Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.


Seite 288 von 293
Neuester Beitrag: 03.08.20 12:20
Eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 8.319
Neuester Beitrag: 03.08.20 12:20 von: Aktienvogel Leser gesamt: 751.009
Forum: Börse   Leser heute: 546
Bewertet mit:
27


 
Seite: < 1 | ... | 286 | 287 |
| 289 | 290 | ... 293  >  

219 Postings, 2237 Tage fbo|228743559seltsamer Weise

 
  
    #7176
1
01.07.20 21:46

wiederholt er die Aussage er sei ein Schrotthaufen auch noch.

wers braucht

 

94 Postings, 83 Tage Ernesto26Bürschen bester Mann

 
  
    #7177
1
02.07.20 08:20
Sobald ihr ihn hindert Schrotthaufen zu sagen, fällt die Aktie. Aso bitte lasst ihn doch einfach machen  

4521 Postings, 3132 Tage FD2012SSAB steigt, TK auch, trotz

 
  
    #7178
1
02.07.20 10:53
schlechter Nachrichten zu Q II 2020 bei Thyssen.  Einfach weiter so, DER PARETO, oder?

Kommt da durch die Hintertür was in Bewegung für den Bereich Stahlherstellung?

Oder müssen doch die Chinesen ran, die man ja regierungsamtlich beschränken will?

Alles Fragen, die gelöst werden müssen - und BÜRSCHEN, der kämpft weiter!

Der Bericht zur Ausgliederung von Elevator steht noch aus. Aber gut, letzte Halbjahres-
gewinne streicht noch der ThyssenKrupp - Konzern ein. Sehen, ob so die aktuelle
Schieflage zu Q II 2020 gemildert werde kann, oder vielleicht auch nicht.

Der Kurs der TK-Aktie geht jedenfalls nicht weiter runter!                            FD2012 ,    

94 Postings, 83 Tage Ernesto26TKS steigt

 
  
    #7179
1
02.07.20 11:31
Aber wenn ich mich umsehe, steigt aktuell alles, ausser Wirecard  

9595 Postings, 2755 Tage BÜRSCHENIst und bleibt für Mich ein

 
  
    #7180
1
03.07.20 09:33
                                                                   S C H R O T T H A U F E N  

Es ist an der Zeit diesen jämmerlichen Laden Abzuwickeln und mit den Restlichen Elevator- Gröten
einen Neustart zu wagen !

 

433 Postings, 332 Tage Ausnahmefehlerwo ist dein Problem- genau das machen Sie doch

 
  
    #7181
1
03.07.20 09:53
sie nehmen die Elevator Kröten und machen einen Neustart. Teile werden abgewickelt.

Sie entsprechen also ausdrücklich deinen Wünschen. Du kannst von Pressatmung wieder runter schalten.

Alles wird gut  

344 Postings, 1162 Tage HolzfeldAusnahmefehl.: wo ist dein Problem- genau das mac

 
  
    #7182
03.07.20 11:15
Hallo Ausnahmefehl.. Belehrung sinnlos, das Bürschen kapiert das doch nicht. Der sollte erst mal den Schrotthaufen in seinem Kopf sortieren, von Hirn kann man ja hier nicht reden.  

474 Postings, 2268 Tage stksat|228737186sry Leute, ich war der Erste im Forum

 
  
    #7183
03.07.20 12:14
der TK einen hoffnungslosen Schrotthaufen nannte. War mir damals über die Folgen nicht wirklich im Klaren^^  

474 Postings, 2268 Tage stksat|228737186Brokersteve hat im Wirecard Forum

 
  
    #7184
03.07.20 12:20
einen neuen Spitznamen: Heulbojen Steve

xD  

433 Postings, 332 Tage Ausnahmefehlerwie krank diese Forenwelt bzw. unser Brokersteve

 
  
    #7185
4
03.07.20 13:20
ist erkennst du schon daran , das er in anderen Foren schon wieder zum Einstieg trommelt. Da die Aktien "masslos und irre unterbewertet "sind. Warum Arriva so einen durchgeknallten nicht sperrt ist mir ein Rätsel.

Schreibt selber das er pleite ist, überschuldet und arbeitslos ...

und trommelt täglich  für seine angeblichen Nachkäufe und Käufe...

Möglicherweise plant er ja schon wieder das Geld ein das ihm der Staat für seine Wirecard Käufe und Verluste ersetzen soll.

Wenn er dann wieder wie immer auf die Schnauze fällt , dürfen wir Ihm dann wieder alle als Teil des Sozialstaates seine Verluste ersetzen..

So lange es Börsenforen gibt mit Abstand der durchgeknallteste Typ der mir je untergekommen ist

 

474 Postings, 2268 Tage stksat|228737186Heulbojen Steve

 
  
    #7186
2
03.07.20 13:34
ist halt unser Forenmaskottchen :)  

94 Postings, 83 Tage Ernesto26Schrotthaufen gibt Gas.

 
  
    #7187
3
06.07.20 09:32
Bürschen, hau noch mal einen raus, damit wir diese Woche über die 7 kommen.  

9595 Postings, 2755 Tage BÜRSCHENAch Ernseto26

 
  
    #7188
1
06.07.20 11:09
Mir scheint Dein Gaszug ist gerissen oder läßt Du wieder wie immer die Kupplung schleifen ??

Ich seh nur eine Schrotthaufen der vor sich hingammelt und täglich weiter Schulden macht !  

1228 Postings, 2372 Tage sensigo2Bürstchen

 
  
    #7189
1
06.07.20 13:44
dann kann es ja nur besser werden .  

