Billabong Kultmarke vor Rebound!


Seite 47 von 53
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:43
Eröffnet am: 20.12.11 11:45 von: RS820 Anzahl Beiträge: 2.306
Neuester Beitrag: 25.04.21 00:43 von: Lisardtxa Leser gesamt: 192.115
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 89
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | ... | 44 | 45 | 46 |
| 48 | 49 | 50 | ... 53  >  

107 Postings, 2796 Tage AngusMacgyverbillabong

 
  
    #1151
17.06.15 09:41
ich hab gelesen quiksilver ist schon seit mindestens 8 jahren im defizit und auch vorher waren die gewinnspannen weit magerer als bei billabong in seiner blütezeit.
der börsenwert beträgt momentan nur noch ca 80mio euro(im vergleich zu 380mio euro beim immer noch schwer angeschlagenen billabong) und wird weiter sinken ohne licht am ende des tunnels.
ich frage mich wie der kurs jemals bei irgendwo über 20 stehen konnte.
die verschuldung liegt laut finanzen.net bei gut 95% im jahr 2014.
das alles zusammen sieht wirklich gewaltig nach ernsthafter pleitebedrohung bzw massiver kapitalerhöhung aus.
aber vielleicht springt ja auch hier centerbridge und oaktree ein.
eine möglichkeit wärs.die sammeln ja quasi marken wie diese.
hab gelesen das sie auch eine beteiligung an fox head gekauft haben vor einer zeit.

 

780 Postings, 3790 Tage Nenoderwohlituttja...

 
  
    #1152
1
17.06.15 11:27
pleitekandidaten muss man die ganze zeit beobachten und wenn sie die wende hinkriegen dann zum richtigen Zeitpunkt einsteigen... ich denke der Aktienkurs wird wie bei bbg bis auf wenige Cent durch Shorts runtergeprügelt und wenn dann ein Investor einsteigt sollte man dabei sein! :-) Quik ist echt eine gute marke! aber das Management ist miserabel. Ich verstehe auch nicht wie man einen store direkt an der Autobahn in Irschenberg betreiben kann!!! Da ist doch der nächte Surfer weit weg... ? :-(  

780 Postings, 3790 Tage Nenoderwohlitutes tut sich wieder was...

 
  
    #1153
24.06.15 17:47
jedoch bei niedrigen umsätzen... hoffentlich kommt jetzt der anlauf für eine längere steigerung... wenn griechenland bald vom tisch ist...  

780 Postings, 3790 Tage Nenoderwohlitutklettert...

 
  
    #1154
02.07.15 17:53

107 Postings, 2796 Tage AngusMacgyverbillabong

 
  
    #1155
02.07.15 18:35
so langweilig wirds nicht mehr lange bleiben.neue zahlen nahen.  

780 Postings, 3790 Tage Nenoderwohlitutaha... wann kommen die?

 
  
    #1156
1
02.07.15 20:42

107 Postings, 2796 Tage AngusMacgyverbillabong

 
  
    #1157
02.07.15 20:57
august wahrscheinlich wieder.geschäftsjahresende war der 30.6
die aktie wird wahrscheinlich schon die wochen vorher leben zeigen.  

780 Postings, 3790 Tage Nenoderwohlitutirgendwie die wartezeit überbrücken...

 
  
    #1158
1
14.07.15 10:11
http://www.afr.com/personal-finance/managed-funds/...-20150714-gibqec

der nächste star investor der chancen bei billa sieht... wenn er die marke so offen erwähnt dann hat er schon längst sich dick eingekauft... :-) nur meine Meinung!

Das Problem bei Billa könnte die Währung für uns sein... das wirkt sich auf unsere Gewinne negativaus... ich hoffe das sich das bald einbischen verbessert... Wobei der Euro auch verliert... Beim Aud / US Dollar ist es noch heftiger...

schaumama... :-) aber dabeibleiben ist alles!  

4435 Postings, 4319 Tage kologees geht

 
  
    #1159
14.07.15 20:38
ja nur noch runter, was ist los...  

780 Postings, 3790 Tage Nenoderwohlitutalso...

 
  
    #1160
15.07.15 20:30
ich hoffe es gibt keine sks formation... wenn die aktie unter die 52 aud fällt dann heisst das neue ziel 40 aud! das wäre echt bitter... also billa sollte jetzt echt von den 55 abprallen und fahrt aufnehmen... eigentlich eine spannende sache... ich persönlich werde für den fall dass sie fällt nichts verkaufen und dazukaufen... kann sein dass dann wirklich die ängstlichen aus der aktie raus sind und dann aber steil nach oben! was ja in der vergangenheit auch der fall war... schnell nach oben und langsam runter! bleibt spannend die geschichte hier! :-)  

107 Postings, 2796 Tage AngusMacgyverbillabong

 
  
    #1161
16.07.15 10:47
ist eben ein glasklarer abwärtstränd zur wenn man auf den chart schaut.
aber dieser wird von einen tag auf den anderen enden und die richtung wechseln.
ich wär auch bereit bei 0,30 eurocent oder billiger nochmal einzukaufen!
 

780 Postings, 3790 Tage Nenoderwohlitutnews

 
  
    #1162
23.07.15 15:06
gute Nachrichten... :-)

http://www.itnews.com.au/News/...-hopes-on-new-netsuite-platform.aspx


Company turnaround hinges on technology.
Iconic Australian retailer Billabong has its fingers crossed that a new omni-channel platform based on NetSuite technology will allow it to overcome the challenge of disparate data and siloed processes and gain a single view of the customer.

The ASX-listed clothing company recently revealed it had signed up to roll out NetSuite's cloud-based financial, ERP and commerce software globally to support a real-time, omni-channel approach to its sales.

The technology will provide a real-time flow of customer, order and inventory information across all sales channels and better utilisation of inventory, the company said in May. It will also centralise monitoring and management of Billabong's many global websites.

Australia will be one of the first cabs off the rank, and the local rollout is expected to be complete by April next year.

Billibong is looking for the platform to be its knight in shining armour after several years of financial losses and declining sales. It has previously blamed its ailing fortunes on trying to do many things, and none particularly well.

It announced a turnaround strategy in late 2013 which included a big investment into digital and CRM that the company hoped would drive sales by more than 30 percent by 2018.

The strategy also included a plan to unify a number of disparate platforms used in its various locations around the world.

Online saviour?

The global company is currently running three different ERP systems, different email and warehouse systems, and different ecommerce platforms.

The NetSuite transition will allow Billabong to "regain full ownership of our ecommerce sites" and "implement a true omni-channel platform that will create a seamless and superior experience anywhere our consumers choose to shop," according to CEO Neil Fiske.

New technology in retail outlets - NetSuite's SuiteCommerce InStore - will give retail staff insights into a customer's purchase history, and allow them to order products that are unavailable in store online from a mobile device.

The technology will also mean Billabong can access real-time inventory numbers. At the moment physical retail outlets are techologically siloed from online operations and the call centre.

Importantly, Billabong's new CRM platform will also allow it to create single customer profiles, available to all staff in real-time.

Tech not the be-all and end-all

But while the technology will deliver much-needed improvements to Billabong's back-end processes, it won't mean much if the company isn't structured in a way that allows it to capitalise on the benefits.

Billabong A/NZ ecommerce manager Tora Brophy told the Online Retailer conference in Sydney today that marketing, IT, HR, customer service and product development teams within the company all currently operate in siloes.

The company is now moving to a more unified model globally to ensure it takes full advantage of the potential offered by its technology overhaul.

"It's important to makre sure the business process adapts around the technology, rather than customising the technology to what you want it to do," Brophy said.

"It ensures the business keeps up with where the customer is as well as where the business sees itself.

The techniology, he said, "in some respects is the easy part of it".

"Most of it is out of the box and you can just turn it on - it's how you use it that counts.

"The single data source we are building will put the customer at the centre of all interactions.

"It means finally we'll have wholesale talking to retail, social, marketing, channels and back to ecommerce and live inventory."

To determine the pain points in its omni-channel process, Billabong mapped out the customer journey - something Brophy said had traditionally been one of the company's biggest hurdles.

"The first thing is all about gaining visibility across every interaction - personally a challenge of mine is that we have complete analytics transparency as to what we do online, but how that translates instore gets dropped off. We're not tracking that at the moment, " Brophy said,

"[The goal is] to improve the customer journey through actionable insight."

The rollout's first phase will run until September, taking in a few stores at a time. Brophy expects Australia to be fully migrated onto the new platform by next April.


Read more: http://www.itnews.com.au/News/...netsuite-platform.aspx#ixzz3gifJPzx8  

107 Postings, 2796 Tage AngusMacgyverbillabong

 
  
    #1163
23.07.15 21:30
Zeit wirds.Es is schon fast langweilig das es weh tut momentan.
Ich bin schon sowas von gespannt auf die neuen zahlen.
 

780 Postings, 3790 Tage Nenoderwohlitutder aktienkurs steigt lansam...

 
  
    #1164
23.07.15 21:50
das finde ich sehr gut... besser lansam als schnell denn was schnell hoch kommt kommt auch schnell wieder runter... somit das ist eine gesunde erholung...ich sehe das als ein langfristiges investment... evtl bis 2020...  

107 Postings, 2796 Tage AngusMacgyverbillabong

 
  
    #1165
31.07.15 16:55
es würde einen enormen satz bedeuten sollte sich der aktienkurs dem alten aufwärtstrend wieder anschließen wollen,wenn dementsprechende nachrichten kommen.ende august spätestens sollte es ja soweit sein das zahlen kommen!

bis ende 2020 ist ein realistischer zeitraum um große gewinne hier mitzunehmen.
ich seh es für mich aber als open end investment.ich bin der meinung das unternehmen hat das potenzial sogar über jahrzehnte spaß machen.
aber klar,es ist schwer die finger still zu halten wenn man auf +500% oder so sitzt.
aber hier sollte man eben unterscheiden,zwischen einen highflyer mit ablaufdatum ala hello kitty oder einen branchen platzhirsch wie billabong samt konzern anhang.


 

780 Postings, 3790 Tage Nenoderwohlitutaktuell...

 
  
    #1166
31.07.15 18:57
sieht es gut aus für einen ausbruch nach oben. jedoch müssten wir dann die 0,62 aud überschreiten. dann wäre der weg für die 0,7 frei. das wäre dann das dritte mal, dass die 0,7 angelaufen werden und es könnte zum durchbruch nach oben kommen... weiter will ich nicht vorerst denken.
aber falls die zahlen nicht so gut wären könnte die sks greifen und dann wären wir ziemlich schnell bei 0,30 aud!
ich bin zufersichtlich und hoffe das dass management mit der umstrukturierung gut voran kommt und vorallem dass die erlöse nicht einbrechen. konkurent quiksilver hat es leider nicht geschafft... jedoch der konsum läuft auf der welt... mal sehen...  

107 Postings, 2796 Tage AngusMacgyverbillabong

 
  
    #1167
31.07.15 19:35
ich denke quiksilver befindet sich momentan in einer andere situation.
in dem fall bin ich weniger optimistisch.eine refinanzierung wie bei billabong wird dort in naher zukunft auch nicht ausbleiben.es ist nur meine persönliche meinung,aber so toll find ich quiksilver als marke und als konzern garnicht.
billabong steht auf wieviel?10 füßen? quiksilver gerade auf 3! und werden in naher zukunft kaum geld aufbringen können dies zu ändern noch sein kerngeschäft sinvoll zu verjüngen.einfach ein bauchgefühl meinerseits wer hier als gewinner hervorgehen wird!
 

780 Postings, 3790 Tage Nenoderwohlitutjetzt wird es spannend...

 
  
    #1168
1
07.08.15 10:49
prallt die Aktie von den 0,54 aud??? wenn nicht dann sehen wir evtl. die 0,30 wieder! weiss jemand wann genau die zahlen kommen? wenn keine positiven News vor den zahlen kommen dann halte ich das für ein gutes zeichen! aber das ist nur ein bauchgefühl!!!  

780 Postings, 3790 Tage Nenoderwohlitut28.08 kommen die zahlen...

 
  
    #1169
12.08.15 19:10
d. h. 2 wochen... und wir sind schon bei 0,55! prallt sie nach oben ab?  

107 Postings, 2796 Tage AngusMacgyverBillabong

 
  
    #1170
12.08.15 22:08
der chart schaut echt traurig aus.
die 0,35 sind ein sehr markanter punkt.wenns jetzt nicht momentan nach oben zieht gibts wohl einen rasanten rutsch nach k.A wohin.

28.8? wurde das schon auf der ir seite veröffentlicht?  

780 Postings, 3790 Tage Nenoderwohlitutja.

 
  
    #1171
13.08.15 09:23
http://www.billabongbiz.com/phoenix.zhtml?c=154279&p=irol-calendar
es ist sogar der 27.08!
Chart sieht nicht gut aus... heute morgen wieder nachgegeben... sie müsste jetzt dann stark nach oben drehen!!! sonst sehen wir echt die 0,35! dann wieder nachkaufen... :-( ist ziemlich volatil die Aktie aber... no risk no fun!!!  

4435 Postings, 4319 Tage kologeich

 
  
    #1172
17.08.15 09:47
finde ja komisch dass die Aktie in den hiesigen und in den US-Wirtschafs-Medien keine größere Rolle spielt. Immerhin sind die größten Aktionäre 2 US-Hedgefonds. Die verhalten sich auffallend zurückhaltend.  

780 Postings, 3790 Tage Nenoderwohlituthmmm...

 
  
    #1173
17.08.15 10:02
müssen die hegefonds trommeln... ich fände es wesentlich komischer wenn sie vor den zahlen die Aktie zu pushen beginnen würden... das wäre das zeichen dass die stücke abbauen wollen... ich halte es für ein sehr gutes zeichen wenn von billa bis zu den zahlen keine aktive "positive" push Nachrichten kommen würden... dann würde ja alles nach plan laufen! hoffe das die umsätze gehalten werden können aber die Kostenstruktur massiv gesenkt werden! das weltweite planungssystem ist bestimmt schon am laufen... das sollte die kapitalbindung senken! abwarten!  

107 Postings, 2796 Tage AngusMacgyverbillabong!

 
  
    #1174
17.08.15 16:08
trommeln hedge fonds überhaupt?:)
aber es stimmt was nenoderwohlit sagt,gepusht und beworben wird dann wenn jemand seine aktien loswerden will.
wir in österreich hatten so einen fall vor jahren mit der immofinanz.
sogar radio werbung gabs damals dafür.ratet mal wie die geschichte ausging:)

ich geh durchaus von positiven überraschungen aus,da die bilanz von billabong schließlich schon gesäubert wurde,und letztendlich wars doch der hohe verschuldungsgrad der ihnen das genick gebrochen hat.  

780 Postings, 3790 Tage Nenoderwohlitutzieht an...

 
  
    #1175
1
19.08.15 11:47
4 mio Umsatzvolumen in aud und 0,50... hoffentlich geht es über die 0,6 dann ist der nächste stop 0,70!  

Seite: < 1 | ... | 44 | 45 | 46 |
| 48 | 49 | 50 | ... 53  >  
   Antwort einfügen - nach oben