ARQUES erzielt 120 Mio. aus IPO mit SKW! Kaufen!


Seite 2 von 37
Neuester Beitrag: 09.02.09 18:50
Eröffnet am: 20.07.07 17:52 von: Acampora Anzahl Beiträge: 906
Neuester Beitrag: 09.02.09 18:50 von: DH 50 Leser gesamt: 149.186
Forum: Börse   Leser heute: 28
Bewertet mit:
17


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 37  >  

21324 Postings, 5302 Tage JorgosRespekt, um mal Thomas Gottschalk zu zitieren :;)

 
  
    #26
27.09.07 20:49
Du hast Humor Acampora !
Um den Kurs von Arques mache ich mir keine Sorgen. Bin schon länger dabei. Momentan genieße ich den Kursverlauf von Manz & R&R (zwei Pflichtinvestments momentan).  

21324 Postings, 5302 Tage JorgosHier noch eine Kaufempfehlung:

 
  
    #27
27.09.07 20:51
27.09.2007 18:19
ARQUES Industries AG: kaufen (AC Research)
Westerburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Henning Wagener von AC Research empfiehlt weiterhin, die Aktien von ARQUES Industries (ISIN DE0005156004 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 515600) zu kaufen.

Die Aktie der Gesellschaft werde in den MDAX aufsteigen.

Derzeit notiere das Papier noch im SDAX. Ausschlaggebend für den außerplanmäßigen Aufstieg der Aktie in den Auswahlindex MDAX sei die Übernahme der im MDAX gelisteten DEPFA BANK durch die Hypo Real Estate AG. Daher werde die Umsetzung der Indexveränderung bereits zum 1. Oktober erfolgen.

Nach Ansicht der Analysten von AC Research sei die Meldung für ARQUES Industries sehr positiv zu werten. So erscheine es wahrscheinlich, dass mit der Zugehörigkeit zum Auswahlindex MDAX auch das Investoreninteresse an der Aktie weiter zunehmen werde. Dies könne sich zukünftig positiv auf die weitere Kursentwicklung der Aktie auswirken.

Die Gesellschaft habe sich auf den Kauf und die Restrukturierung von Unternehmen in Umbruchsituationen spezialisiert. Dabei habe das Management in der Vergangenheit bereits nachhaltig unter Beweis gestellt, dass man in der Lage sei, viel versprechende Investments zu tätigen und dann nach erfolgreicher Restrukturierung wieder zu verkaufen.

Erst Mitte September habe die Gesellschaft bekannt gegeben, sämtliche Anteile an dem international tätigen Automobilzulieferer Woco Michelin AVS erworben zu haben. Der Produzent innovativer Anti-Vibrations-Systeme habe zuletzt einen Umsatz von über 250 Millionen Euro erwirtschaftet und arbeite derzeit leicht defizitär. Insgesamt habe ARQUES damit im laufenden Jahr Unternehmen mit einem Umsatzvolumen von deutlich über 3 Milliarden Euro akquiriert.

Beim gestrigen Schlusskurs von 34,45 Euro erscheine das Unternehmen mit einem KGV 2007e von rund 8 weiterhin moderat bewertet. In den kommenden Monaten rechne man weiterhin mit einer regen Akquisitionstätigkeit der Gesellschaft. Gleichzeitig werde sich die bevorstehende Zugehörigkeit zum Auswahlindex MDAX zukünftig wahrscheinlich auch positiv auf die weitere Aktienkursentwicklung auswirken.

Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien von ARQUES Industries zu kaufen. (Analyse vom 27.09.2007) (27.09.2007/ac/a/nw)
Analyse-Datum: 27.09.2007  

52160 Postings, 5302 Tage RadelfanArques schließt Übernahme ab - Aktie fällt 4%

 
  
    #28
1
28.09.07 16:17
28.09.2007 16:11
ARQUES: Übernahme von Woco Michelin AVS abgeschlossen
Starnberg (aktiencheck.de AG) - Das Beteiligungsunternehmen ARQUES Industries AG (ISIN DE0005156004 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 515600) meldete am Freitag, dass es die Übernahme des international tätigen Automobilzulieferers Woco Michelin AVS abgeschlossen hat. Nach Genehmigung der Transaktion durch das Bundeskartellamt Anfang September wurde nun der Vertrag mit der Woco-Gruppe und Michelin geschlossen (Closing).

Den Angaben zufolge wurden bei der komplexen Transaktion insgesamt 13 Standorte des Automobilzulieferers in Europa, Amerika, Asien und Südafrika übernommen. Woco Michelin AVS mit Sitz in Amsterdam entwickelt und produziert weltweit innovative Anti-Vibrations-Systeme vorrangig für die Automobilindustrie und erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz von über 250 Mio. Euro, hieß es.

Im laufenden Jahr akquirierte ARQUES Unternehmen mit einem Umsatzvolumen von deutlich über 3 Mrd. Euro. Der annualisierte Umsatz des ARQUES-Konzerns steigt mit der Akquisition von Woco Michelin AVS auf 4 Mrd. Euro.

Die Aktie von ARQUES Industries verliert derzeit 4,27 Prozent auf 32,95 Euro. (28.09.2007/ac/n/nw)  

1454 Postings, 7661 Tage AcamporaFalsch, sie fällt um über 5%! Scheiße!

 
  
    #29
28.09.07 16:26
 

1454 Postings, 7661 Tage AcamporaEingedeckt mit SDL7FP zu 0,69! Lets goooooooooooo!

 
  
    #30
1
28.09.07 16:53
 

1454 Postings, 7661 Tage AcamporaFür 0,56 gibts ihn heute schnief! Wieso steigt der

 
  
    #31
01.10.07 17:53
Kurs nicht, obwohl die in den MDAX kommt? Fonds kaufen die Arques dann umso mehr ...  

1454 Postings, 7661 Tage AcamporaSchmeisst man schön eure Arques weg, ihr werdet es

 
  
    #32
02.10.07 09:56
bitter bereuen!!!  

1454 Postings, 7661 Tage AcamporaÜbernahme Actebis perfekt! Das wird ein Megadeal!

 
  
    #33
02.10.07 15:18
 

1454 Postings, 7661 Tage AcamporaIch glaube, hier muß mal was erläutert werden:

 
  
    #34
1
02.10.07 15:53
was macht Arques? Es kauft Firmen auf, die wirtschaftlich grenzwertig agieren! Warum tun die das? Um die Bude wieder fit zu machen und dann zu vertickern!!! Wie geht das? Know-How sichern und überflüssiges Personal rausschmeissen, ohne das die Gewerkschaft motzen kann. Dann grundlegend sanieren oder/und outsourcen usw.
Das hat in der Vergangenheit prima geklappt und wird auch in Zukunft klappen. Große Konzerne machen es selbst (z.B. DaimlerChrysler) und bei Mitteständlern kommt Arques Indusdries zum Zuge! Das ist eine Gelddruckmaschine oberster Güte!

Und nun würde ich mich mit Aktien und Calls eindecken, wenn ich es noch nicht getan hätte ;-)  

10 Postings, 4739 Tage Berliner Architektwann kommt endlich die nächste "RICHTIGE" Erfolgsmeldung von Arques ?

 
  
    #35
02.10.07 23:26

Der Kurs kommt ja ganz schön runter seit der Aufnahmemeldung in den M-Dax. Bin echt angepisst, wie andere auch, gerade wenn man bei 35€ dann auch noch nachgekauft hat. Denke, daß die Aktie gut und kräftig steigen wird. Es braucht aber halt auch ein paar gute Nachrichten. Wer weiß da was ? Ist nicht ein Firmenverkauf mit einer Riesenmarge, ähnlich wie der von Teutonia in Aussicht ? Oder sind nur die Quartalszahlen zu erwarten, welche besser als erwartet (auf jeden Fall höher als erwartet) ausfallen könnten ? Wer weiß was ?

 

502 Postings, 4812 Tage funstockArques..ein solides Unternehmen

 
  
    #36
1
03.10.07 09:50
es macht keinen Spaß mehr auf Arques zu schauen, seit dem Sommer der reinste Zwiebel-Kurslauf, beim Hinschauen kommen einen die Tränen!!
-30% ,welche Maffia agiert hier, die Papiere werden ja förmlich rausgeschaufelt,hat jemand eine Ahnung,welch verbrecherische Kräfte hier in Massen abverkaufen,oder sollte es die Aufnahme in den M-Dax sein,die Arques alles andere als gut tut.
Im S-Dax war Arques der King,dagegen im M-Dax bei den Spitzenunternehmen wird Arques wahrscheinlich absolut keine Beachtung finden,könnte es sein, das Arques in diesem Segment gar wieder auf sein Jahrestief von 10,61€ fällt??
Hat jemand einen Rat??  

1454 Postings, 7661 Tage AcamporaDie MDax Aufnahme ist positiv zu bewerten! Der

 
  
    #37
1
03.10.07 13:36
Bekanntheitsgrad wird daduech zunehmen.
Wenn Firmen gekauft werden, wird Geld ausgegeben. Das macht Arques gerade und das ist bei den kurz denkenden und handelnden negativ. Kommt es jedoch zum Verkauf, fließt Geld in die Kasse und das reichlich!
Nur das wissen zu wenige. Aber der nächste Verkauf kommt! Und dann laufen SIe alle wieder hinter dem Kursen her ... Tip: SDL7FP  

1454 Postings, 7661 Tage AcamporaNa bitte, geht doch! Über 4% im plus! Der OS +13%

 
  
    #38
03.10.07 14:26
 

502 Postings, 4812 Tage funstockArques..go north

 
  
    #39
04.10.07 10:44
Mindestkursziel von 36,50€ sollte in Kürze angepeilt werden!  

1454 Postings, 7661 Tage AcamporaArques Kaufempfehlung! Die merken es auch schon!

 
  
    #40
04.10.07 11:25
Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Analysten der WestLB stufen die Aktie von ARQUES Industries (ISIN DE0005156004/ WKN 515600) unverändert mit "buy" ein.

Im Zuge der Anpassung der Gewinnerwartungen nach der Übernahme von Woco Michelin AVS werde das Kursziel von 38 auf 39 EUR heraufgesetzt. Während die EPS-Schätzung für 2007 um 8% auf 5,07 EUR erhöht worden sei, sei die Prognose für 2008 um 9% auf 2,41 EUR reduziert worden. Die Projektion für 2009 steige unterdessen wieder um 2% auf 2,94 EUR.

Die Analysten würden nachdrücklich an ihrer positiven Einschätzung des Titels festhalten, da das dritte und vierte Quartal außergewöhnlich stark ausfallen sollten. Nach den schwächeren Q2-Zahlen sollte dies der Aktie einen Schub geben.

Trotz einer starken Vergleichsbasis würden die Analysten in Q3 fast mit einer Verdreifachung beim EBIT rechnen. Die freundlicheren Aktienmärkte sollte Vertrauen geben, dass das Ausstiegsfenster weiter offen sei.


WAS HEISST DENN DAS? AUSSTIEGSFENSTER???  

27 Postings, 6085 Tage RaiderGanz Ruhig...

 
  
    #41
04.10.07 12:14
die meinen das Arques auch weiterhin seine sanierten Beteiligungen erfolgreich an der Börse verkaufen können wird! Ausstiegsfenster für Arques also! Die sehen das also sehr positiv! Keine Panik!  

Optionen

1454 Postings, 7661 Tage AcamporaAch so, das ist natürlich sehr positiv!

 
  
    #42
04.10.07 19:17
 

2438 Postings, 5222 Tage templerSo eine Schrott-Projektion

 
  
    #43
1
04.10.07 19:37
bezüglich erwarteter oder nicht erwarteter Gewinne wie von der West LB habe ich noch nie jemals zuvor gelesen.  

1454 Postings, 7661 Tage AcamporaDafür kann WestLB Geld vernichten, wenn VW steigt!

 
  
    #44
04.10.07 19:52
 

2438 Postings, 5222 Tage templergenauso ist es Acampora

 
  
    #45
04.10.07 20:18
 

2 Postings, 4699 Tage paper26Kurs

 
  
    #46
04.10.07 20:46
Ich denke es ist ein guter Wert, momentan würde ich jedoch nicht einsteigen da sie bestimmt nochmals in den Bereich von 30€ kommen wird.
 

2438 Postings, 5222 Tage templerWenn das so wäre, würde ich einen der wenigen

 
  
    #47
1
04.10.07 21:23
Scheine auf Arques kaufen.  

12829 Postings, 5058 Tage aktienspezialistich hatte gestern DB2S59, der lief schön

 
  
    #48
1
04.10.07 21:29

2438 Postings, 5222 Tage templerDas ist genau das was ich mir vorgestellt habe

 
  
    #49
2
04.10.07 22:06
der beste Schein von allen, die ich bisher auf dem Monitor hatte.

Du bist Trader, ich halte die Sachen meistens etwas länger. Doch Arques finde ich, ist eines der dankbarsten Papiere um kurz- wie langfristig Geld zu verdienen. Ein intakter Aufwärtstrend für viele Monate, wo man dann ein- oder aussteigt muss eh jeder selbst rausfinden.

Danke für DB2S59  

2438 Postings, 5222 Tage templerAktienspezialist, eine Frage habe ich an Dich

 
  
    #50
1
04.10.07 22:34
sofern man sie einigermaßen logisch beantworten kann.

Es geht um mein Posting im anderen Arques-Thread:


  "983. Immer, wenn wie auch am 28.9. und 1.10.

sehr hohe Stückzahlen gehandelt werden, fällt der Kurs an diesen Tagen stark.

1.10.   608497 Stück  - € 1,50
28.9.    660759 "           - € 1,92

17.8.  1259970 "           - € 1,09
16.8.  1177904 "           - € 3,42

10.8.  1010081 "           - € 2,63
9.8.      842671 “           - € 3,45

16.7.  1506123 "           - € 3,69 (WE)
13.7.     805881 "          - € 2,32

Komischerweise sind das immer 2 aufeinanderfolgende Börsentage mit den Extremumsätzen und entsprechenden Kursverlusten."


Gibt es da eine Erklärung, oder ist es Zufall?  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 37  >  
   Antwort einfügen - nach oben