Dortmund Deutscher Meister 2011


Seite 23 von 29
Neuester Beitrag: 03.12.12 09:56
Eröffnet am:01.02.11 07:11von: kaufen1232k.Anzahl Beiträge:724
Neuester Beitrag:03.12.12 09:56von: PornEmpireLeser gesamt:101.419
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 | ... 29  >  

114 Postings, 6827 Tage MelloOK, da muß ich Dir Recht geben

 
  
    #551
1
13.09.11 09:45
Die Quoten der Buchmacher hatte ich mir garnicht angesehen.

Bin fußballtechnisch nicht so auf der Höhe. Meine Gedanken entstanden wie folgt:

Mir ist es wichtig, dass der BVB die Gruppenphase übersteht. Aber die dafür nötigen Punkte muß man meiner Meinung nach nicht unbedingt gegen Arsenal holen. Sollte man trotzdem gegen Arsenal 3 Punkte holen, wäre das für mich 'über Soll', während ein Unentschieden oder eine Niederlage kein Beinbruch wären. Deshalb sehe ich bei einem Sieg stärkere Ausschläge als bei einer Niederlage.

Aber das der BVB dann doch Favorit ist, ist ja um so schöner. Mögen sie gewinnen :-)  

7018 Postings, 5871 Tage XL10Favorit oder nicht

 
  
    #552
1
13.09.11 11:36

Favorit.

Es muss die Leistung wie am ersten Spieltag her, ansonsten gibt es maximal ein Unentschieden. Heute Abend sind wir schlauer.

 

12951 Postings, 4860 Tage halbgotttMello

 
  
    #553
2
13.09.11 12:06
da stimme ich dir zu. Ein Sieg bringt dem BVB direkt 800 000 Euro an Punkteprämien und würde die Chancen auf die Gruppenphase deutlich erhöhen, und das hätte unmittelbar Auswirkungen auf den Kurs. Bei einer Niederlage wäre extrem wichtig, wie diese zustande kommt, spielt der BVB schlecht, sieht es kurzfristig richtig düster aus.

Allerdings ist die Aktie, vollkommen unabhängig von den kurzfristigen sportlichen Entwicklungen, deutlich unterbewertet.

Erreicht der BVB in der Bundesliga nur Platz 11, übersteht nicht die Gruppenphase und übersteht nicht die 2. Runde im Pokal, wären dennoch nicht Kurse von 1 Euro gerechtfertigt, Bei einem Euro stand die Aktie schon mal, allerdings stand das Unternehmen da vor einer Fast-Pleite, davon ist der BVB momentan Lichtjahre entfernt.

Mal so eine kurze Rechnung:

Der BVB besitzt das Stadion, Wert 180 Millionen
besitzt 7,24% eigene Aktien, Wert knapp 10 Millionen
hat einen Spielerkader der mit einem Marktwert von 19 Millionen bilanziert ist

zusammen 209 Millionen

minus Schulden von derzeit nur noch 56 Millionen

insgesamt wäre das Unternehmen damit 153 Millionen wert.


Diese Rechnung ist natürlich extrem grob. Allerdings wenn man es genauer nimmt, kommt man auf einen deutlich höheren Unternehmenswert. Denn der Kaderwert ist mitnichten 19 Millionen, sondern insgesamt 170 Millionen. so etwas nennt man stille Reserven. die sind vor allen Dingen deswegen so absurd hoch, weil der Verein mit seiner ganzen Energie nichts anders vorhat, als eine ähnliche Situation wie die Fast-Pleite zu verhindern. Wenn also Mario Götze aufgrund einer Verletzung lebenslänglich ausfällt, hätte der Verein 0,0 Abschreibungen.

Aber egal nehmen wir mal die obigen 153 Millionen als gegeben. Beim jetzigem Aktienkurs kommt das Unternehmen lediglich auf eine Marktkapitalisierung von 136,4 Mio. €

Das bedeutet, die Aktie notiert unter dem Buchwert. Dafür bräuchten wir erheblich schlechtere Nachrichten, als derzeit. Also schwerstwiegende Verletzungen, oder einen sportlichen Mißerfolg, der am Ende zu einem Abstieg in die 2. Liga führt.

Aber wenn man mal ins Orderbuch schaut, dort stehen wieder Kauforders von jeweils 20 000 bei 2,15 und 2,033, sieht so aus, als ob Bernd Geske weiter kauft. Das ist kein Idiot, sondern jemand, der von Gelddingen ein bißchen was versteht, sonst wäre er gar nicht in der Lage, insgesamt deutlich über 6 Millionen Aktien zu kaufen.  

