Holmes Biopharma: Kurs strebt wieder ...


Seite 2 von 3
Neuester Beitrag: 14.09.08 12:28
Eröffnet am:03.11.06 22:36von: StanglwirtAnzahl Beiträge:74
Neuester Beitrag:14.09.08 12:28von: herfeLeser gesamt:19.534
Forum:Hot-Stocks Leser heute:9
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 |
| 3 >  

14 Postings, 6401 Tage LinesWo gehts hin ?

 
  
    #26
29.11.06 15:07
Hallo liebe Anleger,

wer kann biite schön bei 0,50 € verkaufen und noch einen Gewinn einfahren?
Seit einem halben Jahr verfolge ich den Kurs und er war noch nie so weit unten.

Die einzige Möglichkeit die ich sehe, wäre das hier die Leute verkaufen und lieber Verluste einfahren, weil sie Schlimmeres ahnen.

Wer kann hierzu etwas sagen und ggf. mein Nervenkostüm beruhigen.  

145 Postings, 6544 Tage schüleralso ich bleib erstmal ruhig,

 
  
    #27
29.11.06 15:25
wie gesagt, ich rechne mit erholung bis mindestens 0,80. ich weiss ja nicht, wann du da rein bist(?), ich habe hier ja meinen einstieg schon 2 mal bekannt gegeeben, das eine mal bin ich mit 10% plus raus, dann habe ich wieder zu 0,56 gekauft, die halte ich auch noch gerade.
wie dick stehst du da in der miese/wann bist du rein?  

14 Postings, 6401 Tage Linesnun, ich bin schon auch ruhig

 
  
    #28
29.11.06 16:15
Hallo Schüler,

ich bin mit mehreren tausend drin. letztes Paket habe ich bei 0,50 gekauft.

was mir wichtig war zu wissen, ob es sich bei den Abverkäufen um Panikverkäufe handelt.  

145 Postings, 6544 Tage schüleralso jetzt sind, denke ich,

 
  
    #29
01.12.06 11:46
die abverkäufe alle getätigt, der kurs müsste wieder langsam nach oben streben. allerdings ist der verlauf insgesamt verwunderlich, meine prognose daher auch nichts sicheres, allerding sollte es von charttechnischen nochmal ein stück hoch gehen.  

1767 Postings, 7744 Tage hhsjgmrmorgen schüler

 
  
    #30
02.12.06 08:57
1. warum sollte der Kurs nach oben streben
2. ich hatte Dich schon mal gefragt wo in den USA wird sie gehandelt
3. wie ist unsere A0KDR3 mit dieser  A0KDRX  verbandelt, denn diese wird in den
   USA gehandelt und
4. vergleiche mal beide Charts der letzten 3 Monate

   eine Anwort wäre nett und ein schönes Wochenende
 

665 Postings, 6653 Tage StanglwirtNeues von Holmes Biopharma....

 
  
    #31
04.12.06 11:09

14 Postings, 6401 Tage LinesHallo hhsjgmr

 
  
    #32
04.12.06 16:12
ich denke auch das der kurs alsbald wieder in richtung norden geht, allerdings wird er sein hoch, dass er schon mal hatte so schnell nicht erreichen, abwarten und tee trinken.

a0kdr3 und a0kdrx sind anscheinend identische unternehmen, beide werden auch in berlin gehandelt.

beide werte haben momentan eine dramatische südwärtsbewegung hingelegt. wobei a0kdrx im relativen wert mehr verloren hat, prozentual natürlich weniger. das handelsvolumen ist bei a0kdr3 wesentlich höher.

es bewegt sich viel, es gibt aber hierzu nur dürftige infos, wer hat infos???

vielleicht sollte man bei first swiss promotions nachfragen, die haben vor ca. 6 monaten die aktie a0kdr3 ihren kunden zum kauf (wie auch palomar, rival) empfohlen.

 

145 Postings, 6544 Tage schüler30-50% Chance,

 
  
    #33
05.12.06 14:02
rebound bis 0,70 oder o,80 möglich.
hhsjgmr:
1. aktie ist fundamental nicht schlecht zu bewerten und acch vom technischen sieht es gut aus. es ist ein intakter abwärtstrend vorhanden, der jetzt allerdings zu schnell nach unten gelaufen, wenn du es dir mal im chart einzeichnest siehst du das in den nächsten paar wochen die 0,7-0,8 drin sind.
2. und 3. inwieweit die in amerika gehandelt wird, ist mir rätselhaft, hängt aber mit der anderen aktie zusammen. s. lines
4. zeigt den zusammenhang der beiden aktien und zeigt auch, dass auch bei der anderen ein rebound wahrscheinlich ist.  

145 Postings, 6544 Tage schülerkeiner mehr da?

 
  
    #34
11.12.06 17:27
heute will ich bei dem umsatz aber mindetsens noch die 0,51-0,52 sehen.  

14 Postings, 6401 Tage Linesdoch doch wir sind noch da

 
  
    #35
12.12.06 12:59
wir haben in den letzten 2,5 Jahren zweimal einen solchen Tiefstkurs gesehen. Einmal im August 2005 und Ende Juni 2006, hier hatte die Aktie bei ca. 0,50 € den Boden gesehen und ging danch rapide nordwärts. Für meinen geschmack verbleibt die Aktie sehr lange auf der Ebene 0,50 € und unterschreitet diesen stellenveise um 2 bis 3 Cent. Dies ist ein Zeichen für mir das der Boden jetzt noch nicht ganz erreicht wurde. Es kann auch sein das der Kurs bis 40 / 35 Cent abruscht, für mich dann allerdings ein guter Zeitpunkt wieder einzusteigen, wenn es dann noch Aktien gibt. Aber 10.000 bei 0,35 € wäre sehr interessant, aber teuerer möchte ich momentan nicht einsteigen.

In den nächsten Tagen (auf jeden Fall vor Weihnachten) wird sich die Richtung zeigen. Also nur nicht nervös werden.  

145 Postings, 6544 Tage schülerwie lange beobachtest/

 
  
    #36
12.12.06 14:30
tradest du mit der aktie schon? ich bin bei 0,56 rein, hab vorher schon mal 10% damit gemnacht und die steh ich jetzt halt auch wieder im Minus. Meinst du jetzt verkaufen und dann wieder nachkaufen oder einfach halten?

weiss jemand, wieso heute der umsatz so hoch ist?  

14 Postings, 6401 Tage Linesich bin schon lange dabei

 
  
    #37
12.12.06 17:29
habe meine ersten in der Hochphase aufgrund der Empfehlung von first swiss promotions gekauft. die haben sich aber reichlich verkalkuliert. die letzten habe ich bei 0,55 € und bei 0,50 € gekauft, ich werde allerdings eisern sein und die nächsten erst bei 40 Cent kaufen, auch wenn ich dann keine mehr erwische. Die nächsten Tage wird sich die Richtung zeigen, egal wie ich bin dabei und wenn ich wie gesagt nachkaufe. Ich verkaufe momentan noch nicht auch wenn ich später günstiger einsteigen kann.


SeeYou  

5283 Postings, 6415 Tage LapismucSchüler

 
  
    #38
12.12.06 17:37
die eine darf nur in Amiland verkauft werden  

145 Postings, 6544 Tage schülerdanke,

 
  
    #39
12.12.06 22:42
weiss jetzt auch noch jemand, wieso das volumen heute so hoch war? hat sich ja auch gleich auf den kurs ausgewirkt.  

665 Postings, 6653 Tage StanglwirtNews von heute morgen....

 
  
    #40
14.12.06 13:30
14.12.2006 09:00
DGAP-News: Holmes Biopharma - Erwerb eines Labors zur Arzneimittelentwicklung
Holmes Biopharma Inc. / Sonstiges

14.12.2006

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------

Holmes Biopharma - Erwerb eines Labors zur Arzneimittelentwicklung

Scottsdale, Arizona - 13. Dezember 2006, 2006 - Holmes Biopharma, Inc. (Berlin Common Symbol HHJA, Sicherheitscode A0KDRX) (Berlin Reg S Symbol - HHJB, Sicherheitscode A0KDR3) gab bekannt, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung zum Erwerb eines bestehenden, gewinnbringenden Unternehmens für pharmazeugische Entwicklung, klinische Herstellung, Biotechnologie und analytische Labortechnik im Osten der Vereinigten Staaten abgegeben hat. Der Name des Unternehmens und die Bedingungen des Erwerbs werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben, nachdem ein formeller Kaufvertrag abgeschlossen wurde.

'Diese strategische Akquisition bietet für Holmes Biopharma eine gewinnbringende Tochtergesellschaft, eine sichere Versorgung mit Arzneimittelmustern für das Vertragsforschungsgeschäft, sowie einen Einstieg in die Arzneimittelentwicklung', so John F. Metcalfe, President von Holmes.

Über Holmes: Bei Holmes Biopharma Inc. handelt es sich um ein Unternehmen für klinische Forschung, das sich auf integrierte und kostengünstige Dienstleistungen im Bereich der klinischen Entwicklung konzentriert, um die Pharmaindustrie dabei zu unterstützen, neuen Medikamenten schnell den Weg vom Labor auf den Markt zu ebnen. Derzeit verfügt das Unternehmen über Kliniken in Omaha, Nebraska und Toronto (Kanada). Für weitere Informationen über das Unternehmen siehe unsere Website unter www.holmesbiopharma.com.

Im Namen des Vorstands

John F. Metcalfe, President

Manche der Aussagen in dieser Pressemitteilung sind gemäß Definition der United States Securities Legislation 'Prognosen'. Die tatsächlich vom Unternehmen erzielten Ergebnisse können von den in den Prognosen genannten Ergebnissen abweichen. Diese Information darf nicht als Investitionsempfehlung angesehen werden. Sie stellt keine Aufforderung zur Zeichnung oder Veräußerung von Wertpapieren dar. Sie soll keine vollständige Analyse des Unternehmens darstellen. Die Investition in Wertpapiere ist spekulativ und birgt viele Risiken. Die Ergebnisse der Vergangenheit bieten keine Garantie für künftige Ergebnisse. In Bezug auf ihre Investitionen oder geplanten Investitionen sollten sich die Leser an ihre eigenen, unabhängigen Berater wenden. Alle in dieser Pressemitteilung veröffentlichten Informationen sollten unabhängig geprüft werden. Diese Pressemitteilung beinhaltet Prognosen. Diese Anmerkungen schließen Risiken und Unsicherheiten mit ein. Die Risiken beschränken sich nicht auf vierteljährliche Schwankungen der Ergebnisse oder im Wachstums- und Wettbewerbsmanagement des Unternehmens. Weitere Risiken werden in den Unterlagen der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (SEC) über das Unternehmen genauer angegeben. Die tatsächlichen Ergebnisse können wertmäßig von den hierin veröffentlichten Informationen abweichen.

Kontakt: John F. Metcalfe, President und CEO C/O Holmes Biopharma Inc. Tel: 1-877-241-4779 8655 East Via De Ventura, G-200, Scottsdale AZ 85258 Website: www.holmesbiopharma.com


 

14 Postings, 6401 Tage LinesDas hört sich eigentlich gut an

 
  
    #41
18.12.06 16:08
Aber warum bricht dann der Kurs so ein, heute bei 45 Cent, geht es weiter nach Süden ??

Wer hart eine Antwort?

DGAP-News: Holmes Biopharma Inc.
07.12.2006 09:00:00


   
DGAP-News: Holmes Biopharma, Inc.: Umwandlung der Reg S-Aktien

Holmes Biopharma Inc. / Sonstiges

07.12.2006

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------

Holmes Biopharma - Umwandlung der Reg S-Aktien

Scottsdale, Arizona - 7. Dezember 2006 - Das Unternehmen Holmes Biopharma, Inc. (Berliner Börse Reg S HHJB, WKN A0KDR3) gab bekannt, dass es seine gemäß Regulation S des amerikanischen Wertpapiergesetzes ausgegebenen Aktien ('Reg S-Aktien) im Verhältnis 1:1 in Stammaktien umwandeln wird. Beim Abschluss des Umwandlungsprozesses werden die Aktien dann zum gleichen Wert mit demselben Handelssymbol gehandelt.

Das Unternehmen nimmt die Umwandlung infolge positiver Entwicklungen bei seiner Geschäftsstrategie vor und geht davon aus, diesen Prozess während des Geschäftsjahres 2007 abschließen zu können.

Im Namen des Vorstands

John F. Metcalfe, Präsident

Manche der Aussagen in dieser Pressemitteilung sind gemäß Definition der United States Securities Legislation 'Prognosen'. Die tatsächlich vom Unternehmen erzielten Ergebnisse können von den in den Prognosen genannten Ergebnissen abweichen. Diese Information darf nicht als Investitionsempfehlung angesehen werden. Sie stellt keine Aufforderung zur Zeichnung oder Veräußerung von Wertpapieren dar. Sie soll keine vollständige Analyse des Unternehmens darstellen. Die Investition in Wertpapiere ist spekulativ und birgt viele Risiken. Die Ergebnisse der Vergangenheit bieten keine Garantie für künftige Ergebnisse. In Bezug auf ihre Investitionen oder geplanten Investitionen sollten sich die Leser an ihre eigenen, unabhängigen Berater wenden. Alle in dieser Pressemitteilung veröffentlichten Informationen sollten unabhängig geprüft werden. Diese Pressemitteilung beinhaltet Prognosen. Diese Anmerkungen schließen Risiken und Unsicherheiten mit ein. Die Risiken beschränken sich nicht auf vierteljährliche Schwankungen der Ergebnisse oder im Wachstums- und Wettbewerbsmanagement des Unternehmens. Weitere Risiken werden in den Unterlagen der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (SEC) über das Unternehmen genauer angegeben. Die tatsächlichen Ergebnisse können wertmäßig von den hierin veröffentlichten Informationen abweichen.

Kontakt: John F. Metcalfe, Präsident und CEO C/O Holmes Biopharma Inc. www.holmesbiopharma.com Tel.: 1-877-241-4779 8655 East Via De Ventura, G-200, Scottsdale AZ 85258 Website: www.holmesbiopharma.com





DGAP 07.12.2006 --------------------------------------------------  
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

 

665 Postings, 6653 Tage StanglwirtMal wieder gute Neuigkeiten von Holmes....

 
  
    #42
20.12.06 13:14
Heute gefunden:

20.12.2006 11:27
DGAP-News: Holmes Biopharma, Inc.: Verträge und Einnahmen steigen weiterhin
Holmes Biopharma Inc. / Sonstiges

20.12.2006

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------

Holmes Biopharma - Verträge und Einnahmen steigen weiterhin

Scottsdale, Arizona - 19. Dezember 2006, 2006 - Holmes Biopharma, Inc. (Berlin Common Symbol - HHJA, Sicherheitscode A0KDRX) (Berlin Reg S Symbol - HHJB, Sicherheitscode A0KDR3) gibt bekannt, dass die Absatzanstrengungen für ihre Klinik für Phase 1 Versuche in Omaha, Nebraska auch weiterhin zu starkem Wachstum führen. Das Unternehmen verzeichnete im Dezember 2006 Einnahmen von ungefähr $200.000 und plant, bis Februar 2007 die Marke von $2 Millionen in unterzeichnete Verträgen zu erreichen.

'Wir haben die ersten Projekte abgeschlossen, und unsere Kunden sind sehr zufrieden mit dem Maß an Leistungen, die sie erhalten haben. Wir erwarten im ersten Quartal 2007 Folgeprojekte von sämtlichen dieser Kunden', so Sohail Khattak, President und CEO von Qualia.

Das Unternehmen erwartete im ersten und zweiten Quartal eine stabile Auftragslage, da die Kunden in diesem Zeitraum ihre Projekte für das nächste Jahr planen.

Im Namen des Vorstands

John F. Metcalfe, President

Manche der Aussagen in dieser Pressemitteilung sind gemäß Definition der United States Securities Legislation 'Prognosen'. Die tatsächlich vom Unternehmen erzielten Ergebnisse können von den in den Prognosen genannten Ergebnissen abweichen. Diese Information darf nicht als Investitionsempfehlung angesehen werden. Sie stellt keine Aufforderung zur Zeichnung oder Veräußerung von Wertpapieren dar. Sie soll keine vollständige Analyse des Unternehmens darstellen. Die Investition in Wertpapiere ist spekulativ und birgt viele Risiken. Die Ergebnisse der Vergangenheit bieten keine Garantie für künftige Ergebnisse. In Bezug auf ihre Investitionen oder geplanten Investitionen sollten sich die Leser an ihre eigenen, unabhängigen Berater wenden. Alle in dieser Pressemitteilung veröffentlichten Informationen sollten unabhängig geprüft werden. Diese Pressemitteilung beinhaltet Prognosen. Diese Anmerkungen schließen Risiken und Unsicherheiten mit ein. Die Risiken beschränken sich nicht auf vierteljährliche Schwankungen der Ergebnisse oder im Wachstums- und Wettbewerbsmanagement des Unternehmens. Weitere Risiken werden in den Unterlagen der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (SEC) über das Unternehmen genauer angegeben. Die tatsächlichen Ergebnisse können wertmäßig von den hierin veröffentlichten Informationen abweichen. Kontakt:

John F. Metcalfe, President und CEO C/O Holmes Biopharma Inc. www.holmesbiopharma.com Tel: 001-877-241-4779 E-Mail: ir@holmesbiopharma.com 8655 East Via De Ventura, G-200, Scottsdale AZ 85258


 

14 Postings, 6401 Tage LinesHallo Stanglwirt

 
  
    #43
20.12.06 13:41
Ja das hebe ich auch schin auf diesem Portal lesen können, allerdings nur unter (a0kdrx).

Wie siehst Du denn die Chancen, welche Meinung hast Du denn zur Meldung vom 07.12.2006.

Ich habe nochmal ein Paar bei 0,40 € gekauft!

Ich wünsche allen Leser ein schönes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Börsenjahr 2007 und natürlich Gesundheit.

Und immer auf die Doppelspitze März / September achten. Danach geht es massiv den Bach hinunter !  

665 Postings, 6653 Tage Stanglwirt@Lines

 
  
    #44
20.12.06 23:41
Das habe ich auch gehört, daß die RegS-Aktie, die nur in Deutschland gehandelt wird, im nächsten Jahr in die andere Aktie A0KDRX umgetauscht werden soll. Wobei ich allerdings gehört habe, daß als Stichtag für den 1:1-Umtausch eben der 7.12. gelten soll. Spätere Käufe dieser Aktie sollen angeblich 2:1 getauscht werden.
Bitte mich nicht für diese Aussage festzunageln - ich gebe hier nur Hörensagen wieder von einem Bekannten, der auch in diese Aktie investiert hat!
Ich selbst besitze übrigens beide Aktien....

Keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf!

Gruß Stanglwirt(in)  

14 Postings, 6401 Tage Lines@Stanglwirt(in)

 
  
    #45
21.12.06 18:10
Danke für Deine Antwort vom (2:1) weis ich nichts und auch Datum 7.12. ist mir nicht bekannt. Allerdings verwundert mich der Kurs doch sehr, denn wenn es so wäre, dann wäre es ein schlechtes Geschäft für A0kdrx. Heute haben wir das erstemal 20 Cent gesehen, wie weit es noch nach Süden geht kann ich nicht sagen, aufgrund der guten Nachrichten, die dir auch bekannt sind, dürfte der kurs nicht so ein brechen. ich dachte bei 50 Cent es handelt sich um stoploss verkäufe, aber hier spielt der bär aus einer anderen ecke, aber aus welcher? Ich für meine person kaufe nicht mehr nach und werde es nun aussitzen, in der hoffnung das es irgendwann wieder nach oben geht. spätestens im märz april könnten wir wieder schöne kurse sehen.

Darf ich mir eine persönliche frage erlauben. Bis du aus bayern ?  

14 Postings, 6401 Tage LinesFür Euch in einem anderen Forum gelesen

 
  
    #46
22.12.06 11:48
abgesehen davon: warum sollten die umtauschen, wenn die den kurs kaputtgehen lassen ( warum sollen die aktien fuer 0.25 umtauschen, wenn man die dann sofort bei 1.00 raushauen kann und der kurs der \'normalen listung" dann auch kaputt geht)? ein umtausch wird meiner meinung nach nur passieren wenn:
1. der kurs in der reg s wieder ueber ein euro kommt ( traeume mal schoen weiter!!!)
2. der kurs in der normalen listung auch den bach runtergeht ( aha, dies hoert sich schon wahrscheinlicher an )

klares beispiel ; rival technologies ( z.t. die gleichen insider vorhanden wie in der holmes, aber definitiv die gleichen puscher am werk, genau wie in human bio,centres,rival tech und holmes...3 von denen sind schon kaputt)
 

665 Postings, 6653 Tage Stanglwirt@Lines

 
  
    #47
28.12.06 12:48
Persönliche Frage erlaubt: Hast recht...ich bin aus Bayern.....

Zu der RegS-Aktie von Holmes Biopharma möchte ich mir momentan keine Meinung mehr erlauben. Ich bin auch gezwungen, das auszusitzen, da ich die Aktie seit Juli halte, also vor dem Split gekauft habe. Mittlerweile habe ich eine Pressemitteilung der Firma Holmes auf - soweit erinnerlich - Finanznachrichten gelesen, die den Tausch dieser Papiere 1:1 in die andere Aktie bestätigen. Wenn ich den Link finde, stelle ich diesen hier nochmal rein....

Bin mir aber selbst nicht sicher, welches Spiel hier manche Insider spielen, die eben diese von dir oben geposteten Aktien empfehlen... Ich werde dir mal BM senden.
 

145 Postings, 6544 Tage schülerReboundchance 100%

 
  
    #48
29.12.06 11:27
denke ich. die aktie ist ja an sich nicht schlecht, wurde halt wahnsinnig runtergezogen. langfristig müssten wir aber die 0,50 mindestens wieder sehen, was bei aktuellem stand locker 100% plus wären.
@stanglwirt: kannst mir auch mal ne bm schicken.
 

14 Postings, 6401 Tage Lines@ Schüler

 
  
    #49
29.12.06 12:31
Also ich habe den Glauben an die Aktie verloren, werde sie allerdings weiter beobachten und evtl. bei 0,15 / 0,10 wieder kaufen. Ich habe leider erhebliche Verluste realisieren müßen, aber das Eisen wurde mir zu heiß. Ich sehe keine großen Chancen in absehbarer Zeit, natürlich wünsche ich Euch das es wieder bergauf geht und ihr gut aus der Sache herrauskommt.

Alles Gute für das Jahr 2007

LG    Lines  

5283 Postings, 6415 Tage LapismucSchüler und Lines

 
  
    #50
29.12.06 17:58
diese Aktie ist der absoulute Rohrkrepierer, mich hat mal im April einer angerufen und zum Kaufen aufgefordert, ne Weile ging's und dann der Absturz, 4 Monate später hat der Typ wieder angerufen und sich entschuldigt und mich erneut zum kaufen aufgefordert, so ein Ar........loch  

Seite: < 1 |
| 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben