klassische Versorger haben aufgrund des alten Kraftwerksparks oft einen schlechten Ruf. Beim italienischen Branchenprimus ist das aber nicht der Fall. Ganz im Gegenteil. Auch für Anleger ist das Unternehmen einen Blick wert.

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...uene-stromriese-19337316.html


https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/ENEL-S-P-A-70935/  

90 Postings, 2143 Tage Hofi1980Höhe Dividende 2024

 
  
    #105
08.01.24 10:07
Hallo!
Weiß man schon wie hoch die Dividende wird - müsste am 22.1. der Ex-Tag sein...
Lg
 

3441 Postings, 5243 Tage TamakoschyStaat will in Fabrik investieren

 
  
    #106
06.02.24 11:23
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...eln-sagt-der-Pr-45879845/

Italien wird in Enel-Fabrik investieren, um die Produktion von Solarmodulen anzukurbeln, sagt der Premierminister
Am 03. Februar 2024 um 19:22 Uhr

Italien wird in Enel-Fabrik investieren, um die Produktion von Solarmodulen anzukurbeln, sagt der Premierminister
Italien wird in die Photovoltaik-Fabrik von Enel auf Sizilien investieren, um die Produktion anzukurbeln und zum wichtigsten Standort für Solarmodule in Europa zu werden, sagte Ministerpräsidentin Giorgia Meloni am Samstag.
"Für dieses Projekt stehen 90 Millionen Euro (97 Millionen Dollar) aus dem Nationalen Konjunkturprogramm (NRRP) zur Verfügung... damit kann die derzeitige Fabrik gestärkt und eine weitere neue Produktionslinie eingerichtet werden", sagte Meloni am Ende ihres Besuchs in der 3Sun-Fabrik in der Stadt Catania.

"Wir setzen darauf, dass Catania eines der wichtigsten Zentren für die Produktion von Solarzellen wird", fügte sie hinzu.

Die bestehende Produktionskapazität der Fabrik von etwa 200 Megawatt (MW) pro Jahr soll bis Ende dieses Jahres auf 3 Gigawatt (GW) erweitert werden, mit einer sechsmonatigen Verzögerung im Vergleich zu dem, was Enel ursprünglich für 2022 angekündigt hatte.

Meloni sagte, das Ziel sei es, bis Ende 2024 700 neue Arbeitsplätze zu schaffen und weitere 1.000 indirekt in Unternehmen, die mit der 3Sun-Anlage arbeiten.

Das Projekt zur Erhöhung der Kapazität der Fabrik kommt zu einem Zeitpunkt, an dem die Europäische Union versucht, den Umstieg auf erneuerbare Energien zu beschleunigen und ihre Abhängigkeit von Gasimporten aus Russland zu beenden.

Meloni, der das Amt im Oktober 2022 übernommen hat, hat sich verpflichtet, die erneuerbaren Energien im Süden zu fördern, um die jahrzehntelange Unterentwicklung zu überwinden.

"Wir wollen und müssen in diesem Sektor gegenüber den asiatischen Akteuren wettbewerbsfähig sein", sagte Meloni am Samstag.

Im Januar sicherte sich Enel ein Finanzpaket in Höhe von 560 Millionen Euro von der Europäischen Investitionsbank (EIB) und einer Gruppe italienischer Banken unter der Führung von UniCredit, um den Standort auszubauen.

Weitere Mittel für die Anlage werden aus dem Innovationsfonds der Europäischen Union für grüne Technologieprojekte kommen.

Der Energiekonzern führt außerdem Gespräche mit potenziellen Investoren über einen möglichen Verkauf von bis zu 50 % der Anteile an der Fabrik, so Quellen.  

1755 Postings, 3699 Tage KnightRainerUnfall im Wasserkraftwerk

 
  
    #107
10.04.24 17:36
Der Vorfall ist natürlich tragisch wegen der Toten, aber es ist ja nicht ganz ENEL explodiert deshalb habe ich zu 5,69€ nachgelegt  

1755 Postings, 3699 Tage KnightRainerUnfall im Wasserkraftwerk

 
  
    #108
10.04.24 17:36

1755 Postings, 3699 Tage KnightRainerFremdfirmen

 
  
    #109
11.04.24 09:22
Lese gerade da waren Fremdfirmen am arbeiten. Dann ist das ja sicher nochmal was Anderes, denn die haben ja sicherlich eigene Versichrungen für sowas.
Absolute Kaufkurse gerade würde ich sagen.

Bologna-based prosecutors said they’ll open an investigation into responsibility for the accident, with a possible focus on contractors hired for the renewal of the plant’s turbines. Enel Green Power said in a statement that it’s cooperating with authorities.
Enel Green Power also said Wednesday that contractors included units of Siemens AG, ABB Ltd. and Voith GmbH & Co KGaA.
 

1755 Postings, 3699 Tage KnightRainerAuftragsarbeiten

 
  
    #110
11.04.24 09:27
Die Explosion ereignete sich bei Arbeiten zur Effizienzsteigerung, die Enel Green Power bei Siemens, ABB und Voith in Auftrag gegeben hatte. Die Ursachen sind derzeit noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.
10. April 2024 Sergio Matalucci  

1755 Postings, 3699 Tage KnightRainerJPMorgan belässt Enel auf 'Overweight' - Ziel 8,10

 
  
    #111
12.04.24 13:41
NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Enel auf "Overweight" mit einem Kursziel von 8,10 Euro belassen. Durch den Umbau der Wirtschaft hin zu Netto-Null-Treibhausgasemissionen und das Wachstum von E-Autos, Wärmepumpen und Rechenzentren sei der Ausbau der Stromnetze sehr wichtig, schrieb Analyst Javier Garrido in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Die attraktivste Möglichkeit davon zu profitieren, seien Investments in integrierte Versorger, wie Enel, Engie und SSE. Anleger, die auf Netzwerkwachstum setzen, dabei aber so wenig wie möglich von Erneuerbaren Energien und Strompreisen berührt werden wollten, könnten zu Eon und National Grid greifen./mis/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.04.2024 / 21:27 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.04.2024 / 00:30 / BST  

1755 Postings, 3699 Tage KnightRainerGOLDMAN SACHS Kursziel von 8,65 Euro

 
  
    #112
19.04.24 10:08
GOLDMAN SACHS stuft ENEL auf 'Buy'
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Enel vor Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 8,65 Euro belassen. Der italienische Energieversorger dürfte einen starken Jahresstart hingelegt haben, schrieb Analyst Alberto Gandolfi in einer am Freitag vorliegenden Studie. Das Wachstum des operativen Ergebnisses (Ebitda) sollte im prozentual zweistelligen Bereich liegen./edh/gl  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben