PVA Tepla


Seite 100 von 104
Neuester Beitrag: 12.09.21 07:01
Eröffnet am: 01.12.06 10:29 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 3.59
Neuester Beitrag: 12.09.21 07:01 von: Wissen27 Leser gesamt: 736.722
Forum: Börse   Leser heute: 475
Bewertet mit:
27


 
Seite: < 1 | ... | 97 | 98 | 99 |
| 101 | 102 | 103 | ... 104  >  

3252 Postings, 1337 Tage Der ParetoSiltronic hat für 20 Mio bestellt...

 
  
    #2476
5
29.06.21 11:11
munkelt der Aktionär

"Dem Vernehmen nach hat hier auch Waferhersteller Siltronic einen größeren Auftrag mit einem Volumen von mehr als 20 Millionen Euro erteilt."

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...em-sprung-20232813.html
 

9282 Postings, 7991 Tage bauwiAuftragsbücher sind rappelvoll

 
  
    #2477
2
29.06.21 16:02
Das hat Michi Schröder heute auch nochmal heraus gestellt.  
Nach der längeren Seitwärtsphase im Zuge der schonenden Platzierung des Hauptaktionärs, kannn die Aktie aufgrund des kommend makellosen Newsflows ihren Spurt auf die 30 € Marke nun aufnehmen.
Gebe kein Stück mehr aus der Hand!

3252 Postings, 1337 Tage Der ParetoDGAP's : zugeschlagen bei 22,30 €

 
  
    #2478
30.06.21 17:27
trudeln hier ja langsam ein. Ich bin mal gespannt wer hier noch vermeldet am 25.06.21
sich den  Schnapper ins Portfolio  geholt zu haben.  

68 Postings, 546 Tage alfrediBin dabei, aber eher ein Trade

 
  
    #2479
01.07.21 10:16
 

3252 Postings, 1337 Tage Der ParetoTraden ... kann man den Share am Besten ...

 
  
    #2480
01.07.21 18:45
vor / nach den Q Zahlen.   Mach ich regelmäßig mit einer kleineren Posi..
Wer den Wert seit Jahren kennt / verfolgt kann da eine schöne Regelmäßigkeit
erkennen. Nur einmal hat's mich da zerrissen...

Meine Long Posi bleibt selbstredend unberührt. Hier gebe ich nichts, aber auch
gar nichts aus der Hand !    

 

3252 Postings, 1337 Tage Der Pareto"PA bleibt weiterhin größter Aktionär der PVA"

 
  
    #2481
2
02.07.21 14:39
aber nur hauchdünn:

PA=           14,5 %
Invesco= 13,27 %

Das sieht mir jetzt aber sehr gewollt / abgesprochen aus.

Ist natürlich ein starkes Signal, dass Invesco hier noch mal so stark aufgestockt hat.
Die haben mit ihren knappen 10 % - die schon Jahre gehalten werden - schon so manche
Rutsche mitgemacht.

Da werden sich jetzt einige ärgern, dass sie am 25.06.  verkauft haben - in der der
Spitzen lagen wir bei bis zu minus 8 % ...

https://www.pvatepla.com/news/news-detail/news/...ssert-aktienanteil/

https://www.ariva.de/news/...pva-tepla-ag-verffentlichung-gem-9637948

 

3252 Postings, 1337 Tage Der Paretohart umkämpft die 27 € ...

 
  
    #2482
1
07.07.21 17:27
die Umsätze sind aber schon eine echte Hammer - Granate - Wow !

ich kann mich an Zeiten erinnern, da hat mein Bestand 5 - 10  % vom Tagesumsatz
ausgemacht.

jetzt könnte ich ohne Probleme alles an einem Stück verhökern .... wenn ich denn
wollte .  

1313 Postings, 1879 Tage M-o-D"PVA TePla profitiert von weltweiter Nachfrage"

 
  
    #2483
1
12.07.21 19:52
Vom strukturellen Kapazitätsengpass der Halbleiterindustrie profitiert auch das Zulieferunternehmen PVA TePla (WKN: 746100 ISIN: DE0007461006 Ticker: TPE) aus dem hessischen Wettenberg in der Nähe von Gießen. Das Hochtechnologieunternehmen ist in den letzten 30 Jahren zu einem innovativen Weltmarktführer für High-Tech Prozessanlagen aufgestiegen und konnte in den letzten Jahren von 2018 bis 2020 den Jahresumsatz von knapp 97 Mio. EUR auf 137 Mio. EUR steigern. Mit einem Anteil von 67% ist die Halbleitersparte der stärkste Part des Unternehmens.

Durch die Veräußerung von 11,5% der Anteile der PVA TePla AG durch die PA Beteiligungsgesellschaft Ende Juni 2021 an institutionelle Investoren, erhöht sich der Streubesitz der PVA TePla AG Aktie auf 85,5%. Der hohe Anteil an frei handelbaren Aktien ist gut für die Liquidität des Papieres und die starke Nachfrage nach verschiedenen Vorstufen für die Chipproduktion sorgt für gute Gewinnmargen des Unternehmens. Da der Kapazitätsausbau des Halbleitersektor durch die starke globale Nachfrage anhält, dürfte die Aktie von PVA TePla AG weiter von Allzeithoch zu Allzeithoch klettern. Eine Eintrübung des Auftragsvolumens ist derzeit nicht sichtbar.

https://www.derfinanzinvestor.de/kommentare/...oeing-ohb-se-pva-tepla  

3252 Postings, 1337 Tage Der Paretoich sag nur:

 
  
    #2484
14.07.21 18:20
SiC

 

405 Postings, 5328 Tage fel216@Pareto: Sic(k)

 
  
    #2485
1
15.07.21 13:37
Hi Pareto,

ich bin auch großer SIC Fan, mir fehlt da allerdings etwas die Visibilität, wann sich das Thema wirklich in Volumen Orders durchschlägt? Ich verfolge auch Aixtron sehr genau, die SIC MOCVDs sind ja aber in der Produktionskette deutlich nach PVA Equipment gelagert und für Aixtron spielt das Thema bisher noch keine wesentliche Rolle (mal ein paar Orders hier und dort aber kein Volumen Ramp-up).

Wie siehst Du da die Lage und vor allem den Zeitstrahl?

Wenn ich von den Plänen der großen Auto OEMs wie Stellantis oder VW schließe müsste das SIC Capex doch spätestens 2022/23 richtig an Fahrt aufnehmen, wenn ich 2025/26 Volumen produzieren möchte. Soviel zu meiner Einschätzung. Oder sieht PVA aktuell bereits Volumen?

Viele Grüße!
Fel  

55 Postings, 2408 Tage PescadosSIC

 
  
    #2486
16.07.21 14:01
Dürfte sich definitiv um eine klassische  Totgeburt handeln. Unzählige Millionen in die falsche Technologie verbraten sonst würde die Klitsche schon auf 100 stehen und nicht im Keller vor sich her tümpeln. Von einer feindlichen Übernahme mal abgesehen...
 

3252 Postings, 1337 Tage Der ParetoSiC ...

 
  
    #2487
2
16.07.21 16:27
@ fel216 : werde ich "die Tage" mal was zu schreiben. Bin leider in meiner Region von dem
    Starkregen betroffen ... hier ist gerade alles Land unter ... eine einzige Katastrophe ..
    ... ich wünsche Allen Foristen, dass sie nicht betroffen sind !

@ Pescados:  troll doch bitte auf W:O weiter rum ... jetzt versuchst dein Zeugs hier los zu
                            werden nachdem du dort kein Gehör mehr findest    

55 Postings, 2408 Tage PescadosPareta

 
  
    #2488
19.07.21 18:52
Dein langweiligen Pushergeschichten und entbehrlichen Kommentare zu kritischen Meinungen sind schon ermüdend!



 

5004 Postings, 2996 Tage dlg....

 
  
    #2489
2
20.07.21 08:49
@Pescados, wer von ein paar Monaten solche Postings abgibt wie das hier, dass die Aktie "erbarmungslos in den tiefsten Keller retourniert" wird (https://www.ariva.de/forum/pva-tepla-276368?page=87#jumppos2180), der sollte nach einer Verdopplung (!) der Aktie innerhalb weniger Monate eigentlich ganz ruhig sein, sich woanders tummeln, ein neues Forum suchen oder nen Namenswechsel vollziehen. Dass Du hier dennoch erneut mit solchen Postings auftauchst, zeigt einfach nur wie weit verbreitet der Drang einiger ist, sich völlig zu blamieren.

Würden wir am Pokertisch sitzen, wäre Dein Name Programm :-)
 

1313 Postings, 1879 Tage M-o-DAIM International Mutual Funds

 
  
    #2490
20.07.21 10:32

"......Die Meldepflichtige wird möglicherweise innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte erwerben, je nachdem, wie sie den Wert der Emittentin einschätzt und / oder in Abhängigkeit von etwaigen weiteren Investitionen von Kundengeldern bei der Meldepflichtigen. ----"

https://www.ariva.de/news/...pva-tepla-ag-verffentlichung-gem-9670528

 

405 Postings, 5328 Tage fel216Hi Pareto, Ich hoffe es geht besser?

 
  
    #2491
1
22.07.21 12:43
Hi Pareto,

Schrecklich mit der Flut! Hoffe du bist privat nicht zu sehr betroffen!

Voller Vorfreude auf deine SIC Meinung,
Fel  

16 Postings, 471 Tage bogi03Chipmangel - aber wie lange?

 
  
    #2492
25.07.21 10:46
https://www.dw.com/de/intel-und-der-chip-mangel/a-58610478

"Die Erlöse der PC-Sparte des Konzerns stiegen allerdings deutlich weniger stark als die Stückzahlen"
"Intel ist wie andere Hersteller dabei, Produktionskapazität aufzubauen"
"Konkurrent Texas Instruments hatte am Mittwoch eine deutlich vorsichtigere Prognose abgegeben: Die Chip-Nachfrage sei stabil und man wisse nicht, wie es bis zum Rest des Jahres laufen werde."
"Schon jetzt beobachten wir einen Lageraufbau bei Chromebooks und Spiele-Computern", so Chan, "und wir gehen davon aus, dass das Angebot auch bei Notebooks im vierten Quartal des Jahres der Nachfrage entsprechen wird."

Auch TSMC plant auf 3 Jahre Investitionen in Höhe von 100Mrd. in die Halbleiterfertigung zu investieren.

Für PVA als Vorlieferant für  den Aufbau neuer Produktionslinien im nächsten halben Jahr sicher noch top im Auftragseingang.
Glaube aber, das sich das Thema Chipmangel nicht mehr so lange halten wird.

Wie seht ihr das? Hat jemand fundierten Input?  

405 Postings, 5328 Tage fel216Chipmangel mE für PVA nur unwesentlicu relevant

 
  
    #2493
1
25.07.21 12:57
Hi Bogi,

Vielen Dank für deinen Beitrag. Der globale Chipmangel ist mE nach für PVA nur unwesentlich relevant. Der Mangel resultiert meiner Meinung nach insbesondere aus der extrem kurzsichtigen Einkaufsstrategie der Auto OEMs und der lieferkette in 2020 zu Hochzeiten von Corona wo die Nachfrage nach Autos extrem einbrach.
TSMC arbeitet mit Hochdruck daran den Supply auszubauen und hat schon angekündigt die Produktion der betroffenen Chips in Q3 massiv auszuweiten (ich glaube +40-60%).

Viel wesentlicher erachte ich, die sensibilisierung aller Branchen darauf, wie wichtig Kapazitätserweiterungen im gesamten Halbleiter Bereivh sind. Das kommt übrigens nicht nur durch den Chipmangel, sondern ebenfalls dadurch, dass Chips strategisch wichtig sind, China sich versucht von den USA unabhängig zu machen (und dafür wahnsinnig viele Staats subsidies ausschüttetet- siehe die aktuellen 5 Jahrespläne und zB den starken Auftragseingang bei Aixtron oder SüssMicro oder BESI), ebenfalls haben die Europäer es auch langsam verstanden und USA zieht mit dem neuen Infrastruktur Plan (wovon Intel zB versucht zu profitieren) ebenfalls mit.

Insofern ist es für mich ein strukturelles Nachfrge- bzw ein Kapatiztätsausbau Thema und keinesfalls mit normalisierender Chip Produktion (in 2022) gegessen.

Für mich ist übrigens der wesentlichste Treiber hinter PVA der globale Aufbau an SIC Kapazitäten. Hier für mich noch die Haupt Unsicherheit WANN der globale Kapazitätsausbau Richtig fahrt aufnimmt.

Insofern sind das extrem spannende Jahre für alle Halbleiter Capex Plays, natürlich muss man beobachten wie lange das Momentum so extrem stark bleibt wie aktuell aber Treiber für 3-5 Jahre gibt es mE nach genug: 5G, EVs (insb SIC), schnelles Laden im Datacenter/Consumer Electronics Bereich (zB GAN)

Freue mich auf Eure Beiträge,
Fel  

5004 Postings, 2996 Tage dlg.Einfache Frage...

 
  
    #2494
1
26.07.21 11:56
...gab es News oder schieben wir die heutige Kursperformance einfach auf Dein Posting, fel?  

657 Postings, 4671 Tage anon99@dlg

 
  
    #2495
26.07.21 12:13
Wahrscheinlich kommt der Großauftrag doch noch :-)

Im Ernst, das gleiche habe ich mich auch schon gefragt. Evtl. hat AIM auch nochmal aufgestockt:

"......Die Meldepflichtige wird möglicherweise innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte erwerben, je nachdem, wie sie den Wert der Emittentin einschätzt und / oder in Abhängigkeit von etwaigen weiteren Investitionen von Kundengeldern bei der Meldepflichtigen. ----"  

16 Postings, 471 Tage bogi03Chipmangel

 
  
    #2496
26.07.21 12:35
als kurzsichtig würde ich die OEM-Einkäufer nicht bezeichnen. Mit dem massiven E-Invest, den derzeitigen Cash-Flows und dem absolut nicht vorhersehbarem Verlauf kann man das nachträglich betrachtet nur als falsch bezeichnen - wobei ich vermutlich gleich gehandelt hätte.

Ansonsten stimme ich dir zu - im großen Bild geht es um den strukturellen, unabhängigen Aufbau in allen Bereich der Mobilität, 5G & Digitalisierung. Die Menschheit wird einfach bequemer und dafür brauchts die Digitalisierung.

Der Bereich SIC kommt immer wieder zu Wort, da fehlt mir allerdings das technische Know-How bzw. habe ich mich noch nicht eingelesen.

@fel216
Mich würde noch deine Meinung interessieren zu KLA, falls du eine hast. Im Bereich Halbleiter Produktion mit weitem Abstand Weltmarktführer. Bruttomargen >60%, enorm hohe & beständige Forschungsausgaben sowie ein Nettoergebnis bei dem man  nur staunen kann.
Vielleicht auch im Vergleich zu PVA gesehen.

Bei PVA sind zwar die Zuchtanlagen der Treiber, aber im restlichen Produktportfolio wär das definitiv interessant.

Lg
 

713 Postings, 390 Tage RobinsionEinfacher Grund

 
  
    #2497
2
26.07.21 13:22
maydorn hat heute PVA zum Kauf empfohlen und in sein Depot aufgenommen  

657 Postings, 4671 Tage anon99Ach der Maydorn

 
  
    #2498
1
26.07.21 13:37
dann geht es morgen wieder runter :-)  

58 Postings, 4355 Tage subimpmaydorn

 
  
    #2499
1
26.07.21 16:37
Blödsinn  

3252 Postings, 1337 Tage Der ParetoHallo fel216 ... Danke der Nachfrage !

 
  
    #2500
1
26.07.21 18:29
uns hat es hier nicht ganz so hart getroffen wie an der Ahr, Erft oder Swist .  Trotz dem :
mein Hausrat  im Keller ist hin. Leider auch mein "Arbeitszimmer" incl. PC / Tablett ...
damit sind auch meine gesamten Auszeichnungen  über die Börse futsch.
M. Bender hat ja auf der HV bezüglich SiC eines gesagt ... das war schon interessant ... schade,
in Zukunft speichere ich wohl besser in der Cloud!

Schopf hat ja vor geraumer Zeit mal ein Interview gegeben - da bezifferte er den Wert
der Sic Sparte auf ca 1 Milliarde !      

Seite: < 1 | ... | 97 | 98 | 99 |
| 101 | 102 | 103 | ... 104  >  
   Antwort einfügen - nach oben