Silberexplorer geht in Produktion


Seite 19 von 23
Neuester Beitrag: 25.04.21 01:27
Eröffnet am:10.12.11 18:25von: ItalymasterAnzahl Beiträge:573
Neuester Beitrag:25.04.21 01:27von: SusannekizdaLeser gesamt:224.758
Forum:Hot-Stocks Leser heute:36
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 16 | 17 | 18 |
| 20 | 21 | 22 | ... 23  >  

590 Postings, 2965 Tage KonstrucktAm Anfang war es ja noch spannend

 
  
    #451
16.06.18 00:01
und eine Gelegenheit, aber so langsam macht mich das auch mürbe ich denke doch das Guatemala doch  
gut die Steuer und Arbeitsplätzte  damit verbundenen Sozialleistungen  doch im eigen Interesse gut gebrauchen können. Tahoe ist zwar eine kleine Posi im Depot aber nerven braucht man ganz schön mit diesem Wert bin seit einem Jahr dabei hab einige male nachgekauft.  GRRR      

43 Postings, 2251 Tage franciSüdafrikanische Goldproduzenten

 
  
    #452
1
18.06.18 18:05
... sind seitens der Minenarbeitergewerkschaft AMCU, mit der Forderung eines Mindestlohns in Höhe von 12.500 ZAR pro Monat konfrontiert. Diese alten und zum Teil sehr tiefen Mienen arbeiten ohnehin mit sehr geringen Margen. Der Mindestlohn lag z. B. bei Harmony Gold, Stand Juli 2017, bei 7.662 ZAR pro Monat (- 63 %!). Der aktuelle Goldpreis lässt wenig Spielraum, um die Löhne zu erhöhen, so dass eine einfache Lösung unwahrscheinlich scheint. Dies könnte zu langwierigen Streiks oder gar Schließung von einigen großen Mienen führen (Sibanye-Stillwater, AngloGold Ashanti usw.). Diese Goldverknappung sollte sich preissteigernd auswirken.  

43 Postings, 2251 Tage franciTahoes fairer Wert

 
  
    #453
22.06.18 15:26
Neben Escobal, fördert Tahoe aus seinen drei Minen (zwei in Peru und eine in Kanada) 500.000 Unzen Gold jährlich, die allein einen fairen Wert von 6,4 CA$, bzw. 4,1 € pro Aktie wert sein dürften. Um diesen Wert herum pendelt Tahoe seit Escobal still steht. Das heisst, dass Escobal, die zweitgrößte Silbermiene der Welt, zur Zeit   n i c h t s   kostet!
Nach einer positiven Entscheidung des Verfassungsgerichts, die ich spätestens zum Jahresende  erwarte, müsste die Aktie eigentlich schnell wieder auf 8-10 CA$ und später sogar 15 CA$ übersteigen.
Für mich ist die Aktie daher bei allen Szenarien ein klarer Kauf, zumal der Cash-Flow weiterhin hoch bleiben sollte und man 175 Mio. US$ an Liquidität und nur wenig Verschuldung besitzt.
 

11733 Postings, 2588 Tage VassagoTHO.TO 5,70 C$

 
  
    #454
13.08.18 14:43

47 Postings, 3142 Tage DavidB.83Mal gucken, was aus Escobal wird ...

 
  
    #455
13.08.18 19:51
Bin jetzt auch mit einer, für meine Verhältnisse, großen Position dabei. Grund: Die Hoffnung, das Escobal im zweiten Halbjahr wieder die Inbetriebnahme schafft. Mal schauen, ich hoffe, dass das wird. Wenn ja, geht der Kurs vielleicht durch die Decke. Wie auch immer: Ich finde, das ist ein interessanter Laden.  

1477 Postings, 2911 Tage earnmoneyorburnmo.Ich glaube,

 
  
    #456
16.08.18 00:25
das war kein guter Zeitpunkt, DavidB.83.  

1162 Postings, 2720 Tage 123grinchdie frage ist doch...

 
  
    #457
16.08.18 10:32
... wann ist ein guter zeitpunkt und wie erkennt man ihn?
gibt es sowas überhaupt? ich denke die wenigstens treffen diesen punkt, zumindest gewollt..

es kann alles passieren, silber noch weiter runter, tahoe auch weiter runter.
escobal wird aufgegeben, gute nacht tahoe...

es kann aber auch sein, das zb. heute mittag verkündet wird das tescobal wieder in betrieb genommen wird,
dann haben wir einen verdoppler, aber nur die, die sich positioniert haben und dabei sind...
spielt dann silber wieder mit in der zukunft, ist es nochmal n verdoppler....

aber wer weiß das alles schon...  

1477 Postings, 2911 Tage earnmoneyorburnmo.So

 
  
    #458
16.08.18 11:56
war das ja auch nicht gemeint. Habe mich etwas unglücklich ausgedrückt. Tat mir leid, dass er seine Einstieg genau an einem Gemetzel-Tag hatte.
Völlig einverstanden mit deiner Aussage.  

47 Postings, 3142 Tage DavidB.83Alles okay ...

 
  
    #459
16.08.18 22:03
Ich habe die Aussage gar nicht als schlimm wahrgenommen.

Bei Minenbetreibern muss man mit enormen Schwankungen leben. Dafür winken hier auch relativ hohe Gewinne, wenn die Mine wieder ans Laufen kommt. Da keiner in die Zukunft blicken kann und man im Zweifel sowieso nie das 52 Wochentief beim Einstieg trifft, sollte man sich nicht grämen.
Ich muss aber auch an dieser Stelle zugeben, dass ich Gold- und Silberminen persönlich einfach als sehr spannend empfinde. Die Dinger bringen echt Leben ins Depot ... aber das muss ich Euch ja nicht sagen, das kennt Ihr sicherlich aus eigener Erfahrung.

MfG.  

1162 Postings, 2720 Tage 123grinchGuten Morgen ..

 
  
    #460
17.08.18 09:33
... und ich wollte auch niemand angreifen :)

ich hab einfach vor mich hingedacht :)

ich hatte bei 4,50 fast n Jahr meine position und habs dann erst vor 2 oder 3 monaten komplett verkauft.
Ich hatte irgendwie die Hoffnung aufgegeben.

Als dann der Kurs bei 4,00 Euro war, bin ich wieder eingestiegen :)
danach gings nur noch bergab^^

ich habs also drauf mit timing ;)

aber wie hgier schon paarmal geschrieben wurde, bei ca. 4 euro ist de escobal mine eigentlich schon mit 0 bewertet.
und wenn ich es richtig dete, waren die Zahlen der anderen Minen gar nicht schlecht.

jetzt sind wir bei 3,30 euro, was wir sicherlich dem sinkenden silberpreis zu verdanken haben.

Ich muss zugeben ich bin verleitet irgendwas zu verkaufen um hier nachzulegen.
Ich denke wenn der Silberpreis steigt, erreichen wir automatisch wieder den Bereich um die 4 euro.
sollte dann escobal wieder laufen.. boooom... wenn nicht, bleibt es eben bei ca. 4 euro....

oder ich nutze die lage und geh bei anderen silberproduzenten rein, wie zb hecla mining, sind gerade auch top kurse,
die alleine dem silberpreis geschuldet sind.

Aber wenn ich grad seh gold heute auch wieder -1 prozent... silber leichtes minus...
vieleicht doch lieber erstmal nichts mehr hier rein pumpen?

was sind eure gedanken/vorgehensweisen?  

1162 Postings, 2720 Tage 123grinchtop priority is ending Guatemala mine dispute

 
  
    #461
17.08.18 09:58

1162 Postings, 2720 Tage 123grinchSecond-Quarter Earnings Results Analysis

 
  
    #462
17.08.18 09:58

43 Postings, 2251 Tage franciAn 123grinch:

 
  
    #463
1
17.08.18 11:27
Der Stillstand bei Escobal frisst täglich die Geldreserven auf.  "...top priority is ending Guatemala mine dispute" bedarf daher keiner besonderen Erwähnung - es sollte selbstverständlich sein! Es geht jetzt um HOP oder TOP!

Die Goldpreise von unter 1100 US-Dollar je Feinunze reicht den großen Goldproduzenten nicht mehr, um kostendeckend zu arbeiten. Die meisten „Afrikaner“ arbeiten bereits jetzt unter den Deckungskosten (siehe z. B.  Kursentwicklung bei Gold Fields in dieser Woche). Auch wenn ein Rohstoffpreis für eine gewisse Zeit unter die Gewinnungskosten fallen kann, so bietet ein solches Umfeld hervorragende Chancen.  

612 Postings, 2461 Tage Midas13Franci

 
  
    #464
20.08.18 12:13
und bei welchem Minenwert siehst du dann Einstiegschancen?  

43 Postings, 2251 Tage franciAn Midas13

 
  
    #465
20.08.18 14:17
Wie bereits am 22.06.18 15:26 vorgerechnet (s. oben), ist z. B. Tahoe momentan, auch ohne Escobal und selbst zu heutigen Edelmetallpreisen, unter Wert zu haben! Auch McEwen Mining, z. B., wo  Robert McEwen Ceo und Hauptaktionär ist, gehört ins Depot.

Um die südafrikanischen Mienen dagegen würde ich auch jetzt einen großen Bogen machen, da hier meiner Ansicht nach noch weitere Konsolidierung oder gar Schließung von einigen großen Mienen drohen (unrealistische Mindestlohnforderungen durch Gewerkschaften / langwierige Streiks, unsichere politische Lage, alte und sehr tiefe Mienen / niedriger Goldpreis / usw…).

 

11733 Postings, 2588 Tage VassagoTHO.TO 5,03 C$

 
  
    #466
22.08.18 13:22

Tahoe streicht 200 Stellen bei seiner Escobal Mine

https://www.compelo.com/energy/news/...-troubled-escobal-silver-mine/

 

1477 Postings, 2911 Tage earnmoneyorburnmo.Verständlich,

 
  
    #467
22.08.18 14:23
ist ja auch ein Witz, dieses Verfahren derart undurchsichzig in die Länge zu ziehen.
Runterfahren, was nur geht. Fragt sich, ob die Arbeiter mit ihrer Arbeitslosigkeit glücklicher sind und den Richter zu schnellerer Entscheidungsfindung motivieren können.  

47 Postings, 3142 Tage DavidB.83Naja, größeres Handelsvolumen ...

 
  
    #469
24.08.18 13:57
... ist ja nicht schlecht. Fraglich nur, ob es zu Stande kam, weil viele verkauft haben oder ob es auf der Nachfrageseite lag und bei gerissenen Stop-Losses jmd. fleißig zugegriffen hat.

Ich spekuliere ja in der Tat auf eine Kursverdoppelung, weil ich auf Escobal hoffe. Wenn es dumm läuft haben wir vielleicht einen Verdoppler bei zwei Euro u d nicht bei drei oder vier 🤣

In diesem Sinne: Geht mal alle all-in Tahoe😁  

1477 Postings, 2911 Tage earnmoneyorburnmo.Ab morgen

 
  
    #470
30.08.18 22:57
dann wohl 2,xx in €.
Absolut unverständlich, dass da in Sachen Escobal kein Fortkommen ist. Noch dazu ist die Tahoe-Kommunikation unterirdisch.  

2556 Postings, 3104 Tage marroniWas meint ihr, wieviel wäre Tahoe wert,

 
  
    #471
31.08.18 11:20
wenn Escobal dauerhaft geschlossen wird?  

1477 Postings, 2911 Tage earnmoneyorburnmo.Das ist eingepreist, denke ich.

 
  
    #472
1
31.08.18 13:19
Wobei man damit rechnen muss, dass bei einer finalen Entscheidung gegen Escobal nochmals ein Erdrutsch kommt.  

15785 Postings, 8957 Tage Lalapoearnmoneyor

 
  
    #473
1
31.08.18 15:21
...und man sich dann die Frage stellen sollte ob man Sie dann noch haben will ....  

1477 Postings, 2911 Tage earnmoneyorburnmo.Lalapo

 
  
    #474
1
31.08.18 22:54
wohl eher nicht. Aber ich bin immer noch so naiv zu glauben, dass es einen Escobal-Deal geben wird. Wenn nicht, ist das mein Wert um mir am Jahresende KAP zurück zu holen.
Unter 2,5€ würde ich mit Nachlegen schwach werden. Wäre nicht der erste Wert, mit dem ich übers Zweitdepot (Buch)Verluste ausmerze. Aber noch ist es nicht soweit und guatemaltekische Richter sind entweder stinkfaule Zeitgenossen oder ausgebuffteste Pokerprofis. Irgendwann wird’s aufgelöst.  

11733 Postings, 2588 Tage VassagoTHO.TO 4,49 C$

 
  
    #475
01.09.18 18:32

arbeiten in La Arena Mine in Peru gestoppt

Unfassbar schlechtes Management!

http://www.mining.com/...-operations-la-arena-gold-mine-peru-protest/

 

Seite: < 1 | ... | 16 | 17 | 18 |
| 20 | 21 | 22 | ... 23  >  
   Antwort einfügen - nach oben