Paladin Resources die Uranperle


Seite 5 von 9
Neuester Beitrag: 10.04.24 11:57
Eröffnet am:24.06.08 16:17von: RE11Anzahl Beiträge:205
Neuester Beitrag:10.04.24 11:57von: long holderLeser gesamt:131.451
Forum:Börse Leser heute:66
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

28046 Postings, 3786 Tage Galearisthere are signs of hope

 
  
    #101
2
16.07.14 22:36
auch Denison ...
Sendai NUclear start soon...
Quelle: financxe.yahoo.com
Link:
http://finance.yahoo.com/mbview/threadview/...&tls=la%2Cd%2C0%2C3  

28046 Postings, 3786 Tage GalearisIngenieur äussert sich zu Atomstrom

 
  
    #102
1
22.07.14 08:50

890 Postings, 3969 Tage leilei1Kurs erholt sich weiter;-)

 
  
    #103
22.07.14 15:42

28046 Postings, 3786 Tage Galeariskann man hier beobachten

 
  
    #104
1
22.07.14 15:44
Quelle: finance.yahoo.com
Link: http://finance.yahoo.com/q?s=PDN.TO&ql=1  

890 Postings, 3969 Tage leilei1na ob wir die nächsten

 
  
    #105
22.07.14 16:00
Jahre mal wieder an die alten Höchststände ran laufen???  

3233 Postings, 6945 Tage DahinterschauerArt der Förderung ist maßgebend

 
  
    #106
22.07.14 19:29
Paladin verbrennt immer noch Geld, weil die Förderung mittels Abbau sehr aufwendig ist, falls nicht sehr hohe Konzentrationen wie in einigen Orten in Kanada vorliegn. Andererseits aber sind die  Uran-Marktpreise immer noch sehr niedrig.
Da können eigentlich nur noch Minen mithalten, mit  kostenmäßig teilweise halbem Aufwand, die mit Hilfe der "in-situ" Methode Lösungsmittel in die Erde pumpen und den Rückfluß verarbeiten.
Minen wie z.B. in Kasachstan haben sehr gute Ergebnisse gebracht. Ich würde aber eher zu Minen in Gebieten raten, die in stabilen Ländern bohren bzw. fördern. Schaut Euch doch einmal z.B. die "Uranerz Corp" in den USA an.  

28046 Postings, 3786 Tage Galearisda muss ich ja schon lachen...

 
  
    #107
22.07.14 20:16

28046 Postings, 3786 Tage Galearisda geht wieder was......

 
  
    #108
28.07.14 22:08

28046 Postings, 3786 Tage GalearisUranpreis scheint aus der Falte zu kommen

 
  
    #109
13.08.14 18:02

28046 Postings, 3786 Tage Galearisgood....

 
  
    #110
19.08.14 21:51

890 Postings, 3969 Tage leilei1na die Richtung stimmt schon mal ;)

 
  
    #111
20.08.14 08:43

1866 Postings, 6402 Tage dearCameco`s Topmine seit Tagen dicht

 
  
    #112
1
01.09.14 14:24

3233 Postings, 6945 Tage DahinterschauerPaladin-Verluste 2014 geringer

 
  
    #113
2
01.09.14 17:30
Nur noch 338,4 Mio$ Verlust  bei 328,8 Mio$ Umsatz gegenüber  429,9Mio Verlust in 2013
Grund der hohen Verluste sind wieder erhebliche außerordentliche Abschreibungen.
Das Ergebnis aus der ordentlichen Geschäftstätigkeit zeigt aber auch, daß die Anlagen mit den z.Zt. erzielbaren Erlösen immer noch nicht profitabel arbeiten können.
Die "cost of production" schlagen im Schnitt für beide Anlagen  mit 30,94$ /lbs zu Buche; wenn noch die Vertriebskosten, Royalties, normale Abschreibungen etc. dazu kommen, betragen die Kosten insgesamt 41,91$/lbs ( bei erzielten 37,9$/lb bzw. Spotpreis von 33,9$/lb).
Positiv für Paladin war die Einbindung eines Anker-Aktionärs (aus strategischen Gründen) aus China, der das Überleben von Paladin garantieren dürfte, auch wenn sich an der Verkaufsfront so schnell nichts ändern würde.
An dieser Stelle möchte ich nochmals auf meine Ausführung weiter oben zurückkommen, wo ich auf die konkurrenzlosen "production cost" der in-situ-Förderer  hingewiesen habe, weil das bedeutet, daß es Minen gibt, die mit den z.Zt. erzielbaren Verkaufspreisen besser zurecht kommen.  So nennt Uranium One  "production cost" von lediglich 14$ per lb.  Es hat sogar unter den gegebenen Bedingungen ein Unternehmen im 1. Halbjahr mit der in-situ-Förderung in den USA begonnen (Uranerz Energy). Das läßt die Hoffnung auf schnelle und wesentliche Preiserhöhungen  geringer ausfallen!  

28046 Postings, 3786 Tage Galearisbei 1€ geh ich zuim MercedesHändla bei 2€ zum Mase

 
  
    #114
1
03.09.14 14:30
rati und bei 4 € zum Aston Martin Händla.
Nur so ein Scherz.....  

890 Postings, 3969 Tage leilei1jetzt lachst du

 
  
    #115
1
03.09.14 14:51
noch drüber warte mal ein paar Jahre ab....wer weiß wer weiß ;-)  

28046 Postings, 3786 Tage Galearisich halte und behalte 30.000 Stück

 
  
    #116
06.10.14 22:29
bis zum Untergang oder Aufgang  

1866 Postings, 6402 Tage dearJapans Rückkehr zur Atomkraft perfekt

 
  
    #117
1
07.11.14 18:40
Die beiden Blöcke im AKW Sendai gehen bald wieder ans Netz

http://www.wsj.de/nachrichten/...989027533334316504580262330159828398

Experten erwarten in 2015 weitere "Restarts"; Uranfirmen dürften frohlocken.  

28046 Postings, 3786 Tage GalearisDenison ebenfalls heute plus 23 %

 
  
    #118
07.11.14 19:32
PDN.TO mit knapp 15 %
angeblich sollen in Japan demnächst 48 Reaktoren wieder anlaufen. Keine Gewähr .
Do your own due diligence. No investment advice as always.  

1866 Postings, 6402 Tage dear48 werden es bestimmt nicht

 
  
    #119
13.11.14 20:01
I have done my own due Diligence

Paladin geht in seinem Uran-Ausblick in der aktuellen Quartalsberichterstattung von weiteren 18 an zwölf japanischen Standorten aus.

Also in Japan authorities have cleared the final hurdle for restart of the Sendai 1 & 2 reactors paving the way for a revival of the stalled Japanese nuclear industry. Start-up of the Sendai 1 & 2 reactors will signify confidence in follow-on approvals on those applications accounting for 18 additional reactors located across 12 sites in Japan.  

3233 Postings, 6945 Tage DahinterschauerJapaner haben vorgesorgt.

 
  
    #120
14.11.14 17:41
In einschlägigen Artikeln geht man davon aus, daß die Sprünge von 15 % beim Uranpreis nach der Ankündigung seitens der Japaner nicht aufgrund des zeitnahen Bedarfs der Japaner aus dem Anwerfen der Atomanlagen entstanden sind. Sie seien begründet durch die Freude darüber, daß es in Japan nicht  zu einem endgültigen  Stop bei der Kernenergie und damit nicht zu einem Verkauf des Horts über 100 Mio pound Uran kommen wird.
Die Nachfrage am Weltmarkt wird sich daher in nächster Zeit nicht dramatisch erhöhen, wie die Sprünge bei den Aktienpreisen der Förderer vermuten lassen, und die Aktienkurssteigerungen werden sich wieder beruhigen, das folgere ich daraus.  

28046 Postings, 3786 Tage Galearisvermutlich die falsche Folgerung

 
  
    #121
14.11.14 22:22
Momentum.........................................................­.wir brauchen 50 dann 60 dann 70 $ pro Pfund U3O8, dann werdet Ihr sehen was dann los ist. Planet Saturn wird das Feuer anfachen
Nur meine Meinung. Geduld.  

1866 Postings, 6402 Tage dearWichtige News und 3 Tage Trading Halt

 
  
    #122
1
24.11.14 12:03
Ein neuer potenter Ankeraktionär und eine fette KE, was zusammen mehr als 200 Mio. AUD einbringt.

http://www.asx.com.au/asx/statistics/...&timeframe=D&period=W  

3233 Postings, 6945 Tage DahinterschauerWas zu erwarten war.

 
  
    #123
24.11.14 19:22
Es war unumgänglich, daß China irgendwann einsteigen wird, vor allem, da man sich für die Zukunft ganz billig eine sichere Lieferbasis erwerben kann. Natürlich ist es nicht eine chinesische Gesellschaft selbst, da man für den Erwerb von Aktien Restriktionen zu beachten hat ( ist ja auch für die KE so beschrieben). Aber über eine Firma aus Singapur (HOPU clean Energy)mit nunmehr 15% Kapitalanteil sichert sich China nun den Zugriff auf die Paladin-Lieferungen für sein großangelegtes Atomprogramm.  

28046 Postings, 3786 Tage Galeariswas is da los ?

 
  
    #124
22.12.14 17:02

1866 Postings, 6402 Tage dearTrading Halt und News

 
  
    #125
12.02.15 12:26
Wen`s interessiert

http://www.asx.com.au/asxpdf/20150212/pdf/42wkd0nd0k3kvw.pdf
http://www.asx.com.au/asxpdf/20150212/pdf/42wkf1jftyqy84.pdf
http://www.asx.com.au/asxpdf/20150212/pdf/42wkv7h8ktn0b0.pdf

U. a. Ankündigung von Convertible Bonds mit Laufzeit 2020 um die per November 2015 fälligen Bonds abzulösen, Halbjahreszahlen mit MD & A`s und Unterlagen der Conference Call Präsentation.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben