Curcas Oil N.V. Die beste Biospritaktie der Welt


Seite 1 von 27
Neuester Beitrag: 16.01.14 10:21
Eröffnet am:10.12.09 00:51von: SamyAnzahl Beiträge:654
Neuester Beitrag:16.01.14 10:21von: der Bergman.Leser gesamt:126.188
Forum:Hot-Stocks Leser heute:8
Bewertet mit:
10


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 27  >  

347 Postings, 7276 Tage SamyCurcas Oil N.V. Die beste Biospritaktie der Welt

 
  
    #1
10
10.12.09 00:51

Der Absatzmarkt in den nächsten Jahren in Westeuropa und Asien ist riesig.
Da Jatropha Oil im Gegensatz zu Ethanol aus Mais oder anderen Gewinnungsmethoden sowohl ökologisch, betriebswirtschaftlich und auch technisch die besten Vorausssetzungen erfüllt, kann man damit rechnen, dass sich Jatropha Öl in wenigen Jahren als der führende Biotreibstoff weltweit und insbesondere in Westeuropa und Asien etablieren wird. Um den Absatz ihrer Produkte braucht sich Curcas Oil damit mit Sicherheit nicht sorgen, denn der Absatzmarkt ist riesig und wird sich zu einem Multimilliardenmarkt entwickeln!!!!!!
D.h. der Kurs der Aktie dürfte sich in den nächsten Monaten sehr gut entwickeln.
Moderation
Zeitpunkt: 16.02.10 22:03
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 

2596 Postings, 5717 Tage kalle50hallo samy

 
  
    #2
10.12.09 16:09
du bist mir mit diesem Thread um ein paar stunden zuvorgekommen,ist aber gut das einer für diese phantastische und bis jetzt von der mehrheit der anleger noch unentdeckte Aktie einen Thread aufmacht.Heute ist im Börsenblatt Rohstoffinvestor wieder ein sehr positiver bericht drin den du so glaub ich auch hast. Gruß kalle 50 !  

4 Postings, 5397 Tage Stock_GuruHürde?

 
  
    #3
11.12.09 21:03
Hallo, bin durch Zufall auf dieses Invest gestoßen. Habe in anderen boards und auch selbst im CHart bei der aktuellen Kurshöhe so meine zweifel das der Kurs die 20 noch mal in kürze erreicht.

Hatte es zu spät gefunden. Die ersten 100% sind aj schon durch, leider  

347 Postings, 7276 Tage SamyAn Kalle

 
  
    #4
14.12.09 01:20
Hallo,

kannst Du den Bericht des Rohstoffinvestors reinstellen. Habe ihn nicht.  

2596 Postings, 5717 Tage kalle50kalle@ samy

 
  
    #5
14.12.09 18:23
habe dafür leider zu wenig Interneterfahrung , übe noch. Sobald ich einen Fachmann hier habe werde ich ihn Reinstellen,versprochen. Gruß kalle !  

2596 Postings, 5717 Tage kalle50kalle@samy

 
  
    #6
15.12.09 19:07
scick mir über Boardmail deine Internetadresse und ich schicke dir den wirklich guten Bericht zu du kannst ihn ja dann in deinem oder meinem Namen veröffentlichen,ansonsten müßt ihr warten bis ich jemanden hier habe der sich damit auskennt.  

2596 Postings, 5717 Tage kalle50an samy

 
  
    #7
16.12.09 18:02
hier er bericht,deine Mailadresse hast du mir leider nicht geschickt!:

RI_20091209_4560_PDF-MF_d85ffc5410d22809650b3b16f05cde7b.pdf (307KB)  

2596 Postings, 5717 Tage kalle50Löschung

 
  
    #8
1
16.12.09 18:12

Moderation
Zeitpunkt: 23.12.09 09:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

2596 Postings, 5717 Tage kalle50die Nachricht hat jetzt mein sohn geschickt

 
  
    #9
16.12.09 18:15
wen du demnähst News willst brauch ich deine Internetadresse,ich selbst komme damit ansonsten nie klar.  

2596 Postings, 5717 Tage kalle50@ samy

 
  
    #10
17.12.09 17:29
Zufrieden??? Du bist doch noch in diesem Thread oder?? .  

347 Postings, 7276 Tage Samysehr gute Aktie

 
  
    #11
18.12.09 01:13
Hallo,

ich bin die letzten paar Tage nicht da gewesen.
Aber ich bin sehr von der Aktie überzeugt.
Heute gibt es eine News!!!!!!  

2596 Postings, 5717 Tage kalle50news welcher Art??

 
  
    #12
18.12.09 14:47
 

347 Postings, 7276 Tage SamyHallo

 
  
    #13
19.12.09 03:05
News vom 17.12.  

2596 Postings, 5717 Tage kalle50@ willst

 
  
    #14
19.12.09 22:46
du uns nicht erzählen welche News du hast oder was soll das ganze???  

2596 Postings, 5717 Tage kalle50komme

 
  
    #15
21.12.09 14:06
mir hier als alleinunterhalter vor,samy dessen Thread das hier ist hat angeblich News vom 17.12, veröffentlicht sie aber bis jetzt nicht??? Der börsendienst Rohstoffinvestor hat ebenfalls Cucas Oil in sein Depot aufgenommen  die Aktie bewegt sich langsam aber sicher Richtung Norden alle Anzeichen auch was diese Zukunftstechnologie anbetrifft stehen auf grün.  

2502 Postings, 5483 Tage Fegefeuer@ kalle50

 
  
    #16
22.12.09 21:57
Bei dem obigen Artikel aus dem Rohstoff-Investor handelt es sich um einen Beitrag aus dem kostenpflichtigen Börsenbrief. Die Veröffentlichung solcher Artikel stellt eine Urheberrechtsverletzung dar. Also, melde den Artikel lieber selbst und bitte die Moderatoren um die Löschung.

Nichts für ungut. Nur ein Hinweis, damit du keine Probleme bekommst.

Ansonsten freue ich mich über Thread. Bin auch investiert mit einer kleinen Position.

Fegefeuer  

2502 Postings, 5483 Tage FegefeuerWeitere Kaufempfehlung

 
  
    #17
22.12.09 22:00
Original-Research: Curcas Oil N.V. - von Investor Magazin Ltd.

Aktieneinstufung von Investor Magazin Ltd. zu Curcas Oil N.V.

Unternehmen: Curcas Oil N.V.
ISIN: NL0009039668

Anlass der Studie:Neubewertung auf Grund von neuem Joint-Venture
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 0,95
Kursziel auf Sicht von: 36 Monaten
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Investor Magazin Ltd.

Curcas Oil - Neues Joint Venture löst Neubewertung aus
In den vergangenen zwölf Monaten ist der Hype der Börse an
Biodiesel-Unternehmen merklich zurückgegangen. Dies liegt in erster Linie
daran, dass neue Studien davon ausgehen, dass Biodiesel-Kraftstoffe aus den
üblichen Ausgangsprodukten wie Mais oder Raps doch nicht so umweltschonend
und nachhaltig sind. Zudem stehen deren Anbauflächen in direkter
Konkurrenz zum Anbau von Nahrungsmitteln. Abhilfe schafft nun das
Unternehmen Curcas Oil N.V., das die vorwiegend in Südostasien angebaute
und aus Südamerika stammende Jatropha-Pflanze auf kargen, brachliegenden
Anbauflächen mit großem Erfolg kultiviert. Die Endprodukte in Form von
Jatropha-Öl (30 %) und Presskuchen (70 %) finden nicht nur bei der
Biodieselproduktion und als Düngemittel einen riesigen Absatzmarkt.
Weltweit forschen internationale Großkonzerne wie Daimler oder BP an
potenziellen Einsatzbereichen (z.B. Viehfutter, Bio Brickets, Biokerosin)
dieses Multitalents.

Das im Juli 2008 gegründete Unternehmen fiel dem Investor Magazin bereits
Anfang dieses Jahres durch seine Pionierstellung als Jatropha fokussiertes
Unternehmen mit Kapitalmarktambitionen auf. Zu diesem Zeitpunkt war die
Aktie allerdings noch nicht an der Börse notiert. Dies hat sich nun am 9.
November 2009 geändert, als Curcas Oil N.V., begleitet durch einen
Sonderbericht des Nachrichtensenders NTV während des Eigenkapitalforums in
Frankfurt seine Notierungsaufnahme im Open Market bekannt gab. Auch in
zahlreichen Finanzforen und Börsenbriefen wird die Aktie mittlerweile heiß
diskutiert, resultierend in einer sehr hohen Liquidität der Aktie. Unter
dem Management des Schweizers Kurt Stüssi, der als einer der wenigen über
jahrelange Erfahrungen und Expertise im Jatropha-Anbau verfügt, dürfte das
gestiegene Interesse von Investoren vor allem durch die Tatsache bedingt
sein, dass Curcas Oil N.V. sich als bisher einziges Unternehmen an der
Börse ausschließlich auf den Anbau und die Verarbeitung von Jatropha
konzentriert und zudem regelmäßig positive Unternehmensmeldungen
veröffentlicht.

Die Jatropha-Pflanze hat einige grundlegende Eigenschaften, die ihr im
Vergleich zu den herkömmlichen Rohstoffen für Biodiesel entscheidende
Vorteile verschaffen. Zum einen lassen sich die Früchte der auch als
Purgiernuss bekannten Pflanze bereits nach ca. 9 Monaten ernten, außerdem
erreicht sie nach nur 5 Jahren den maximalen Ertrag von 2-3 Ernten pro
Jahr, und das über einen Zeitraum von über 30 Jahren. Dadurch erreicht das
Unternehmen zügig den Break-Even und kann sich aus dem eigens generierten
Cash-Flows selbst finanzieren und organisch wachsen. Zudem werden durch
Kooperationen und Akquisitionen die Anbauflächen stetig vergrößert.

Curcas Oil N.V. selbst baut Jatropha in Südostasien an. Bereits mehrere
renommierte Labors haben das vom in Amsterdam beheimateten Unternehmen
hergestellte Jatrophaöl als qualitativ besonders hochwertig bestätigt. Die
Produktion erfolgt derzeit in Thailand. Auf den Philippinen ist der Aufbau
einer Produktionsanlage für 2010 geplant. In Thailand verfügt Curcas Oil
N.V. über Plantagen in der Größenordnung von über 1000 Hektar, wobei Curcas
Oil N.V. diversen Kleinbauern der Region Qualitätssamen zur Verfügung
stellt, die die Bauern für den Aufbau der Plantagen nutzen und ihre Ernte
anschließend zu fairen Preisen an Curcas Oil N.V. verkaufen. Durch den Kauf
einer Ölpresse eines deutschen Spezialmaschinenbauers besitzt die
Gesellschaft ein Alleinstellungsmerkmal in der Verarbeitung. Curcas Oil
N.V. selbst verarbeitet diese Produkte daraufhin mit einem lukrativen Hebel
zu Jatrophaöl und dem sogenannten Presskuchen.

In den einzelnen Ländern operiert Curcas Oil N.V. über die
südostasiatischen Tochterunternehmen sowie Joint Ventures. In Thailand
wurde erst kürzlich eine nagelneue Produktionsstätte in Laem Chabang, der
Stadt mit dem größten Seehafen Thailands, etwa 100 Km südlich von Bangkok
in Betrieb genommen. Gemanagt wird die dortige Produktion von der
Alternative Energy Manufacturing Ltd. die zu 95% im Besitz von Curcas Oil
N.V. ist. Der aktuelle Ausbau der Kapazität der Anlage von 200 auf 400
Metrische Tonnen monatlich soll bis Ende Januar vollzogen sein. Auch
anschließend ist eine stetige Kapazitätserweiterung geplant. Während man in
Indonesien ebenfalls über ein 95%iges Tochterunternehmen operiert,
verkündete Curcas Oil N.V. erst in der letzten Woche ein 60:40 Joint
Venture auf den Philippinen, wo man nun zusammen mit einem lokalen Partner
bis Frühjahr 2010 etwa zusätzliche 5000 Hektar Land zum Jatropha-Anbau
nutzen möchte. Immerhin eine Versechsfachung des bisherigen Anbau-Areals!
Zudem verspricht der Handel mit den CO2- Zertifikaten immenses
Zukunftspotenzial, insbesondere bei stetig größeren Anbauflächen. Dies ist
in den Planungsrechnungen des Unternehmens bisher nicht berücksichtigt und
sorgt für enorme Zukunftsphantasie.

Die Aktie der Curcas Oil N.V. rückte bereits während des IPOs im November
in den Fokus der Anleger. Die Handelsaufnahme erfolgte an der Deutschen
Börse zu einem Preis von 0,08 Euro, mittlerweile hat sich der Aktienpreis
mehr als verdoppelt. Dennoch sind auch dies, auf Grund der Wachstumsziele
und erfolgter Versechsfachung der Anbaufläche nach kurzer Zeit, in den
Augen des Investor Magazins lukrative Einstiegskurse. Tests zur
Nachhaltigkeit des Jatrophaöls als Kraftstoff wurden unter anderem von
Daimler aber auch von Luftfahrtunternehmen wie Air New Zealand oder Japan
Airlines durchgeführt. Allein deshalb und weil Curcas Oil N.V. Investoren
eine der wenigen Möglichkeiten bietet, nur von dem immensen Jatropha
Potenzial zu profitieren -es wurden sogar Gerüchte über den Einstieg eines
strategischen Investors laut- setzt das Investor Magazin ein erstes
Kursziel bei 0,45 Euro auf 12 Monats Sicht. In Anbetracht der Tatsache,
dass das Wachstum der Jatropha-Plantagen bis zum vollen Ertrag bis zu 5
Jahre benötigt, eignet sich Curcas Oil N.V. zudem hervorragend als
langfristiges Investment. Zudem ist der Absatzmarkt über Jahre gesichert.
Alle bedeutenden Nationen, inklusive Japan, Indien, Brasilien, China, USA
und Europa haben sich mit hohen Beimischungszielen von Biodiesel zur
Senkung des C02 Austoßes verpflichtet und sorgen somit für einen
Verkäufermarkt per excellence. Über den Zeitraum von 3 Jahren rechnen wir
konservativ mit einem Kursziel von etwa 0,95 Euro. In den kommenden Monaten
werden wir die Aktie auf unserer Watchlist penibel beobachten.

Die vollständige Studie finden Sie im Internet unter
www.investor-magazin.com.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/10940.pdf


Quelle: http://www.ariva.de/...l_N_V_von_Investor_Magazin_Ltd_Kaufen_c3160402  

2596 Postings, 5717 Tage kalle50@ fegefeuer

 
  
    #18
23.12.09 14:57
danke das du mich drauf aufmerksam gemacht hast,ich weiß zwar nicht ob es tatsächlich so drastische auswirkungen haben könnte den es ist doch an der tagesordnung das man die news von irgendwelchen börsenbriefen weitergibt,aber du hast recht sicher ist sicher,ich werde es demnähst auf eine andere art machen.  

2502 Postings, 5483 Tage Fegefeuer@ kalle50

 
  
    #19
23.12.09 17:02
Keine Ursache. Beziehe den BB auch, daher bin ich drüber gestolpert. Auf ein grünes Jahr 2010 mit Curcas Oil und mit Uranium Energy ;-)

Fegefeuer  

2596 Postings, 5717 Tage kalle50kalle50@fegefeuer

 
  
    #20
23.12.09 19:08
ich hatte vor ca.18 monaten 750 Euro über und entschloß mich 1000 Uranium Energy bei 0,75 zu kaufen,die ich auch heute noch steuerfrei halte,obwohl die aktie teilweise schon fast weg war so niedrig war die Bewerung. Heute bin ich selbstverständlich froh das ich die Aktie gehalten habe und Ärger mich nur das ich damals nur mit dieser Kleinen Summe einstieg. Freut mich übrigens das ich in diesem thread nicht mehr als Alleinunterhalter fungiere von Samy der diesenThread eröffnet hat kommt leider nicht viel rüber.Gruß und Frohe weihnachten.  

2502 Postings, 5483 Tage Fegefeuer@ kalle

 
  
    #21
1
23.12.09 19:15
Ich bin bei Uranium wesentlich später eingestiegen bei 2,50. Aber die Lage sieht vielversprechend aus und einige Börsenbriefe haben ja bereits Kursziele (mittelfristig) von 4 Euro plus X genannt, langfristig sogar noch deutlich höher.

Curcas sehe ich ebenso sehr positiv. Wenn die ihre Produktionskapazitäten kontinuierlich ausbauen, kann da noch einiges Richtung Norden gehen. Der Absatzmarkt ist ja gegeben.

Fegefeuer  

347 Postings, 7276 Tage SamyHallo

 
  
    #22
26.12.09 23:26
Vor Weihachten habe ich einfach Stress pur. ich habe diesen Thread nicht umsonst eröffnet. Seht den Kurs an!
Ich bin sehr stark investiert, da ich einfach überzeugt bin.
Der Kursverauf gibt mir ja recht.

Ich denke im Januar werden wir nochmal einen Schub nach oben machen.

Ich bin schon noch da, keine Sorge  

347 Postings, 7276 Tage SamyDepotaufnahme

 
  
    #23
1
09.01.10 16:56
Hot Stocks Europe nimmt Curcas Oil ins Depot 2010 auf.
Sie halten den Wert auf dem derzeitigen Kursniveau für sehr aussichtsreich.
Sie sprechen von einer noch wenig beachteten Perle.  

2502 Postings, 5483 Tage FegefeuerNews

 
  
    #24
11.01.10 11:09
Amsterdam, 11.01.2010  

Curcas Oil N.V. wird nach  einjähriger Testphase als erstes
Energieunternehmen weltweit auf der Insel Sumba, Indonesien, einen
Produktionsstandort für die Ernte und Verarbeitung der Jatrophafrucht
aufbauen. Für die Erweiterung der Aktivitäten in Indonesien wurde am
heutigen Tage eine weitere Pressmühle und technisches Inventar bestellt.  
Durch die erteilte Begünstigung durch das zuständige Ministerium wird die
Anbaufläche eigener Plantagen in Indonesien deutlich ausgeweitet.
Nach umfassenden Prüf- und Genehmigungsprozessen hat Curcas Oil N.V. von
den zuständigen Regierungsbehörden anfänglich 1.000 Hektar Land für die
Kultivierung des Gewächses in Sumba zur Verfügung gestellt bekommen. Die 95
%-ige Tochtergesellschaft PT Pengembangan Jarak Indonesia erhält damit
exklusiv den Land Lease Titel für die gesamten Landparzellen auf 40 Jahre.

Das mehrstufige Prüfverfahren für die Analyse der Boden- und
Wetterbedingungen wurde im Januar erfolgreich abgeschlossen. Für den
sofortigen Umsetzungsprozess wird Know-how, sowie Fachpersonal aus dem
bestehenden Pilotbetrieb in Indonesien übernommen. Zusätzlich werden
weitere lokale Arbeiter ausgebildet und integriert. Die ursprüngliche
Test-Betriebsstätte wird ab sofort als Nursery Farm für die Versorgung von
Setzlingen dienen und weitere werden aufgebaut.

Um eine zügige Ausweitung der Landflächen zu gewährleisten, hat die
Tochtergesellschaft der Curcas Oil N.V. gemeinsam mit dem Ministerium für
Landwirtschaft ein Kompetenzteam gebildet. Dieses wertet derzeit  
Möglichkeiten für den Übertrag weiterer Landparzellen aus. Curcas Oil N.V.
schafft Arbeitsplätze im Bereich Technik, Verarbeitung und Landwirtschaft.
Regierungsvertreter erhoffen sich durch den Übertrag dieser und weiterer
Landflächen eine positive Stimulation der lokalen wirtschaftlichen
Situation.

-------- ÜBER CURCAS OIL N.V. -------
Curcas Oil N.V. ist ein Produzent für Jatropha-Rohöl. Über ihre
Tochtergesellschaften Alternative Energy Manufacturing Ltd. (Thailand), PT
Pengembangan Jarak Indonesia und Curcas Oil Philippines Inc. (Philippinen)
baut Curcas Oil N.V. Jatrophapflanzen zur Gewinnung von Jatropha Rohöl in
einer verantwortlichen und nachhaltigen Art und Weise an.

http://www.ariva.de/news/...ngszuschlag-in-Indonesien-deutsch-3185786

347 Postings, 7276 Tage Samyweitere Infos

 
  
    #25
12.01.10 00:24
heute meldet auch Tiger&Dragon

Indonesien gehört ja bekanntlich zu den besten Standorten für die Agrarwirtschaft.
Behördenangelegenheiten sind dort extrem mühsam. Aber Unternehmen, die einmal Fuß gefasst haben sind sehr hoch angesehen und selbst ausländische Investoren können sich in aller Regel auf eine relativ hohe Investitionssicherheit berufen. Deshalb ist Indonisien trotz der ganzen Vorurteile ein guter Produktionsstandort.
Zahlreiche Hürden sind für eine Zulassung eines Geschäftsbetriebes im Agrarbereich zu überwinden. Daran scheiterte z.B. eine australische Firma, die selbst nach 3 Jahren noch keine Zulassung zum Jatropha Anbau erhielt.
Dank der hervorragenden Kontakte der Curcas Oil wurde die Indonesien Zulassung aber nun bereits nach 12 Monaten erteilt. Dies zeigt wie gut Curcas auf lokaler Ebene vernetzt ist.
Dies ein Auszug aus Tiger&Dragon von heute

Also es geht positiv weiter  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 27  >  
   Antwort einfügen - nach oben