Insolvenz-Rücknahme IM Internationalmedia ! Kaufen


Seite 4 von 10
Neuester Beitrag: 23.10.12 13:12
Eröffnet am:29.12.08 00:05von: BrucknerAnzahl Beiträge:232
Neuester Beitrag:23.10.12 13:12von: Monaco1Leser gesamt:23.053
Forum:Hot-Stocks Leser heute:16
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 10  >  

247 Postings, 4899 Tage danielbaeIch glaub dran

 
  
    #76
16.12.11 18:09

13230 Postings, 4870 Tage RudiniWieder zwei Blocktrades über jew. 350k auf XETRA

 
  
    #77
20.12.11 17:59

806 Postings, 5056 Tage band_apartwelch munteres Treiben

 
  
    #78
21.12.11 12:37
Jetzt in Frankfurt und sogar mal in sehr zahlreichen Trades, interessant, dabei zuzusehen  

13230 Postings, 4870 Tage RudiniKönnte mir vorstellen,

 
  
    #79
21.12.11 12:40
dass hier was "Größeres"  vorbereitet wird...  

806 Postings, 5056 Tage band_apartzumindest mal ein größerer Zock

 
  
    #80
1
21.12.11 12:42
Für alles andere fehlen bisher die Anhaltspunkte  

13230 Postings, 4870 Tage Rudini#80 - Genau das meinte ich...

 
  
    #81
21.12.11 12:44

13230 Postings, 4870 Tage RudiniEcht verrückt,

 
  
    #82
23.12.11 14:08
wie hier die Bid/Ask-Taxen hoch und runter schießen, und das bei einem unheimlich engen Spread.

Aktuell: € 0,052 zu € 0,053  

17617 Postings, 5553 Tage M.MinningerInsolvenzgericht 6.12.2011

 
  
    #83
1
01.01.12 16:32
Amtsgericht München
- Insolvenzgericht -

Infanteriestraße 5, 80325 München
Telefon: 089/5597-06 , Fax: 089/5597-2777
Bankverbindung: Gerichtskasse München, Kto.: 3024919, (BLZ
700 500 00)


Geschäftsnummer: 1501 IN 2803/09
       (Bitte immer angeben)
München, 6.12.2011


Amtsgericht München, Infanteriestraße 5, 80325 München



In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der

IM Internationalmedia AG, Kaulbachstr. 1, 80539 München


wurden die Vergütung und Auslagen der vorläufigen Insolvenzver­-
walterin festgesetzt. Beteiligte können den vollständigen Be­-
schluß in der Geschäftstelle des Insolvenzgerichts einsehen.

Amtsgericht München - Insolvenzgericht -  

247 Postings, 4899 Tage danielbaedann haben die ja noch geld?!

 
  
    #84
02.01.12 12:46

1017 Postings, 6827 Tage FactsOlnyNa klar!

 
  
    #85
05.01.12 20:00
Wenn nicht genug Geld da gewesen wäre, um die Kosten des Verfahrens zu decken,  wäre es nicht eröffnet worden.
Die Kosten des Verfahrens gehen dann aber in der Schlussrechnung von dem ab, was an die Gläubiger verteilt wird.  

806 Postings, 5056 Tage band_apart@ #83

 
  
    #86
10.01.12 10:05
Das heisst meiner Meinung nach, dass das Insolvenzverfahren mehr oder weniger beendet sein sollte. Ist jemand anderer Meinung? Und sieht jemand zufällig den Bericht beim Insolvenzgericht ein? Mich würde schon interessieren, was da drin steht  

1017 Postings, 6827 Tage FactsOlnyNach

 
  
    #87
1
11.01.12 00:25
Ja, ich bin anderer Meinung,  und habe meine Gründe dafür. Das Ende des Insolvenzverfahrens ist derzeit nicht absehbar.

Wegen der Kostenrechnung der IV (Abschlagszahlung)  nach München zu fahren lohnt m. E gewiss nicht.  

806 Postings, 5056 Tage band_apartFactsO, welche Gründe hast Du dafür?

 
  
    #88
11.01.12 09:25

1017 Postings, 6827 Tage FactsOlnyband_apart

 
  
    #89
11.01.12 12:40
Den Hauptgrund habe ich doch geschrieben.  

806 Postings, 5056 Tage band_apartmeinst Du, die Insolvenzverwaltung

 
  
    #90
11.01.12 13:18
will sich ein längerfristiges Einkommen sichern?  

1017 Postings, 6827 Tage FactsOlnyDas ist reine Spekulation

 
  
    #91
23.01.12 12:59
Fest steht als Standard, je weniger Masse am Schluss da ist, desto geringer ist die Basis, auf der die Vergütung berechnet wird. Es mag sein, dass im Einzelfall Erschwerniszuschläge das Bild sehr verändern können. Nichts Genaues weiß man aber  nicht. Die Optimierung der Vergütung von Insolvenzverwaltungen ist sicher ein Interessantes Thema, es wird aber nicht auf offenem Markt ausgetragen.

Sache ist, wie ich geschrieben habe, die Dauer des Insolvenzverfahrens ist derzeit nicht absehbar.  

806 Postings, 5056 Tage band_apartFacts, dann habe ich immer noch nicht verstanden,

 
  
    #92
23.01.12 13:43
wieso Du so felsenfest davon überzeugt bist, dass das I-Verfahren noch lange weiter geht.
Für Hinweise wäre ich dankbar, gerne auch per BM, falls Dir das lieber ist  

3119 Postings, 4563 Tage MS1969Was ist da los?

 
  
    #93
26.01.12 11:03
Nachfrage an allen Börsenplätzen.

Gibt es News? Es sollte ja schon mal ein "Übernahmeangebot" geben. Lange ist es her.  

3119 Postings, 4563 Tage MS1969aufmerksam sein

 
  
    #94
26.01.12 11:33
Jedenfalls sehen die Umsätze interessant aus. Über 6 cents wäre ziemlich viel charttechnischer Platz nach oben, wenn ich das richtig sehe.  

3119 Postings, 4563 Tage MS1969Aktuell

 
  
    #95
27.01.12 08:06
Ich habe einen neuen Thread zu der Aktie eröffnet, da die alten Threads bereits z.T. sehr veraltete Infos enthalten.

Aktuell gibt es eine Bodenbildung zu beobachten und ich finde, dass man den Wert genauer betrachten sollte.

Es würde mich freuen, wenn einige sich an der neuen Diskussion unter dem Titel "Interessante Umsätze!" beteiligen. Danke.  

3119 Postings, 4563 Tage MS1969Was meinen die, die schon länger dabei sind?

 
  
    #96
31.01.12 08:16
So langsam könnte es hier interessant werden:

Umsätze, Chart und Bewertung machen Hoffnung, dass es nochmals zu einem Trendwechsel kommen könnte!

Größere Umsätze bei steigenden Kursen (letzte Woche allein 50.000 Aktien zu 0,06 in Berlin)
Boden im Chart hat sich gebildet
Bewertung so niedrig wie nie

Dazu eine Notierung im Geregelten Markt, eine fortlaufende Xetra-Notierung und Blocktrades vor allem im Dezember.

Beobachten könnte sich also lohnen. Über 6 cents reichlich Kurspotenzial nach oben (meine Ansicht zum Ganzen).

Weitere Meinungen?  

3119 Postings, 4563 Tage MS1969Korrektur

 
  
    #97
31.01.12 08:20
"Bewertung so niedrig wie nie"

Stimmt zwar grds., aber die Bewertung ist seit geraumer Zeit so niedrig und nicht erst seit heute. Das ändert meiner Ansicht aber nichts daran, dass es da(durch) schönes Aufwärtspotenzial geben dürfte, wenn ein "Zock" ins Laufen kommt.

Und eine Gegenbewegung wäre eigentlich mal fällig...  

3119 Postings, 4563 Tage MS1969Briefseite

 
  
    #98
31.01.12 09:07
IM Internationalmedia Brief Fra 0,068 und Xetra 0,065, Berlin sogar 0,077

So langsam sollte man mal hinschauen ist meine Ansicht, denn der Wert ist immer noch unentdeckt und einer der letzten oder (sogar der letzte) Medienpennystocks i.I., der über eine fortlaufende Xetra-Notierung verfügt und eine Internetpräsenz innehat.

Über 6 cents wäre meiner Ansicht nach Kurspotenzial bis zunächst 10-12 cents.

Aktie könnte jetzt sehr spannend werden. :-)  

3119 Postings, 4563 Tage MS1969Oho

 
  
    #99
31.01.12 12:30
Einige Pennystocks heute bereits mit guten Gewinnen.

Was ist denn da mit der guten, alten IM Internationalmedia, die noch immer nahe ihrem Allzeittief notiert?  

3119 Postings, 4563 Tage MS1969Einer der aktuell aussichtsreichsten Werte!

 
  
    #100
01.02.12 07:58
Das ist jedenfalls meine Ansicht zu IM (WKN A0STYJ):

Immer noch nahe dem Tief, sehr niedrig bewertet und noch völlig ohne Gegenreaktion auf die massiven Verluste.

Aktuell noch 4,4 zu 7,4 cents.

Wenn ich mir Aktien wie Tria oder Achterbahn anschaue, dann sollte hier nach Überwinden der 38er-, 100er- und 200er-Tagelinien erheblich mehr Kurspotenzial vorhanden sein.

Website vorhanden! www.internationalmedia.de  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 10  >  
   Antwort einfügen - nach oben