Silberexplorer geht in Produktion


Seite 15 von 23
Neuester Beitrag: 25.04.21 01:27
Eröffnet am:10.12.11 18:25von: ItalymasterAnzahl Beiträge:573
Neuester Beitrag:25.04.21 01:27von: SusannekizdaLeser gesamt:224.879
Forum:Hot-Stocks Leser heute:5
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... 23  >  

640 Postings, 2464 Tage Zwergnase-11Tahoe

 
  
    #351
31.10.17 09:55

Es gibt zur Zeit einige Minen die sind  total unterbewertet und Tahoe noch dazu überverkauft.
Tahoe ist so ein Glücksbringer.
Habe gestern Aixtron verkauft und komplett in Tahoe investiert.
Manche hier im Forum haben schon bei 8 Euro von Schnäppchenkursen geschrieben, das war nicht so. jetzt um die 4 Euro neu einzusteigen ist bestimmt kein Fehler.
Egal was mit der komischen Mine passiert der Kurs wird schlagartig mal kräftig steigen sobald die Unsicherheit raus ist.
Nachkaufen würde ich erst bei 2 Euro, da ich jetzt voll dabei bin, tritt aber wahrscheinlich nicht ein.
Bei dieser Mine gibt es also 3 Faktoren die den Kurs steigen lassen könnten.
Unsicherheit mit der Mine, Silberpreis und extreme Unterbewertung.  

13998 Postings, 8901 Tage TimchenSolange die Escobal Mine in Guatemala

 
  
    #352
3
31.10.17 10:15
geschlossen ist, spielt der Silberpreis keine Rolle, da über 95% der Silberproduktion
von Tahoe aus dieser Mine kamen.
Von extemer Unterbewertung kann man unter diesen Gegebenheiten auch
nicht sprechen.
Mit der Milliardenschweren Übernahme von Lake Shore Gold in 2016
produziert Tahoe auf seinen 3 aktuell produktiven Minen
hauptsächlich Gold.
Es bleiben daher 2 Faktoren, die den Kurs bewegen:
der Goldpreis und die Zukunft der Mine Escobal in Guatemala, die mit fast 1 Mrd US$
in der Bilanz steht.  

11362 Postings, 3778 Tage Berliner_Q3

 
  
    #353
1
07.11.17 11:06
gold operations Q3:
109.000 oz.
3,39t Au (total cash cost of $747 per ounce)

wenn die Escobalmine wieder im Betrieb ist,
werden die aktuellen Kurse nur noch eine Geschichte...  

11735 Postings, 2590 Tage VassagoTHO.TO 6,15 C$

 
  
    #354
2
07.11.17 12:17

Q3/17 ist das erstes Quartal nach der Suspendierung, ohne Escobal Produktion

Und an den Zahlen sieht man wie wichtig die Escobal Mine für Tahoe ist und war. Mit den anderen 3 Goldminen wurde im dritten Quartal 2017 ein Verlust in Höhe von 8 Mio. $ eingefahren.

http://www.tahoeresources.com/...old-segments-for-third-quarter-2017/

 

226 Postings, 5320 Tage invidia77@ Vassago

 
  
    #355
2
07.11.17 15:59
Danke für den link, dafür eine "Informativ" Bewertung.

Leider ziehst du aber die falschen Schlüsse aus den Infos.

Die 8 Millionen Verlust wurden nicht wegen den drei produzierenden Minen gemacht, sondern wegen der Escobalmine. Diese verursacht nur Kosten und ist für die Firma wie ein Klotz am Bein. An der Mine festzuhalten ist Wahnsinn. Hier wird gutes Geld dem schlechten Geld hinterhergeworfen. Leider werden in dem Bericht nirgendwo die Kosten der Escobalmine genannt. Wenn ich aber von den genannten 109.000 Unzen Gold zu AISC 1.088 ausgehen und 1.288 Verkaufserlös ansetze, dann hätten die drei Goldminen in dem Quartal  ca. 21 Millionen verdient, da ein Verlust von 8 Millionen ausgewiesen wird, gehe ich davon aus, das Escobal also ca. 30 Millionen an Kosten verursacht hat. Diese Silbermine kostet uns rund 10 Millionen jeden Monat ohne, dass 1 Cent verdient wird.
Die sollen die Technik abziehen, die Mine zuschütten und sich auf die Liegenschaften in Peru konzentrieren! Das Gericht hat seinen Standpunkt mehr als deutlich gemacht, hier wird es sobald keine Produktion mehr geben, weiteres "Stand-by" Halten der Mine ist reine Geldverschwendung.  

2 Postings, 2497 Tage ragtimeBepreisung Markt

 
  
    #356
4
07.11.17 16:16
Die cashkosten der Goldminen sind völlig in Ordnung. Sowohl die Goldminen in Kanada wie auch Peru befinden sich jedoch im Umbruch, in beiden Ländern wird stark investiert. Bell Creek Schachtvertiefung, Shahu Hochfahren Produktion, beide in  2018 dann deutlich mehr output.

So ab 2019 dann einfache Rechnung, nur (!) Gold: 500 koz a Delta 300 $/oz (1300 Goldpreis minus 1000 AISC= Vollkosten incl Invest etc) = 150 Mio $/a.
Macht bei derzeit 1,5 Mrd Marktcap ein KGV von 10! Welcher mittlere Förderer bietet das noch ??
(Ich sehe da nur pretium, da preist der Markt die extrem tiefen Kosten aufgrund der sehr hohen Konzentrationen nicht ein).

Und genau das ist der Punkt: Tahoe war seit 2016, als die peer Group stieg, außen vor, weil immer bereits ohne esco bepreist. Das meint Value: Preis ist nicht Wert.

Was Tahoe erstaunlicherweise nicht kommuniziert: Arena bestehend ist eine Oxidlagerstätte, daneben ist die neue Sulfid-Goldlagerstätte bereits exploriert. Und die ist mehr eine Kupferlagerstätte, das Gold praktisch ein Beiprodukt (also mit entsprechend tiefen cash/AISC-Kosten). Zumal Cu ja gerade schwer angesagt ist im freischwebend grünen Hyp.

Gruß ragtime

 

18 Postings, 3274 Tage Matti_0605Zukunft Escobal

 
  
    #357
4
07.11.17 20:12
Also wenn ich den dritten Quartalsbericht richtig übersetze, geht das Management lapidar weiterhin  von einer Wiederaufnahme der Produktion des Escobalmine aus. Es ist zwar nicht zu erkennen, worauf sich die Hoffnungen begründen, aber der heutige Kursrückgang teilt diese Meinung ebenfallls nicht. Ich hätte mir gewünscht das Management hätte sein Argumentationsreigen für den Weiterbetrieb seinen Aktionären näher gebracht. Nachhaltige Bemühungen seitens Tahoe zum gütlichen Ausgang sind mir nicht bekannt.  

Darum gehe ich vom Worst Case aus, d.h. totale Abschreibung des Investments. Die Bilanzbereingung wird noch weiteren erheblichen Kursrückgang verursachen. Aufgrund dieses Klumpenerisikos  sind die verbleibenden Goldminen mit Lichtblicken keine große Hilfe.

Ein seriöses Investment in dieser Gemengelage ist meiner Einschätzung nach
Kapitalvernichtung.




 

226 Postings, 5320 Tage invidia77@ Matti

 
  
    #358
3
08.11.17 09:24
ja, sehe ich genauso. Angenommen man legt Escobal still und hat dort keine Kosten mehr, dann würde man mit den anderen Minen ca. 20 Millionen im Quartal verdienen also ca. 80 Millionen im Jahr. Bei einem KGV von 10 würde das eine Marktkapitalisierung von 800 Millionen rechtfertigen. Was bedeutet, dass sich der derzeitige Kurs nochmal halbieren müsste, um diese Marktcap zu erreichen. Hier wird es noch einige Abstürze im Kurs geben.

Die vollkommen unzureichende Markkommunikation des Unternehmens habe ich ja auch schon kritisiert. Hier wird überhaupt nichts bekannt gegeben, was als nächstes für Schritte geplant sind und welche Termine anstehen. Katastrophal!  

640 Postings, 2464 Tage Zwergnase-11Tahoe

 
  
    #359
1
09.11.17 23:21
ist der größte Mist den ich je besessen habe.
Eigentlich wollte ich bei 2 Euro nachkaufen, werde mir das aber gut überlegen.

Besser keine Nachrichten als schlechte Nachrichten
 

612 Postings, 2463 Tage Midas13@Zwergnase

 
  
    #360
10.11.17 12:53
52 Wochen Tief ist 3,525. Wann hättest du bei 2 nachkaufen wollen? Oder leitest du den Kurs
von den oben genannten 800 Mio Marktkapitalisierung ab?  

11735 Postings, 2590 Tage VassagoTHO.TO 5,53$

 
  
    #361
1
12.11.17 13:06
Solang es keine Einingung bzgl der Escobal Mine gibt, wird die Aktie von Tahoe Res. auch nicht überproportional steigen. Mich würde mal interessieren, was Guatemala im Hinterkopf hat. Dann soll Tahoe halt 10% der Minenanteile an den Staat abtreten wenn die Produktion dafür im Gegenzug wieder aufgenommen werden kann.  

25 Postings, 2714 Tage Nutzer28Einigung erst Anfang 2018

 
  
    #362
2
30.11.17 13:34
"Laut dem heutigen Verfassungsgericht wird es bis zum nächsten Jahr keine rechtliche Entscheidung über das Schicksal seiner derzeit ausgesetzten Betriebsgenehmigung geben.  Das Gericht sagte, dass es zuerst die Region rund um die Mine besuchen und mit den Einheimischen sprechen werde und dass diese Treffen erst im Januar stattfinden werden, danach (und nicht wann genau) werden sie sich dazu äußern, ob die Suspendierung ob man TAHO die Macht zurückgibt."  

11362 Postings, 3778 Tage Berliner_Nachkaufen...

 
  
    #363
3
04.12.17 10:34
und liegen lassen...  

25 Postings, 2714 Tage Nutzer28Mit Nachkaufen ...

 
  
    #364
1
04.12.17 15:12






[url]http://www.wradio.com.co/noticias/economia/exigen-suspension-de-proyecto-minero-de-filial-canadiense-en-guatemala[/url] -->
[title]
          §Error 404 | Wradio.com.co
[/title] -->
[description][/description] -->
[imgs_html][div id="attach_link_img_0" align="center" style="display:block; margin-bottom:20px;"][img id="attach_link_image_0" src="http://www.wradio.com.co/iconos/v1.x/v1.0/varios/logotop.png" width="90" onclixx="showAttachLinkImage(0, 1);" /][div style=" bottom:-1px; left:0px; width:90px; text-align:center;"][img src="https://a.onvista.de/i/lArr.gif" onclixx="showAttachLinkImage(0, 3);" style="cursor:pointer;" /] 1/4 [img src="/i/rArr.gif" onclixx="showAttachLinkImage(0, 1); return false;" style="cursor:pointer;" /][/div][/div][div id="attach_link_img_1" align="center" style="display:none; margin-bottom:20px;"][img id="attach_link_image_1" src="http://www.wradio.com.co/dmz/programas/imagenes/110x110_14085.png" width="90" onclixx="showAttachLinkImage(1, 2);" /][div style=" bottom:-1px; left:0px; width:90px; text-align:center;"][img src="https://a.onvista.de/i/lArr.gif" onclixx="showAttachLinkImage(1, 0);" style="cursor:pointer;" /] 2/4 [img src="/i/rArr.gif" onclixx="showAttachLinkImage(1, 2); return false;" style="cursor:pointer;" /][/div][/div][div id="attach_link_img_2" align="center" style="display:none; margin-bottom:20px;"][img id="attach_link_image_2" src="http://ep00.epimg.net/miperfil/avatares/E/DD/huahe.jpg" width="90" onclixx="showAttachLinkImage(2, 3);" /][div style=" bottom:-1px; left:0px; width:90px; text-align:center;"][img src="https://a.onvista.de/i/lArr.gif" onclixx="showAttachLinkImage(2, 1);" style="cursor:pointer;" /] 3/4 [img src="/i/rArr.gif" onclixx="showAttachLinkImage(2, 3); return false;" style="cursor:pointer;" /][/div][/div][div id="attach_link_img_3" align="center" style="display:none; margin-bottom:20px;"][div id="attach_link_image_3" style="width:88px; height:50px; font-size:10px; border:1px solid #CCCCCC; padding-top:10px;" onclixx="showAttachLinkImage(3, 0);"]Kein Bild[br/]anzeigen[/div][div style=" bottom:-1px; left:0px; width:90px; text-align:center;"][img src="https://a.onvista.de/i/lArr.gif" onclixx="showAttachLinkImage(3, 2);" style="cursor:pointer;" /] 4/4 [img src="/i/rArr.gif" onclixx="showAttachLinkImage(3, 0); return false;" style="cursor:pointer;" /][/div][/div][/imgs_html] -->

würde ich noch etwas warten. Vermutlich fällt Gold und Silber die nächsten Wochen noch ein wenig. Gold sollte charttechnisch 1260 anpeilen (und Silber mit nach unten ziehen), bevor es Anfang 2018 wieder steigt. US Zinsanhebung könnte fallende EM-Preise im Dez auslösen.
Die Tahoe-Chart-Indikatoren zeigen zwar momentan steigende Kurschancen an, denke aber, das der Kurs noch bis auf 3,5€ fallen wird (ohne weitere News).
Wenn dann Anfang 2018 eine Entscheidung fällt, muss man Gewehr bei Fuß stehen und die Nachrichtenlage gut überblicken bzw. ständig im Auge behalten, um rechtzeitig wieder einzusteigen, falls die Lizenz wieder erteilt wird. Dann wird das Ding sich schnell verdoppeln. Wird die Lizenz nicht erteilt geht´s auf 3,2 runter. Das meiste sollte hier aber schon hinsichtlich Escobal eingepreist sein.
Finde es nur seltsam, dass die Meldung (siehe #362) nur in einer südamerikanischen Gazette erschienen ist und Tahoe sich dazu selbst noch nicht geäußert hat.
Schlechte Nachrichten totschweigen..?

http://www.wradio.com.co/noticias/economia/...71129/nota/3651341.aspx
 

25 Postings, 2714 Tage Nutzer28Mit Nachkaufen....

 
  
    #365
4
04.12.17 15:18
würde ich noch etwas warten. Vermutlich fällt Gold und Silber die nächsten Wochen noch ein wenig. Gold sollte charttechnisch 1260 anpeilen (und Silber mit nach unten ziehen), bevor es Anfang 2018 wieder steigt. US Zinsanhebung könnte fallende EM-Preise im Dez auslösen.
Die Tahoe-Chart-Indikatoren zeigen zwar momentan steigende Kurschancen an, denke aber, das der Kurs noch bis auf 3,5€ fallen wird (ohne weitere News).
Wenn dann Anfang 2018 eine Entscheidung fällt, muss man Gewehr bei Fuß stehen und die Nachrichtenlage gut überblicken bzw. ständig im Auge behalten, um rechtzeitig wieder einzusteigen, falls die Lizenz wieder erteilt wird. Dann wird das Ding sich schnell verdoppeln. Wird die Lizenz nicht erteilt geht´s auf 3,2 runter. Das meiste sollte hier aber schon hinsichtlich Escobal eingepreist sein.
Finde es nur seltsam, dass die Meldung (siehe #362) nur in einer südamerikanischen Gazette erschienen ist und Tahoe sich dazu selbst noch nicht geäußert hat.
Schlechte Nachrichten totschweigen..?

sorry, das mit dem link hat irgendwie nicht richtig funktioniert...  

11735 Postings, 2590 Tage VassagoTHO.TO 5,39 C$

 
  
    #366
09.12.17 14:35
Tahoe Res. notiert knapp über dem 52W-Tief bei 5,31 C$. Die Hängepartie mit der Escobalmine in Guatamala lastet schwer auf dem Kurs.  

1477 Postings, 2913 Tage earnmoneyorburnmo.Weiß jemand,

 
  
    #367
03.01.18 13:10
ob es in Sachen Escobal Termine zur Entscheidungsfindung o.ä. gibt?  

11362 Postings, 3778 Tage Berliner_Nutzer28

 
  
    #368
1
04.01.18 12:50
du warst völlig daneben gewesen ;-)
mit der Aktie und ebenso mit den EM Preisen

3,60€ auf 4,10€ schon mal super... weiter so!
 

11362 Postings, 3778 Tage Berliner_#367

 
  
    #369
1
04.01.18 12:51
Februar oder spätestens März  

25 Postings, 2714 Tage Nutzer28Mmmh..

 
  
    #370
2
04.01.18 14:07
Ganz so daneben lag ich ja nun nicht:
Ich schrieb: "denke aber, das der Kurs noch bis auf 3,5€ fallen wird"
--> eine Woche später war er sogar bei 3,475€
Gold ist in den folgenden Tagen sogar noch tiefer gefallen, als meine prognostizierten 1260USD.
Dann hab ich geschrieben, dass der Preis "Anfang 2018 wieder steigt". Stimmt auch. (Bis jetzt) Dass er damit jedoch schon 2 Wochen vorher begonnen hatte (Mitte Dez.) hab ich nicht richtig prognostiziert. Haste Recht  Aber so ist das halt mit Prognosen ;-)
Trotzdem freue ich mich natürlich auch sehr, dass Tahoe wieder so schön angestiegen ist und hoffe natürlich, dass die Lizenz bald wieder da ist!  

62 Postings, 2671 Tage GinnungagapReutes Post vom 05.01.18

 
  
    #371
08.01.18 21:29
Warum ging es heute um 5% runter? Gold blieb eigentlich stabil.

Reuters postete am Freitag den 05.01. eine Korrektur eines alten Artikels vom August 2017

Quelle: https://www.reuters.com/article/guatemala-tahoe/...nses-idUSL2N1LB06B

Möglicherweise ist in den 5% Kursverlust auch ein wenig aufgrund dieses Reposts enthalten.  

11735 Postings, 2590 Tage VassagoTHO.TO 6,23 C$

 
  
    #372
16.01.18 10:18

15785 Postings, 8959 Tage Lalapod.h. dann wohl , dass

 
  
    #373
1
16.01.18 10:28
man damit rechnet , das die Mine nicht mehr so schnell an"s laufen kommen wird ...
Ein Unding ...Enteignung ..mit solchen Ländern sollte man sofort alle Beziehungen abbrechen ..

Selbe in Grün ist Eldorado mit Griechenland ...das glaubt man auch nicht ..zudem noch vor der Haustür ....da finanziert der d. Steuerzahler das NEIN der gr. Regierung, dass griechische Arbeiter in Brot und Lohn ( und Steuern ) gebracht werden sollen ....

Wie nennt man es gerne :...Länderrisiko ..


lali

 

1162 Postings, 2722 Tage 123grinchmit deiner meinung zu solchen...

 
  
    #374
16.01.18 13:37
...ländern gebe ich dir vollkommen recht..

aber zu escobal könnte es auch anders sein.
es sind von allen 250 stück entlassen worden.
aber ja nicht alle.
würde da schon definitiv nichts mehr gehen, wären alle entlassen und es kommt die meldung "alles vorbei".
ich habe die hoffnung nicht aufgegeben.
es geht um arbeitsplätze und um steuern und viel geld.
es müssen vielleicht nur andere oder neue leute ein paar geldköfferchen bekommen und es läuft wieder.

natürlich nur THEORIE

aktuell ist es schlichtweg eine wette die 50/50 ausgehen kann.

jetzt kommt das gute daran, das risiko nach unten ist meiner meinung nach begrenzt.
bei dem aktuellen preis, ist die escobal mine eigentlich schon komplett ausgepreist.

sollte es allerdings doch weitergehen und dann auch noch silber steigen, dann schiessen wir in den 2 stelligen bereich.

ist nur meine meinung



 

15785 Postings, 8959 Tage Lalapoda gebe ich dir Recht

 
  
    #375
16.01.18 14:11
50-50 .... und das Drehbuch wird bestimmt von den Leuten, die die dicksten Koffer unter dem Tisch hin/herschieben ...(werden)

Es lebe die Korruption ....!  

Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 | 18 | ... 23  >  
   Antwort einfügen - nach oben