Trading Bougainville Copper (ADRs) 867948


Seite 954 von 976
Neuester Beitrag: 20.05.24 20:47
Eröffnet am:29.09.07 00:25von: nekroAnzahl Beiträge:25.383
Neuester Beitrag:20.05.24 20:47von: nekroLeser gesamt:5.251.280
Forum:Hot-Stocks Leser heute:1.376
Bewertet mit:
52


 
Seite: < 1 | ... | 952 | 953 |
| 955 | 956 | ... 976  >  

89 Postings, 1051 Tage Fuchs_ReinickeANTARES0650

 
  
    #23826
06.05.23 01:27
Jetzt übertreibst Du aber ein bisschen  

813 Postings, 6210 Tage loghoDieser Absatz ist viel wichtiger...

 
  
    #23828
07.05.23 22:16
In der Zwischenzeit sagte Sir Melchior, dass die PNG-Regierung ihren 36,4-prozentigen Anteil an dem Unternehmen kostenlos an die autonome Bougainville-Regierung (ABG) übertragen werde.

„Zusätzlich zu dem Anteil von 36,4 Prozent, den ABG bereits besitzt, bringt dies die Bougainvillian-Beteiligung an Bougainville-Kupfer auf 72,8 Prozent“, sagte er.

„Eine Mehrheitsbeteiligung. Dies ist das erste Mal in der 55-jährigen Geschichte von BCL.

„Das Unternehmen soll sich nun mehrheitlich im Besitz der Regierung und der Bevölkerung von Bougainville befinden.“

Es bleibt die wichtige Frage: Ist übertragen oder ist es weiterhin nur eine Ankündigung?  

903 Postings, 6220 Tage Carlchen03Übertragung

 
  
    #23829
08.05.23 09:38

hi

         " ...   an die autonome Bougainville-Regierung (ABG) übertragen werde  ... "

für mich ist  es weiterhin  "nur"  eine  Ankündigung.



Aber was mir noch so eingefallen ist  zu meinem Beitrag in    # 23823  
Man kann auch nur noch hoffen,  das er evtl noch ein paar Vertreter aus   Kanada   mitnimmt  
(evtl sogar auch noch   2 Leute   von  RT  selbst).
 

119 Postings, 3275 Tage wf_nirvana@ Carlchen03

 
  
    #23830
08.05.23 15:51
Rio Tinto ist ist britisch-australisch ...wüsste nicht warum ein Kanadier sich für RT stark machen sollte. Da wäre eher die Gefahr, dass er kanadische Vertreter (Fist Quantum oder Barrick) mitbringen würde und wir wieder eine Diskussion wie vor einigen Jahren um die australische RTG bekommen.    

903 Postings, 6220 Tage Carlchen03@ wf_nirvana

 
  
    #23831
08.05.23 17:19

jow, da haste recht,  ist mir auch bekannt.

Biden  -USA-   fliegt ja da runter,  
die  Kanadier  könnte er ja mitnehmen   SAMT   RT.

Ich gehe aber auch davon aus,   das man in  USA / Kanada  die Welt beobachtet,  
und die  Geschichte  da unten kennt   mit dem Wissen,  
das  RT  da unten war,   ein  großer  Laden  ist,   der  westlich  ausgerichtet  ist  
und  Bougainville  samt  BCL -und  Mine-   kennt.

Das war so mein Gedankengang.     Zumal  RT  auch schon mit anderen  kanadischen  Unternehmen  zusammen arbeitet   um die saubere, neue  Mobilität  in  USA / Kanada   voran zu bringen.

 

15616 Postings, 6220 Tage nekroBarchart Ausblick

 
  
    #23832
1
09.05.23 11:17

12 Postings, 378 Tage MatthiasSchulzLöschung

 
  
    #23833
11.05.23 22:49

Moderation
Zeitpunkt: 12.05.23 13:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

12 Postings, 378 Tage MatthiasSchulzLöschung

 
  
    #23834
11.05.23 22:50

Moderation
Zeitpunkt: 12.05.23 13:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

89 Postings, 1051 Tage Fuchs_ReinickeGelöschter Artikel

 
  
    #23835
12.05.23 15:02
Ich habe einen gelöschten Artikel gefunden

Bei Post Courier

Titel: Future of Panguna mine in the hands of Bougainvilleans

Kann jemand das recherchieren oder hat es jemand gesichert?

Ich bin neugierig



 

187 Postings, 1728 Tage SprenglisandurGelöschter Artikel - Direktlink Archivseite

 
  
    #23837
12.05.23 16:31

89 Postings, 1051 Tage Fuchs_ReinickeDanke!

 
  
    #23838
12.05.23 17:20
Danke!

Das Thema Aktientransfer wird in der Presse sehr oft erwähnt. Schauen wir mal wann es passiert.  

187 Postings, 1728 Tage SprenglisandurRT + BCL sprechen mit Landownern

 
  
    #23839
1
12.05.23 22:40
Hier ein interessanter Artikel (automatisch übersetzt). Aus strategischer Sicht finde ich insbesondere den letzten Satz des Artikels interessant, denn diese Konstellation würde eine für alle - insbesondere die Menschen von Bougainville! - sehr positive Zukunft ermöglichen; BCL (dann zum Großteil im Eigentum der Menschen von Bougainville)  ist eine auch für die Zwischenphase bis zur Selbständigkeit des neuen Staates rechtssichere Lösung und RT setzt das Kupfer/Gold/Silber Global !
RT/BCL stellen die modernste Technologie zur Förderung zur Verfügung und die Umwelt wird saniert.
Wenn BCL (und die Investoren) faktisch kalt enteignet würde, wäre das ein fataler Fehler, denn seriöse internationale Investoren  würden für viele Jahre abgeschreckt!

Hier der Satz welchen ich interessant finde, da hier dann alle Beteiligten miteinander Sprechen und so gemeinsam von allen eine wunderbare Zukunft gestaltet werden kann/wird!
Zitat: "Die Ergebnisse der Feldarbeit werden mit allen Mitgliedern des Aufsichtsausschusses geteilt, der sich aus Vertretern der Landbesitzer, der ABG, der Regierung von Papua-Neuguinea, der Zivilgesellschaft, Rio Tinto und BCL zusammensetzt."

Hier der Artikel komplett:
Andrew Cooper, Country Director von Rio Tinto PNG, sagt, dass das Unternehmen sich verpflichtet hat, den Großteil der Mittel für die Legacy Impact Assessment (LIA) bereitzustellen, wobei Bougainville Copper Limited ebenfalls zu den Kosten beiträgt.

Die unabhängige LIA wurde im Dezember 2022 vom Präsidenten der Autonomen Region Bougainville, Ishmael Toroama, ins Leben gerufen und die Feldarbeit begann im Februar dieses Jahres.

"Die Legacy-Folgenabschätzung wird allen Beteiligten ein klareres Verständnis der Auswirkungen der Panguna-Mine vermitteln, die unsere ehemalige Tochtergesellschaft Bougainville Copper Limited von 1972 bis 1989 betrieben hat", sagte Cooper.

"Die erste Phase der Legacy-Folgenabschätzung wird bis zur zweiten Hälfte des Jahres 2024 andauern und allen Beteiligten ein klareres Verständnis der Auswirkungen vermitteln, damit wir gemeinsam den besten Weg nach vorne erwägen können.

"Rio Tinto hat sich verpflichtet, im Einklang mit seinen externen Umwelt- und Menschenrechtsverpflichtungen zu handeln. Wir sind mit den Fortschritten zufrieden."

Es wird davon ausgegangen, dass zum ersten Mal seit mehr als 30 Jahren Mitarbeiter von Rio Tinto Buka besucht und sehr konstruktive und kollaborative Treffen mit anderen Mitgliedern des LIA-Aufsichtskomitees, ABG und Gemeindevorstehern abgehalten haben.

Zur Finanzierung der Folgenabschätzung wurde eine Zweckgesellschaft mit unabhängigen Direktoren gegründet.

"Was die LIA so wichtig macht, ist ihre Unabhängigkeit und Multistakeholder-Führung", sagte Cooper.

"Die Ergebnisse der Feldarbeit werden mit allen Mitgliedern des Aufsichtsausschusses geteilt, der sich aus Vertretern der Landbesitzer, der ABG, der Regierung von Papua-Neuguinea, der Zivilgesellschaft, Rio Tinto und BCL zusammensetzt."

Quelle:
https://postcourier.com.pg/...y-funding-for-legacy-impact-assessment/
 

448 Postings, 6216 Tage Longwilli#23839

 
  
    #23840
1
13.05.23 11:12
ja, Sprenglisandur, der für mich bedeutendste Satz in deinem Post ist die Überschrift.

"RT + BCL sprechen mit den Landownern"

Sie tun es! Wer hätte das gedacht; das ich das nochmal erleben würde.
Miteinander reden ist ein gutes Zeichen. Ein wenig Hoffnung keimt auf. Wie so oft in der Vergangenheit.

Unglaublich viele Fehler wurden gemacht. Historische Fehler! Aber wenn man nach einem Krieg mit sich selbst ins Reine kommen will, dann ist es gut, wenn man seinen Feinden verzeiht und es irgendwann gut sein lässt mit weiteren Abwertungen. In meiner Fantasie ist das für alle ein sehr schmerzhafter Entwicklungsprozess.

Ein seelisches Trauma besiegen geht vielleicht am besten, wenn man die eigene innere rasende Wut und die Verzweiflung und die eigene relative Machtlosigkeit anerkennt; und mit dieser Anerkennung diese schweren Gefühle überwinden und hinter sich lassen kann; und so die eigene Traurigkeit zulassen kann. So kann ein wenig Heilung entstehen. Miteinander reden ist ein bedeutender Schritt in diese Richtung.

Ich wünsche den Bougainville-Bürgern, dass sie weiterhin den Mut haben, weiter zu wachsen und über sich selbst hinausgehen. Wer will schon in 20 Jahren noch immer so sein, wie er heute ist?  

20 Postings, 5070 Tage SchwerdtiLongwilli.....

 
  
    #23841
13.05.23 11:43
.....chapeau...treffend beschrieben.  

15616 Postings, 6220 Tage nekroBarchart

 
  
    #23842
16.05.23 19:12

931 Postings, 4431 Tage LOFPKurs steigt Stück für Stück seit Tagen in AUS

 
  
    #23843
16.05.23 19:44
Kurs steigt langsam aber stetig, mit steigenden Umsätzen.
Kann etwas andeuten, muss es aber nicht.
Es gibt ganz klar eine Bodenbildung.
Wenn der Kurs jetzt mit guten Nachrichten weiter steigt, wird es exponential steigen.
Warten wir ab...  

46 Postings, 744 Tage Yeti72Joe Biden hat

 
  
    #23844
17.05.23 10:49
seinen PNG-Besuch wegen der (beinah schon jährlichen) US Budgetdebatte vorerst mal abgesagt...  

1019 Postings, 4541 Tage antares0650Biden Besuch

 
  
    #23845
19.05.23 17:27
Gott sei dank wurde kein neues Kriegsgebiet eröffnet. Er soll gefälligst zu Hause bleiben und seinen Staatssäckel in Ordnung bringen.  

46 Postings, 744 Tage Yeti72Geschätzter Antares

 
  
    #23846
20.05.23 08:48
Wir bemühen uns hier seit vielen Jahren um konstruktive und sachliche Beiträge abseits jeglicher Polemik. Bitte dies zu berücksichtigen, auch wenn es angesicht der geopolitischen Lage nicht immer leicht fällt!
Ich danke und wünsche allen ein schönes Wochenende!  

187 Postings, 1728 Tage SprenglisandurMilitärische Zusammenarbeit USA und Papua-Neuguine

 
  
    #23847
1
22.05.23 10:21
Nachricht von heute:
Militärische Zusammenarbeit
USA und Papua-Neuguinea unterzeichnen Sicherheitsabkommen
Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/...ichnen-sicherheitsabkommen-100.html
Damit kann die USA die Infrastruktur von PNG (und auch Bougainville?!) militärisch nutzen.
Interessant, dass PNG nach 1945 diesbezüglich kaum Beachtung fand und sich dies nun ändert.
Im Falle einer militärischen Konfrontation in der Taiwan Frage ist obiges strategisch betrachtet für die US-Interessen wichtig. Ob es auch für die Menschen vor Ort gut ist bzw. gut sein wird ist dann eine andere Frage!
Eventuell hat obiges indirekt auch Auswirkungen auf die Unabhängigkeit von Bougainville (da wird nun auch die USA im Hintergrund den Segen erteilen müssen?).
Insofern ist/wird dies dann auch für unsere BCL indirekt interessant...  

1019 Postings, 4541 Tage antares0650@yeti72

 
  
    #23848
22.05.23 16:24
mein Kommentar und Vorahnung ist sehr konstruktiv - wie obenstehender Bericht beweist - und wird unser Inverstment sehr wohl betreffen.
WIe @Spenglisandur schreibt:
Eventuell hat obiges indirekt auch Auswirkungen auf die Unabhängigkeit von Bougainville (da wird nun auch die USA im Hintergrund den Segen erteilen müssen?).
Insofern ist/wird dies dann auch für unsere BCL indirekt interessant..
Und wenn man die Landkarte ansieht habe ich meine Zweifel, dass die Unabhängigkeit von Bougainville den Sanktus der Biden-Administration erhalten wird.  

89 Postings, 1051 Tage Fuchs_ReinickeWas jetzt?

 
  
    #23849
22.05.23 20:20
Wo findet da jetzt ein Krieg statt?
Kriegstrommel spielen ist polemisch

 

1019 Postings, 4541 Tage antares0650Definition von Polemik

 
  
    #23850
24.05.23 09:27
Polemisieren heißt, gegen eine (bestimmte andere) Ansicht zu argumentieren.
Es als Polemik zu bezeichnen, wenn Fakten geschaffen werden ( militärisches Abkommen mit PNG), die andere nicht sehen ist kann man nicht als Polemik bezeichnen.    

Seite: < 1 | ... | 952 | 953 |
| 955 | 956 | ... 976  >  
   Antwort einfügen - nach oben