94 Postings, 83 Tage Ernesto26@Bürschen

 
  
    #7190
06.07.20 14:32
Richtig, ich komme nicht voran. Trete auf der Stelle, dann kommst Du mit den magischem Wort "S.....n" und die tote Karre macht wieder Meter  

9595 Postings, 2755 Tage BÜRSCHENErnesto 26

 
  
    #7191
1
06.07.20 15:33
Immer diese Übertreibungen von wegen Meter.

Wenn du gesagt hättest Millimeter wäre ja Okay !  

4521 Postings, 3132 Tage FD2012auf KlöCo schauen

 
  
    #7192
06.07.20 17:16
per 01.09.20 Veränderungen beim Vorstand und beim (neuen) AR für den Bereich Plattformen. weil Rühl
diesen Wechsel vollzieht, während Kerkhoff Vorstand beim Stahlhändler KlöCo wird und damit Rühl beerbt.

Geht's jetzt wieder los mit dem Rhein-Ruhr Tausch?      

4794 Postings, 5100 Tage brokersteveÜbernahmevorbereitung läuft schon

 
  
    #7193
2
06.07.20 21:29
Kerkhoff ehemaliger Thyssen Chef wird Chef bei Klöckner....
Ich lege habe heute noch mal nachgelegt.  

433 Postings, 332 Tage Ausnahmefehlerja der Brokerstevie, der Tochter das Monopoly

 
  
    #7194
06.07.20 23:54
Geld geklaut ?

Was denn nun als Heulbojen Stevie im Wirecard Forum schreibst du du bist arbeitslos , pleite  ..

mit was legst du denn nach du armer Irrer.

Mal Butter bei die Fische

Zu dem Kerninhalt deines dämlichen Geschwalles bleibt dann nur anzumerken das Kerkhoff bei TK gehen musste und alle Hoffnungen auf Merz ruhen.

Ergo würde ich mich über diese Personalie nicht unbedingt freuen. Aber dich Hanswurscht triffts ja eh nicht , da du keinen Cent besitzt um auch nur eine Aktie zu kaufen.

Oder kriegst du auch schon von Olaf Schecks a la USA um dein H4 Geld in Aktien zu zocken ?  

2618 Postings, 5236 Tage kiwi03Air Products und Thyssenkrupp kooperieren

 
  
    #7195
07.07.20 06:06
Air Products und Thyssenkrupp kooperieren bei grünem Wasserstoff

FRANKFURT (Dow Jones)--Linde-Wettbewerber Air Products wird die von Thyssenkrupp entwickelte Wasserelektrolyse-Technologie zum Bau von Anlagen zur Herstellung von grünem Wasserstoff nutzen. Eine entsprechende strategische Zusammenarbeit vereinbarte Air Products and Chemicals mit einer Tochtergesellschaft der Anlagensparte von Thyssenkrupp.

Die Tochter des Essener Konzerns stellt im Zuge dieser Kooperation seine Wasserelektrolyse-Technologie sowie Ausrüstung, Engineering- und technische Services für Wasserelektrolyseanlagen zur Verfügung, die vom Industriegaseunternehmen Air Products als Eigentümer gebaut und betrieben werden. Angaben zu den Details der Zusammenarbeit wurden nicht gemacht.

Kontakt zum Autor: olaf.ridder@wsj.com

DJG/rio/jhe

(END) Dow Jones Newswires

July 06, 2020 03:30 ET (07:30 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.  

4521 Postings, 3132 Tage FD2012Übernahmevorbereitung

 
  
    #7196
2
07.07.20 16:24
läuft schon, BROKERSTEVE, woher willst Du das denn so genau wissen?

Lehn Dich nicht so weit aus dem Fenster, wenn Du keine gesicherte
Informationen hierzu hast.

Sonst nenne die Quelle/n; dann macht's Sinn für den Investor.    FD2012.    

9595 Postings, 2755 Tage BÜRSCHENDer Schrotthasufen

 
  
    #7197
1
07.07.20 17:53
                                                        A LS      L A D E N HÜ T E R  

433 Postings, 332 Tage AusnahmefehlerStand heute stehen wir kurz vorm Abflug in den

 
  
    #7198
07.07.20 23:55
Indizes.

Schauen wir mal wo " Bürschens" Schrotthaufen dann in einigen Tagen so steht.

Fasten your seat belts.

Für die Freunde der Klöco vereinigung - immer fleissig nachkaufen, Eure Cashbestände sind unendlich...

In einigen Jahren stehen wir sicher wieder viel höher.

Das ist sicher...
 

9595 Postings, 2755 Tage BÜRSCHENGenau Ausnahmefehl

 
  
    #7199
08.07.20 08:30
Abflug in die Unbedeutsamkeit = Schrottplatz !!  

54 Postings, 2748 Tage Großmeister ZenHier mal ein Bericht aus dem Jahre 2018

 
  
    #7200
08.07.20 10:30
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-G6WhHlk7cv9Ha4CSNtUI-ap6

Hat sich von damals bis heute viel verändert? Außer, dass die Aufzugsparte für 17,2 Mrd€ verkauft wurde, statt wie damals mit 11,6 Mrd€ bewertet. Kone ist an der Börse momentan 27 Mrd€ wert, wenn die Übernahme scheitert, so kann TK die Aufzugsparte immer noch an die Börse bringen. Klar, Steel und Material Service laufen aktuell Konjunkturbedingt nicht rund, aber rechtfertigt das einen over-all Börsenwert von gegenwärtig unter 4 Mrd€? Hier ist meiner Meinung nach das Wors-Case Szenario eingepreist und entsprechend viel Druck nach oben bei positiven Nachrichten.
Abwarten und Tee trinken ....
 

Seite: < 1 | ... | 286 | 287 |
| 289 | 290 | ... 293  >  
   Antwort einfügen - nach oben