Namen der des Aktienbetrugs Verdächtigen auf den


Seite 3 von 5
Neuester Beitrag: 10.03.12 01:47
Eröffnet am:30.09.10 10:23von: LibudaAnzahl Beiträge:123
Neuester Beitrag:10.03.12 01:47von: No PanicLeser gesamt:11.009
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaAuch hier werden

 
  
    #51
1
09.10.10 20:09

62187 Postings, 7056 Tage LibudaInteressant wäre zu erfahren, wer im Zusammenhang

 
  
    #52
09.10.10 23:06
mit den in 47 angeführten Aktien Lobhudeleien oder Bashen auf den diversen deutschen Aktienboards erlebt hat. Hier wäre das Anführen von Postern, die zu Aktien posten, die sowohl auf dieser Liste stehen als auch nicht auf dieser Liste stehen sinnvoll, weil man sich dann da auch sein Gedanken machen könnte.

Sinnvoll wäre meines Erachtens auch, wenn wir etwas über den Umgang von Webmastern mit diesen Posting erfahren könnten, z.B. ob sie Gegenpostings zu Lobhudeleien löschen oder deren Verfasser sperren. Ich könnte mir vorstellen, dass sich dafür auch das Bafin und die jetzt ermittelnden Staatsanwaltschaften interessieren.  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaAlleine schon, wenn Ihr bei Google

 
  
    #53
09.10.10 23:30
diverse der in #47 angegebenen Werte eingebt, dann durch Komma getrennt noch "Focus Money" und durch ein weiteres Komma getrennt "Oliver Janich" könnt Ihr interessante Beobachtungen machen.

Anschließend solltet Ihr Euch dann noch bei Ariva, Consors oder Comdirect den 3- oder 5-Jahres-Chart dieses Wertes ansehen.  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaInteressante Frage

 
  
    #54
10.10.10 00:07
Was macht eine bei einem Börsenboard angestellte studentische Hilfskraft, wenn ein allseits bekannter Börsenjournalist anruft und Löschungen von Postings verlangt, die ihm nicht gefallen?  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaAuf dieses Problem hatte ich schon

 
  
    #55
10.10.10 00:17
den Vorsitzenden des Aufsichtsrates von ariva, Prof. Dr. Peter Nippel, hingewiesen - aber der Mann scheint so beschäftigt zu sein, dass er E-Mails nicht beantowrten kann.  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaDabei erschent er mir eigentlich quallifizert

 
  
    #56
1
10.10.10 00:21

2609 Postings, 5153 Tage DesertsunBürgerliches Recht, Handelsrecht, Wirtschaftsrecht

 
  
    #57
10.10.10 07:42

62187 Postings, 7056 Tage LibudaIm oben angeführten Artikel aus Euro am Sonntag

 
  
    #58
1
10.10.10 13:27
heißt es u.a. auch:

"Darüber sollen die Beschuldigten auch über seriöse Webseiten und Diskussionsforen versucht haben, Kurse zu manipulieren, darunter auch über www.finanzen.net, den Webauftritt von Euro am Sonntag."

Ob es auch Helfershelfer bei Webmastern der als seriöse Webseiten und Diskussionsforen bezeichnenden gab, bleibt offen, da hierzu noch keine Stellungnahmen existieren - zumindest habe ich keine gefunden. Wer dazu etwas gelesen hat, sollte es posten.  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaAuch wenn man die in #47 genannten Life Jack

 
  
    #59
1
10.10.10 14:17
und Focus Money bei Google eingibt, wird man mit einem Artikel fündig. Und wie bei Nascacell und Petro-Hunter ist auch hier wieder ein gewisser Oliver Janich der Verfasser:

http://www.focus.de/finanzen/boerse/aktien/...-modell_aid_261096.html

Wenn man jetzt nach der Kursentwicklung klickt, wird man nicht fündig. Bei weiteren Recherchen erfährt man dann, dass die Notierung eingestellt worden sei und das Unternehmen abgewickelt werde.  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaAuch hier gibt es Informationen, die ich

 
  
    #60
1
10.10.10 15:29
noch nicht gepostet habe und hier gepostet wurden:

http://www.godmode-trader.de/blog/weygand/2010/09/...ktien-pusher-vor  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaNeu für mich: Auch DER AKTIONÄR laut

 
  
    #61
2
10.10.10 17:22
letztem Posting betroffen: "Durchsucht wurde bei der Aktion in der vorvergangenen Woche mit 160 Polizisten und rund einem Dutzend Staatsanwälten auch Finanzpublikationen wie „Der Aktionär“ und der Internet-Anlegerdienst Gomopa. Ein „Aktionär“-Sprecher betont, bei ihnen sei nur Material sichergestellt worden."

Immerhin hat sich DER AKTIONÄR geäussert. Vieleicht gibt es ja auch Entsprechendes von Focus Money und ich habe es noch nicht gefunden. Vielleicht Ihr?  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaDreist finde ich auch, dass manche so tun

 
  
    #62
11.10.10 00:36
als sei nichts gewesen und ihr Maul in bekannter Manier weiter aufreissen statt endlich einmal ihre Klappe zu halten und von mir aus auf einem Esoterik- oder Libertär-Board zu posten.  

57899 Postings, 5298 Tage meingottDie Börse ist und bleibt der grösste Betrug aller

 
  
    #63
3
11.10.10 05:13
Zeiten.
Sämtliche Gelder fliessen in diesen Markt, ob Pensionen,Lebensversicherungen, ja sogar bei uns in Österreich die Abfertigung neu für Arbeiter und Angestellte....unglaubliche Renditen von 1,2% werden da erwirtschaftet, die allerdings an Aufwand wieder für die Institute gilt.

Die Börse ist die grösste Geldbeschaffungsmaschine der Welt...und die Maschinisten die Herrscher über das Weltkapital.

Deswegen auch der Weg weg von Barzahlung hin zu noch mehr Plastikgeld. So hat man noch mehr Kontrolle über das Globale Anzocken.

62187 Postings, 7056 Tage LibudaDie Börse ist notwendig, damit große Firmen

 
  
    #64
3
11.10.10 09:50
an Eigenkapital kommen, das auch die Voraussetzung für die Erlangung von Fremdkapital ist. Ohne Eigenkapital und Fremdkapital kann eine Unternehmung durch Investitionen keine Arbeitsplätze schaffen, denn die fallen nicht vom Himmel. Daher muss die Börse vor Finanzterrroisten und Betrügern geschützt werden, damit sie die oben geschilderte Beschaffungsfunktion erfüllen kann.  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaIn der oben zitierten Euro am Sonntag

 
  
    #65
1
11.10.10 16:24
heißt es über die Beteiligung von Webseiten:

"Bei den Empfehlungen haben nach Darstellung der Staatsanwaltschaft rund 20 Webseiten eine Rolle gespielt."  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaDie dritte Person in Untersuchungshaft

 
  
    #66
12.10.10 09:39

62187 Postings, 7056 Tage LibudaImmerhin

 
  
    #67
12.10.10 11:15
"Die Aktion ist der größte Schlag gegen Börsenmanipulation, den es in der Bundesrepublik Deutschland je gab."

(siehe Artikel in #66)  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaDas Thema wurde in der Presse für zwei

 
  
    #68
1
12.10.10 19:41
oder drei Tage angerissen und wird seitdem totgeschwiegen. Meines Erachtens kann dass nur damit zusammenhängen, dass das auch in die großen Pressekonzerne hineinreicht. Meines Erachtens ist aber auch von großer Bedeutung, dass all diese großen Pressekonzerne unter ihrem Dach Investitionsvehikel haben, die wiederum in viele kleine Firmen investieren.  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaSteht im Handelslbatt und anderen

 
  
    #69
12.10.10 23:04
Blättern aus dem Holtzbrink-Verlag deshalb so wenig über die Aktienmanipulationen, weil man in der Gründerszene "verwurzelt" ist:

http://www.holtzbrinck-ventures.com/index.php?portfolio_de  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaLöschung

 
  
    #70
12.10.10 23:08

Moderation
Zeitpunkt: 15.10.10 22:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

62187 Postings, 7056 Tage LibudaDas Quartett der Aktientrommler

 
  
    #71
06.11.10 23:01
heißt ein Artikel in der neuesten Ausgabe von Euro am Sonntag, wo über das Bescheissen in kleineren Aktienwerten berichtet wird. Daher sollten sich Investoren meines Erachtens den Artikel beschaffen und sich über Nacht einmal die Frage stellen, wer da mit der Tochter eines Nachrichtenmagazins gemeint sein könnte.

Denn an einer Stelle des Artikels heißt es: "Daneben haben die Börsendienste Betafaktor und Prior, die Tochter eines Nachrichtenmagazins, sowie Performaxx mehrere der untersuchten Werte mit teils euphorischen und nahezu zeitgleich veröffentlichten Urteilen zum Kauf angepriesen."  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaWer Libuda liest, weiß Bescheid

 
  
    #72
1
06.11.10 23:04
Ich finde es von Euro am Sonntag gut,  dass sie sich überhaupt getrauen, diesen Bericht zu veröffentlichen, denn normalerweise heißt es ja, dass die eine Krähe der anderen kein Auge aushackt, aber den Namen der Tochter des Nachrichtenmagazins hätte man uns schon nennen können, obwohl meines Erachtens 99% der Leser dieses Boards, die Postings von Libuda zu aberwitzigen Empfehlungen gelesen haben, diese Information sicher nicht benötigen  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaBeispiele für aberwitzige Empfehlungen habe

 
  
    #73
06.11.10 23:10
ich ja einige in diesem Thread gegeben - daher einfach einmal zurückblättern.  

62187 Postings, 7056 Tage LibudaErgänzung zu #71

 
  
    #74
07.11.10 10:46

62187 Postings, 7056 Tage Libuda"Bullshit mit Bildchen"

 
  
    #75
23.11.10 23:59
heißt ein Artikel im Spiegel vom 15.11.2010, wo u.a. folgendes ausgeführt wird:

"Als Bosler im Jahr 2007 heiratet, lädt er selbstverständlich auch seine zwei Kumpel ein. Die Mitglieder des Trios sind mittlerweise Ende dreißig, jeder hat Karriere gemacht: Janich veröffentlicht als freier Mitarbeiter von "Focus Money" regelmäßig Aktientipps, Straub ist Vizechef der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) und Bosler selbst, der Bräutigam, führt die TFB Capital, eine Firma, die in Aktien investiert. Die drei verstehen sich blendend. Zu blendend. Denn am Ende wird sie ihre Geldgier vielleicht sogar noch in den Knast bringen. Der Vorwurf: Gemeinsam mit anderen soll das Trio über fünf Jahre hinweg die Aktien von 20 Firmen manipuliert haben, um damit kräftig zu verdienen."  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben