Rolls-Royce


Seite 8 von 23
Neuester Beitrag: 23.05.24 16:25
Eröffnet am:26.06.07 18:11von: taosAnzahl Beiträge:555
Neuester Beitrag:23.05.24 16:25von: famherzigLeser gesamt:249.644
Forum:Börse Leser heute:19
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 23  >  

52 Postings, 1457 Tage MIKE Austria77Bin mal echt gespannt

 
  
    #176
1
07.10.20 17:57
wie es mit RR weitergeht!!  

3 Postings, 1429 Tage xxl5000Erklärungsversuch

 
  
    #177
1
07.10.20 18:43

108 Postings, 1366 Tage dianabar@wamherzig

 
  
    #178
1
07.10.20 22:47
Die Frage lautet ob die neue Aktionäre lieber  nach der Kapitalerhöhung die Aktien kaufen  sollten und nicht jetzt?! Stell Dir bitte vor, dass die Aktie  danach  nur 65 oder 70 ct. kosten  sollte.
Ich  habe jetzt  gerade gelesen,  dass es nicht die letzten  Kapitalerhöhung  sein könnte weil RR viel  mehr Geld braucht und das Jahr  2021  nicht besser  wird.Wie tief soll dann die Aktie weiter  fallen?  

195 Postings, 6989 Tage scooby29Ich würde lieber

 
  
    #179
2
08.10.20 09:25
warten bis die KE durch ist. Die Neuen Aktien kommen zu 35 Pence, ca. 40 Cent. Kann gut sein das das gap bis zu diesem Kurs geschlossen wird. Kenn das von AML, da brachten alle meine Bezugsrechte nichts. Ich würde eher noch abwarten.  

1811 Postings, 5833 Tage famherzigScooby29

 
  
    #180
1
08.10.20 09:37
Deine 35 Peng stimmen nicht. Sie kommen zu 32 penc, das sind 35 Cent. Die Zahl 32 ist offiziell wurde mir von der Bank so mitgeteilt.  

108 Postings, 1366 Tage dianabar@wamherzig

 
  
    #181
1
08.10.20 10:25
Mit der Zahl 32 Penc hast  du absolut recht, das betrifft aber nur der Preis für die alte bzw.neue Aktionäre, die schon die Aktien  von RR besitzen!Aber es gibt noch die jenige wie  ich, die  noch gar keine Aktien haben.Wir könnten danach, wenn die  Kapitalerhöhung  schon offiziell  abgeschlossen  ist, die Aktien frei kaufen.Die Frage ist wie teuer wäre die Aktie eventuell  danach?Ich vermute - zwischen   55 und 66 Cent. Aber es ist sowieso besser als jetzt einzusteigen.
Oder  denke ich falsch???  

108 Postings, 1366 Tage dianabar@Scooby29

 
  
    #182
1
08.10.20 10:29
Wo hast du die  Zahl "40 Cent"  für die Aktien  nach KE  gefunden?Ich habe überall die gesucht, aber  ohne Erfolg.Falls das stimmen sollte,  hast Du absolut recht mit dem Abwarten!Und nochmal danke Dir für Deinen Ratschlag.  

195 Postings, 6989 Tage scooby29@dianabar

 
  
    #183
1
08.10.20 10:50
Die 40 cent sind falsch, hab mich hier verlesen. Einer hat geschrieben die neuen kommen zu 35 Cent und ich dachte es sind Pence.
Wenn ich neu investieren würde dann würde ich eher warten.
Damals bei AML brachten mir meine Bezugsrechte fast nichts. Als sie gehandelt wurden war ich von heute auf morgen fett 5 stellig im minus. Und normalerweise sollten sie ja für die altaktionäre für die verwässerung vorbeugen. War bei mir mal nicht so.
Und da der Abschlag wie bei AML ziemlich groß ist, würde ich erstmal abwarten. Kann gut sein das die Aktien nach der KE dann für 35 Cent an der Börse kaufen kannst.  

17388 Postings, 5058 Tage duftpapst2Frage wegen der KE

 
  
    #184
1
08.10.20 11:10
Werden BR ins Depot gebucht ?  Hab nur 400 Aktien und will wissen was passiert. Hab das Schreiben meiner Depotbank nicht so recht verstanden.  

1811 Postings, 5833 Tage famherzigAuch keine Ahnung

 
  
    #185
1
08.10.20 11:40
Habe noch nie eine Kapitalerhöhung mitgemacht. Weshalb steigt der Kurs jetzt noch wenn die neuen Aktien doch zu 40 Cent ausgegeben werden.  Irritierend  für mich.  

17388 Postings, 5058 Tage duftpapst2Trennverhältnis 3 : 10

 
  
    #186
2
08.10.20 11:54
Gibt es für 3 alte Aktien 10 neue  ?  

1811 Postings, 5833 Tage famherzigDuftpapst

 
  
    #187
2
08.10.20 12:17
Pro 3 alte aktien kannst du dann 10 neue dazukaufen. So verstehe ich das.  

108 Postings, 1366 Tage dianabarein Link aus dem Chat aus England

 
  
    #188
1
08.10.20 13:03
https://www.ig.com/uk/news-and-trade-ideas/...ormation-banner-dismiss

Wenn  man  das  in   Deutsch  übersetzen  lässt, liest man, dass es  nicht  die  letzte  Kapitalerhöhung  bei  RR  sein  könnte  weil  das  Unternehmen  bis  zu 6  Mrd.  GBP  neues  Eigenkapital  in  den  nächsten  12  bis  15  Monaten  benötigt.
Was  denkt  ihr darüber???  

1811 Postings, 5833 Tage famherzigIch bin der meinung

 
  
    #189
1
08.10.20 14:04
Neulich etwas gelesen zu haben wonach die Kap.erhö.  Nur ein Baustein zur kapitalbildung sein soll. War da nicht auch die Rede von einer wandelanleihe und einem erneuten staatskredit. Das alles zusammen sollten glaube ich so um die 6 Milliarden sein.das schwirrt mir im Kopf rum. Aber die einem gemischtem depot wie bei mir kann ich da auch was verwechseln. Momentan knallts ja fast bei jedem und jeder Aktie. Alle brauchen irgendwie frisches Geld. Nur wo krieg ich frisches Geld her?  

21 Postings, 1457 Tage Mr_Green3Satz

 
  
    #190
1
08.10.20 17:49
Wenn ich hier lese man würde pro 3 Altaktien 10 neue zu rund 35 €Cent erwerben können wäre doch die Frage was man für die Altaktien investiert hat und am Ende kommt ein gemischter Kurs dabei raus "wenn" man die Kapitalerhöhung mitmacht und kauft.

Irgendwie so in der art (3x"einstieg"+10*0.35€)/13

Ausgehend davon käme man bei einem Einstieg bei 2€ pro Altaktie auf einen gerechneten Einstieg bei rund 73 €cent raus.

Wo der Kurs dann liegen wird ist hingegen fraglich da ich vermute es würde vom Tageskurs ausgehen der höher oder niedriger sein könnte.

Wenn man nicht kauft hat man eine Menge X an massiv entwerteten Altaktien.

ps: Ist aber nur eine krude Theorie  ;-)

 

108 Postings, 1366 Tage dianabar@Mr_Green

 
  
    #191
1
08.10.20 18:13
Und deine Empfehlung bitte:  jetzt kaufen oder  lieber abwarten bis die KE zu Ende ist. Und danach  kaufen???  

1811 Postings, 5833 Tage famherzigJetzt kaufen oder warten?

 
  
    #192
1
08.10.20 18:25
Was willst du denn jetzt zu 2 Euro kaufen? Die aktien werden doch nicht mehr wert, wenn neue zu 35 cent kommen. Wenn ich jetzt Verkaufe verliere ich 30 Prozent.  Ich mach die KE mit und nehm die neuen Aktien.  

112 Postings, 2037 Tage tz7878Bezugsrechte

 
  
    #193
1
08.10.20 19:03
Die Amis dürfen angeblich nicht an der KE teilnehmen. Gilt das auch für deutsche Anleger?  

1811 Postings, 5833 Tage famherzigIch bin deutscher in brd

 
  
    #194
1
08.10.20 19:10
Meine Bank bietet mir die kp. an. Weshalb sollten us bürger(aktionäre) ausgeschlossen werden. Glaube ich nicht. Noch nichts diesbezüglich  gelesen.  

105 Postings, 3182 Tage stksat|228887486die Frage ist ......

 
  
    #195
1
08.10.20 19:29
welchen Vorteil hat man wenn man die Kapitalerhöhung mitmacht?
Ich kann mich dieses Jahr nu zu gut an AMS erinnern, am Tag der Kapitalerhöhung ist der Kurs um 50% gefallen. Die Stück sind gleich geblieben ...... also 50% Verlust.
Bin mit 10 k relativ tief drinnen in RR, 8,6 k ist es momentan wert. Die Frage ob ich die hälfte abstoße.

Bekomme ich die Anteile durch die Kapitalerhöhung billiger als jemand der die Anteile am Aktienmarkt kauft? Kann ich mir ja nicht vorstellen ...  

108 Postings, 1366 Tage dianabarDanke euch allen

 
  
    #196
1
08.10.20 20:08
für die kluge  Ratschläge. Ich denke, ich werde riskieren  und nur nach der KE die Aktien kaufen  und beim RR einsteigen.Die Aktie ist jetzt sowieso  überteuert!  

17388 Postings, 5058 Tage duftpapst2kleines Beispiel

 
  
    #197
1
09.10.20 07:05
zur Verwässerung:

Seht euch den Kursverlauf von AuroraCanabis an.

Da gab es auch in diesem Jahr einen Split mit KE in diesem Jahr.  

112 Postings, 2037 Tage tz7878Bezugsrechte Ausland

 
  
    #198
09.10.20 08:17
In englischen Foren wurde das berichtet. Es gibt wohl Restriktionen für manche Länder.  

21 Postings, 1457 Tage Mr_GreenRatschläge?

 
  
    #199
09.10.20 08:56
Meinungen zu haben ist eine Sache - aber Ratschläge? Besser nicht!

Ich vertrete eine Ansicht für Trader mit langem Atem:

Wenn ein Titel aufgrund der Lage von einer Insolvenz bedroht ist dann Finger weg - wenn nicht kann man fast alles kaufen was um 50% oder mehr eingebrochen ist.

Irgendwann wird sich das schon wieder erholen oder die Menschen sterben aus.

Wer natürlich die schnelle Mark sucht ist bei Aktien nicht ganz richtig und sollte sich mit den Risiken von Faktorzertifikaten befassen die Geld schneller vernichten können als man zusehen kann.....  

1811 Postings, 5833 Tage famherzigDuftpapst

 
  
    #200
2
09.10.20 09:14
Also der diverse SPLIT war am 11.5 .2020  mit 12 zu 1. Bedeutet aus 12 aktien wurden 1.  Danach sollte der Kurs in etwa das 12 fache betragen. Im chartverlauf ist im Mai zwar ein starker Anstieg zu sehen aber nie und nimmer um das 12 fache. Wann genau war denn die Kapitalerhöhung? In unserem Fall gibt es keinen SPLIT wie bei Aurora. Es gibt garkeinen SPLIT. Nur die Kapitalerhöhung.  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 23  >  
   Antwort einfügen - nach oben