VW vor dem Fall (bitte nicht mißverstehen ;-))


Seite 50 von 68
Neuester Beitrag: 13.04.20 10:20
Eröffnet am: 02.05.12 11:18 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 2.699
Neuester Beitrag: 13.04.20 10:20 von: Afila Leser gesamt: 613.790
Forum: Börse   Leser heute: 28
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | ... | 47 | 48 | 49 |
| 51 | 52 | 53 | ... 68  >  

2913 Postings, 5163 Tage herrmannbTony # 1224

 
  
    #1226
13.03.16 13:21
Das ist jetzt aber ein Tiefschlag, willst Du mir hier den Sonntag verderben :o) ?
"vermuten Autoexperten seit einiger Zeit, dass es in der Autobranche zu einer Konsolidierung kommen dürfte"
Wenn Autoexperten irgendwas vermuten, dann ist mit Sicherheit das Gegenteil richtig. Denk mal an Wissmann und Dudenhöfer, die wandelnden Sprechblasen.  

694 Postings, 2557 Tage Aeromantic#1225

 
  
    #1227
13.03.16 13:28
Es nimmt Enron'sche Ausmaße an bei VW.

Was die Altherrenführungsriege bei VW nicht bedacht hat: die US-Geheimdienste dürften im Besitz der kompletten Datenbestände und Kommunikationsdaten sämtlicher europäischen Unternehmen sein. Erst Recht dann, wenn sie in amerikanischen Rechenzentren gespeichert sind oder von dort ausgetauscht werden.

Nun braucht die US-Jurikative (wahrscheinlich eng mit den Geheimdiensten zusammenarbeitend) lediglich das, was VW sagt, von dem subtrahieren, was sie wissen: und übrig bleiben die Lügen. Und die Anklagepunkte.

Kommunikatives Totalversagen! Hier geht es nicht mehr primär um Nicht-Einhaltung von Umweltgesetzen. Was wird da noch kommen?

Kursziel? 50€ für Vorzüge und Stämme. Im Sommer. Maximal. Meine Meinung.  

2913 Postings, 5163 Tage herrmannbHahaha, das schreibe ich mir auf

 
  
    #1228
13.03.16 14:50
maximal 50 € im Sommer 2016, d.h. also weniger ? Wie viel weniger, 30 €, 15 € ?
Ich schreibs mir echt auf, und du kriegst im Sommer 2016 den entsprechenden Post von mir. Wenn du dich bis dahin noch hierher traust.  

71 Postings, 2595 Tage tk117...

 
  
    #1229
4
14.03.16 09:14
Das die US-Geheimdienste im Besitz sämtlicher Daten von europäischen Firmen sind bezweifle ich. Die haben schon Schwierigkeiten an die Daten eines einzigen privaten iPhones zu kommen. Die gesamten Firmendaten der EU ist dann schon mehr als übertrieben geschätzt, die haben vielleicht eine Vorahnung. Maximal. So pralle wie viele glauben wird die Spionage der USA nicht sein.

Kursziel 150€ bis Sommer.  

2642 Postings, 7789 Tage buckweiserzitat:

 
  
    #1230
1
14.03.16 12:12
"ich denke das die Aktie heute zu den grossen Verlierern gehören wird", vor ein paar Tage sagte Kollege das  er auf kurse unter 100 setzt bis ende märz

http://www.ariva.de/news/Volkswagen-Aktie-Ganz-klar-Sell-5680757

momentan Tagesgewinner  

536 Postings, 2614 Tage TaxConHohe Volatilität

 
  
    #1231
14.03.16 12:28
VOW ist zu einer volatilen Aktien geworden. Die Zocker bestimmen die Preise. VOW selbst hat nichts Substantielles geliefert. Mal schauen, wann eine Bilanz vorgelegt wird?  

564839 Postings, 2540 Tage youmake222VW-Aufsichtsräte beraten zu Investitionen und Spar

 
  
    #1232
14.03.16 13:24

694 Postings, 2557 Tage AeromanticDer günstige Ölpreis

 
  
    #1233
14.03.16 17:24
ist selbstverständlich ein Kaufgrund für Automobilaktien. Mehr fällt mir gerade nicht ein.

Ansonsten bin ich bislang recht enttäuscht vom Handelsverlauf der "Vorzüge": hatte heute mit Preise >120€ gerechnet, um meine Limitshorts zu setzen.
Na ja, was nicht ist, kann ja noch werden. Nachbörslich. Kauft ruhig schön rein, Zockerz.

;-)  

24 Postings, 1919 Tage vwinvestor666aeromantic

 
  
    #1234
3
14.03.16 18:00
Du bist genauso nervig wie dieser energiewende (selber Person?) Hier sind die meisten Leute übrigens Investierten und keine Zockers falls du es noch nicht kapiert hast... du Komiker  

141 Postings, 2372 Tage vegomanDANKE!

 
  
    #1235
14.03.16 19:06

2642 Postings, 7789 Tage buckweiser"positiv"

 
  
    #1236
15.03.16 10:07
ist ja das man jetzt das Sparpotenziel bei der Marke Volkswagen in Angriff nehmen kann und jeden Stein danach umdreht weil man nicht weiss was noch kommt und bessere Verhandlungspositionen gegenüber  den Gewerkschaften hat  

2642 Postings, 7789 Tage buckweiseraktionär kommt jetzt jeden tag

 
  
    #1237
15.03.16 11:46
mit verkaufsvideos

http://www.ariva.de/news/...Sell-Market-mit-Kursziel-108-Euro-5682599

das ist das beste zeichen das die aktie nicht weiter fällt, jeden tag wird ein neuer typ an die front geschickt  

564839 Postings, 2540 Tage youmake222US-Staranwalt Hausfeld startet Kreuzzug gegen VW

 
  
    #1238
1
16.03.16 08:27
VW-Rückruf der Dieselfahrzeuge verzögert sich deutlich
VW-Skandal im News-Ticker: US-Staranwalt Hausfeld startet Kreuzzug gegen VW - FOCUS Online
VW hat weltweit Messdaten bei elf Millionen Fahrzeugen manipuliert, alleine in Deutschland rief der Konzern 2,4 Millionen Diesel-Autos zurück. Die Führungsriege des Konzerns wusste wohl früher als bekannt ist von den Manipulationen in den USA.
 

18005 Postings, 3926 Tage The_Hopedann man los

 
  
    #1239
16.03.16 12:32
Volkswagen-Skandal: Gericht lehnt Rückgabe von Tiguan ab - SPIEGEL ONLINE
Weil sein Tiguan mit Schummelsoftware ausgestattet ist, wollte ein VW-Kunde das Auto zurückgeben. Das hat das Landgericht Bochum nun abgelehnt. Doch der Streit dürfte weitergehen.
 

564839 Postings, 2540 Tage youmake222Wertverlust-Hammer: Schummel-Diesel wie Unfallwage

 
  
    #1240
16.03.16 16:01
Fuhrparkmanager verlieren Vertrauen in VW: Wertverlust-Hammer: Schummel-Diesel wie Unfallwagen eingestuft - FOCUS Online
Mehrere deutsche Anwälte haben sich zusammengeschlossen, um VW-Kunden zu vertreten. Diese sollten ihre Schummel-Diesel zurückgeben so der Rat. Druck kommt auch von Fuhrparkmanagern: Sie befürchten erhebliche Wertverluste der Autos.
 

694 Postings, 2557 Tage AeromanticIch denke ...

 
  
    #1241
1
16.03.16 18:10
morgen, übermorgen und vielleicht noch Montag, sind die letzten Tage, an denen das "Vorzüge"-Papier für längere Zeit über 100€ notiert.
Am 24.3.2016 läuft das "Ultimatum" des US-Richters Breyer aus, wie VW denn nun die US-gesetzeskonforme Umrüstung der Dieselautos durchführen will. Wahrscheinlich hat VW keinen Plan, denn selbst hierzulande gelingt die Umrüstung des Passats nicht.
Traurig. Schwach. Mein Kursziel und mein Tradingmodus ist dem Newsflow angepasst. Nicht mehr nicht weniger.

Alles Gute, Zockerz, "Investierten" und vor allem mir selber.

;-)  

2913 Postings, 5163 Tage herrmannbWomöglich

 
  
    #1242
1
16.03.16 19:12
arbeitet der Newsflow aber auch gegen dich, und du hast deinen Tradingmodus verkehrt angepasst.  

2394 Postings, 3818 Tage Energiewende sofodie Betrugsdiesel

 
  
    #1243
3
17.03.16 01:14
in den USA lassen sich noch viel weniger nachrüsten als die Passat hier. Das Zögern des KBA zeigt doch, dass die Maßnahmen zur Nachrüstung mal wieder Müll sind. So wie alles aus der alten Nazistadt.

Man wird sich in den USA auf eine Zahlung für Umweltmaßnahmen einigen müssen und die Autos dürfen weiter rumstinken. Eine solche Meldung könnte die Aktie sogar nach oben katapultieren. Aktie ist unberechenbar. Besser Finger weg von Autos und Aktie.

Und erstaunlich, dass immer noch so viele Ignoranten diese blöden Dreckskisten kaufen.

Klagen tuen ja auch nur die Profis. Der deutsche Rentner kauft weiter VW - egal was passiert.

Heute steht VW für Viel Wertverlust. Morgen für Vast Wertlos. Ich würde mich schämen, mit so einer peinlichen Kiste rumfahren zu müssen.  

24 Postings, 1919 Tage vwinvestor666Achtung

 
  
    #1244
4
17.03.16 09:07
An alle Zockers und "Investierten". Der grosse Meister hat wieder seine Glaskugel rausgeholt. Ab Dienstag sind die Vorzüge wieder unter 100 Euro zu handeln. Und was der andere Komiker wieder schreibt muss man überhaupt nicht zu Ende lesen, so viel Unsinn ist schon krankhaft.  

19230 Postings, 5291 Tage RPM1974Ab Dienstag

 
  
    #1245
17.03.16 09:34
ist ne klare Ansage und wenns nicht so ist,, vw investor666 frißt dann einen Besen oder so was und alle hier dürfen dich als Komiker titulieren?

Aber wenigstens einer der Kante zeigt.
116,8 und - 14,4% an 4 Handelstagen.
Bin gespannt.
Meine Meinung
 

24 Postings, 1919 Tage vwinvestor666Haha RMP

 
  
    #1246
1
17.03.16 09:48
Lies erst mal #1241 und dann merkst Du es dass der grosse Meister nicht ich selbst bin..  

2394 Postings, 3818 Tage Energiewende sofoKauft VW jetzt erst recht,

 
  
    #1247
17.03.16 09:53
denn Katar braucht das Geld zur Finanzierung der Klimaanlagen bei der Fussball-WM und zum Aufbau des IS-Gottesstaates.
Jetzt wollen die auch noch einen Sitz im Aufsichtsrat. Na ja-schlimmer kann es nicht mehr werden.  

19230 Postings, 5291 Tage RPM1974@ vwinvestor

 
  
    #1248
17.03.16 10:06
Das war mir schon klar.
Aber ohne den von Dir geschuldeten Zusammenhang dachte ich, das zumindest das <100 EUR Kurziel von dir kam.

So gilt meine aussage #1245 jetzt eben für aeromatic.
 

24 Postings, 1919 Tage vwinvestor666RPM

 
  
    #1249
3
17.03.16 10:25
Da ich tief im Minus mit meinen VW Aktien stecke, hoffe ich natürlich auf steigende Kurse. Es gibt hier im Forum zwei (?) Personen die ständig das Gegenteil wünschen. Es ist ihr gutes Recht. Was mich stört sind erstens ihre ständig selbe nutzlose Behauptungen ohne Quellen oder Beweise zu nennen. Zweitens ich kaufe den beiden nicht ab, dass sie in irgendeinem Form in VW investiert sind. Und deswegen haben solche Typen hier nichts zu suchen.  

155 Postings, 2033 Tage NeuaktionärGibt es fundamentale Gründe das es

 
  
    #1250
17.03.16 12:22
seit ca. 10.00 Uhr nur noch  unten geht? Gesamtmarkt? Es hat eigentlich doch recht gut angefangen
 

Seite: < 1 | ... | 47 | 48 | 49 |
| 51 | 52 | 53 | ... 68  >  
   Antwort einfügen - nach oben