Neue Süss Microtec A1K023 zum 12.09.11


Seite 43 von 47
Neuester Beitrag: 18.07.24 19:40
Eröffnet am:12.09.11 11:26von: DoppelDAnzahl Beiträge:2.156
Neuester Beitrag:18.07.24 19:40von: JulietteLeser gesamt:414.319
Forum:Hot-Stocks Leser heute:232
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 40 | 41 | 42 |
| 44 | 45 | 46 | ... 47  >  

3005 Postings, 4787 Tage PurdieCEO

 
  
    #1051
09.09.23 12:52
Am Montag startet der neue CEO seinen Job bei Süss Micro. Er ist ein erfahrener Manager aus der Halbleiter Branche, zuletzt rd. 10 Jahre bei ASML.

m.E. eine sehr gute Wahl, er sollte den guten Weg von Süss weiter forcieren.  

3005 Postings, 4787 Tage PurdieSüss Micro

 
  
    #1052
1
09.09.23 13:01
Hybrid Bondern ist ein neuer großer Trend in der Halbleiterbranche, Süss hat hier eine aus meiner Sicht sehr gute Maschine entwickelt, die sogar eine Metrologie integriert hat. Dieser Bereich dürfte der größte Wachstumstreiber (rd. 30 % p.a.) für Süss in den nächsten Jahren sein.

Weltmarktführer Süss Micro wird. m.E. massiv unterschätzt, neben Aixtron eines der ganz wenigen deutschen Ausnahmeunternehmen in der Halbleiterbranche, teilweise mit Marktanteilen von rd. 90 %.

https://www.suss.com/de/produkte-loesungen/...er/xbs300-hybrid-bonder  

3005 Postings, 4787 Tage PurdieAnalyse

 
  
    #1053
1
12.09.23 14:33
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Hauck Aufhäuser Investment Banking hat die Einstufung für Süss Microtec auf "Buy" mit einem Kursziel von 32 Euro belassen. Bei dem Chipausrüster habe der Investitionszyklus bezüglich der Anwendungen rund um die Künstliche Intelligenz begonnen, schrieb Analyst Tim Wunderlich in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Alles in allem steuere das Unternehmen auf ein Rekordjahr 2024 zu./la/tih  

3005 Postings, 4787 Tage PurdieMaschinenbauer (Halbleiter) - Einschätzung

 
  
    #1054
13.09.23 16:40
LPKF und PVA haben diverse Fehler gemacht. LIDE wird wohl kein Erfolg, bei PVA kriselt die Kristallzucht. Bei PVA hat man eine CEO ohne technologische Expertise. Bei LPKF gilt es die Entwicklung von LIDE zu beobachten.

Dagegen haben Aixtron und Süss auf die richtigen Technologien gesetzt, meine klaren Favoriten.  

184 Postings, 6772 Tage alderswede@Purdie

 
  
    #1055
1
13.09.23 18:23
danke für deine fundierten Kommentare,
Aktue weiterhin im Dornröschenschlaf und unter dem Radar fliegend  

3005 Postings, 4787 Tage Purdiestock3 - Analyse

 
  
    #1056
19.09.23 10:06

3005 Postings, 4787 Tage PurdieIR Info

 
  
    #1057
20.09.23 10:49
1. Wie hoch ist bei Süss der Serviceanteil an den Umsätzen. Bei ASML oder Nova Ltd. sind dies rd. 20 %.
2. Wie entwickelt sich die neue Hybrid Bonder Anlage von Süss, wie sehen Sie Süss hier positioniert und welcher Marktanteil wird hier angestrebt?
3. Wann ist in etwa mit einem Verkauf der MicroOptics Sparte zu rechnen?

vielen Dank für Ihre Email. Hier nun die Antworten auf Ihre Fragen:

1. Der Serviceanteil liegt bei rund 15 % vom Umsatz, wobei hier auch das Ersatzteilgeschäft eingerechnet ist.

2. Wir haben aktuell ein Evaluierungsgerät in unserem Reinraum, hier können Kunden sich die Prozesse ansehen und ggf. auch testen, auch im Forschungsinstitut imec in Belgien steht ein Hybridbondinggerät von uns, soweit ich weiß aber auch eins von unserem Wettbewerber BESI, wir streben hier einen Marktanteil von zunächst 20% an. Bis diese Produkte allerdings nennenswerte Umsatzbeiträge leisten, werden noch 2-3 Jahre vergehen. Dies gilt auch für die Maschinen unserer Wettbewerber, derzeit beginnen die Kunden erst mit der Prozessentwicklung und- evaluierung.

3. Die Gespräche laufen und wir hoffen, dass wir in den kommenden Monaten zu einem positiven Ergebnis kommen werden.

Herzliche Grüße,
Franka Schielke

Franka Schielke
Investor Relations
SÜSS MicroTec SE
 

3005 Postings, 4787 Tage PurdieWarburg

 
  
    #1058
20.09.23 10:53
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Süss Microtec nach einer Investorenveranstaltung auf "Buy" mit einem Kursziel von 33 Euro belassen. Die starke Nachfrage nach auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierenden Lösungen halte erwartungsgemäß an und dürfte keine Strohfeuer sein, schrieb Analyst Malte Schaumann in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die kurzfristigen Chancen daraus habe der Chipausrüster auf 40 bis 60 Millionen Euro beziffert, erstmals sollten diese im zweiten Halbjahr sichtbar werden./tav/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.09.2023 / 08:15 / MESZ  

3005 Postings, 4787 Tage PurdieTSMC

 
  
    #1059
25.09.23 15:59
massive Nachfrage nach KI Chips, man sucht dringend nach Maschinen fürs Advanced Packaging, hierfür benötigt man auch den temporären Bonder von Süss Micro

https://www.computerbase.de/2023-09/...ehr-cowos-kapazitaet-bei-tsmc/  

3005 Postings, 4787 Tage PurdieTSMC 2

 
  
    #1060
25.09.23 16:05
TSMC baut eine neue Advanced Packaging-Fabrik für 2,9 Mrd. USD. Trendwert Suess Microtec ist ein potenzieller Profiteur!

TSMC baut eine neue Fabrik in Taiwan, laut Reuters. Mit dieser soll die hohe Nachfrage nach KI-Chips gedeckt werden, die aktuell nicht zu befriedigen ist. Die knappen Kapazitäten sollen bis Ende 2024 aufgelöst sein. Den Schwerpunkt der Fabrik wird das Advanced Packaging von Chips haben. Dabei werden mehrere Chips in einem Gehäuse platziert mit dem Ziel die Leistung, den Stromverbrauch und Zuverlässigkeit zu verbessern. TSMC dürfte auf die CoWoS-Technologie (chip on wafer on substrate) setzen, weil dort die Kapazitäten nach eigenen Angaben "knapp" sind.

Süss Microtec ist ein potenzieller Profiteur, der an neue Aufträge kommen könnte, weil TSMC auf die Temporären Bonder von Süss Microtec bei diesem Prozess zugreift, laut H&A. Auch andere Analysten, wie AlsterResearch, verweisen auf TSMC als Abnehmer des Chipequipments. Intel, Samsung, Infineon sowie Wolfspeed gelten als weitere Kunden. Vor diesem Hintergrund könnten die Auftragseingänge in den nächsten Quartalen einen Schub erhalten.

Des Weiteren könnte Süss Microtec die gute Auftragslage bei ASML und wieder bessere Ordereingänge in die Hände spielen, da man die Maskenreinigungsanlagen für EUV-Prozesse bereitstellt. ASML berichtete vor wenigen Tagen über Aufträge von 4,5 Mrd. Euro, die gegenüber dem 1. Quartal wieder ansteigen.  

22808 Postings, 1083 Tage Highländer49Süss MicroTec

 
  
    #1061
27.09.23 10:13

3005 Postings, 4787 Tage PurdieFonds über 5 %

 
  
    #1062
27.09.23 10:13

3005 Postings, 4787 Tage PurdieAnalysten

 
  
    #1063
27.09.23 12:14
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Hauck Aufhäuser Investment Banking hat die Einstufung für Süss Microtec auf "Buy" mit einem Kursziel von 32 Euro belassen. Aufgrund des Booms beim Thema Künstliche Intelligenz stehe dem Ausrüster der Halbleiterindustrie ein Rekordjahr 2024 bevor, schrieb Analyst Tim Wunderlich in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Dies sollte zu einer Aufwertung der Aktie führen./edh/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.09.2023 / 08:18 / MESZ  

3005 Postings, 4787 Tage PurdieAdvanced Packaging Positionierung

 
  
    #1064
27.09.23 17:43
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2023-09-27_at_17-41-....png (verkleinert auf 72%) vergrößern
screenshot_2023-09-27_at_17-41-....png

3005 Postings, 4787 Tage PurdieTemporärer Bonder

 
  
    #1065
27.09.23 17:45
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2023-09-27_at_17-44-....png (verkleinert auf 71%) vergrößern
screenshot_2023-09-27_at_17-44-....png

3005 Postings, 4787 Tage Purdie200 Tage Linie bei 21,86 €

 
  
    #1066
29.09.23 11:46
 
Angehängte Grafik:
chart_year_s__ssmicrotec.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
chart_year_s__ssmicrotec.png

3005 Postings, 4787 Tage PurdieWarburg

 
  
    #1067
05.10.23 14:20
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2023-10-05_at_14-18-....png (verkleinert auf 57%) vergrößern
screenshot_2023-10-05_at_14-18-....png

3005 Postings, 4787 Tage PurdieWarburg Prognose

 
  
    #1068
05.10.23 14:38
2023:  Umsatz 337 mio ...  EBIT 36,3 mio  ...  EPS 1,35 ... FCF 18,8 mio
2024:  Umsatz 383 mio ...  EBIT 53,3 mio  ...  EPS 1,97 ... FCF 28 mio
 

3005 Postings, 4787 Tage PurdieLuxunion

 
  
    #1069
16.10.23 14:20
ist ganz raus, endlich  ... Union Invest steht inzwischen über 3 %

https://www.ariva.de/news/...c-se-verffentlichung-gem-40-abs-10989499  

42014 Postings, 8781 Tage RobinNEWS

 
  
    #1070
25.10.23 17:22
schon wieder Anpassung der Prognose nach unten  

22808 Postings, 1083 Tage Highländer49SÜSS MicroTec

 
  
    #1071
25.10.23 17:37
SÜSS MicroTec passt Prognose für das Geschäftsjahr 2023 auf Basis vorläufiger Q3-Ergebnisse an
https://www.suss.com/de/investor-relations/...3-ergebnisse-an/2623045
Alles andere als positive Aussichten oder wie seht Ihr das?  

152 Postings, 1544 Tage karma6Umsatzwarnung

 
  
    #1072
25.10.23 18:07
Ich habe auf einen Rücksetzer gehofft, aufgrund der Marktlage, nicht wegen einer Umsatzwarnung.
Bin jetzt eingestiegen. Die Umsatzwarnung scheint mir jetzt nicht so schlimm und es liegt auch nicht an der Nachfrage. Auftragseingang sieht doch gut aus.
ärgerlich ist, dass es beim Export nach China Verzögerungen gibt.  

6359 Postings, 5311 Tage JulietteWarburg und Alsterresearch sagen heute "buy"

 
  
    #1073
26.10.23 13:41

14050 Postings, 4862 Tage crunch time#1073

 
  
    #1074
30.10.23 18:28

Die empirisch untermauerte Realität sagt:

Die Prognosemärchen der Analysten - https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/...der-analysten/9494668-all.html "...tatsächlich herrscht in der Finanzbranche weitgehend Einigkeit darüber, dass Analysten mit ihren Prognosen oft daneben liegen. Etliche unabhängige Studien zu Analystenschätzungen bestätigen, dass konkrete Aktienanalysen eine äußerst geringe Treffsicherheit besitzen....fast eine Zufallsschätzung und damit wenig bis garnicht brauchbar für eine konkrete Anlageentscheidung...“ gesehen.

Viele Tipps – wenige Treffer - https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/finanzen/...effer/1311278.html ".....Treffsicherheit der Analysten genauer unter die Lupe genommen, 6700 Aktienempfehlungen von 32 Banken und Finanzinstituten aus eineinhalb Jahren untersucht. .... Das ernüchternde Ergebnis: Im Casino auf Rot oder Schwarz zu setzen, hätte wohl eine bessere Trefferquote gebracht...Zwei von drei Analysten liegen völlig falsch, sogar in der grundsätzlichen Tendenz.... Ein Privatanleger dürfe sich deshalb grundsätzlich nicht auf das Urteil eines Analysten verlassen, sondern müsse sich selbst ein Bild von einer Wunschaktie machen....Stutzig machen sollte einen Anleger auch die Dominanz von Kaufempfehlungen...Analysten tun sich vor allem mit klaren Verkaufempfehlungen sehr schwer....Oft unterhalte eine Bank geschäftliche Beziehungen zu dem bewerteten Unternehmen und sei daher in einem Interessenkonflikt.


Angesichts dieser empirisch belegten kompletten Nutzlosigkeit von Scharlatanen / Analysten, sollte man sich gut überlegen, ob man ein naiver Rockzipfelsucher sein möchte der nichts hinterfragt (mit dem von Gier angetriebenen Glauben der Analyst mit dem höchsten KZ hat natürlich immer die tollste Glaskugel)  oder doch etwas kritscher dem dubiosen System solcher "selbstlosen" Hellseher gegenüberstehen muß. Wer über die letzten Monate immer weiter an die hohen Kursziele der Analysten hier geglaubt hätte und den eigenen Verstand dabei leichtsinnig in den Leerlauf geschickt hat, der  würde nun von der Realität eingeholt auf eine riesige Verlustposition schauen. Grundregel Nr.1: Nie als Kaufgrund irgendein Analystengesäusel ansehen. Grundregel Nr.2 : Wenn die Kurse gegen einen laufen, dann Verluste besser früh bereits eingrenzen anstatt blind weiter zu glauben die  hochfliegenden KZ von irgendwelcen Würflern aus der Analystengilde würde schon bald trotzdem kommen.

 

6359 Postings, 5311 Tage JulietteAlles richtig, crunchtime

 
  
    #1075
31.10.23 10:16
Aber solch Analysen sind beim Herauskommen für Daytrader interessant, da sie unmittelbar für Kursreaktionen sorgen (können). Sogesehen haben sie auch ihren Nutzen.
Fundamental und langfristig gesehen, muß man natürlich selbst Aktienunternehmen analysieren und sich nicht auf interessengeleitete Analystenhäuser verlassen. Aber das ist den meisten, die sich länger mit dem Aktienmarkt beschäftifgen, auch bewußt  

Seite: < 1 | ... | 40 | 41 | 42 |
| 44 | 45 | 46 | ... 47  >  
   Antwort einfügen - nach oben