Heliad Equity Partners


Seite 6 von 84
Neuester Beitrag: 14.02.24 13:24
Eröffnet am:24.02.09 10:02von: BackhandSm.Anzahl Beiträge:3.093
Neuester Beitrag:14.02.24 13:24von: Raymond_Ja.Leser gesamt:431.844
Forum:Börse Leser heute:8
Bewertet mit:
16


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 84  >  

2983 Postings, 5354 Tage ExcessCashWas siach im Kern sagt...ARP mal beiseite,

 
  
    #126
3
31.07.09 16:29
ist doch, dass der Markt den publizierten NAV nicht glaubt. Stimmt, da hat er recht. Das hängt einfach damit zusammen, dass Beteiligungsgesellschaften in gewissem Maße immer black boxes bleiben. Da kann man als Kleinaktionär soviel Analysearbeit investieren wie man will. Wie z.B. die "fair values" der nicht börsennotierten Beteiligungen ermittelt werden, ist trotz Anlehnung an IFRS-rules nicht nachvollziehbar. Letztlich erfolgt das i.d.R. ertrags- und cash flow-orientiert auf Basis der Businesspläne/Zukunftserwartungen der Managements der Beteiligungen. Und was die teilweise wert sind, haben wir bei Vanguard gerade gesehen ;-)

O.k. Glaub ich mal an das Gute im Manager und unterstelle, dass die publizierten "fair values" tatsächlich nach den Grundsätzen ordentlicher Kaufleute ermittelt wurden. Schau ich mal näher in die Zahlen, sehe ich: Den liquiditätsnahen Assets von 30 Mio (ca. die Hälfte des NAV, ein Teil davon zugunsten Dritter verpfändet) stehen kfr. Rückstellungen (7 Mio) und sonstige Verbindlichkeiten (23 Mio)  in gleicher Höhe gegenüber. Wenn die wirklich kfr. fällig würden, ja dann, dann wäre die Kasse weg und der NAV unserer Aktie halbiert...??? Oder hat die (vermutlich) verschuldete Tochter gar keinen Zugriff auf den cash?

Und im publizierten NAV sind  "eventuelle stille Reserven regelmäßig nicht vollständig berücksichtigt", somit natürlich auch keine stillen Lasten...  über die angesetzten Firmenwerte wollen wir erst gar nicht diskutieren...
Ja wie hoch isser denn nun, unser echter NAV?

Bleiben Fragen über Fragen. Das Ding fundamental zu bewerten ist schier unmöglich.
Fakt ist, der NAV ist kein Fakt!

For the avoidance of doubt:

Aus meiner Sicht ist der Abstand des zuletzt publizierte NAV (9,29) zum aktuellen Kurs auch viel zu groß. Denke, dass die Aktie durch Quartalszahlen, ARP, Analystenempfehlungen usw. durchaus das Momentum bekommen wird, um in Richtung 5 - 6 EUR zu marschieren. Dann steig ich aber voraussichtlich aus, es sei denn, es bietet sich bis dahin auch aus Ertragssicht weiteres Kurspotential.  

1611 Postings, 5593 Tage siachgenau

 
  
    #127
2
31.07.09 16:46
super und sehr neutral, ich glaube auch das die 6 € sehr sehr hoch wäre und bestimmt nicht zu untertrieben. denn schließlich haben die beteiligungen sehr gelitten und die herren bisher keine gute arbeit geleistet. denn die beteiligungen sind meist derart gefallen und muss sich erst noch zeigen was sie wert sind. da sind solche hiobsbotschaften fehl am platz. Obwohl man sich eigendlich an die Abschreibungen gewöhnt hat. Klar war heliad auch über den NAV, dass war eine völlige Übertreibung an der börse und solchen umstand sollten wir nicht hoffen vielmehr sollten die Fakten zählen und nicht übertreibungen die es ab un zu geben kann. Es ist wie es ist Heliad steht da wo der Markt den Kurs sieht der ist 3,90 . Alleine das Arkp macht noch keinen Sommer und steigert den wert der beteiligungen nicht, vielmehr ist es eine rückgabe der Kapitalerhöhungen die Heliad durchgeführt haben. die firma sollte man genau beobachten. die 6€ sehe ich noch lange nicht. Eher ein abverkauf nach dem ARkp.


