Philips! Alternative mit soliden Wachstum...?


Seite 5 von 7
Neuester Beitrag: 07.05.24 16:26
Eröffnet am:13.11.09 16:51von: BiegelAnzahl Beiträge:168
Neuester Beitrag:07.05.24 16:26von: BilderbergLeser gesamt:120.496
Forum:Börse Leser heute:66
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 >  

21277 Postings, 1023 Tage Highländer49Philips

 
  
    #101
25.07.22 12:39
Philips hat seine Ergebnisse für das zweite Quartal und die halbjährlichen Ergebnisse 2022 veröffentlicht.
https://www.philips.com/a-w/about/investor-relations.html
Das sind schwache Zahlen oder wie seht Ihr das?  

3666 Postings, 1679 Tage RonsommaCEO gekauft

 
  
    #102
17.08.22 21:42
Houten war verbrannt - denke der neue hat ein Ziel bekommen: Kurs hoch  

1444 Postings, 4432 Tage bolllingerder Einstiegszeitpunkt rückt näher.....

 
  
    #103
18.08.22 06:46
bei 18,5 ist es soweit.
Sollte das noch nicht der Boden sein, Nachkauf bei 16,8  

4439 Postings, 6227 Tage Shenandoahdenke acuh das war der Neue CEO Effekt

 
  
    #104
18.08.22 11:12
aktuell Einstiegspunkt  

4153 Postings, 3891 Tage Bilderbergsie fällt munter weiter

 
  
    #105
2
18.08.22 12:31
daran ändert auch der neue CEO im Gesundheitsbereich nix.
Das ist ja noch trauriger als bei der Shop Apotheke wobei die noch nicht mal Gewinn erzielt.
Einstieg bei 16€ mit dem Gewinn von Shop Apotheke, meine Meinung  

251 Postings, 1650 Tage GamenickErnstgemeinte Frage

 
  
    #106
1
18.08.22 18:05
warum kaufen, zumindest zu dem Preis?

Hohe Verschuldung, diverse Probleme mit Klagen, stark rückläufige Operative Gewinne und Cashflows, was nicht verwunderlich ist weil man Geschäftsteile billig? verscherbelt, sportliche Verschuldung, starke Konkurrenz im Medizintechnikbereich (u.a. Siemens).

Was übersehe ich hier?  

4439 Postings, 6227 Tage ShenandoahDu übersiehst Folgendes

 
  
    #107
3
19.08.22 11:55
Das bei einem derartigen Kursverlust für einen Stoxx-50-Wert all deine genannten Punkte eingepreist sind bzw. sein könnten. Und man sich hier in eine Übertreibung sich befindet.

Deshalb ist dieser Kurs aktuell ziemlich interessant als Einstieg bzw. zum nachlegen.
Man sollte natürlich nicht so schnell mit Höchstkursen rechnen, aber es ist ein Kampf um die 20€ Marke in der nahen Zukunft. Aber alleine 24€ wären bei jetztigem Niveau +33%  

1444 Postings, 4432 Tage bolllingerDruck im Kessel steigt...

 
  
    #108
19.08.22 17:44
natürlich wollen alle zum Tiefkurs einsteigen.
Das ist mir bei 100 Einstiegen ein paar Mal gelungen.
Letzten Endes ist das aber peripher
Bei entsprechender Gemengenlage kann der Kurs noch auf 15 fallen, also nochmal um 30%.
Der Einstieg ist also immer eine Gratwanderung.
Kurzum:  Order nun bei 18, Nachkauf bei 16. Ein Restrisiko bleibt immer.
 

4153 Postings, 3891 Tage Bilderberglieber kurs lass dir zeit

 
  
    #109
25.08.22 12:05
laufe bitte nicht zu schnell auf die 16€ zu.
Schließlich muss erst noch die Shop Apotheke aus dem Quark kommen.
Aber danach sieht es aktuell noch nicht aus.
Dann steht ja auch noch das Ergebnis der Fed aus.  

1444 Postings, 4432 Tage bolllingerso allmählich glaube ich,...

 
  
    #110
1
25.08.22 16:04
dass Tiefs aus 2011/2012 getestet werden.
Das ist der Bereich zwischen 15 und 12.
Habe meine alten Order rechtzeitig gestoppt und beobachte den Kursverlauf.
Erster Kauf nach heutiger Einschätzung:    14.   Nachkauf: 12

 

6 Postings, 4511 Tage rehtnügBitte nicht noch weiter runter

 
  
    #111
25.08.22 21:42
Puh, was für eine Aktie. Ich "Döspaddel" habe auch noch öfters nachgekauft.
50 Prozent im Minus, ... ich befürchte, dass mein Einstandskurs erst nach
Jahren wieder erreicht wird :-(((.
 

9944 Postings, 8971 Tage bauwi@ rehtnüg Einstandskurs

 
  
    #112
26.08.22 18:23
Dafür musst Du hier einen Verdoppler machen!  Und das bei einer Aktie die weiter fällt!
Nachkaufen solltest Du eher bei steigenden Kursen in Schwächephasen (buy the dip).
Werde bei der Aktie vermutlich Montag noch abwarten. Wenn dann wieder ein Minus ansteht - bin ich raus. Und werde sofort auf weiter fallende Kurse setzen, da diese nun eher zu erwarten sind.
Warum soll die Aktie nicht sogar auf 10 € fallen?  

15771 Postings, 8905 Tage Lalapoheute

 
  
    #113
29.08.22 13:40
mal nen ersten Fuß reingesetzt ....nice :-)  

294 Postings, 1525 Tage Hühnerbaron@Lalapo

 
  
    #114
30.08.22 22:14
Mutig … ich hab allerdings die letzten Tage auch schon dran gedacht .. die Tarifauseinandersetzungen scheinen vorerst ausgestanden , kann die Rolle des HH im europäischen Kontext mit den beiden führenden Häfen Rotterdam und Antwerpen nicht so richtig einschätzen ..der « Coronaboden «  war bei  11,2…  

294 Postings, 1525 Tage HühnerbaronSorry, falsches Board..

 
  
    #115
30.08.22 22:16

3666 Postings, 1679 Tage RonsommaHm

 
  
    #116
31.08.22 00:30
Da Philips ja anscheinend komplett in China fertigt sind die doch fein raus wenn hier wegen Gas Mangel die Lichter ausgehen?  

4153 Postings, 3891 Tage Bilderberges geht munter weiter runter

 
  
    #117
1
31.08.22 10:02
China ist schon wieder im lockdown. im Nord Osten sind 3 Millionen Menschen die nicht mehr raus dürfen.
gemeldet hat das ccc.
Stand nun sogar in der Tageszeitung.
Sowas behindert die Produktion noch mal zusätzlich.
Sehe den Kurs inzwischen vor allem wegen der weltweit agierenden Nieten auch deutlich tiefer fallen.
Schätze vor dem Frühling gleicht hier ein Invest dem Harakiri.  

11 Postings, 1511 Tage Bifi_BifiZurechtgestutzt

 
  
    #118
31.08.22 10:47
Bin bei Philips auch viel zu früh rein, halte den Kursrutsch aber mittlerweile für hausgemacht und gewollt. Mit Corona, Neuausrichtung und einigen verkraftbaren Problemchen hat der neue CEO doch bei den ersten Zahlenpräsentationen nun ne prima Grundlage für Kurssteigerungen etc. (und leider evtl. auch angepasste Dividende, etc.....)  

4439 Postings, 6227 Tage Shenandoahich gehe davon dass bei 16€

 
  
    #119
1
05.09.22 15:41
irgendwo hier der Boden ist. irgendwann ist genug. Charttechnisch auch Support.  

1444 Postings, 4432 Tage bolllingerich gehe eher davon aus, dass es sich hier...

 
  
    #120
06.09.22 21:07
um eine Bärenfalle handelt.
Die Investoren gehen nicht mit, das Strohfeuer ist vorbei, es geht weiter südlich, der Boden ist noch nicht gefunden.  

1444 Postings, 4432 Tage bolllingerich meinte Bullenfalle

 
  
    #121
1
06.09.22 21:28

1444 Postings, 4432 Tage bolllingerungeachtet der Möglichkeit

 
  
    #122
26.09.22 13:57
,daß hier noch steinalte Tiefs von 12,5 getestet werden könnten, habe ich meine 1. Kauforder mit 15 eingestellt. Hier gäbe es 5,7% Dividende und die Aussicht auf nördliche Perspektiven.  

21277 Postings, 1023 Tage Highländer49Philips

 
  
    #123
12.10.22 13:59
Philips informiert über seine finanzielle Leistung im dritten Quartal 2022
https://www.philips.com/a-w/about/news/archive/...nce-in-q3-2022.html  

3009 Postings, 4172 Tage Kasa.dammbollinger

 
  
    #124
12.10.22 14:10
Deine 15 wurden heute bedient. Bin bei 14,21 eingestiegen, Kurs liegt noch etwas über der langfristigen unteren Aufwärtstrendlinie. Vielleicht noch auf 13 runter, das sollte es dann aber gewesen sein.
Alle Analysten haben jetzt abgestuft, wie immer, wenn die Zahlen soweit raus sind. Ist für mich jetzt der Zeitpunkt hier zu kaufen.  

196 Postings, 3048 Tage William WallaceMittlerweile über -50%

 
  
    #125
2
12.10.22 15:02
Puh, Anfang des Jahres noch bei knapp über 30,-€ eingestiegen, sind es mittlerweile über -50% für meine Position. Natürlich hat sich der ganze Markt aufgrund der ganzen Nebenerscheinungen negativ entwickelt, aber so weit runter ging es bei den anderen Positionen glücklicherweise nicht.
Bleibt aktuell die Frage, jetzt schon nachlegen und den EK reduzieren, oder noch warten, weil es ggf weiter runtergeht, was ich aber eigentlich nicht hoffe....schwierig.
Das wird auch eine Zeit brauchen, bis es wieder bei Kursen um die 30,-€ oder höher ist....
Viel Erfolg an alle beim Durchhalten.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ciriaco, claudia, Claudimal, cosmoc, Edible, Floretta, Floretta2, hulkier