Silberexplorer geht in Produktion


Seite 17 von 23
Neuester Beitrag: 25.04.21 01:27
Eröffnet am:10.12.11 18:25von: ItalymasterAnzahl Beiträge:573
Neuester Beitrag:25.04.21 01:27von: SusannekizdaLeser gesamt:222.991
Forum:Hot-Stocks Leser heute:45
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... 23  >  

62 Postings, 2637 Tage GinnungagapIch habe auch ans verbilligen gedacht

 
  
    #401
11.02.18 22:12
aber ich werde es lassen, da mir das alles zu heikel ist. Mein  EK ist glücklicherweise auch unter 4€.

Ich denke ohne positive Nachrichten zur Escobal- Mine wird es noch weiter runtergehen. Ende Februar kommen Zahlen. Die werden aufgrund der Belastung durch die
einkassierte Minenlizenz trotz hochgefahrener Gold- Produktion nicht überwältigend sein.

Sollte natürlich das Verfassungsgericht bald positiv entscheiden wäre es ein toller Einstiegspunkt.

Was die Lizenz betrifft kann man folgendes sagen: Bezüglich zweier Wasserkraftwerke hat das Verfassungsgericht 2017 für einen sofortigen Baustopp entschieden.
Das Problem war das Nichtdurchführen einer Befragung der Indigen Einwohner. (Siehe Oxec 1 und 3) Also das gleiche Problem wie bei Tahoe.
Jedoch wurden 3 Monate später doch alle Lizenzen zum Weiterbau wieder herausgegeben?!

Ich denke, dass man bezugnehmend auf diesen Fall sagen kann, dass geradlinig rechtlich der Entzug der Lizenz richtig wäre. (Bezogen auf das Gesetz)
Jedoch ist die Gesetzeslage den Politikern in Guatemala diesbezüglich ein Dorn im Auge. Ich denke man wird sich nicht wieder blamieren wollten, wie bei den
beiden Wasserkraftwerken und sucht nach einer Formulierung und einer Übereinkunft bei der alle die Füße still halten.

Letzte Woche gab es treffen mit dem US- Senator Rubio und Präsident Morales. Mich würde nicht wundern, wenn die Problematik dort angesprochen wurde.
Auch hatte Trump sich bei Morales bezüglich der Anerkennung Israels und der Bekämpfung des Narco- Terrorismus bedankt.

Politisch wird sich Guatemala die Torpedierung eines West- Unternehmens nicht leisten wollen.

Auch der Bürgermeister in der ansässigen Gemeinde spricht sich nun für die Mine aus.

Was bis zur Wiederaufnahme der Produktion noch kommt.... Zahlen... Shorter... Fake-News .... kann man natürlich nicht wissen.

Nur meine Einschätzung.



 

612 Postings, 2429 Tage Midas13@Ginnu

 
  
    #402
12.02.18 11:34
Also ehrlich, wenn ich so ab der Mitte deines informativen Beitrags mitlese, muss ich eigentlich nachkaufen und verbilligen. Das hört sich doch eher nach Lösung des Escobal Problems an.
VG
Midas 13  

62 Postings, 2637 Tage GinnungagapDas sollte keine Kaufempfehlung sein.

 
  
    #403
12.02.18 15:29
Bei den neusten News scheinen tiefere Kurse erreichbar zu sein.^^

http://www.tahoeresources.com/...ing-commissioning-at-shahuindo-mine/

Anscheinend eine kurzfristig undicht gewesene Leitung in Peru.  

62 Postings, 2637 Tage GinnungagapUS startet über 4$

 
  
    #404
12.02.18 15:43
vorbörslich sah´s nicht so gut aus.^^
 

1477 Postings, 2879 Tage earnmoneyorburnmo.Ginnungagap

 
  
    #405
13.02.18 08:45
weißt du, ob es einen fixen Termin bezüglich der Beratung über die Entscheidung der Escobal-Lizenz gibt? Hieß es da nicht mal Februar?  

15783 Postings, 8925 Tage Lalapound wie immer

 
  
    #406
1
13.02.18 09:59
werden die Insider es vorher wissen wenn etwas in Sachen Escobal anstehen wird ..ob gut ..oder schlecht ...

Momentan sind wir wieder mehr etwas Geld .....

Warum ??!!  

1477 Postings, 2879 Tage earnmoneyorburnmo.Na

 
  
    #407
1
13.02.18 11:39
die ganze Nahrungskette der guatemaltekischen Entscheider möchte ja auch etwas Performance im Depot ;-).
 

11309 Postings, 3744 Tage Berliner_Lali

 
  
    #408
1
13.02.18 12:03
der faire Wert für die Aktie liegt immer noch bei über 10€
mal sehen, ob die Aktie so was schaffen wird.
die Regierungen ändern sich ab und zu,
wenn man aber sich mit der aktuellen Regierung gut "einigt", kann sogar bald was positives kommen. nicht zu vergessen, sie brauchen dringend Geld, und manche Einzelpersonen ebenso ;-)
und Ron Clayton ist ein alter Fuchs, der kennt gut Guatemala und auch das, wie die Regierung dort tickt.
schmieren, schmieren... und dann?? alles wird gut  

15783 Postings, 8925 Tage Lalapoguatemaltekischen Entscheider

 
  
    #409
1
13.02.18 15:10
cooles Wort ...:-)

Berliner ....wenn ich nicht die Chance sehen würde ...wäre ich nicht hier ...ich frage mich halt wann ich den zweiten Fuß reinsetzen soll ...und 10 € ..warum nicht ...und wenn Sie dann weider 2 Cent p.M. ausschütten sollten ...sind 10 € ehr Unterkante ...

Aber soweit sind wir noch nicht ...das Tal der Tränen ist manchmal unberechenbar vom Timing ..  

15783 Postings, 8925 Tage Lalaposelbe in Grün

 
  
    #410
1
13.02.18 15:12
ist übrigens Eldorado Gold ...nur sind"s da die Griechen ..""griechischen Entscheider ""...schreibt sich einfacher ...:-)
 

62 Postings, 2637 Tage Ginnungagap@earnmoney

 
  
    #411
1
13.02.18 18:53
ich weiß es leider nicht genau. Aber laut einigen Twitter- Einträgen sollte es nicht mehr so lange dauern. Bzw. das Urteil wird erwartet.
Zumindest gibt es in Guatemala liberale Kämpfer, die sich über die lange Ungewissheit empören.

Sollten aber erst die Jahreszahlen kommen (23.02.) könnte es wegen der Escobal- Unkosten erst mal noch weiter runter gehen.

Mich kotzt es eben an, dass das Gap von gestern wohl schon fast geschlossen ist.

Positiv ist im Moment das gebesserte Verhältnis zu den USA (Israel- Anerkennung; Rubio- Treffen), was aber wohl nicht kursrelevant ist.

Ich denke auch nicht, dass Tahoe diese Lizenz mit dem Wissen der "Illegalität" erhalten hat. Eigentlich sollten sich, falls die Illegalität zutreffen
sollte, die ausstellenden Behörden dem Unternehmen die Party bezahlen.

Bei Twitter einfach mal #minasanrafael suchen. Die Einträge lassen sich Übersetzen.  

62 Postings, 2637 Tage GinnungagapAnhörung Arbeitnehmervertretung

 
  
    #412
14.02.18 11:30
La Asociación de Empleados de Minera San Rafael presentó ayer un recurso en la @CC_Guatemala para que resuelva la situación de la empresa

Eine Arbeitnehmervertretung wurde vom Verfassungsgericht gehört.  

612 Postings, 2429 Tage Midas13Tahoe und Eldorado

 
  
    #413
14.02.18 12:25
hänge ja auch in beiden drin. Habe bei beiden aber bewußt investiert. Sie produzieren bei halbwegserträglichen AISC - da haben andere größere Probleme. Bei beiden ist die Fantasie
einer Einigung mit den örtlichen Behörden als Bonus gegeben. Bei Eldo ist die Deuba, die Coba, Blackrock etc. drin, die auch Gläubiger von Griechenland sind. Blackrock hängt lt. letztem Geschäftsbericht auch bei
Tahoe drin. Denke, dass also auch von dieser Seite, die jeweiligen Behörden "massiert" werden. Da bin ich neben diesen Werten in wesentlich wilderen Explorern drin. Nochmal: die beiden Firmen generieren bereits cash und haben was vorzuweisen. Andere bohren und graben noch. Bei Tahoe kommt seit gestern halt noch das Leitungsproblem in Peru mit drauf (wenn´s läuft...). Aber das werden die schon wieder hinbekommen.

@Berliner: wenn du den inneren Wert bei 10 Euro siehts, müsstest du doch nachkaufen? Ich habe leider aktuell mein Pulver verschoßen. Bist du bei Eldo jetzt auch dabei?

Gruss

Midas13  

1477 Postings, 2879 Tage earnmoneyorburnmo.Ginnungagap

 
  
    #414
1
14.02.18 19:21
Danke für die Hinweise.
Bei Tahoe fehlt mir irgendwie der Mumm zum erneuten Nachkauf. Eventuell bereue ich das noch, aber ich bleibe erstmal dabei es nicht zu tun.  

25 Postings, 2680 Tage Nutzer28nachgekauft

 
  
    #415
1
14.02.18 19:42
Konnte gestern bei Preisen knapp über 3€ nicht widerstehen und habe ordentlich nachgelegt... wie tief soll das Ding denn noch fallen?!? Irgendwo muss der Boden doch mal erreicht sein. Fundamental ist Tahoe viel zu günstig gerade. Ich gehe mittlerweile auch davon aus, dass Escobal demnächst wieder in Produktion geht. Das momentan gesteigerte soziale Engagement seitens Tahoe scheint Teil der Bedingungen und im gleichen Zuge auch Rechtfertigung der guatem. Verantwortlichen zu sein, die Mine wieder an den Start bringen zu können.  

62 Postings, 2637 Tage GinnungagapInfo

 
  
    #416
1
14.02.18 22:01
- Die Industriekammer hat darum gebeten die Entscheidung hinsichtlich der Escobal- Mine zu beschleunigen. (Twitter: República)
Hier wird wohl nur erwartet, dass das Verfassungsgericht das Urteil des Obersten Gerichtes anerkennt.

- Anscheinend ist CALAS auch in einem Verfahren gegen die El Tambor Mine zugange. Hier ist u.a. ein US- Unternehmen betroffen. (Kappes Cassiday & Associates)

Ein Urteil, sei es bei Tahoe oder KSA wäre richtungsweisend für das jeweilig andere Unternehmen, da es sich bei beiden wohl um Probleme mit der Befragung
der indigen Bevölkerung handelt.

Man würde theoretisch zwei US- Unternehmen schaden. Eine Einigung sollte für das Land die beste Option sein.
Bei meinen Recherchen auch Twitter wurde bei Befürwortern auch immer das Beispiel Venezuela angeführt.
Vor der Entwicklung solcher Zustände scheint man angst zu haben.  

11678 Postings, 2556 Tage VassagoTHO.TO 5,25 C$

 
  
    #417
16.02.18 13:53

Tahoe Resources gibt die akt. Reserven und Resourcenschätzungen bekannt

http://www.tahoeresources.com/...old-resources-by-3-4-million-ounces/

 

226 Postings, 5286 Tage invidia77Zahlen 2017 und Q4/2017

 
  
    #418
2
23.02.18 08:44
Gestern Abend halb zwölf wurden die Zahlen veröffentlicht.

Warme Worte zum Anfang des Berichts aber die Zahlen sind schlecht bis katastrophal.

Die Verluste sind in Q4 doppelt so hoch wie in Q3 (0,06 CAD/Share zu 0,03 CAD/Share).

Produktionskosten Gold sind im Rahmen aber schlechter als vor einem Jahr 1033$ zu 973$

Goldproduktion ist in Q4/2017 gegenüber Q4/2016 um 14k Oz zurückgegangen (106t zu 120t)

Zu Escobal: man hofft...

Mal gucken, wie es der Markt aufnimmt. Der Bericht wurde ja erst nach Börsenschluss veröffentlicht. Ich denke, es gibt nochmal einen Rutsch nach unten. Gerade das die laufenden Verluste nochmal so ausgeweitet wurden ist eine  absolute Enttäuschung.

11678 Postings, 2556 Tage VassagoTHO.TO 5,14 C$

 
  
    #419
2
23.02.18 10:35

Tahoe Resources meldet einen Gewinn für 2017

Die Verluste in Q3 und Q4 dürften wohl auf das Fehlen der Escobal-Produktion zurückzuführen sein. Dank der starken Q1 und Q2 steht für 2017 zwar noch ein Gewinn zu Buche, aber das dürfte 2018 drehen, wenn man keine baldige Einigung mit Guatamala erzielt. Hier hängt alles vom Outcome der Entscheidung um die Escobal Mine ab.

http://www.tahoeresources.com/...s-2018-and-multi-year-gold-guidance/

 

26 Postings, 3408 Tage stksat|228810282Warum

 
  
    #420
26.02.18 17:45
Warum geht es heute so steil bergauf? Hat hier jemand Infos?  

2125 Postings, 5179 Tage StarbikerIch habe

 
  
    #421
1
26.02.18 18:25
auch schon gesucht und nichts gefunden. Wahrscheinlich kommt die Meldung wenn gut informierte Kreise sich genug eingedeckt haben.  

1162 Postings, 2688 Tage 123grinchich denke auch, da wissen manche...

 
  
    #422
1
26.02.18 18:28
...wieder mehr als wir normalos ... und dann kommt die meldung...

so ein krasser anstieg kann eigentlich nur auf escobal zurückzuführen sein...

sollte es da weiter gehen ... puhhh :)

dann kann man sich nur noch mehr ärgern das man bei 3,20 nicht nochmal gekauft hat  

590 Postings, 2933 Tage KonstrucktWieder ein Strohfeuer wie im Sep017 ?

 
  
    #423
26.02.18 20:40
Das einzige was ich heute an Nachrichten gefunden habe

http://www.miningweekly.com/article/...tdown-saga-drags-on-2018-02-24

Ist nix neues im Bezug auf Escoball.
Ich frage mich selbst ob ich heute oder morgen noch mal nachkaufe ist eine 50/50 chance.
Allen vielGlück  andere wissen wahrscheinlich schon mehr....    

1162 Postings, 2688 Tage 123grinchimmer noch keine news und

 
  
    #424
1
02.03.18 09:54
der Kurs ist und bleibt stabil... komisch  

15783 Postings, 8925 Tage LalapoSchade schade schade

 
  
    #425
06.03.18 22:49
ich hatte schon den Zug am Buyknopf um 3,20 für meine zweite Position... mal wieder zu knausrig und das nicht umgesetzt was eigentlich im Drehbuch stand ... na ja immerhin wieder leicht vorne ... klar wissen da bestimmte Kreise wieder mehr ...insiderverseuchter Silberbarren ....kennen wir doch hier ..

Grüße aus Barbados.....

Lali  

Seite: < 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... 23  >  
   Antwort einfügen - nach oben