Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Runde 108 bei der UMTS-Versteigerung...


Seite 2 von 2
Neuester Beitrag: 17.08.00 12:24
Eröffnet am: 10.08.00 11:27 von: LARA CRO. Anzahl Beiträge: 29
Neuester Beitrag: 17.08.00 12:24 von: LARA CRO. Leser gesamt: 4.192
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 |
>  

279 Postings, 7212 Tage Teufelnun wird`s eng für Mob

 
  
    #26
16.08.00 14:27
denn wie ich soeben bei reuters gelesen hatte, werden die mitbieter von den beiden bekannten rating-agenturen moodys und standard&poors in der einschätzung heruntergestuft. das bedeutet, das die anleihen, die wohl oder übel rausgegeben werden müssen für die emittenten einfach teurer werden, was zusätzlich auf die ergebnisse drücken wird.

wat nu? ich habe noch mob`s im depot...was mache ich damit bloß? ich denke ich werde sie halten da es nur sehr wenige sind aber ein nahes kurserholungspotential sehe ich nicht, zumindest keines in richtung all-tiem-high.

was meint ihr?  

32 Postings, 7099 Tage joergmob

 
  
    #27
16.08.00 14:57
Hi,

also, ich denke, das Mob garnicht mal die großen Anleihen rausbringen wird. Durch die Beteiligung von FranceTelecom und durch einige andere Geschäfte sind derzeit rund 8 Milliarden in der Kasse, dazu dürfte dann ein allgemein übliches doppeltes Kreditvolumen kommen... das wären bummelig 24 Mrd. DM, die Mob/TF derzeit zur Verfügung haben - das reicht für die Lizenz (nach derzeitigem Stand) und den Anfang Netzaufbau...
Ich bin auch in Mob investiert und bin immer noch fest der Meinung, das wir (vielleicht nach einem kurzen down nach der Versteigerung) gar nicht mal soooo lange warten müßen, bis die 200 wieder da sind.

Viele Grüße
Jörg  

2316 Postings, 7276 Tage furbyHr Schmid von Mob sagte vor kurzem in einem Interv

 
  
    #28
16.08.00 15:14
Interview, daß mit verschiedenen Banken die Kredite bereits vor der Versteigerung ausgehandelt wurden und soweit diese un die eigenen Mittel nicht reichen France Telecom weiterhilft. Insofern, dürfte Mob durch die Herunterstufung des Ratings nur langfristig aber nicht kurzfristig ein Problem durch höhere Zinssätze bekommen, wenn überhaupt dadurch.

Gruß furby  

475 Postings, 7542 Tage LARA CROFTEben auf N-TV zu UMTS

 
  
    #29
17.08.00 12:24
Hallo zusammen,

düstere Wolken am Horizont der UMTS-Mitbieter scheint die Fachwelt beinahe geschlossen und einmütig zu erkennen. So der Tenor auf N-TV heute zwischen 11.30 und 11.50 Uhr. Erst ein Mitarbeiter von VIAG im Interview in Mainz bei der RegTP, dann ein Banker-Typ in HH im Interview mit M.Mross, dann Onkel Friedhelm an der Börse FFM. Hier ein paar gesammelte Eindrücke:

- "Böses Erwachen" für die Bieter
- "Poker geht noch weiter"
- "Glück für E-ON, dass der Viag-TK-Sektor an BT verkauft wurde"
- "Downgrades aller Bieter-TK-Werte erwartet"
- "Bieten um jeden Preis führt zur finanziellen Katastrophe"
- "Nicht klar, dass jetzt Telefonica/Sonera schon aussteigen"
- "Die sog. Kleinen TK-Firmen haben noch großes Biet-Potenzial"
- "DTAG und Vodafone werden sich noch umsehen"

Es scheint sich zu bestätigen: RAUS AUS DEN TK-WERTEN, LEUTE ! Allerdings betone ich noch einmal das schon oben gesagte: Seht Euch mal die Nicht-Mitbieter an, die werden von Runde zu Runde interessanter.

CU
LC.  

Seite: < 1 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben