SAP ein Kauf wann fängt sie an zu explodieren


Seite 299 von 300
Neuester Beitrag: 27.02.24 20:08
Eröffnet am:01.02.07 14:45von: semicoAnzahl Beiträge:8.479
Neuester Beitrag:27.02.24 20:08von: Receipt22Leser gesamt:1.892.207
Forum:Börse Leser heute:561
Bewertet mit:
55


 
Seite: < 1 | ... | 296 | 297 | 298 |
| 300 >  

106 Postings, 1385 Tage anti1703bin raus

 
  
    #7451
22.11.23 16:22
bin gespannt obs langfristig über 140 bleibt,gehe eher von einer korrektur aus  

18913 Postings, 943 Tage Highländer49SAP

 
  
    #7452
1
23.11.23 10:38

SAP nach Rally etwas leichter - Neue Dax-Kappungsgrenze
Nach einem zuletzt starken Lauf haben die Aktien von SAP am Donnerstag ein wenig an Schwung verloren. Auf der Handelsplattform Tradegate gaben sie um 0,4 Prozent nach auf 140,56 Euro nach in Relation zum Xetra-Schluss am Vortag. Da waren sie nach einer Kursrally von gut 11 Prozent im November auf den höchsten Stand seit dem Rekordhoch vom September 2020 gestiegen - und hatten dieses nur knapp verpasst.

Die Aktien des Schwerstgewichts im Leitindex Dax könnten von einer neuen Regelung der Deutschen Börse profitieren. Im Frühjahr soll die sogenannte Kappungsgrenze für die Dax-Indizes von derzeit 10 auf nun 15 Prozent angehoben werden. Bislang waren höhere Indexgewichte bei 10 Prozent begrenzt. Das bremste wiederum bei steigenden Aktienkursen von Schwergewichten die Entwicklung des Leitindex und auch die des betroffenen Werts.

SAP hat derzeit einen Marktwert von gut 173 Milliarden Euro und eine entsprechend hohe Gewichtung im Leitindex. Eine Anhebung der Kappungsgrenze von 10 auf 15 Prozent würde der Aktie also in puncto Gewichtung mehr Spielraum geben. Aktienfonds, die den Dax nachbilden, müssen dann SAP-Anteile zukaufen, um das Unternehmen wieder verhältnismäßig zu spiegeln. Das dürfte am Markt für zusätzliche Nachfrage nach den Papieren des Software-Entwicklers sorgen.

Quelle: dpa-AFX

 

566 Postings, 1624 Tage PanteraWas ist denn hier los?

 
  
    #7453
25.11.23 16:01
Bin über den Kurssturz von gestern nachbörslich sehr erschrocken: bis 133 runter und dann mit 137 ins Wochenende verabschiedet. Kann aber nirgends etwas zu den Gründen finden ....... weiß hier einer mehr?  

Optionen

224 Postings, 2425 Tage Endstation@Pantera, SL fishing ?

 
  
    #7454
1
25.11.23 18:03
Ich war gestern Abend auch sehr überrascht ( zu überrascht ) obwohl ich es zufällig mitverfolgt habe .
Wenn man sich die Umsätze bei Tradegate ansieht dann gab es gegen 21 Uhr
und nochmal gegen 21 Uhr 35  zwei Attacken zum Stop-Loss fischen.
Runter bis auf 133,30 wurde wohl alles ( vieles ? ) weggesaugt,
Blöd für die Leute , die Ihre Aktien verloren haben ,
ich hoffe aber trotzdem , daß es am Montag mit "normalem" Handel  weiter geht
und das GAP wieder geschlossen wird.  
Etwas anderes konnte ich nicht finden und ich habe derzeit auch keine andere Erklärung .

 

566 Postings, 1624 Tage Pantera#Endstation

 
  
    #7455
26.11.23 17:19
Danke für die schnelle Antwort auf meine Anfrage. Bin auch auf die Handelseröffnung morgen gespannt. Mein SAP OS long ist im späten Handel am Freitag glatt um 20% abgesackt. Ärgerlich. Noch ärgerlich wird es, wenn es morgen weiter Richtung Süden geht  

Optionen

566 Postings, 1624 Tage Pantera#Endstation

 
  
    #7456
27.11.23 09:37
Du hast richtig mit deiner Einschätzung gelegen. Alles wieder gut. Mein OS long inzwischen wieder höher als im Freitagmittagshandel  

Optionen

18913 Postings, 943 Tage Highländer49SAP

 
  
    #7457
1
27.11.23 11:23
Was treibt momentan den Höhenflug der SAP-Aktie?
https://www.finanznachrichten.de/...as-wird-rueckenwind-geben-486.htm  

2767 Postings, 1021 Tage insideshSAP den Kursrückgang

 
  
    #7458
27.11.23 14:40
Vom Freitag wieder aufgeholt!

Aktie weiterhin sehr stark, freut mich!  

270 Postings, 1590 Tage Moritz2Kursrückgang

 
  
    #7459
29.11.23 12:50
Kurs bleibt über €140,- liegen.  

Optionen

2767 Postings, 1021 Tage insideshSAP ist einfach Vorzeigeunternehmen

 
  
    #7460
29.11.23 15:09
In Deutschland!

Sobald der Kurs mal etwas kollidiert wird gekauft.  

270 Postings, 1590 Tage Moritz2Vorzeigeunternehmen

 
  
    #7461
30.11.23 10:02
Dieser Branche hat im Moment nur Rückenwind.  

Optionen

224 Postings, 2425 Tage EndstationInsiderverkäufe

 
  
    #7462
01.12.23 15:56
Das wird mir persönlich jetzt doch zu heikel , auch wenn ich dann noch ein paar Euro verpasse.
Eigentlich bietet sich ja an die Jahresendrally mitzunehmen .
Aber ein Insiderverkauf nach dem anderen und das SL pishing am späten Montagabend bei TG  
30.11.23   Oswald, Gerhard Aufsichtsrat Verkauf
29.11.23   Klein-Magar, Margret Aufsichtsrat Verkauf
23.11.23   Sabine Plattner GmbH & Co. Beteiligungs-KG in enger Beziehung
21.11.23  Westphal, Dr. Rouven Aufsichtsrat Verkauf
Mal sehen ab wann man hier günstig wieder reinkommt .
Immerhin hat die Aktie top viel Spaß gebracht 2023
Keine Empfehlung in irgendeiner Richtung zum handeln
Vom Unternehmen bin ich  weiter voll überzeugt .
I'll be back  
 

889 Postings, 2093 Tage MichaekaStehen kurz vor den fetten

 
  
    #7463
01.12.23 19:14
Ausbruch!  

889 Postings, 2093 Tage MichaekaEndschuss für Jahresende

 
  
    #7464
1
01.12.23 19:36
 

2767 Postings, 1021 Tage insideshSAP kann man bei

 
  
    #7465
1
03.12.23 16:32
Rücksetzern einfach nur zukaufen!

Die gesamte Branche steht erst am Anfang,  kann man locker über die nächsten 10-20 Jahre halten und dann wahrscheinlich 2stellige Dividendenrenditen kassieren auf den heutigen Kurs.  

2767 Postings, 1021 Tage insideshSAP

 
  
    #7466
1
03.12.23 16:34

270 Postings, 1590 Tage Moritz2Endstation

 
  
    #7467
07.12.23 16:26
Die Insiderverkäufe werden m.e. durch Sap sofort mittels Aktienrückkaufprogram zurück gekauft.  

Optionen

18913 Postings, 943 Tage Highländer49SAP

 
  
    #7468
19.12.23 17:33
Barclays belässt SAP auf 'Overweight' - Ziel 145 Euro
https://www.ariva.de/news/...ap-auf-overweight-ziel-145-euro-11091118  

18913 Postings, 943 Tage Highländer49SAP

 
  
    #7469
24.01.24 10:07
Der Konzern hat  am Mittwoch seine Quartalszahlen vorgelegt und Anleger überrascht. Das ist jetzt wichtig zu wissen.
https://www.finanznachrichten.de/...n-die-zahlen-fuer-anleger-486.htm  

18913 Postings, 943 Tage Highländer49SAP

 
  
    #7470
24.01.24 10:10
SAP aktualisiert seinen Ehrgeiz 2025 und kündigt ein Transformationsprogramm für 2024 an
https://www.sap.com/investors/en/financial-news/...24/01/2690989.html  

18913 Postings, 943 Tage Highländer49SAP

 
  
    #7471
24.01.24 10:12
Die Pressemitteilung zu den Zahlen:
Ergebnisse für Q4 und Gesamtjahr 2023
https://www.sap.com/investors/de/why-invest/recent-results.html
Wie ist Eure Einschätzung zu dem Ergebnis?  

18913 Postings, 943 Tage Highländer49SAP

 
  
    #7472
24.01.24 11:21

Investieren knapp eine Milliarde in KI - Planen 'gute Dividende'
Europas größter Softwarehersteller SAP (SAP Aktie) will für den Schwenk hin zu mehr Künstlicher Intelligenz (KI) in seiner Software viel Geld in die Hand nehmen. "Die nächste große Chance ist KI in geschäftliche Anwendungen zu integrieren, und dafür wird ein hohes Investment erforderlich sein", sagte Finanzchef Dominik Asam der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX am Mittwoch in Walldorf. "Wir planen in diesem und dem kommenden Jahr in toto eine knappe Milliarde Euro in diesem Bereich zu investieren."
Für den damit verbundenen Stellenabbau und Umstrukturierungen kalkuliert der Konzern mit Kosten in Milliardenhöhe, bis zu 8000 Stellen sind den Angaben zufolge betroffen. "Die zwei Milliarden Euro an veranschlagten Restrukturierungskosten sind für Frühverrentungs- und Freiwilligenprogramme sowie Abfindungen vorgesehen. Zusätzlich werden wir 100 bis 150 Millionen für Schulungen investieren, damit Mitarbeiter neue Aufgaben im Unternehmen wahrnehmen können, vor allem natürlich solche mit KI-Bezug."

Wie viele Mitarbeiter in Deutschland von dem Schritt betroffen sind, steht noch nicht konkret fest. "In Deutschland sind betriebsbedingte Kündigungen ausgeschlossen", sagte Asam. "Wir haben noch keine genaue regionale Aufteilung des Stellenabbaus getroffen, diese dürfte aber ungefähr das reflektieren, wo wir global Mitarbeiter haben." Ende Dezember beschäftigte der Konzern weltweit mehr als 107 000 Menschen, fast ein Viertel davon in Deutschland mit rund 25 000 Personen. Hierzulande könnten die Stellenstreichungen damit bis zu knapp 2000 Mitarbeitende treffen.

Die eingeplanten Zahlungen für Abfindungen und Frühverrentungen werden sich nach Angabe von SAP deutlich auf den Barmittelzufluss (Free Cashflow) in diesem Jahr niederschlagen. Der Barmittelzufluss ist auch ein Gradmesser für Anleger, wie hoch die Finanzkraft zur Zahlung einer Dividende ist.

"Die Dividende werden wir nach Abschluss des Geschäftsjahres veröffentlichen, aber sie wird sehr stetig sein, entsprechend unserer Dividendenpolitik", sagte Asam dazu. Regulär will das Dax-Schwergewicht mindestens 40 Prozent des Nettogewinns ausschütten. "Wir sind letztes Jahr beim Free Cashflow etwas besser gefahren als gedacht, planen allerdings auch sehr, sehr hohe Investitionen im Jahr 2024", ergänzte der Finanzchef. "Wir haben sicher genug Free Cashflow, um eine gute Dividende zu bezahlen, aber da werden die Bäume nicht in den Himmel wachsen. 2025 wird es beim Barmittelzufluss dann wieder deutlich hochgehen"

Quelle: dpa-AFX

 

82 Postings, 5766 Tage digithaliGeldverbrennung

 
  
    #7473
24.01.24 13:17
Was könnten die ohne permanente Geldverbrennung verdienen. Der wievielte Konzernumbau (bei SAP nun auch große Transformation genannt) ist das jetzt schon?

... und die Masse der "Investitionen" wir in Mitarbeiterentfernung gesteckt, nicht etwa in KI-Forschung und -Technologie!
 

889 Postings, 2093 Tage Michaekawow - ! Ab gehts!

 
  
    #7474
24.01.24 13:26
 

18913 Postings, 943 Tage Highländer49SAP

 
  
    #7475
29.01.24 13:44
SAP kratzt erstmals an Börsenwert von 200 Milliarden Euro
Den Aktien von SAP (SAP Aktie) hat am Montag nicht mehr viel für ein weiteres Rekordhoch und einen Börsenwert von 200 Milliarden Euro gefehlt. Am Vormittag kletterte der Kurs um 0,6 Prozent auf knapp 161 Euro und lag damit in Schlagdistanz zum Rekordhoch vom Donnerstag bei 162,42 Euro.
https://www.ariva.de/news/...t-erstmals-an-brsenwert-von-200-11127452  

Seite: < 1 | ... | 296 | 297 | 298 |
| 300 >  
   Antwort einfügen - nach oben