$$$ SunPower, die amerikanische SW $$$


Seite 30 von 41
Neuester Beitrag: 15.02.24 14:55
Eröffnet am:16.07.09 15:12von: RoeckiAnzahl Beiträge:2.013
Neuester Beitrag:15.02.24 14:55von: Balu4uLeser gesamt:256.730
Forum:Börse Leser heute:115
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 | 33 | ... 41  >  

15735 Postings, 5530 Tage RoeckiHolla ...

 
  
    #726
18.02.14 18:48
die Waldfee! Diesmal Ausbruch in Richtung 40 USD ?

http://www.ariva.de/sunpower-aktie/chart

ariva.de  

96 Postings, 4039 Tage kermit_13-

 
  
    #727
24.02.14 14:52
so leute ich hab's geschafft ... ich habe meine 100000 ... beweisbild kommt gleich  

96 Postings, 4039 Tage kermit_13-

 
  
    #728
24.02.14 14:54
nicht neidisch werden  
Angehängte Grafik:
image.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
image.jpg

96 Postings, 4039 Tage kermit_13sunpower app

 
  
    #729
1
26.02.14 09:51
jetzt braucht Ihr nuuuur noch ein haus und eine solaranlage :D

 
Angehängte Grafik:
image.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
image.jpg

96 Postings, 4039 Tage kermit_13-

 
  
    #730
28.02.14 18:18
"SunPower® solar cells currently hold the world record with up to 24 percent cell conversion efficiency."

http://us.sunpower.com/about/sunpower-technology/most-efficient-solar/  

15735 Postings, 5530 Tage RoeckiEndlich ...

 
  
    #731
04.03.14 19:56
Ausbruch Richtung 40 Dollares?  

96 Postings, 4039 Tage kermit_13schmeckt gut ... die pfirsich

 
  
    #732
11.03.14 20:13

96 Postings, 4039 Tage kermit_13-

 
  
    #733
1
12.03.14 10:16
wer so langsam nicht einsteigt, ist selber schuld?  ... spielraum wird kleiner  
Angehängte Grafik:
image.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
image.jpg

96 Postings, 4039 Tage kermit_13-

 
  
    #734
15.03.14 15:59
sieht nicht gut aus :D
doch put kaufen :D ... kurzfristig ... hmmm?  
Angehängte Grafik:
image.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
image.jpg

96 Postings, 4039 Tage kermit_13-

 
  
    #735
20.03.14 14:41
es gibt news.
--------------------------------

sunpower ist laaaaaaagweilig.

--------------------------------





quelle: ich  

96 Postings, 4039 Tage kermit_13-

 
  
    #736
21.03.14 18:24
hab mein account gelöscht ... wünsch euch viel erfolg

fazit: forum war keine hilfe  

15735 Postings, 5530 Tage RoeckiSunPower und Google ...

 
  
    #737
23.04.14 16:02

15735 Postings, 5530 Tage Roecki37% der Aktien sind geshorted ...

 
  
    #738
23.04.14 16:39
Na das kann ja heiter werden die kommenden Wochen!

Bei guten Zahlen explodiert der Kurs, ein Vorgeschmack sieht man ja gerade! Gefüttert mit Kurszielerhöhungen von Goldman Sachs, Deutsche Bank und Bank of America!

Ganze schön explosive Mischung! Mal sehen, was die Zahlen heute Abend noch nachbörslich bringen und ich hoffe, daß Werner nicht wieder Alles mies macht im Conference Call!  

17012 Postings, 5630 Tage ulm000Gefüttert mit Kurszielerhöhungen

 
  
    #739
1
23.04.14 17:17
Nicht nur Kurszielerhöhungen, sondern heute hat Google 100 Mio. $ in das US-Sunpower Solarleasingprogramm gesteckt.

Kann mir kaum vorstellen, dass da morgen Abend was schlechtes kommen wird. Sunpower ist mehr als voll ausgelastet und somit kann man sich die Aufträge eigentlich aussuchen und dürfte damit wohl kaum Druck auf die Modulpreise verspüren. Dazu ist man im hochpreisigen japanischen Solarmarkt richtig gut unterwegs, in Europa scheint der der Turn Around vollzogen zu sein (hier könnte die größte positive Überraschung kommen), im Solarkraftwerksbereich hat man durch bzw. mit Total weiterhin sehr gute Chancen und in den USA hat man ohnehin quasi ein Heimspiel und mit ihrem Solarleasingprogramm wird Sunpower am sehr hohen Wachstum im US-Aufdachanlagenmarkt überproportional profitieren können.

Die Lage bei Sunpower sieht wirklich sehr gut aus.

Mal kurz zum neuen Rating der Deutschen Bank mit der Kurszielerhöhung von 33 auf 38 $:

- die Ertragsaussichten von Sunpower sind kaum abhängig von der chinesischen Nachfrage, was die aktuelle Quelle der Besorgnis der Anleger ist
- Sunpower ist gut positioniert um von der Wachstumsdynamik des US-Marktes bis 2016  profitieren zu können und auch vom anhaltenden starken japanischen Markt
- die geplante Kostenreduzierung beim SunPower Oasis-Kraftwerksblock dürfte ein Jahr früher als geplant erledigt sein
- die Nachfrage nach Projekten ist sehr stark und Sunpower könnte die Profitabilität der bestehenden ~ 1 GW-Projektpipeline maximieren

Der Link dazu:

http://www.streetinsider.com/Analyst+Comments/...+$2+EPS/9402684.html
("Deutsche Bank Upgrades SunPower (SPWR) to Buy; Analyst Sees Path to $2 EPS")  

281 Postings, 4086 Tage SkorpSunpower

 
  
    #740
3
24.04.14 09:25
War wohl eine gute Entscheidung meine bis dato auschließlich China Solari Strategie wieder mal zu changen und mit Sunpower zu übergewichten. Daneben sind dann noch Renesola, Nordex und LPKF als Alternative Strom. & Technologiewerte vertreten.

Hatte zuviel Respekt vor der Zollentscheidung und da fast alle Solaris stark korrigiert hatten war Sunpower das risikoärmerer Invest.

Wenn Zahlen durch sind muss neu überdacht werden ob ein switch auf wieder vermehrt Chinas vor deren Zahlen sinnvoll erscheint abh. von Nachrichtenlage und den Bewertungen der Solaris dann.

Good Luck allen investierten und Danke wie immer Ulm.
Skorp  

17012 Postings, 5630 Tage ulm000Wie erwartet sehr gute Q1-Zahlen

 
  
    #741
2
25.04.14 19:24
und wie ebenfalls erwartet keine sonstige schlechte News.

An den Q1-Zahlen gibt es nun wirklich gar nichts auszusetzen von Umsatz (692,4 Mio. $) über die Bruttomarge (23,5%) bis hin zu den Cash Flows (Free Cash Flow in Q1 bei 97 Mio. $).

Ich sags mal in den Worten von Baird-Analyst Ben Kallo: "Sunpower ist unser Favorit bei den Solaraktien und wir glauben, dass es eine solide langfristige Investition darstellt".

Etwas überraschend, aber von den Analysten wie auch von der Börse sehr positiv aufgenommen kam die Sunpower-Aussage, dass man selbst gebaute Solarkraftwerke  behalten wird bis man dafür einen hohen Preis erzielen kann und sehr wahrscheinlich diesen neuen Geschäftszweig als Spin Off über z.B. einem YieldCo-Finanzkonstrukt an die Börse bringen will.
Damit schafft Sunpower eine sehr gute Grundlage für die nächsten Jahre um ihre Margen und damit Gewinne weiter steigern zu können. Das ist auch der Grund dafür, dass Sunpower trotz des hervorragenden Q1-Ergebnis mit einem EPS-Gewinn von 0,42 $ ihre Jahres-EPS-Guidance nur von 0,65 bis 0,95 $ auf 0,75 bis 1,10 $ angehoben hat. Es fallen ja durch den Nichtverkauf der Projekte erstmal fast nur Kosten an und die kann man dann erst beim VErkauf, bei der Ausgliederung bzw. dem Spin Off zu richtigen Cash machen. Hier geht es um eine Projektpipeline von aktuell 513 MW.

Skorp ich bin auch etwas umgeswitcht auf die risikoärmere Variante. Weg von den China-Solaris hin zu Sunpower und Solarworld.
Bei Jinko bin ich gestern komplett raus (war aber ohnehin nur als ein Trade beim Kauf von 27,60 $ gedacht) und bei Renesola habe ich die Hälfte gestern auch verkauft. Ich denke mal, dass es noch ein paar Monate dauern könnte bis die Aktien der China-Solaris wieder den Turbo einschalten. Die Unsicherheiten sind derzeit durch die kaum einzuschätzende chinesische Nachfrage bei den China-Solaris sehr hoch. Selbst die China-Solaris Bullen der Deutschen Bank sind mittlerweile ein wenig skeptisch geworden.
Auf der Solarseite bin ich seit ein paar Wochen in der neuen Solarworld drin und seit ein paar Tagen in Sunpower, denn es war ja eigentlich fast klar, dass Sunpower mit guten Zahlen daher kommt. Bei Centrotherm bin ich zunächst mal auch wieder raus, denn nach wie vor profitieren die Solarmaschinenbauer kaum von der hohen Modulnachfrage und eine richtige Trendwende scheint dort noch nicht in Sicht zu sein.

Für Solarworld war z.B. die Aussage von Sunpower sehr positiv zu bewerten, dass in Europa die Nachfrage gut ist und man von einem verbesserten Preisumfeld dort profitiert. Ähnliches kam auch heute von REC Solar, die eine gute europäischen Nachfrage in Q1 vermeldeten. So hat REC Solar in Q1 53% ihre Absatzes in Europa verkauft. Das waren immerhin 115 MW. Davon wurden 100 MW in Großbritannien und Deutschland verkauft. Von der Modulpreisseite hatte REC Solar die gleichen Verkaufspreise wie in Q4, während nach Angaben von REC Solar die globalen Spotmarkt-Modulpreise um 4,9% in Q1 gesunken sind. Es wird sehr interessant zu sehen sein ob außer Trina Solar auch andere China-Solaris in Europa durch die Mindestpreise und Mindestquoten Absatzprobleme hatten. Die Aussagen von Sunpower und REC Solar deuten jedenfalls daraufhin wie auch schon die Aussagen von Solarworld vor ein paar Wochen, dass sie bis jetzt in diesem Jahr einen guten Absatz haben.  

281 Postings, 4086 Tage SkorpAllgemein

 
  
    #742
27.04.14 11:28
Ich bin mehr und mehr beunruhigt über die Immoblienblase in China die nach ettlichen Meinungen bereits im März 2014 geplatzt ist (mit der Pleite des Immobilienentwicklers Zehjiang Xingrun Real Estate mit rd. 570 Millinen Dollar Schulden)  und nun anfängt alles mit sich zu reisen. Die Immobilien machen mehr als 10% der Wirtschaftsleistung in China aus und die vergebenen Kredite im Wesentlichen zur Finanzierung der Bauprojekte (Schuldendienst) als auch Wohnungskäufern (als Wertanlage) fast 40% der Wirtschaftsleistung. Das ist mehr als beim platzen der Immoblienblasen in Europa, USA, etc... in der Vergangenheit. Alle Anzeichen dafür sind fast gegeben, viele der mehr als 90.000 Immobilienfirmen in China gehen Pleite, China dämmt Kreditvergabe massiv ein, Yuan schwächelt immer mehr, Wohnungseigentumsquote liegt bei >100% (Trend zur Dritt und Viertwohung), die Schere zwischen Neubau und Neubauverkäufe weitet sich immer dramatischer aus, viele Festlandchinesen stoßen Ihre Immobilien mit zum Teil drastischen Abschlägen ab, die Preise für Immobilien steigen nicht mehr wie spekuliert sondern beginnen zu fallen...  Dies wird früher oder später China massiv aber auch andere wie den DAX (starke Vernetzung der deutschen Konzeren in China (Autommobil z.B.) treffen und dann sollte man and der Seitenlinie stehen.

Also alles in Allem nicht nur Sektorbezogen sondern generell riskant. Das muss so nicht eintreten ist aber in der Vergangenheit sehr oft bereits bei weniger starken Indikatoren eingetreten. Es bleibt spannend!  

15735 Postings, 5530 Tage RoeckiSo ändern sich ...

 
  
    #743
28.04.14 09:40
die Zeiten. Vor nicht allzu langer Zeit herrschten noch Überkapazitäten vor, ein Hersteller nach dem Anderen streichte die Segel!

Q-Cells, Conergy und Konsorten in der Versenkung verschwunden oder billig weggekauft. Selbst Suntech Power mußte Insolvenz melden und jetzt das hier ...

http://www.shareribs.com/green-energy/solar/news/...nen_id102632.html

Wird Zeit, daß die neuen Produktionsstätten fertig werden!

Eigentlich kann dies nur eins für SunPower heißen, wenn da nicht diese scheiss hohe Shortquote wäre.
 

88 Postings, 3617 Tage _kobold _Friedhof???

 
  
    #744
21.05.14 22:01

88 Postings, 3617 Tage _kobold _wenn sunpower

 
  
    #745
1
30.05.14 15:08
über 34 $ steigt und bleibt, dann fresse ich ein Besen.
Seit 6 Monaten prallt die Aktie bei 34 $ ab.  

15735 Postings, 5530 Tage RoeckiChart könnte ...

 
  
    #746
03.06.14 11:04
jetzt eine inverse S-K-S ausbilden mit Ausbruch nach oben!

Könnte, muß aber nicht!  

15735 Postings, 5530 Tage RoeckiAso ...

 
  
    #747
03.06.14 11:04

88 Postings, 3617 Tage _kobold _Wo

 
  
    #748
03.06.14 12:55
siehst Du die inverse [(S)cheiße-(K)acke-(S)cheiße] Formation ?  

15735 Postings, 5530 Tage RoeckiHier ...

 
  
    #749
03.06.14 16:33
... ist die inverse Scheiße-Kack-Scheiße Formation ...

 
Angehängte Grafik:
chart_year_sunpower.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
chart_year_sunpower.png

226 Postings, 4342 Tage sariohey kobold

 
  
    #750
04.06.14 18:04
du hast riesen glück gehabt mit dem besen ;), um 17:45 ist über 35$ gestiegen aber....
 

Seite: < 1 | ... | 27 | 28 | 29 |
| 31 | 32 | 33 | ... 41  >  
   Antwort einfügen - nach oben