Nur meine Meinung.  

3078 Postings, 5520 Tage John Rambo!

 
  
    #128
31.07.09 22:12
Cool die Aktie ist aus der 34 Tage formation ausgebrochen und das NAV ist auch supie  

1611 Postings, 5593 Tage siachorderbuch

 
  
    #129
2
31.07.09 22:30
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
18.395                   1:1,86          34.263


kurz vor dem ArKP ganz schöne Verkaufsorders , da glauben einige nicht an den NAV sondern an die Fakten der Beteiligungen. Und die sehen nicht so rosig aus.  

3078 Postings, 5520 Tage John RamboStimmt! die sehen nicht so rosig aus

 
  
    #130
31.07.09 22:39

109838 Postings, 8751 Tage KatjuschaOh Gott, jetzt kommt der noch mit dem OB ..

 
  
    #131
31.07.09 23:26
Niemand sagt übrigens, dass der NAV zwangsläufig genau bei 9,29 € liegen muss. Aber 60% Abwertungspotenzial? Wo soll das herkommen?

Magnat und 7 Priciples steigen bereits wieder. Deag hält sich sehr gut. Nur CFC find ich von den börsennotierten Unternehmen nicht so prickelnd. Die nicht börsennotierten Beteiligungen muss man ja nicht unbedingt super finden, aber wenn 2-3 davon mit Null bereits bilanziert sind, ist schwerlich was abzuschreiben. Vanguard ist ne Sache, die immer mal vorkommen kann. Aber was bleibt denn dann noch an Beteilgungen, die fragwürdig sein könnten? Werdet doch mal konkret!

1611 Postings, 5593 Tage siachorderbuch

 
  
    #132
01.08.09 00:00
also warst du es nicht die Orderbücher reingestellt hast und jetzt diese Art nicht mehr zulässt ???


Es hilft nichts wenn man ewig den NAV kommentiert und abschreibungen, die sind Abgeschrieben weil sie sichschlecht entwickelt haben. Nimm mal dies wie es ist. Zu Entlasstung dein Posting wo du ein Orderbuch reingestellt hast. Schön langsamm wird es unfair und ich glaube es ist egal was man argumentiert . tztztz


Katjuscha: uiii, jetzt ist das OB aber voll, vor allem im Bid 20.07.09 11:53  #72  
bewerteninteressant  
witzig  
gut analysiert  
informativ  

Trader 2009 1357/2702Investor 2009 19/3152melden 7,00       400  
          6,90       300  
          5,90       500  
          4,83       375  
          4,50       500  
          4,30       2.000  
          4,29       1.500  
          3,97       2.000  
          3,93       7.085  
          3,92       625  

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/HPBK.aspx [/URL]  

1.500        3,76    
17.000        3,70    
1.000        3,65    
550        3,60    
2.000        3,51    
11.000        3,50    
600        3,47    
1.000        3,45    
750        3,43    
897        3,36    

Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
36.297                   1:0,42          15.285 Text zur Anzeige gekürzt. Gesamtes Posting anzeigen >>>  

109838 Postings, 8751 Tage KatjuschaNur argumentiere ich nicht mit dem OB.

 
  
    #133
01.08.09 00:06
Das ist der Unterschied zu dir.

Ich würd mir nie anmaßen, von fallenden oder steigenden Kursen zu reden, nur weil Ask oder Bid gerade voller sind. Ist ja lächerlich.

Wieso soll es nichts bringen, mit dem NAV zu argumentieren, nur weil es wie bei jeder Beteiligungsgesellschaft Abschreibungen gibt?

Man muss schaun, wie die Beteiligungen bilanziert sind. Das scheinst du aber nicht wichtig zu finden, aus welchem Grund auch immer.

1611 Postings, 5593 Tage siachsorry

 
  
    #134
01.08.09 00:18
JETZT WIRD ES LÄCHERLICH. Also du stellst selber ein Orderbuch rein Warum denn???. Ganz klar deine Aussage UUUII und den Bezug des Oderbruch wo Käufe die höhere Anzahl waren zeugt davon was du damals erreichen wolltest. Danach kreidest andere an. Das NAV ist bei 9,xx die Aktie bei 3,95 nicht nur wegen der Krise sondern Heliad ist weit vorher stark gefallen. Also deine einseitige Betrachtung und fast schon rechthaberischen Art gefällt mir nicht. Besonders wenn man Sachen Kritisiert die man selber nicht lassen kann. Also lassen wir unsere gegenseitige Kommunikation ist mir zu einseitig. Bitte äußere dich nicht mehr auf meiner Meinung ich kann darauf verzichten. Ich akzeptiere  deine Einstellung auch ohne dies zu kommentieren zu müssen.  

109838 Postings, 8751 Tage KatjuschaFalsch! Das OB hatte ich ohne jeglichen Kommentar

 
  
    #135
1
01.08.09 01:33
reingestellt, um damit zu zeigen, dass das OB jetzt voller ist und damit die Aktie liquider als in den Wochen und Monaten zuvor.

Ich wollte damit gar nichts sagen. Ich weiß, das ist für Orderbuchfanatiker schwer zu verstehen. Ist ja mitlerweile in Mode gekommen, daraus etwas abzuleiten, seitdem Hinz und Kunz Einblick ins OB haben.

Heliad ist nicht weit vorher stark gefallen. Stell doch mal den Chart rein! Mit der Krise der Nebenwerte in 2007 begann Heliad langsam abzubröckeln. Daran erkannte man genau wie bei den Nebenwerteindizes in den USA bereits das Ende der Gesamtmarkthausse. Dax und Dow fielen dann 2008 folgerichtig, aber erst viele Monate nachdem Aktien wie FannyMae und FreddieMac, sowie Subindizes wie der Russell bereits abwärts gingen. Dem konnten sich auch die deutschen Nebenwerte und damit auch Heliad nicht entziehen. Als es dann 2008 abwärts ging an den Märkten, ging Heliad parallel dazu ebenfalls weiter runter. Dieses Prozedere geschieht in jeder Börsenbaisse immer nach dem gleichen Muster. Also nix besonderes. Gerade das bringt ja so gute Chancen bei sehr vielen Nebenwerten. Guck dir Dialog an! Da hättest du vermutlich Ende 2008 niemals investiert, weil die Aktie teuer erschien und das Geschäft noch nicht wieder deutlich anzog. Seitdem hat sich der Kurs fast verzehnfacht. Andere Anleger nutzen solche Chancen. Du lamentierst währenddessen über mögliche Risiken von Beteiligungen der Heliad, die gerade einen kleinen Bruchteil des NAV ausmachen. Selbst wenn man die 3-4 nicht börsennotierten Beteiligungen vollständig abscheiben müsste, die nicht mit Null bilanziert sind, läge der NAV noch über 8 €. Solltest du mal drüber nachdenken! Man muss Risiken, die ich gar nicht abstreite, nunmal in Beziehung zur Bewertung setzen. Etwas was du nicht ansatzweise tust, sondern für dich sind die Risiken das wichtigste.
Und mal ganz nebenbei. Wenn du ausgestiegen bist, wieso ist dir das dann noch so wichtig? Wenn du nicht wieder einsteigen willst, dann tue es doch einfach nicht! Absolut deine Sache.

943 Postings, 5700 Tage Alfgolf2Löschung

 
  
    #136
02.08.09 09:39

Moderation
Zeitpunkt: 03.08.09 08:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Provokation, jeer darf seine Meinung übe die Aktie haben. Wenn du einen Regelverstoß vermutest, dann melde das betroffene Posting. Danke.

 

 

1611 Postings, 5593 Tage siachNa ja

 
  
    #137
02.08.09 21:42
jetzt fangen die beschimpfungen wieder an. o.k wenn man fachlich in aus geschossen wird dann müssen halt Proletengeschwätz her. Ich will garnicht mehr auf die Leute eingehen die nur die BB zitieren und weder mit der Firma in Kontakt getreten sind. Zum ersten hat Heliad erst 28 mio gekommen von Greenparkt. Mit dem Vanguard desaster hat es sehr grosse folgen bezüglich der Verkaufsumme. Man sollte schon die Nachrichten bewerten können. Zudem hat Heliad bezüglich des verkaufes rechtliche Schritte eingereicht.


1. 60 % der Verkaufsumme 28 Mio
2. Restzahlung binnen  18 Monate d.h. ende 2010
3. rechtliche Schritte gegen den Käufer der Beteiligungen !!!!!


erst erkundigen dann ich Barwerte investieren. !!!!!!!


Wieviel Barmittel hat Heliad bist Dato ??????


Bin ganz gespannt , oder wieder Beleidigungen ???? ist einfacher !!!!!


Ps: einfach das Mangement anschreiben wegen der Zahlungen von Greenpark !!!!!!!!


Die müssen Auskunft geben, deshalb bin ich ganz interessiert wie es weitergehen wird. KZ ist weit unter ??? € wenn die daten bekannt sind.  

109838 Postings, 8751 Tage KatjuschaWer beleidigt dich denn? Du bezeichnest hier doch

 
  
    #138
02.08.09 21:56
andere Leute als Proleten, und unterstellst ohne jegliche Begründung zum wiederholten Male, das wir von Börsenbriefen ablesen. Eigentlich müssten deine erneuten Unterstellungen gelöscht werden, also sei froh, das ich dich nicht melde.

1. Vanguard war ein Desaster. Das haben wir zugegeben. Vielleicht erkennst du das endlich mal an!

2. Trotzdem liegt der NAV bei 9,29 €. Auch das könntest du mal anerkennen.

3. Greenpark interessiert mich nicht über die Maßen. Wenn es positiv läuft, schön, wenn es negativ läuft, hab ich es längst eingepreist in meinen Erwartungen.

4. Geh endlich mal auf die Bewertung ein! Ich hab dich dazu mehrfach aufgefordert, aber außer bloßen Unterstellungen zu den Beteiligungen kommt ja von dir nichts.

5. Magnat hat gute Zahlen gebracht, wenn man bei 6 Mio € Verlust von gut reden kann. Dennoch sind die Immobilienwerte ein mehrfaches der Börsenbewertung wert. Hohe zukünftige Abschreibungen werden also dort bereits eingepreist. Die Aktie entwickelt sich im Juli genau wie 7 Principles sehr erfreulich. Deag hält sich ebenfalls. Zu CFC hab ich mich negativ geäußert. Also was willst du eigentlich? Unterstellst du weiterhin, dass alle nicht börsennotierten Beteiligungen wertlos sind? Wenn ja, begründe das oder halt dich aus dem Thread raus! Langsam reicht es nämlich wirklich. Mal abgesehen davon, dass schon Leute wegen übler Nachrede angezeigt wurden. Deine ewig gleiche Leier hängt mir langsam zum Halse raus. Du beschwerst dich hier angegriffen zu werden, dabei beleidigst du an laufendem Band und arbeitest nur mit einem einzigen Thema, nämlich der bloßen Unterstellung, die Beteiligungen wären nichts wert oder werden zumindest so am Markt wahrgenommen. Mehr fällt dir wohl nicht ein?
Was erwartest du eigentlich, was wr dir antworten sollen? Sollen wir bestätigen, dass die Beteiligungen nichts wert sind? Okay, wenn es dir Spaß macht. JA, die Beteiligungen sind alle scheiße, aber obwohl sie selbst bei voller Abschreibung noch 7-8 € pro Aktie wert wären, sollte man die Aktie unbedingt verkaufen. Bitte drückt morgen alle auf den Sell-Button!
Zufrieden? Und jetzt kümmere dich endlich mal um die Probleme deiner Depotwerte!

1611 Postings, 5593 Tage siachich habe doch gesagt

 
  
    #139
02.08.09 22:33
vergiss es einfach, bitte nicht mehr antworten, denn wer jetzt noch den Greenpark deal als " mir ist es egal " betitel obwohl die als äußerst wichtig ist schlägt alles. Man du kannst doch nicht von Bewertungen schreiben wenn die selber ein paar Postings schreibst dass man die nicht einschätzen kann. Danach Orderbücher reinstellst andere Anklagen wenn Sie es auch tun. Das ARKP bestimmt die Deutsche Börse nicht das Gesetz und und und.  TZTZTZ wenn man dann sich nicht genug Blamiert hat, dann kommen die Vorwürfe der Rechtschreibung und so weiter, das nennt man Rechthaberisch. Du weißt gar nicht wer der Käufer von Vanguard ist , weiss nicht wie viel Kapital von Greenpark zugeflossen ist. Aber du schreibst immer wieder was BB und andre Analysten dir vorgeben. Lass es doch einfach sein und Antworte bitte nicht auf meine Postings. Ich kann verzichten denn weder Fachlich, sachlich und Optisch bist du mit keiner weiteren Diskussion Wert.


O.k  

109838 Postings, 8751 Tage KatjuschaOkay, hab dich ausgeblendet. Dann kann mir das

 
  
    #140
2
02.08.09 22:43
nicht mehr passieren, auf deinen Nonsens zu antworten.

Machs jut!

109838 Postings, 8751 Tage Katjuschanaaaa .. bricht der Kurs aus? Sieht ganz gut aus

 
  
    #141
1
03.08.09 10:46
Ich poste mal das Orderbuch, um zu zeigen, wie stark der Kurs jetzt steigen wird. Schätze so 80% innerhalb weniger Tage, schon allein wegen des Orderbuchs. 'lol'

           9,30       350  
           9,00       5.500  
           7,00       1.400  
           4,83       375  
           4,29       1.500  
           4,26       2.000  
           4,10       4.480  
           4,09       1.000  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/HPBK.aspx [/URL]  
 
1.600        4,01    
845        4,00    
300        3,98    
2.000        3,97    
1.250        3,96    
500        3,95    
100        3,91    
11.000        3,90    
12.500        3,85    
2.400        3,80    
 
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
32.495                   1:0,51          16.605

46 Postings, 5598 Tage buffetna hoffen wir

 
  
    #142
03.08.09 13:23

dass er weiterhin so gut ausbricht und sich nicht mehr einfangen lässt

 

943 Postings, 5700 Tage Alfgolf2Löschung

 
  
    #143
03.08.09 15:23

Moderation
Zeitpunkt: 04.08.09 13:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Du kannst gerne Widerspruch einlegen, wenn du mit der Moderation nicht einverstanden bist, dann sieht sich eine anderer Metamod das an. Es muss aber nicht gepostet werden, von daher off Topic

 

 

109838 Postings, 8751 Tage KatjuschaIn jedem Fall mal ein volumenstarker Ausbruch

 
  
    #144
03.08.09 16:12
Könnte heut noch der höchste Tagesumsatz in 2009 werden. Das wäre dann schon ein starkes Signal. Allerdings sollte man sich dann die nächsten Tage über 4,0-4,1 € halten. Wenn das gelingt, steht einem Anstieg bis 5,0-5,5 € erstmal nix im Wege.
Ob das ARP dann nochmal Fantasie reinbringt, wird man abwarten müssen. In knapp 2 Wochen dürfte es soweit sein. Kurz danach kommt der Halbjahresbericht raus.

1611 Postings, 5593 Tage siachrespekt

 
  
    #145
1
03.08.09 17:57
muss schon schreiben das ich als kontraindikator schreibe. Hätte das nicht gedacht vorallem das sich die Beteiligungen nicht stark bewegen. ???? . Wann habt Ihr vor oder welche KZ meint den Ihr das Heliad erreichen kann. Ich selber bin eher skeptiker !!!!


trotzdem Top  

109838 Postings, 8751 Tage Katjuschaaha, jetzt verwandelt er schon witzig-Sterne in

 
  
    #146
3
03.08.09 18:28
interessant. 'lol'

Irgendwie blöd hier mit der Ausblendfunktion. Die funktioniert nicht, sobald man ein eigenes Posting schreibt. Dann sieht man alle anderen Postings auch, egal ob ausgeblendet oder nicht.

Na ja, hab ich wenigstens was zum lachen gehabt. Er ist also skeptisch. So so :) Ganz was Neues. ;)

943 Postings, 5700 Tage Alfgolf2Ähm...

 
  
    #147
04.08.09 14:43
"Kopfschütteln"...

alles klar....Off Topic...was war bitte an Katjuschas Posting falsch....naja..

BB**  

109838 Postings, 8751 Tage KatjuschaWas war denn daran bitte Provokation?

 
  
    #148
1
04.08.09 15:15
cg, übertreib mal nicht!

Die Hälfte des Postings befasste sich mit der Tatsache, dass Postings ausgeblendeter User hier trotzdem sichtbar sind. Das sollte dir vielleicht eher zu denken geben als irgendwelche belanglosen Postings zu löschen!

Und der zweite Teil war ne nett formulierte Aussage zu dem Posting von siach. Will man jetzt schon alle Postings löschen, in denen ein einziger Satz zu anderen Personen drinsteht? Dann muss man ja 50% aller Postings im Börsenforum löschen, und in Threads zum Gesamtmarkt stände ja kaum noch ein Posting.

109838 Postings, 8751 Tage KatjuschaEin Chart einer der Beteiligungen

 
  
    #149
04.08.09 16:40
Für siach ja oft ein Beleg, dass die so schlecht sind.

Bei 7P scheint sich jedenfalls was zu tun.

ariva.de

1611 Postings, 5593 Tage siachkeine einseitige betrachtung

 
  
    #150
04.08.09 21:07
SHB Fondsdienstleister > 20 15,4% Expansion 0,2 -
CFC Industries Industries > 170 7,8% Buy-and-Build 1,8 2,6
Magnat Real Estate > 2 3,0% Expansion 0,9 0,9
Realtime Techn. (RTT) IT Software > 20 6,2% Expansion 2,5 1,7


Magnat gut erholt wieder

SHS 9€ auf 2 € gefallen

CFC extrem schlecht 5,5 € auf 3,5 € gefallen

Realtime von 12€ auf 7,50 ABER ERHOLUNG  waren deutlich unter 6 €


Vanguard (Anteil 2%):Aufgrund des
erwarteten Verlusts des Grundkapitals wird Heliad voraussichtlich EUR 3,5 Mio. (NAV
bisher EUR 4,7 Mio.) zum 1. Halbjahr abschreiben.

sehr sehr schlecht, denn alleine die Abschreibungen und der Kaufpreis wurden nicht bezahlt.

Da dürfte der Deag deal Pari ausgehen wenn man die Abschreibungen abzieht langt es auch nicht. Deag Deal bisher ca 2,5 mio gewinn !!!!.

Also Heliad ist der Kurs an den Barmittelbestände, jetzt gelten wieder harte Fakten und das die restlichen Beteiligungen wieder steigen. Sehr bedauerlich ist, dass die größten Verlierer im Portfolio auch die mit mehr Beteiligungsanteil hier Heliad hat.


7P starke Erholung, aber wenn man bedenkt woher der Wert mal gekommen ist???


Fazit; Ich sehen alle Beteiligungen eher nüchtern. Klar erwarte ich keine Kurse wie als es keine Wirtschaftskrise es gegeben hätte,  aber auch erwarte ich eine Relation der Chancen/Risiko in diesem Investment. Vor allem wenn man die ewigen Kapitalerhöhungen zusammenzählt haben die Altaktionäre den liquiden Mittel selber Bezahlt haben.

Somit ist Heliad mit 4,50 bis 5 € sehr sehr gut bewertet.

Ps: Und das setzt auch das Arkp vorraus und eine gute Marktentwicklung sollten Kurse von kurtzfristig 5 € drinnen sein. Nach denn Vorhaben und eine verschlächterung des Gesammtmarktes sind deutlich Kurse unter 4 € auch wieder drinnen. Hat man auch dieses Jahr sehen können.  

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 84  >  
   Antwort einfügen - nach oben