1878 Postings, 4938 Tage kaufen1232kaufenhmm also wenn der BVB

 
  
    #554
1
13.09.11 12:29

heute das Spiel gewinnen sollte wird der Kurs sicher bei ca 2,50 sein bin ich mir ganz sicher , wenn sie aber verlieren dann geht es eventuell sogar auf die 2,00 € Marke zu

was ich krass finde , ist das wir bei bewin als klarer favorit gehandelt werden

 

12951 Postings, 4860 Tage halbgotttkaufen1232

 
  
    #555
1
13.09.11 13:04
erst mal große Anerkennung für deine inzwischen deutlich sachlicheren postings.

Und ich stimme dir zu, bei einer Niederlage steht ein Test der 2,00 an.

Extrem wichtig ist, daß der BVB gut spielt und von schwerwiegenden Verletzungen verschont bleibt. Aber bei schlechtem Spiel, roten Karten, Niederlage und kollabierenden Gesamtmärkten, hat diese Aktie nicht den Hauch einer Chance, da müßte Geske ganz anders einkaufen.

Allerdings sind das nur kurzfristige Betrachtungen, für derart negative langfristige Erwartungen müßte schon die ganze Mannschaft mit dem Flugzeug abstürzen.

Und zu den Quoten bei bwin: Die Probleme bei Arsenal sind wirklich unglaublich gravierend! Nicht nur die namhaften Abgänge, dann kommen noch Verletzungen von Stammspielern hinzu, im Fall Rosicky finde ich es richtig schade, das wäre ein tolles Wiedersehen gewesen.  

1878 Postings, 4938 Tage kaufen1232kaufenArsenal

 
  
    #556
13.09.11 16:38

wird dennoch eine unglaublich starke Herausforderung für unsere Jungs , man erinnere sich noch an die EL letztes Jahr ---- Gedankensprung WOW geil das wir dieses Jahr CL spielen , aber der Kurs war damals höher ... komisch ... Gedankensprung ende --- da haben wir ganz schön schlecht ausgesehen wegen der Erfahrung. Nun sind aber viele Nationalspieler dabei , die auch dort interantional Erfahrung sammeln konnten. Daher denke ich das heute Abend ein 3:0 für uns am Ende herausspringen wird.

 

1428 Postings, 5428 Tage AKTIENPROFI1990knapper sieg

 
  
    #557
1
13.09.11 17:44
oder punkteteilung!
kann mich meinem vorredner schwer anschliessen das das spiel 3-0 ausgeht.
obwohl ich es mir auch wünsche.
bvb spieler haben keine CL erfahrung, da müssen sie erst noch reinwachsen.
ich weiss garnicht warum man sich so siegessicher ist gegen arsenal, gut die haben auch ihre probleme in der premier league, aber das bedeutet nicht das sie genauso schlecht in der CL auftreten.
mit einer punkteteilung zum anfang wäre ich sehr zufrieden.

1878 Postings, 4938 Tage kaufen1232kaufenich gebe mich da so zuversichtlich

 
  
    #558
1
13.09.11 18:03

weil ich fest davon überzeugt bin das Kloppo die Jungs gut einstellen wird

 

1428 Postings, 5428 Tage AKTIENPROFI1990anfangself

 
  
    #559
1
13.09.11 20:23
mit kehl
defensiv ausgerichtet, ob kehl allerdigs der richtige ist ?

1428 Postings, 5428 Tage AKTIENPROFI1990wundert mich nicht

 
  
    #560
1
13.09.11 21:28
fehler kehl - tor arsenal

288 Postings, 5048 Tage century21ja!

 
  
    #561
1
13.09.11 21:40

wenn heute verliert! bis freitag wir werden €1,50 bekommen.

 

423 Postings, 4941 Tage PornEmpirebin zuversichtlich auf ein 3er

 
  
    #562
1
13.09.11 21:40

so wie der BVB spielt ist es doch ganz klasse. Bin gespannt was die 2 Halbzeit bringt. 

 

1428 Postings, 5428 Tage AKTIENPROFI1990barrios

 
  
    #563
2
13.09.11 21:45
fehlt einfach überall.
traurig zu sehen das kagawa und lewandowski 1000%ige vergeben

7018 Postings, 5871 Tage XL10Und Kehl zeigt

 
  
    #564
3
13.09.11 21:50

mit der heutigen Leistung, dass er nicht mehr in die Stammelf gehört...

 

63 Postings, 5461 Tage nepomukfanEndlich dort wo BVB hingehört - im Mittelfeld

 
  
    #565
1
13.09.11 22:25

1428 Postings, 5428 Tage AKTIENPROFI1990perisiiiiic

 
  
    #566
2
13.09.11 22:31

7018 Postings, 5871 Tage XL10Sei ruhig und

 
  
    #567
1
13.09.11 22:31

geh in dein Loch zurück nach Gelsenkirchen!

Sauberes 1:1! Warum spielt der Junge nicht immer von Anfang an???

 

1428 Postings, 5428 Tage AKTIENPROFI1990kloppos fehler

 
  
    #568
2
13.09.11 22:34
entweder für großkreutz oder für kagawa
dieser mann hat eine faire chanche verdient!

7018 Postings, 5871 Tage XL10War mehr

 
  
    #569
1
13.09.11 22:39

drin heut.

Jedoch ist das im Vergleich zur Spielweise von 2010/2011 noch ein großer Unterschied. Viel zu viele Fehlpässe, zu viel Fernschüsse...weiß nicht, da muss noch dran gearbeitet werden.

Perisic kann man besser stürmen lassen als Lewandowski.

 

844 Postings, 4965 Tage dortmundfan1992lewandoski holt aber auch viele bälle

 
  
    #570
2
13.09.11 22:46
ganz klar das großkreutz zur zeit nicht in form ist, dafpr Peresic, manchmal ändert sich das spiel wenn ein störfaktor raus ist ( zumindest zur zeit ) so ist das spiel flüssiger.

Trotzallem hat Dortmund klasse gespielt und gekämpft bis zum ende.

und es war super wichtig das sie noch das 1 zu 1 gemacht haben, so hat ein Gruppengegner nicht 3 P mehr ( Arsenal ).

Nacht, wenn jetzt die Aktie fällt, hat keiner Ahnung von Fussball der in diesen Club Investiert hat  

1428 Postings, 5428 Tage AKTIENPROFI1990thema hummels

 
  
    #571
1
13.09.11 22:50
nichts gegen seine abwehrleistungen! aber schaut mal bitte wieviele bälle er wegballert indem er den ball nach vorne spielen will.mit sicherheit eine fehlpassquote von 70 %
frage mich soweiso warum er immer den ball fordert bis zur mittellinie damit rennt und dann den ball eben nicht an den mitspieler zu bringen.
das ein innenverteidiger sich als gestalter nach vorne geben möchte halte ich für höchst fragwürdig.da müssen die beiden 6er den ball fordern wenns hintenrum raus gehen soll bender und gündogan ( bloß kein kehl )

844 Postings, 4965 Tage dortmundfan1992die 6er wachen völlig verunsichert heute

 
  
    #572
13.09.11 22:58
er wollte einfach das spiel an sich ziehen, spieler auf sich lenken das andere frei sind, das einzige was manchmal nervt wie du schon meintest die langen bälle aber von beiden Innenverteidiger.

zu kehl er hat super angefangen ersten 15 min, danach 2 richtig krasse fehlpässe und im zweiten durchgang dann verunsichert, er hat aber auch viele Bälle erobert, wenn Dortmund in Führung gegangen wäre, hätte Kehl auch besser gespielt.  

2007 Postings, 5640 Tage Timo1986Klar

 
  
    #573
1
13.09.11 23:16
war mehr drin, aber gegen Arsenal so ne Leistung abzurufen ist schon verdammt toll.

Super Jungs. Und das Tor war ja wohl mehr als GEIL.  

312 Postings, 5222 Tage Sniper86oh

 
  
    #574
1
14.09.11 00:14

weiß nicht was du gegen Hummel hasst aber für mich war es einer der besten aufen Platz.

 

Klasse spiel!

 

114 Postings, 6827 Tage MelloVon aussen gesehen: Positiv

 
  
    #575
2
14.09.11 09:15
Also für mich als nicht ganz so mit dem Fußball und dem BVB verstrickter Mensch war das gestern ein positives Ereignis für den BVB und die Aktie.

Ich hatte mir ja gestern hier schon mal die Finger verbrannt, weil ich geschrieben hatte, dass ich Arsenal für den Favoriten halte. Aber von aussen betrachtet halte ich sowohl das Ergebnis als auch das Auftreten des BVBs für ermutigend.

Den Punkt zuhause gegen Arsenal müssen die anderen in der Gruppe erst mal holen. Und das der BVB über 90 Minuten eigentlich die bessere Mannschaft war, dass hat jetzt ganz Europa gesehen. Das kann nur gut für die weiteren Spiele in der CL und natürlich für den Kurs sein.  

Seite: < 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 | ... 29  >  
   Antwort einfügen - nach oben