Gigant: Bristol-Myers Squibb + Sanofi Avensis?


Seite 13 von 13
Neuester Beitrag: 23.09.22 16:50
Eröffnet am: 29.01.07 15:49 von: Wubert Anzahl Beiträge: 314
Neuester Beitrag: 23.09.22 16:50 von: MONEYinthe. Leser gesamt: 111.220
Forum: Börse   Leser heute: 5
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 |
>  

406 Postings, 4161 Tage TrimalchioHm....

 
  
    #301
17.06.22 00:31
Bristol-Myers hat sich im Bärenmarkt bisher recht gut gehalten - ich bleib´dabei.

@Digitale Kunst:
was hast Du denn statt dessen ins Depot genommen ?  

2474 Postings, 1272 Tage MesiasIch bleibe drin

 
  
    #302
17.06.22 00:49
Die Firma hat massiv Cashflow,das braucht man jetzt auch in dem Markt.  

184 Postings, 830 Tage Digitale KunstBMY für FB

 
  
    #303
17.06.22 01:05
Ich habe für Meta getauscht. Die Zeit wird es zeigen und ich finde BMY auch klasse, nach wie vor, aber konnte nicht anders.  

2474 Postings, 1272 Tage MesiasDie Aktie hält sich weiter am ATH

 
  
    #304
23.06.22 13:41
Bärenstark wie die Aktie sich am Altzethoch hält wo vieles andere weit gefallen ist!
Ein Fels in unsicheren Zeiten.  

2474 Postings, 1272 Tage MesiasAusbruchssignal bestätigt

 
  
    #305
27.06.22 15:42
Nachdem das ATH verteidigt wurde und es nun über 80 $ gelaufen ist,haben wir ein deutlichen Ausbruch bestätigt.  

5327 Postings, 2142 Tage dome89mal ein paar nachgekauft

 
  
    #306
29.08.22 20:40

2474 Postings, 1272 Tage MesiasFantastische NEWS

 
  
    #307
12.09.22 12:13
Bristol Myers Stock Surges After FDA Approves New Plaque Psoriasis Treatment.

Das wird ein neuer Blockbuster!  

279 Postings, 2407 Tage Seb2207Um was

 
  
    #308
12.09.22 13:35
Für ein Medikament handelt es sich dabei? Welche Erwartungen hat man daran?  

2474 Postings, 1272 Tage Mesiasder markt wird derzeit dort von Amgen beherrscht

 
  
    #309
12.09.22 14:08
Da jetzt die Zulassung kommt für Bristol Meyer Reden wir hier im Jahr von Umsätzen von Mindestens 1,3 Milliarden $ in den USA alleine!  

2474 Postings, 1272 Tage Mesiaskleiner Auszug

 
  
    #310
1
12.09.22 14:43
Shares of drugmaker Bristol Myers Squibb rose 7% in premarket trading Monday after it said the Food and Drug Administration approved a key medication.

The U.S. regulator approved the Bristol Myer (ticker: BMY) drug Sotyktu, an oral treatment for psoriasis. The company said it is the first innovation in treatment for the condition in a decade. Approval came after trials found it was more effective than either a placebo or Amgen’s (AMGN) drug Otezla.

Investors had been concerned that approval of Bristol Myers’s treatment would require a caution on the packaging of increased risks for other problems such as heart disease or other side effects known as a black box warning. It didn’t, which makes it seem less risky to consumers and could thereby eat into to Otezla’s sales, according to analysts at Mizuho.

Psoriasis is a chronic disease that affects 7.5 million in the U.S., Bristol Myers’s Chief Medical Officer Samit Hirawat said in a statement. “Sotyktu is a breakthrough in the treatment of patients with this condition, and we’re excited about its potential in other immune-mediated diseases.”  

2474 Postings, 1272 Tage MesiasDas wird auf jedenfall ein Blockbuster

 
  
    #311
1
12.09.22 14:45
Wenn das Weltweit ausgerollt wird dann klingeln die Kassen aber Richtig!
Gott sei dank kann ich mich mit EK 50 Euro zurücklehnen.  

279 Postings, 2407 Tage Seb2207Super

 
  
    #312
12.09.22 14:53
Danke Dir! Meiner liegt ebenfalls bei 50 :-)  

2474 Postings, 1272 Tage MesiasEines noch was auch wichtig ist

 
  
    #313
1
12.09.22 15:07
Soweit ich alles gesehen habe,ist das Produkt zu 100% selbst entwickelt,also auch 100% Einahmen!
Man hat ja mit z.B Evotec Produkte in der Pipeline, wo man dann Tantiemen zahlen muss ,wenn Marktreife entstehen sollte!
Das ist bei dem Produkt aufjedenfall nicht der fall.
Der kauf bei Bristol Meyer seinerzeit war Hauptsächlcih der super Pipeline und des FCF geschuldet der Deftig ist!
Und natürlich eine Divi Rendite auf Kostenbasis von über 4%.  

95 Postings, 438 Tage MONEYintheBOXMeine Analyse zu Bristol-Myers Squibb

 
  
    #314
2
23.09.22 16:50
Ich habe eine eigenen Analyse zur Brystol-Myers Squibb gemacht, hier nur kurz die Eckdaten:

Geschäftsmodell / Burggraben:
Bristol-Myers Squibb Company ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Biopharmazie. Die Gesellschaft entwickelt, produziert und vertreibt zahlreiche verschreibungspflichtige und rezeptfreie Arzneimittel.

Unternehmenszahlen:
Geschäftserfolg: Wachstum Revenues 46,4 Mrd$ (1J: +9,1%; 5J: + 123,3%), Profit Marge 15,1%

Risiken:
Langfristiger Geschäftserfolg: Capex zu Abschreibungen deutlich positiv, das Unternehmen investiert massiv in die Zukunft; EK 36,0 Mrd, EK-Quote bei ausbaufähigen 32,0%; massiv negativer Substanzwert -27,0 Mrd $ (!!) , die negative SW-Quote relativiert die EK-Quote weiter ; Current Ratio mit 1,5; insbesondere angesichts der negativen SW-Quote bietet die Current Ration hier zusätzliche Sicherheit
Beteiligung der Aktionäre: Dividendenvolumen 4,4 Mrd$, Free Cashflow bei 15,2 Mrd$ (!),mit starker Perfomance in den vergangenen Jahren, extended Payout Ratio bei guten 37,3%
Ist das Unternehmen den Preis wert?
Kursentwicklung auf Jahressicht 15,93%;Multiples: KCV 10,3, EV/EBITDA 10,5, Dividendenrendite 2,8%, eher moderat bewertet
Cash Conversion Rate bei sehr guten 2,17
Abschätzung des Inneren Wertes nach DCF zeigt deutliches Kurspotential (siehe Video)
Mein Fazit:
Positiv: starke Marktposition, Innerer Wert mit deutlichem Potential, exzellente SCR und gute Diviedendenrendite
Negativ: negativer Substanzwert, Medicare Part D / Inflation Reduction Act ab 2025
Untern Strich für mich eine Kaufposition

Die volle Analyse inklusive aller Grafiken, Tendenzen und Erklärung des Ansatzes findet ihr unter


 

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben