Kein"Gag",sondern jetzt ! mit Immos gut "fah"ren.


Seite 2 von 3
Neuester Beitrag: 25.04.21 11:08
Eröffnet am:23.08.07 04:15von: Peddy78Anzahl Beiträge:65
Neuester Beitrag:25.04.21 11:08von: SandraksxwaLeser gesamt:37.655
Forum:Börse Leser heute:9
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 |
| 3 >  

14644 Postings, 8501 Tage lackilueinfach zum kotzen mit der Aktie

 
  
    #26
1
26.11.07 15:06
 

2232 Postings, 6540 Tage TraderonTourNur die Ruhe Lacky

 
  
    #27
1
26.11.07 20:53

Was hast du denn für ein Problem.. ? Hättest du einen "trade" machen wollen gab es ja nun genug Möglichkeiten auszusteigen- gewinnbringend seit deinem Einstieg! Und wolltest du keinen Trade machen sondern kauftest diese aus fundamentaler Überzeugung- so wie ich übrigens auch- hat sich seit den Zahlen nichts an der Unterbertung geändert und man kann ganz entspannt bleiben, vorausgesetzt man benötigt das Geld die nächsten Monate nicht..

So, das war die offizielle Stellungnahmen meinerseits. Inoffiziell kann ich mich dem anschließen was du geschrieben hast ;-)

Mit freundl. Grüßen TraderonTour  

14644 Postings, 8501 Tage lackilu#27

 
  
    #28
26.11.07 21:12
Ruhe,vor dem Sturm, fällt wie ein Stein, scheisse, da....sorry  

17100 Postings, 6939 Tage Peddy78HEUTE geht es bei den Immos auf breiter Front aufi

 
  
    #29
27.11.07 09:51
Wie lange es aufwärts geht?

Aber sicher 2008 und dann deutlicher und länger als noch in 2007.  

Optionen

109 Postings, 6102 Tage fischkapaunTurnaround wird Kommen

 
  
    #30
1
29.11.07 12:42

Ich habe mir bei 12,- einige Gagfah Eier ins Nest gelegt - nun denn im Moment

noch etwas günstiger zu haben - werde bei 9,80 stopp ansetzen und hoffen,dass der

Turnaround ansteht ( Alle Analysten negativ = hohe Chancen ) - zudem scheint sich

ein noch zarter Boden zu bilden hoffe auf 14 - 15 Euronen spät. in 6 Monaten eher

früher ( auch ohne Peddys Dauer Propaganda )

Gruß fischkapaun

 

 

2232 Postings, 6540 Tage TraderonTourNun kann man so langsam wirklich einen Boden

 
  
    #31
1
30.11.07 16:55
erkennen, wir müssen die nächsten Tage abwarten- dann wird es- zumindest kurzfristig (´vorausgesetzt die Stimmung bleibt positiv) zu einer techn. Gegenreaktion führen, die die üblichen Steigungsraten bei Gagfah bei weitem übersteigt (wenn es denn mal steigt)!

Mit freundl. Grüßen TraderonTour  

14644 Postings, 8501 Tage lackiluund jetzt auf zu 14-15.-

 
  
    #32
07.12.07 14:13
 

17100 Postings, 6939 Tage Peddy78Gagfah, ein interessanter Call stellt sich vor.

 
  
    #33
07.12.07 14:15
Call auf GAGFAH S.A. NOM. EO 1,25 [Commerzbank]  Übersicht     Kurse     Charts     News     Forum  

WKN: CB7MFS ISIN: DE000CB7MFS5  
   
Optionsschein: Kursdaten (EUR)  Alle Börsenplätze >>  

Geldkurs  Briefkurs  Briefk. Vortag Veränderung  
0,77   0,81   0,65   +24,62%  
EUWAX, Stand: 13:52  

 

Optionen

17100 Postings, 6939 Tage Peddy78Kein Gag,selbst hier werden Kursgewinne immer noch

 
  
    #34
1
07.12.07 15:27
ausgebaut.

12,30 €  11,58 €  2,5M €  +6,21%  
Börsenplatz: XETRA Stand: 15:09  
 

Optionen

14644 Postings, 8501 Tage lackiluso,nachkauf CB7MFS kk.0,53 heute Morgen

 
  
    #35
1
20.12.07 18:28
sollte doch wieder in die Richtung 13.-+++ gehen.  

17100 Postings, 6939 Tage Peddy78Glückwunsch @lackilu,Geduld wird doch endlich mal

 
  
    #36
02.01.08 14:00
belohnt und zahlt sich aus.

Schmerzensgeld für alle Gagfahner,

denen manchmal schon sicher nicht mehr zum lachen war.

Aber es geht aufwärts,
sind erst am Anfang,
bei den Immos.  

Optionen

14644 Postings, 8501 Tage lackilu1x Vk.heute 0,86

 
  
    #37
02.01.08 17:57
 

17100 Postings, 6939 Tage Peddy78Teile diese Einschätzung NICHT,ist wohl eher ein

 
  
    #38
18.01.08 13:02
schlechter Gag(fah),

zumal ich ein deutlich höheres Risiko bei den britischen Immos sehe.

Aber natürlich gibt es mit Alstria, Immoeast und Vivacon Werte die ich derzeit ganz klar einer Gagfah vorziehen würde.

Werte behaupten sich ja derzeit auch ganz gut.

GAGFAH neues Kursziel (Morgan Stanley)New York (aktiencheck.de AG)
Bart Gysens, Analyst von Morgan Stanley, stuft die Aktie von GAGFAH (ISIN LU0269583422/ WKN A0LBDT) unverändert mit "underweight" ein.
Im Rahmen einer Branchenstudie zum pan-europäischen Immobiliensektor, dessen Einstufung von "cautious" auf "attractive" heraufgesetzt worden sei, werde das Kursziel von 14,70 auf 9,50 EUR zurückgesetzt, um dem Rückgang des NAVs Rechnung zu tragen.

Auf Grund der möglichen Zinssenkung in Großbritannien sei auf kurzfristige Sicht mit einer Kursrally britischer Immobilienwerte zu rechnen. Daher sollten diese Titel auf Sicht von sechs Monaten übergewichtet werden. Insofern verlagere sich die Präferenz derzeit von den kontinentaleuropäischen Immobilien-Aktien wie GAGFAH hin zu den britischen Immobilien-Titeln.

Vor diesem Hintergrund bewerten die Analysten von Morgan Stanley die Aktie von GAGFAH weiterhin mit dem Votum "underweight". (Analyse vom 17.01.08)
(17.01.2008/ac/a/d) Analyse-Datum: 17.01.2008

 

Optionen

17100 Postings, 6939 Tage Peddy78LEG mich am A.Gut,diese Wohnungen sind eh Schrott.

 
  
    #39
24.01.08 08:54
News - 23.01.08 19:23
ots.CorporateNews: Westdeutsche Allgemeine Zeitung / WAZ: Gagfah bei LEG aus dem Rennen

WAZ: Gagfah bei LEG aus dem Rennen Essen (ots) - Der Immobilienriese Gagfah will nach Informationen der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ), Donnerstagausgabe, offenbar nicht mehr für die LEG-Wohnungen bieten. Am morgigen Freitag läuft die Frist für die zweite Bieterrunde um die rund 93 000 Wohnungen der Landesentwicklungsgesellschaft aus. Die schwarz-grüne Regierung in Düsseldorf will den LEG-Bestand als Ganzes verkaufen. Wie die WAZ aus LEG-Kreisen erfuhr, bleiben von neun Interessenten maximal fünf übrig, darunter der Essener Mischkonzern Evonik und ein Konsortium kommunaler Wohnungsunternehmen. Die Gagfah sei nicht mehr dabei. Das käme überraschend, da die Gagfah bisher sehr offensiv Interesse angemeldet hatte. Nach der zweiten Runde sollen die verbleibenden Interessenten Einblick in alle LEG-Daten erhalten und bis Ostern ihr endgültiges Angebot abgeben. In der ersten Jahreshälfte wolle man den Verkauf abschließen, sagte CDU-Fraktionsvize Bernd Schulte der WAZ. Bisher war vom Frühjahr die Rede. Schulte räumte zugleich ein, dass man den ursprünglich erhofften Preis nicht erreichen werde. Die Landesregierung hatte mit 2,5 Milliarden Euro gerechnet.

Originaltext: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/55903 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_55903.rss2

Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-2727 zentralredaktion@waz.de

Quelle: dpa-AFX

News drucken  

Optionen

25551 Postings, 8461 Tage Depothalbiererfahre lieber mit autos und krädern.

 
  
    #40
24.01.08 09:09
falls es für den laden so 3 bis 5 verkaufsempfehlungen gibt, dann bekomme ich auch lust,zu kaufen.

wenn bei einem erneuten test die 10,80 halten,villeicht auch.

 

14644 Postings, 8501 Tage lackilufrage würdet ihr verkaufen Call

 
  
    #41
01.02.08 12:24
CB7MFS kk.war 0,78  danke  

17100 Postings, 6939 Tage Peddy78Nein @ lackilu @Post.41.

 
  
    #42
04.02.08 08:39
Die Immos sind gerade erst gestartet.

Über eine Absicherung per SL kann man nachdenken,
wenn man dann ausgestoppt wird OK,
vielleicht kann man dann nochmal günstiger rein.

Aber ansonsten:

Hier ist noch ne Menge Zeit und ne Masse Platz nach oben.

Halt uns mit der Entwicklung mal auf dem laufenden.  

Optionen

17100 Postings, 6939 Tage Peddy78Gagfah-Finanzchef Löffler ist weg.

 
  
    #43
05.02.08 09:20
News - 04.02.08 21:00
Gagfah-Finanzchef Löffler hat das Unternehmen verlassen

HAMBURG/LUXEMBURG (dpa-AFX) - Bei der Wohnungsgesellschaft Gagfah  ist der bisherige Finanzchef des Unternehmens gegangen. Entsprechende Informationen der 'Financial Times Deutschland' (Dienstagausgabe) bestätigte Gagfah auf Nachfrage. Finanzchef Martin Löffler, 46, hat die größte börsennotierte Wohnungsgesellschaft Deutschlands am 31. Januar verlassen. Vorstandschef Burkhard Drescher habe übergangsweise Löfflers Ressort übernommen, teilte Gagfah mit.

Laut Analysten war Löffler auf Kapitalmarktkonferenzen in jüngster Zeit kaum mehr in Erscheinung getreten. Die Finanzmarktkommunikation sei zuletzt stark von dem US-Finanzinvestor Fortress gesteuert worden, hieß es in Marktkreisen. Fortress hat in der Gagfah seine deutschen Wohnungsbestände gebündelt und die Holding 2006 an die Börse gebracht. Rund 80 Prozent der Aktien sind immer noch im Besitz von Fortress./bb/DP/he

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Gagfah S.A. Actions nom. EO 1,25 12,35 -3,29% XETRA
 

Optionen

17100 Postings, 6939 Tage Peddy78Finanzchef Löffler Fort(ress).

 
  
    #44
05.02.08 11:08
News - 05.02.08 11:01
AKTIE IM FOKUS: Gagfah unter Druck - Finanzchef Löffler gegangen

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Gagfah  sind am Dienstag nach dem Abgang des Finanzchefs unter Druck geraten. Finanzchef Martin Löffler, 46, hat die größte börsennotierte Wohnungsgesellschaft Deutschlands am 31. Januar verlassen. Vorstandschef Burkhard Drescher übernimmt übergangsweise Löfflers Ressort. Gagfah-Aktien waren gegen 10.55 Uhr mit minus 5,10 Prozent auf 11,72 Euro der zweitschwächste Wert im MDAX. Der Index mittelgroßer Werte  büßte gleichzeitig 1,53 Prozent auf 8.963,91 Punkte ein.

'Es ist nie ein gutes Zeichen, wenn der Finanzchef so gehen muss wie Löffler', sagte ein Händler. Das habe die Investoren verunsichert und den Aktienkurs unter Druck gesetzt. Die Wohnunggesellschaft hatte tags zuvor bestätigt, der bisherige Finanzchef das Unternehmen am 31. Januar verlassen habe. Vorstandschef Burkhard Drescher übernehme vorübergehend Löfflers Ressort. Nachdem sich die Aktien seit Ende Januar zeitweise 18 Prozent zugelegt hatten, nutzten Investoren die Nachrichten für weitere Gewinnmitnahmen.

Nach Einschätzung von Sven Janssen, Analyst bei Sal. Oppenheim, sollte die Personalie nicht überbewertet werden. Bemerkenswert sei, dass das Immobilienunternehmen das Ausscheiden von Löffler als Nicht-Ad-Hoc-pflichtig einschätzt. Entsprechend sollten nicht unbedingt Finanzwirtschaftliche Implikationen hinter der Personalentwicklung gesehen werden. Patrizia  suche derzeit einen Finanzvorstand, so dass sich hier möglicherweise auch ein Wechsel in der Branche ergeben könnte. Zudem sei Finanzmarktkommunikation bei Gagfah zuletzt ohnehin stark von dem US-Finanzinvestor Fortress gesteuert worden, so dass es hier auch zu Unstimmigkeiten gekommen sein kann./fat/ag

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Gagfah S.A. Actions nom. EO 1,25 11,72 -5,10% XETRA
MDAX Performance-Index 8.971,96 -1,44% XETRA
PATRIZIA Immobilien AG Namens-Aktien o.N. 4,77 +0,00% XETRA
 

Optionen

17100 Postings, 6939 Tage Peddy78Gagfah chancenreich und NOCH am Boden.

 
  
    #45
19.02.08 08:51
18.02.2008 17:12

Gagfah chancenreich (Wirtschaftswoche)Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten der "Wirtschaftswoche" halten die Gagfah-Aktie (ISIN LU0269583422/ WKN A0LBDT) für ein chancenreiches Investment.
Ende Januar habe Finanzvorstand Martin Löffler überstürzt das Unternehmen verlassen. Wie es heiße, habe er sich mit dem US-Investor Fortress überworfen. Fortress habe in 2006 seine deutschen Wohnungsgesellschaften in der Gagfah zusammengefasst und das Unternehmen mit 19 Euro deutlich überteuert an die Börse gebracht. Fortress sei aber mit 80% an der Gagfah AG beteiligt geblieben.

Mittlerweile habe sich der Wert des Titels fast halbiert und auch die Bewertung habe sich relativiert. So notiere das Unternehmen mittlerweile fast ein Viertel unter dem Nettovermögenswert und es werde eine Dividendenrendite von rund 7% geboten.

Nach Ansicht der Experten der "Wirtschaftswoche" weist die Gagfah-Aktie ein attraktives Chance/Risiko-Verhältnis auf. Ein Stoppkurs sollte bei 9,70 Euro platziert werden. (Ausgabe 08) (18.02.2008/ac/a/d)
Analyse-Datum: 18.02.2008
 

Optionen

17100 Postings, 6939 Tage Peddy78Gagfah heißt jetzt Fortress,sonst ändert sich nix.

 
  
    #46
1
08.04.08 08:52
Ganz so weit ist es noch nicht,

aber da Fortress nun über 76 % hält vielleicht nur eine Frage der Zeit.
Wir werden sehen.

News - 07.04.08 19:36
DGAP-Stimmrechte: GAGFAH S.A. (deutsch)

GAGFAH S.A.: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

GAGFAH S.A. / Veröffentlichung einer Erklärung nach § 26 Abs. 1 Satz 2 WpHG (Eigene Aktien)

07.04.2008

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------



GAGFAH S.A., Luxemburg

WKN A0LBDT / ISIN LU0269583422

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

Die Fortress Investment Group LLC mit Sitz in New York, U.S.A., hat uns nach den entsprechenden Vorschriften der Luxemburger Transparency Directive in Bezug auf die GAGFAH S.A., 2-4, rue Beck, L-1222 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg (WKN A0LBDT, ISIN LU0269583422) am 19.03.2008 mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der von ihr gehaltenen Gesellschaften an der GAGFAH S.A., Luxemburg am 14. März 2008 76,35 % (172.236.366 Aktien, was 172.236.366 Stimmrechten entspricht) beträgt.

Luxemburg, 07. April 2008 GAGFAH S.A.

Der Verwaltungsrat

07.04.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: GAGFAH S.A. 2-4, rue Beck 1222 Luxemburg Luxemburg Internet: www.gagfah.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Gagfah S.A. Actions nom. EO 1,25 11,43 -0,09% XETRA
 

Optionen

6 Postings, 6093 Tage cirbelFrage an Peddy

 
  
    #47
2
09.04.08 14:23
Welche Auswirkungen hat denn so ein hoher Anteil einer Gesellschaft oder kann er bedeuten?
Wirkt sich das auf Chancen/Kurse aus?

MfG cirbel  

Optionen

54906 Postings, 6733 Tage RadelfanAnstatt Peddy

 
  
    #48
3
09.04.08 14:29
Wenn Fortress bereits >75% besitzt, kannst du vielleicht darauf sezten, dass sie irgendwann mal alle Anteile erwerben möchten um die Ges. ggf. mit einer anderen Grundstücksges. zu verschmelzen. Also hoffe auf ein Squeeze-out!  

2302 Postings, 7468 Tage grazerHab mir heut mal den gekauft

 
  
    #49
21.04.08 14:14
WKN: CB8LZT ISIN: DE000CB8LZT1

die 5% - heute waren schon recht heftig....ohne news oder so....
rechne höchstens mit einem anklopfen beim letzten Teif...aber wenn die amis heute gut loslegen, was nach den Bank of amerika zahlen, trotz entäuschung, so aussieht, wird auch Gagfah wieder anziehen...und bei dem Hebel kann sich das auszahlen...

Optionen

904 Postings, 6279 Tage Verlustmitnahmen@grazer

 
  
    #50
21.04.08 14:32
Ohne News? Ich dachte, die hatten/haben heute Hauptversammlung. Vielleicht gab/gibt es ja da was Neues? Du weisst es nur noch nicht?!  

Seite: < 1 |
| 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben